BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 98

Serben dürfen ohne Visum in die EU reisen

Erstellt von danijel.danilovic, 11.07.2009, 12:33 Uhr · 97 Antworten · 7.493 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von danijel.danilovic

    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    2.585

    Serben dürfen ohne Visum in die EU reisen

    Serben dürfen ohne Visum in die EU reisen

    Von Christoph B. Schiltz 11. Juli 2009, 04:00 Uhr

    Brüssel - Die Europäische Union öffnet ihre Tore zum Westbalkan: Ab Januar 2010 sollen Bürger aus Serbien, Montenegro und Mazedonien ohne Visum in die EU einreisen können. EU-Erweiterungskommissar Olli Rehn will dies am kommenden Dienstag bekannt geben. Je nach Entwicklung soll auch für Bosnien-Herzegowina und Albanien im Laufe des kommenden Jahres die Visumpflicht abgeschafft werden. Bisher konnten lediglich Kroaten ohne Visum in die EU einreisen.
    Ads by Google
    Visum für China ?
    Visabeschaffung und Legalisierung
    03027582251Direkt von der botschaft
    www.visum-fuer-china.de
    Die EU will durch den Wegfall der hohen Visagebühren den Bürgern des Westbalkans mehr Reisefreiheit gewähren. Gleichzeitig soll die Maßnahme die Länder der Region politisch stabilisieren. In den Westbalkan-Staaten gibt es teilweise starken Unmut über die aus ihrer Sicht viel zu langsame Annäherung an die Union. Die EU hatte den Ländern bereits im Jahr 2003 in Thessaloniki den Beitritt versprochen. Seitdem ist aber wenig passiert: Die Beitrittsgespräche mit Kroatien sollten eigentlich 2009 beendet werden, sie sind aber wegen Streitigkeiten mit Slowenien ins Stocken geraten.
    Ähnliche Artikel




    Mazedonien ist seit Dezember 2005 Beitrittskandidat, konkrete Verhandlungen gibt es aber immer noch nicht. Montenegro und Albanien wiederum beantragten erst vor wenigen Monaten einen Status als Beitrittskandidat - die 27 Mitgliedsstaaten haben den Antrag aber bisher unbearbeitet liegen gelassen. Stattdessen setzt Brüssel auf mehr direkte Kontakte durch Visafreiheit, Studentenaustausch und gemeinsame Forschungsprogramme. Außerdem fördert die EU die Entwicklung der Region mit rund 800 Millionen Dollar im Jahr.

    Grund für die schleppende Annäherung ist, dass die Westbalkan-Staaten aus Sicht Brüssels nicht genügend Fortschritte bei der Reform des Justiz- und Wirtschaftssystems machen. Hinzu kommt die zunehmende Erweiterungsmüdigkeit in vielen EU-Ländern.
    Voraussetzung für die geplante Visafreiheit sind funktionierende Grenzkontrollen, die Einführung von Pässen mit biometrischen Daten und Maßnahmen gegen Korruption. Mazedonien erfüllt diese Bedingungen nach Angaben der EU-Kommission schon heute, Serbien und Montenegro werden im Laufe des Jahres nachziehen.
    Die angekündigten Maßnahmen sind innerhalb der EU nicht unumstritten: Die Niederlande haben bis heute Vorbehalte gegen eine freie Einreise für Serben. Den Haag wirft der Regierung in Belgrad vor, nicht ausreichend zu tun, um den mutmaßlichen Kriegsverbrecher Ratko Mladic zu fassen. Diplomaten erwarten jedoch, dass die Niederlande letztlich zustimmen werden. Außerdem ist in diesem Fall keine Einstimmigkeit nötig.
    Für die Bewohner der ehemaligen serbischen Provinz Kosovo gilt die Reisefreiheit nicht. Grund: Fünf EU-Länder haben den neuen Staat noch immer nicht anerkannt. Brüssel besteht darauf, dass auch im Kosovo lebende Serben keinen serbischen Pass und damit Visafreiheit erhalten.


    Serben dürfen ohne Visum in die EU reisen - DIE WELT - WELT ONLINE

  2. #2

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Diese Holländer regen nur auf.

    Ansonsten ist das natürlich ne gute Sache.

  3. #3
    Cvrcak
    Finde ich gut, jetzt koennen entlich junge Serben nach Europa reisen und bei Ihren Verwantden in der Diaspora wohnen und dort auch arbeiten.
    (ich kenn hier einen User der verdient monat. so viel, ist mit seinem Direktor auf Du, der koennte glatt ne zehn koepfige Familie mit ernaehren.)
    Desweiteren werden sie erkennen das der Westen gar nicht so boese ist, wie es bestimmte serb. Parteien praedigen.

  4. #4

    Registriert seit
    04.07.2009
    Beiträge
    2.452
    Gute Nachrichten, wurde auch höchste Zeit!

  5. #5

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    ich glaub die Holländer sind dagegen aus de Grund dass sie auch verantwortlich gemacht wurden wegen Massaker in Srebrenica daher wollen sie sich selbst aus der Affäre ziehen.

    jedoch finde ich gut dass die Serben auch ohne Visum in die EU dürfen und nicht behaupten dass Europa gegen Serbien geschoren hat. (vorausgesetzt Holland stimmt zu)

  6. #6

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Cvrcak Beitrag anzeigen
    Finde ich gut, jetzt koennen entlich junge Serben nach Europa reisen und bei Ihren Verwantden in der Diaspora wohnen und dort auch arbeiten.
    (ich kenn hier einen User der verdient monat. so viel, ist mit seinem Direktor auf Du, der koennte glatt ne zehn koepfige Familie mit ernaehren.)
    Desweiteren werden sie erkennen das der Westen gar nicht so boese ist, wie es bestimmte serb. Parteien praedigen.

    aber das ist doch nicht der Grund für Visafreiheit. da gehts um mehr als das, um viel mehr.....

  7. #7

    Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    6.061
    Es wurde auch zeit...

  8. #8

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    905
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Diese Holländer regen nur auf.

    Ansonsten ist das natürlich ne gute Sache.

    Die Holländer haben halt noch nicht vergessen, dass ihr deren Blauhelmsoldaten als GEiseln genommen habt; und ihnen die Schuld für das Srebrenica-Massaker in die Schuhe schieben wollt. Sie haben auch ein Recht darauf; Erfahrung macht schlau.

  9. #9
    Cvrcak
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    aber das ist doch nicht der Grund für Visafreiheit. da gehts um mehr als das, um viel mehr.....
    Die Visafreiheit benutzt die EU nur als Druckmittel, aber trotzdem bin ich der Meinung wenn man denen die Einreise in die EU nicht erlaubt oder erschwert, wirkt sich das nur nachteilig fuer die Jugend dort aus, was den serb. Nationalisten nur zu gute kommt, bis es dann mal wieder kracht.

  10. #10
    Avatar von Ja_ku_jam

    Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    2.753
    Tja ... vielleicht sollte ich wohl doch meinen serbischen Pass behalten

Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kosovaren dürfen nun durch Serbien reisen
    Von GJEKI im Forum Kosovo
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 28.12.2011, 22:18
  2. Ab 19.12.2009 ohne Visum in die EU
    Von daRONN im Forum Politik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.12.2009, 22:39
  3. Serben können bald ohne Visum einreisen
    Von alter im Forum Politik
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 18.07.2009, 15:17
  4. Serbien ohne Visum ab 2010
    Von Drobnjak im Forum Politik
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 13.06.2009, 17:38
  5. Ab 2010: Mazedonier ohne VISUM in die EU
    Von Mr.Mackey im Forum Politik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.05.2009, 02:08