BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 31 ErsteErste ... 511121314151617181925 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 303

Serben feiern den Jahrestag der RS in Bosnien&Herzegowina

Erstellt von Kampfposter, 09.01.2012, 03:51 Uhr · 302 Antworten · 17.920 Aufrufe

  1. #141

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Illegal? Inwiefern?
    Ich kenne mich da nicht so aus und würde gerne aufgeklärt werden.

    Die SFRJ bestand doch aus den sechs Republiken Slowenien, Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Serbien, Montenegro und Mazedonien sowie den beiden zu Serbien gehörenden autonomen Provinzen Kosovo und Vojvodina.

    Es muss doch so gewesen sein das diese 6 Republiken sich irgendwann dazu entschieden haben gemeinsam einen Vielvölkerstaat zu bilden.
    Wenn nun irgendwann kein Interesse mehr daran besteht, was soll illegal sein an dem Wunsch nicht mehr Teil dieses Staatenbundes zu sein?

    1992 stimmten in Bosnien und Herzegowina bei einem von Serben weitgehend boykottierten Referendum, bei 63 % Wahlbeteiligung, 99,4 % für eine staatliche Souveränität.

    Da sollte doch eigentlich alles klar sein und von Illegalität darf nicht die Rede sein.
    Ja, dumm nur dass alle 3 Volksgruppen zustimmen müssen, was bei dertollen Volkszählung nicht der Fall war

  2. #142
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Ja, dumm nur dass alle 3 Volksgruppen zustimmen müssen, was bei dertollen Volkszählung nicht der Fall war
    Gefickt eingeschädelt oder?
    Nur kann man niemanden mit Gewalt halten wo er nicht hingehört....ode rnicht hingehören will!

    Wo bitte ist da die Logik? Nehmen wir an die kleinste Gruppe, also die Kroaten hätten die Wahlen in BiH boykotiert, dann müssen also die restlichen über 80% der Bevölkerung weiterleiden und mit etwas leben was sie nicht wollen....ist doch Logik vom Feinsten...

    Wie gesagt, gefickt eingeschädelt, aber nicht funktioniert

  3. #143
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Hat jemand den Serben verboten sich zu beteiligen? Was sagte die VErfassung zu so eine Boykott?
    Ist die RS etwa auch freiwillig einem Staatenbund beigetreten?
    Warum wird überhaupt etwas boykottiert ? Weil man dafür ist oder weil man dagegen ist ?

    Das kollektive Wahl-Boykott der bosnischen Serben ist als kollektives NEIN zu Unabhängigkeitskurs zu werten. Hätten die Serben an dieser Wahl teilgenommen, dann hätten sie diese ja damit akzeptiert

    Egal wie du es drehst und wendest. Die Serben waren und sind nunmal ein konstitutives Volk in BIH. Es gibt nach der Verfassung von 1974 ein Selbsbestimmungsrecht der Völker und keines der Republiken. Eine Änderung des Status Quo hätte im Falles BiHS eine Übereinstimmung aller drei konstitutiven Völker bedurft. Dies war aber 1992 nicht der Fall. Das "Veto" der bos. Serben wurden übergangen. Wenn sie übergangen werden, darf sich keiner wundern wenn sie ihren eigenen Weg gehen. Punkt.

  4. #144

    Registriert seit
    17.11.2011
    Beiträge
    461
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Gefickt eingeschädelt oder?
    Nur kann man niemanden mit Gewalt halten wo er nicht hingehört....ode rnicht hingehören will!

    Wo bitte ist da die Logik? Nehmen wir an die kleinste Gruppe, also die Kroaten hätten die Wahlen in BiH boykotiert, dann müssen also die restlichen über 80% der Bevölkerung weiterleiden und mit etwas leben was sie nicht wollen....ist doch Logik vom Feinsten...

    Wie gesagt, gefickt eingeschädelt, aber nicht funktioniert
    Das war aber nun mal das Gesetz. Ob es logisch ist oder nicht liegt nich an uns zu urteilen, vielleicht ist es für einen Einheitsstaat nicht logisch, aber für einen Vielvölkerstaat schon.

  5. #145
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Warum wird überhaupt etwas boykottiert ? Weil man dafür ist oder weil man dagegen ist ?

    Das kollektive Wahl-Boykott der bosnischen Serben ist als kollektives NEIN zu Unabhängigkeitskurs zu werten. Hätten die Serben an dieser Wahl teilgenommen, dann hätten sie diese ja damit akzeptiert

    Egal wie du es drehst und wendest. Die Serben waren und sind nunmal ein konstitutives Volk in BIH. Es gibt nach der Verfassung von 1974 ein Selbsbestimmungsrecht der Völker und keines der Republiken. Eine Änderung des Status Quo hätte im Falles BiHS eine Übereinstimmung aller drei konstitutiven Völker bedurft. Dies war aber 1992 nicht der Fall. Die bos. Serben wurden übergangen. Wenn sie übergangen werden, darf sich keiner wundern wenn sie ihren eigenen Weg gehen. Punkt.
    Wie gesagt, kann nicht angehen das die Mehrheit leiden muss weil die Minderheit irgendwas nicht will. Logisch oder? Sollte man zumindest annehmen...

    Eigenen Weg? Der über 80000 Leichen ging? und am Ende die Unabhängigkeit dennoch nicht verhindern konnte?
    Macht wie immer alles Sinn was du erzählst.

    Danke für die lehrreiche Geschichtsstunde

  6. #146
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, kann nicht angehen das die Mehrheit leiden muss weil die Minderheit irgendwas nicht will. Logisch oder? Sollte man zumindest annehmen...

    Eigenen Weg? Der über 80000 Leichen ging? und am Ende die Unabhängigkeit dennoch nicht verhindern konnte?
    Macht wie immer alles Sinn was du erzählst.

    Danke für die lehrreiche Geschichtsstunde
    Am 9. Januar 1992 gab es noch keine 80.000 Leichen. Die Geschichte fing erst am 25. März 1992 an.....und wer kam da noch mal über die Save ?

    Wir reden hier über Dinge die wir schon x-mal durchgekaut haben und die dir sowieso alle bekannt sind, also was soll der Blödsinn ? Langeweile ?

  7. #147
    -Mačak-
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Am 9. Januar 1992 gab es noch keine 80.000 Leichen. Die Geschichte fing erst am 25. März 1992 an.....und wer kam da noch mal über die Save ?

    Wir reden hier über Dinge die wir schon x-mal durchgekaut haben und die dir sowieso alle bekannt sind, also was soll der Blödsinn ? Langeweile ?
    Deine Geschichten über die Braut und den Bräutigam kennen wir auch schon zu genüge

  8. #148
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Am 9. Januar 1992 gab es noch keine 80.000 Leichen. Die Geschichte fing erst am 25. März 1992 an.....und wer kam da noch mal über die Save ?

    Wir reden hier über Dinge die wir schon x-mal durchgekaut haben und die dir sowieso alle bekannt sind, also was soll der Blödsinn ? Langeweile ?

    Wie du sagtest, hatten wir schon. Bist immer noch nach Slavonski Brod eingeladen um die von Zeitzeugen anzuhören wer über die Sava kam...

    Und Langeweile? Nö...nur hat mich dein Satz gestört

    Hätte es keinen illegalen Unabhängigkeitskurs BiHs gegeben, würde es heute auch keine RS geben.
    Klingt nach Rechtfertigung für Mord....
    Und jetzt lieber Wolf im Schafspelz, erlaube ich mir 2 Stunden Schlaf bevor ich wieder was tun muss....also bis zur nächsten Geschichtsstunde...

  9. #149
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von -Mačak- Beitrag anzeigen
    Deine Geschichten über die Braut und den Bräutigam kennen wir auch schon zu genüge
    Bezogen auf den Hochzeitsmord in Sarajevo ?
    Irgendwas falsch an der Gechichte ? Was willst du mir damit jetzt konkret sagen ?


    "Meine" Gechichte ist das nicht und es besteht auch kein Zweifel an den Geschehnissen, sowohl Täter als auch Opfer sind namentlich bekannt.

  10. #150
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Bezogen auf den Hochzeitsmord in Sarajevo ?
    Irgendwas falsch an der Gechichte ? Was willst du mir damit jetzt konkret sagen ?


    "Meine" Gechichte ist das nicht und es besteht auch kein Zweifel an den Geschehnissen, sowohl Täter als auch Opfer sind namentlich bekannt.
    Was war den jetzt der Auslöser für den BiH Krieg? Die Hochzeit? Die Unabhängigkeitserklärung? Oder doch die bösen Kroaten?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 14:19
  2. Berühmte Serben aus Bosnien und Herzegowina
    Von Sretenje im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 17.09.2009, 19:56
  3. Antworten: 194
    Letzter Beitrag: 13.06.2009, 16:37
  4. Antworten: 174
    Letzter Beitrag: 07.03.2008, 22:04
  5. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 11.08.2005, 20:18