BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 38 von 66 ErsteErste ... 2834353637383940414248 ... LetzteLetzte
Ergebnis 371 bis 380 von 656

Serben-Führer: Auflösung Bosniens möglich

Erstellt von Emir, 08.11.2009, 14:03 Uhr · 655 Antworten · 24.849 Aufrufe

  1. #371
    Avatar von Ravna_Posavina

    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    7.028
    Zitat Zitat von Halilović Beitrag anzeigen
    Sich mit dir zu diskutieren bringt es echt nicht mehr !!! Hahahaha

    Wer sagt das wir es Wünschen Tihic ein Bosniake hat
    sich mit tadic einmal getroffen um die verhältniss zu besprechen !!!

    Wieso streitet ihr überhaupt mit dem Kind?

    Der ist doch maximal 12 so wie der schreibt
    und bei diesem Cedo modus hatte ich tränen in den augen vor lachen

  2. #372
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023
    Zitat Zitat von Djuka Beitrag anzeigen
    Hej... du bsit ja auch da... Dzeko Pederko....
    wenn Ich keine Ahnung habe, wie Ich oder meine ticken, dann verbessere mich bitte, aber wenn jemand aussagt, es gab keine Verbrechen an den Serben? sowas befürwortest du noch? Jap, das passt zu dem, was Ich von dir denke... ehrlich...


    des was ihr macht ist hinterfotzig und ehrenlos ihr habt mit dem morden angefangen ihr habt systematisch vetrieben und gemordet bei uns war es mehr verzweiflung oder kleine racheakte mehr nicht auf euer konto gehen 90% der kreigsverbrechen und dann hier rumheulen ihr seit echt scheisse man...

  3. #373
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    was soll das denn bitte für ein verkrüppeltes gerechtigkeitsgefühl sein?
    erst einen landesteil durch völkermord ethnisch reinigen und dann mit der ergenozidierten mehrheit endgültig klauen?
    ich glaube du hast das gerechtigkeitsgefühl eines adolf hitlers.
    Ich habe mal so geguckt, was Du sonst so gepostet hast und da will ich Dir Deine Verbalentgleisung mal nachsehen und den Hitler-Vergleich nicht überbewerten, wenngleich ich Dir dringend empfehle, Deine Worte künftig sorgfältiger zu wählen.

    Wie diese Mehrheit entstanden ist, ist sicher moralisch von Belang, aber Moral ist eine Kategorie, die uns bei den Balkanproblemen nicht weiterbringt, weil jeder dem jeweils anderen alle möglichen Schlechtigkeiten und Ungerechtigkeiten vorwirft, und das meist auch zurecht. Inzwischen haben sich diese Bevölkerungsverschiebungen weitgehend verfestigt (und es hat nicht nur serbische ethnische "Säuberungen" gegeben). Die Frage ist nicht, wie rechtmäßig die jetzige Struktur entstanden ist, sondern was man in Zukunft damit machen will, wie es weiter geht. Und da kann man ja nicht wirklich von "klauen" reden. Die Serben besitzen die RS (i.S.v. sie üben die tatsächliche Gewalt darüber aus) schon.

    Laß es mich mit einer Ehe vergleichen. Was ist besser, eine schmutzige, teuere Scheidung, bei der beide Federn lassen, danach aber unabhängig von einenander sind? Oder das Weiterführen des Kleinkriegs bis in alle Ewigkeit, wo jeder jede Gelegenheit nutzt, dem anderen ans Bein zu pinkeln unter Wahrung der Einheit?

  4. #374
    Avatar von BHFBelay

    Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    605
    Zitat Zitat von Djuka Beitrag anzeigen
    das war klar, Drecks Balija... Leugnen wir die Osmanen Zeit, und die serbischen Toten, leugnen wir die Ustasa Bewegung und die Zichtausend Toten Serben in Jasenovac... leugnen wir Verbrechen gegen Serben im Kosovo, Bratunac.....

    Weißt du, Menschen wie du.... zwingen mich dazu noch lauter Republika Srpska und Dodik Namen zu schreien, und mit dem was Dodik macht (NICHTS!) solltet Ihr noch froh sein.... es wird Zeit das er durch jemanden erstetz wird, der die Fresse aufmacht....
    ich würde mich schämen von irgendwelchen toten serben in bratunac zu reden, wenn doch srebrenica in so unmittelbarer nähe liegt...

    nego turcine idi jedi govna dalje negdje u sumu... kultura, odgoj, inteligencija i suosjecaj nije nikada bila srpska jacina...

  5. #375
    Avatar von Subasic

    Registriert seit
    02.04.2009
    Beiträge
    1.174
    Zitat Zitat von BHFBelay Beitrag anzeigen
    ich würde mich schämen von irgendwelchen toten serben in bratunac zu reden, wenn doch srebrenica in so unmittelbarer nähe liegt...

    nego turcine idi jedi govna dalje negdje u sumu... kultura, odgoj, inteligencija i suosjecaj nije nikada bila srpska jacina...
    Lass es sie werden es ja eh nie kappieren bei denen ist Cedo Modus 100%

  6. #376
    Avatar von Naprelje

    Registriert seit
    15.10.2009
    Beiträge
    95
    Zitat Zitat von skorpion Beitrag anzeigen
    Laß es mich mit einer Ehe vergleichen. Was ist besser, eine schmutzige, teuere Scheidung, bei der beide Federn lassen, danach aber unabhängig von einenander sind? Oder das Weiterführen des Kleinkriegs bis in alle Ewigkeit, wo jeder jede Gelegenheit nutzt, dem anderen ans Bein zu pinkeln unter Wahrung der Einheit?
    Vll hilft eine Ehe Beratung ala UNO?

    Du kannst nicht erwarten das der eine Partner der die Bev. Mehrheit ( ganz Bosnien gesehn ) stellt sich von einem Landesteil trennt wo seine Bürger vertrieben und ermordet worden sind.

    Genauso fehlt die Legitimität der RS sich als eigener Staat zu profilieren, aber okey das will ich hier nicht weiter ausdehnen...

    Das mit der Ehe ist sowieso ein schlechter Vergleich, in einer Ehe leben immer die zwei gleichen Partner mit gleichen Gedanken und Charakter was sich kaum ändern lässt...

    Die Probleme sind in Bosnien sehr wohl zum lösen, aber wie du schon sagst ohne das Sie sich bei jeder kleinsten Gelegenheit ans Bein pinkeln, die einfachste und effektivste Lösung sind die Politiker auszutauschen und endlich dieses Doppelspiel.

  7. #377
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von skorpion Beitrag anzeigen
    Ich habe mal so geguckt, was Du sonst so gepostet hast und da will ich Dir Deine Verbalentgleisung mal nachsehen und den Hitler-Vergleich nicht überbewerten, wenngleich ich Dir dringend empfehle, Deine Worte künftig sorgfältiger zu wählen.

    Wie diese Mehrheit entstanden ist, ist sicher moralisch von Belang, aber Moral ist eine Kategorie, die uns bei den Balkanproblemen nicht weiterbringt, weil jeder dem jeweils anderen alle möglichen Schlechtigkeiten und Ungerechtigkeiten vorwirft, und das meist auch zurecht. Inzwischen haben sich diese Bevölkerungsverschiebungen weitgehend verfestigt (und es hat nicht nur serbische ethnische "Säuberungen" gegeben). Die Frage ist nicht, wie rechtmäßig die jetzige Struktur entstanden ist, sondern was man in Zukunft damit machen will, wie es weiter geht. Und da kann man ja nicht wirklich von "klauen" reden. Die Serben besitzen die RS (i.S.v. sie üben die tatsächliche Gewalt darüber aus) schon.

    Laß es mich mit einer Ehe vergleichen. Was ist besser, eine schmutzige, teuere Scheidung, bei der beide Federn lassen, danach aber unabhängig von einenander sind? Oder das Weiterführen des Kleinkriegs bis in alle Ewigkeit, wo jeder jede Gelegenheit nutzt, dem anderen ans Bein zu pinkeln unter Wahrung der Einheit?
    was für eine ehe?
    bih ist auf staatsebene ein einziges gebilde, und alle ethnien haben ein recht auf jeden teil, erst auf entitätsebene gibt es eine partnerschaft, oder wie immer du das nennen willst. es sind keine zwei teile, die sich entschlossen haben zusammenzuleben und sich dann wieder trennen können, sondern ein teil, das versucht wird mit primitivem nationalismus zu zerstören.
    und natürlich ist moral wichtig für alles im leben, zumindest für die probosnisch eingestellten.

    und was besser ist? eine normalisierung und eine gesunde zusammenarbeit, aber das scheint für dich keine option zu sein.

  8. #378

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    Das bosnische Volk entscheidet, nicht wir Möchtegernjugos die den ganzen Tag im Forum verbringen.

  9. #379
    Avatar von Djuka

    Registriert seit
    26.09.2005
    Beiträge
    15.917
    Zitat Zitat von BHFBelay Beitrag anzeigen
    ich würde mich schämen von irgendwelchen toten serben in bratunac zu reden, wenn doch srebrenica in so unmittelbarer nähe liegt...

    nego turcine idi jedi govna dalje negdje u sumu... kultura, odgoj, inteligencija i suosjecaj nije nikada bila srpska jacina...

    der muss jetzt sein? auch wenn es wirklich nicht schön ist, aber Ihr zwingt mich dazu... was war vorher Bratunac oder Srebrenica?

    Ich wollte nur aufzeigen, das es auch Verbrechen an Serben gab, wenn du ein paar Seiten zurückguckst, wirst sehen, wurden an Serben angeblich NIE Genozide verübt... Ich hingegen habe keinen an deinem Volk geleugnet, dein Landsmann schon....

    Willst du mir jetzt Schuldgefühle einreden, für etwas, das Ich weder verursacht, zu verantworten habe, oder gar befürworte? das klappt nicht.... da mir bewusst ist, das mein Volk nicht unschuldig war, und auch, das wir nicht die einzigen waren, die grausame Fehler gemacht haben.... Und da brauch man sich nicht nur auf den letzten Balkankrieg beziehen, wir wissen alle, das davor auch schon sehr viele Dinge geschehen sind... Ihr leugnet dieses, vergesst dieses, aber verurteilt... So leicht geht das nicht...

  10. #380
    Avatar von BHFBelay

    Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    605
    Zitat Zitat von skorpion Beitrag anzeigen
    Ich habe mal so geguckt, was Du sonst so gepostet hast und da will ich Dir Deine Verbalentgleisung mal nachsehen und den Hitler-Vergleich nicht überbewerten, wenngleich ich Dir dringend empfehle, Deine Worte künftig sorgfältiger zu wählen.

    Wie diese Mehrheit entstanden ist, ist sicher moralisch von Belang, aber Moral ist eine Kategorie, die uns bei den Balkanproblemen nicht weiterbringt, weil jeder dem jeweils anderen alle möglichen Schlechtigkeiten und Ungerechtigkeiten vorwirft, und das meist auch zurecht. Inzwischen haben sich diese Bevölkerungsverschiebungen weitgehend verfestigt (und es hat nicht nur serbische ethnische "Säuberungen" gegeben). Die Frage ist nicht, wie rechtmäßig die jetzige Struktur entstanden ist, sondern was man in Zukunft damit machen will, wie es weiter geht. Und da kann man ja nicht wirklich von "klauen" reden. Die Serben besitzen die RS (i.S.v. sie üben die tatsächliche Gewalt darüber aus) schon.

    Laß es mich mit einer Ehe vergleichen. Was ist besser, eine schmutzige, teuere Scheidung, bei der beide Federn lassen, danach aber unabhängig von einenander sind? Oder das Weiterführen des Kleinkriegs bis in alle Ewigkeit, wo jeder jede Gelegenheit nutzt, dem anderen ans Bein zu pinkeln unter Wahrung der Einheit?

    sicherlich hast du recht wenn du sagst dass nur moral uns nicht weiterhilft, aber die ethnischen säuberungen als nur eine moralsache hier hin zu stellen fällt für mich in die selbe kategorie wie die holocaust leugnung. natürlich wirft jeder jedem alles mögliche vor, aber im allgemeinen waren es doch die serben die an 80% aller verbrechen schuld waren. nur weil es jetzt auf den anderen zwei seiten auch verbrechen gegeben hat heisst es noch lange nicht dass man getrost alle seiten als gleich schlecht hinstellen kann. und zu guterletzt muss man sich anschauen wie ein gebiet von den serben gesäubert wurde und wie von den bosniaken und kroaten. aus welchem grund geschah es auf der einen seite und auf welche auf der anderen.... die einen mordeten aus hass und wollten irgendeine rudimäntere rache an den türken (wieso sie dabei nicht in die türkei gingen ist mir fraglich), und die andere morderten zu meist aus hilflosigkeit oder eventuellen eigenen verlusten und erfahrungen....

    die einen vertrieben mit konz. lagern, alles geld, alle wertsachen wurden geraubt, man musste formulare unterschreiben in denen man sein ganzes hab und gut der republika smrdska schenkt. während die anderen nur deshalb vertrieben um die gefahr aus diesen orten zu bannen, so sahen auch die vertriebenen serben aus, traktoren vollbeladen mit kühlschränken, fernsehern und anderen elektrogeräten... in dem anderen fall war man zufrieden wenn man das eigene leben mitnehmen konnte...

Ähnliche Themen

  1. Serben drohen mit Auflösung Bosniens
    Von Ramnicu im Forum Politik
    Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 06:26
  2. Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 19.02.2011, 14:12
  3. Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 19:35
  4. Aussöhnung von Serben und Bosniaken möglich?
    Von Hercegovac im Forum Politik
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 08:40