BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 27 von 31 ErsteErste ... 17232425262728293031 LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 303

Serben feiern den Jahrestag der RS in Bosnien&Herzegowina

Erstellt von Kampfposter, 09.01.2012, 03:51 Uhr · 302 Antworten · 17.934 Aufrufe

  1. #261
    Avatar von Lance Strongo

    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    5.422
    Zitat Zitat von Hassist Beitrag anzeigen
    übertreib mal nicht. Ich persönlich kennen niemanden, nicht in der ÄrÄs und nicht in D, die ihr Leben dafür geben würden. Dieses Phänomen kenne ich eigentlich nur aus dem BF. Und Ihr füttert diese Leute mit eurer ÄrÄsPhobie. Ein ewiger Kreislauf, bei dem ich mich frage, wer die dümmeren sind.
    Natürlich.
    Es ist auch viel leichter wenn Fremde diesen Teil übernehmen.

  2. #262
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Yggdrasil Beitrag anzeigen
    Natürlich.
    Es ist auch viel leichter wenn Fremde diesen Teil übernehmen.
    irgend wie passt deine Antwort nicht zu meinem Zitat

  3. #263
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Wenn die "TO BIH" Ende März 92 als Antagonist der JNA auftritt und gemeinsam mit der HVO, welche definitv illegitm war, serbische Dörfer anzündet und dies auch noch mit Unterstüzung der HV, wie zu dem Zeitpunkt in der Posavina geschehen (meine Verwandtschaft ist selbst betroffen), ja dann handelt es sich für meine Begriffe defintiv um eine illegitime militärische Organisation. Zumal der Auftrag der TO nicht der Kampf für die Unabhängigkeits BiHs war, oder pro-jugoslawische serbische Dörfer unter Kontrolle zu bringen, die JNA aber zu diesem Zeitpunkt verfassungskonform handelte um eine Unabhängigkeit zu verhindern.

    Aus Teilen der TO BIH wurde zu dem Zeitpunkt die bosniakische Armee geformt. Es gab am 25. März 1992 u.a. in Bosnaski Brod bereits eigene bosnische Abzeichen. Die Truppe nannte sich allerdings wohl noch nicht ArBiH sondern "Patriotska Liga", wenn ich mich recht entsinne.

    AUs bosniakischer Sicht ist natürlich die JNA illegitim und Izetbegovic hat die JNA zu Besatzungstruppen erklärt. Es ist alles eine Frage wie man zur Legitimität der Unabhängigkeitserklärung BiHs steht und wiederum zur Etablierung der RS sowie zu dem Bestreben von Izetbegovic und seinen Anhängern einen Zentralstaat zu schaffen.

    Meinen Standpunkt dazu kennst du bereits.
    Unser Dorf wurde von den Kroaten aus Slavonski Brod (108 brigada)zerstört und alles ermordet was nicht flüchten konnte. Unser Haus diente der Kroatischen Armee als Lager, weill es groß ist und viel Platz hatte für Panzer, es war das einzigste heile Haus. Dort haben sie gesprayt---Ustase-108 Brigada-Slavonski Brod

  4. #264
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.857
    liebe balkaner,
    in jugoslawien gab es schon immer unruhen.
    welche sogar im ausland ausgetragen wurden.
    in den 70er und 80ern haben sogenannte "exilkroaten" und "exialbaner" ganz schön gewütet.
    hier nur ein beispiel in meiner damaligen unmittelbaren umgebung.
    die meisten hier haben die geschichten über die exilkroaten nicht mit bekommen.

    es waren keine einzelfälle.

    DER SPIEGEL 4/1982 - Das ganze sieht nach Hinrichtung aus


    DER SPIEGEL 32/1981 - Mußt Du schießen



    11.Mai 1978 (betr. RAF)

    In Jugoslawien werden Sieglinde Hofmann, Rolf-Clemens Wagner, Brigitte Mohnhaupt und Peter-Jürgen Boock verhaftet. Für die Auslieferung an Bonn fordert Jugoslawien den Austausch von acht Exilkroaten, was die Bundesregierung ablehnt;

    Archiv - Chronologie RAF



    es waren nicht immer die serben.

  5. #265
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.857
    Wieder mal Killerkrieg zwischen Exilkroaten und Jugoslawen. Das Bundeskriminalamt drängt Bonns Innenminister Baum, das Thema diese Woche dem Belgrader Innenminister vorzuhalten.

    DER SPIEGEL 13/1981 - Fünfter Dan



    Dialektik und Dynamit

    Mit Terror und Gegenterror bekämpfen sich im westdeutschen Untergrund radikale Exil-Kroaten und jugoslawische Agenten. Nun wünscht Belgrad die Auslieferung von acht Kroaten

    DER SPIEGEL 23/1978 - Dialektik und Dynamit

  6. #266
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.857

  7. #267
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.857
    nicht zu vergessen


    Autonomiebestrebungen der 1960er Jahre

    Kroatien

    Hauptartikel: Kroatischer Frühling
    1967 forderten kroatische Sprachwissenschaftler und verschiedene Studentenorganisationen die Wiedereinführung der kroatischen Sprache und verlangen ein Abschaffen der Bezeichnung Serbokroatische Sprache in Kroatien.


    haha die sprache hat den kroaten bereits vor 45 jahren nicht gefallen.

  8. #268
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.857
    ich habe fertig

  9. #269

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    haha die sprache hat den kroaten bereits vor 45 jahren nicht gefallen.
    Wegen ein paar kroatischen Altnazis, die Anschläge auf jugoslawische Botschaften ausgeübt haben, schlussfolgerst du, dass die Kroaten in Kroatien gegen Jugoslawien waren? Dude...

  10. #270
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.857
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Wegen ein paar kroatischen Altnazis, die Anschläge auf jugoslawische Botschaften ausgeübt haben, schlussfolgerst du, dass die Kroaten in Kroatien gegen Jugoslawien waren? Dude...
    quatsch
    die haben sich alle super verstanden.
    waren wie brüder.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 14:19
  2. Berühmte Serben aus Bosnien und Herzegowina
    Von Sretenje im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 17.09.2009, 19:56
  3. Antworten: 194
    Letzter Beitrag: 13.06.2009, 16:37
  4. Antworten: 174
    Letzter Beitrag: 07.03.2008, 22:04
  5. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 11.08.2005, 20:18