BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 31 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 303

Serben feiern den Jahrestag der RS in Bosnien&Herzegowina

Erstellt von Kampfposter, 09.01.2012, 03:51 Uhr · 302 Antworten · 17.947 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.191
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    Liturgijom, dodelom odlikovanja i svečanom akademijom, Republika Srpska obeležava dve decenije postojanja i krsnu slavu. RS je nezaobilazan faktor u odlučivanju u BiH, rekao Dodik. Srbija će uvek biti tu kada treba iskazati solidarnost sa narodom RS, istakao Tadić.
    Republika Srpska obeležava dve decenije postojanja i krsnu slavu Svetog Stefana. Obeležavanje počelo liturgijom u Sabornom hramu Hrista Spasitelja u Banjaluci koju je služio patrijarh Irinej, satim dodelom odlikovanja i svečanom akademijom "Republika Srpska – glas koji se čuje" u dvorani "Borik".



    RTS :: Dve decenije Republike Srpske

    die rs als genozide gebilde zu bezeichnen sollte unter strafe stehen und vorallem sie gleichstellen mit der ndh......die rs wurde 92 gegründet und ist der wille des serbischen volkes....schon komisch das man mit srebrenica kommt welche 95 war um die rs in frage zu stellen und sie mit der ndh zu vergleichen......schon allein srebrenica ist net vergleichbar mit dem ustasagenozide an den serben aber ok dem hass sind keine grenzen gesetzt ......
    92 würde sie ausgerufen unter dem Namen Srpska Republika Bosna i Hercegovina, jedoch erst als eine von 2 Entitäten von BiH als RS durch Dayton 95 anerkannt...gezwungenermaßen

    Mich interessiert aber folgendes....du sprichst vom Willen des serbischen Volkes, doch das Gebiet der jetzigen RS war lange nicht nur von Serben bewohnt. Was war also mit dem Willen des restlichen dort lebenden Volkes?

  2. #42

    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    664
    Zitat Zitat von Dirigent Beitrag anzeigen
    Wenn man von Genozid spricht muss, man doch fairerweise sagen, das dort wo die RS Soldaten waren noch Serben leben, während man dies im Federatiateil, nicht behaupten kann ausser, in Drvar oder Grahovo. Daher fasst dir erstmal selber an die Nase.

    Du sagst ja auch nicht mehr Konstantinopel sonder nennst es Istanbul, wieviel Zeit muss vergehen damit auch das legitim ist.

    Zu den Rassistischen Büchern kann ich nur sagen, das es in der RS keine Anschläge sowie Terroristischen Aktionen verübt wurden wie das in der Federation der fall ist.

    WIe meinen sie das, mit den Vertrieben können nicht zurück, nach 20 jahren wird wohl jeder den Weg finden, da die meisten leute aber sich wo anderes eine Existens aufgebaut haben, warum noch mal von neu anfangen.

    Ihr schönes bildchen, dient der propaganda sowie der hetzte dabei, mussten man auf das reagieren, was jeder von Alija wusst was passierren würde wenn
    ...

    die anschläge hätten auch an jeden anderen Ort in BiH passieren können. Oder denkst das es Grenzkontrollen gibt um in die RS zu kommen ?

  3. #43
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Stimmt schon, mit der Wahrheit kann man da nicht rausrücken, versuch es doch mit rumlügen, hast ja langjährige Propagandaerfahrung im Forum.^^
    Um ehrlich zu sein, ich weiss ganz genau passiert, aber genau wegen solchen wie dir, sollte ich nicht mehr als nötig über die RS erzählen. Du bist ein verdammter Heuchler, also erzähl mir nix von Propaganda. In diversen Threads behauptrest du die Bosniaken würden in BiH ein Regime ausüben, würden alles an sich reißen, nebenbei hast du nix, wenn Leute ne Messe für Pavelic abhalten und relativierst "za dom spremni"...dass die dann Schiptar noch ein Danke gibt, find ich bisschen komisch, da ich ihn zu den Usern, mit ein wenig mehr Intellekt zähle, aber mann kann sich auch irren...

  4. #44
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    ...ob Bosnien in 2 oder 3 Staaten zerfallen soll....

    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Warum nicht, eigentlich, ausser ein Paar Psydojugos hat das Land eh kein Volk.

    Die Bosniaken machen auf Serben zu Jugozeiten und schreiben anderen vor als was sie sich zu sehen haben, ethnisch.

    Die Serben erzählen zwar gerne von ihrem stolzen Bosniertum sind aber morgen mit 99% iger Sicherheit weg wenn sie auch nur eine ernsthafte Chance bekommen.

    Den Kroaten kann es eh wurscht sein, sind sie eh nur als Minderheit in ihrem Land angesehen.
    Was soll ich denn jetzt von dir halten?

  5. #45
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    die rs wurde 92 gegründet und ist der wille des serbischen volkes....schon komisch das man mit srebrenica kommt welche 95 war um die rs in frage zu stellen ......
    Angesichts eines Anteils der Bosniaken an den zivilen Todesopfern von über 80% brauch ich dazu kein Srebrenica-Massaker. Srebrenica war als größtes einzelnes Massaker der blutige Höhepunkt, aber die "ethnischen Säuberungen" (inkl. Konzentrationslager wie Keraterm, Omarska und Trnopolje) um Prijedor herum begannen bereits im Mai 1992, also steckte der Völkermord von Beginn an in der Gründung der RS.

  6. #46
    Gast829627
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    92 würde sie ausgerufen unter dem Namen Srpska Republika Bosna i Hercegovina, jedoch erst als eine von 2 Entitäten von BiH als RS durch Dayton 95 anerkannt...gezwungenermaßen

    Mich interessiert aber folgendes....du sprichst vom Willen des serbischen Volkes, doch das Gebiet der jetzigen RS war lange nicht nur von Serben bewohnt. Was war also mit dem Willen des restlichen dort lebenden Volkes?

    die leben dort wieder ohne probleme....ich seh ne menge moscheen wenn ich durch die rs fahre und die muslims mit fetten schönen häusern,ein haus grösser als das andere.......bald werden sie wolkenkratzer bauen um sich gegenseitig zu übersteigen......aber in der pederacija seh ich wenig bis keine serben und die zurück kehren....alija wollt eine islamische republik i dobijo je kurac....so einfach ist das......

  7. #47
    Gast829627
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Angesichts eines Anteils der Bosniaken an den zivilen Todesopfern von über 80% brauch ich dazu kein Srebrenica-Massaker. Srebrenica war als größtes einzelnes Massaker der blutige Höhepunkt, aber die "ethnischen Säuberungen" (inkl. Konzentrationslager wie Keraterm, Omarska und Trnopolje) um Prijedor herum begannen bereits im Mai 1992, also steckte der Völkermord von Beginn an in der Gründung der RS.

    bring ma ne quelle über die 80% ........oder werden alle srebrenica opfer als zivilisten geführt?....bestimmt......

  8. #48
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    die leben dort wieder ohne probleme....ich seh ne menge moscheen wenn ich durch die rs fahre und die muslims mit fetten schönen häusern,ein haus grösser als das andere.......bald werden sie wolkenkratzer bauen um sich gegenseitig zu übersteigen......aber in der pederacija seh ich wenig bis keine serben und die zurück kehren....alija wollt eine islamische republik i dobijo je kurac....so einfach ist das......
    Wer in diesem Krieg unfreiwillig serbische Schwänze abgekriegt hat, ist bekannt, deswegen finde ich diese Wortwahl ziemlich daneben.

  9. #49

    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    1.201
    Was für ein Witzstaat. Diese pompöse Feier der Gründung eines Landesteiles ist fast schon zynisch. Denken die Serben nie dran wie es für die Bosniaken sein muss sich so etwas anzusehen?

  10. #50
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    bring ma ne quelle über die 80% ........
    "Bosniaks also suffered massive civilian casualties (83 per cent) compared to Serbs (10 per cent) and Croats (5 per cent). At least 30 per cent of the Bosniak civilian victims were women and children."
    Bosnian War - Wikipedia, the free encyclopedia

    Die Zahlen stammen von dieser NGO hier: Research and Documentation Center in Sarajevo - Wikipedia, the free encyclopedia

    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    oder werden alle srebrenica opfer als zivilisten geführt?....bestimmt......
    Im Gegenteil... Hab gelesen, die Hinterbliebenen hätten ihre männlichen Verwandten, die dort ermordet wurden, in der Regel als Soldaten angegeben, weil das die Möglichkeit war, an Unterlagen heranzukommen.

Seite 5 von 31 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 14:19
  2. Berühmte Serben aus Bosnien und Herzegowina
    Von Sretenje im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 17.09.2009, 19:56
  3. Antworten: 194
    Letzter Beitrag: 13.06.2009, 16:37
  4. Antworten: 174
    Letzter Beitrag: 07.03.2008, 22:04
  5. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 11.08.2005, 20:18