BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 11 ErsteErste ... 4567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 103

Serben nur noch Minderheit

Erstellt von Cigo, 23.10.2007, 11:10 Uhr · 102 Antworten · 3.822 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Knutholhand

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    4.882
    Zitat Zitat von Befehl223 Beitrag anzeigen
    Von Hass sprechen nur die minderbemittelten und paranoiden Kroaten…wie Du.
    Stimmt eigentlich. Der Krieg und die ganzen Massenschlachtungen von kroatischen Zivilisten unter der Serbenfahne habe ich sicherlich nur geträumt du kleiner Fascho. Geh zu deinem Seselj du Obernull. Nur weil dir n paar Vollhonks zustimmen (ob Moderator oder nicht) hast du bestimmt kein Recht.

    Zitat Zitat von Befehl223 Beitrag anzeigen
    Die einzigen, die einen Krieg planten, nun, das waren diejenigen, denen Du den Speichel aufschleckst, Du kleiner, ungebildeter Vollzeitneurotiker.



    P.S. Aber in der Krajina.
    Das du nichts mitbekommen hast ist klar. Die „Dauerschljiva“ scheint sich bei dir in den Hirnwindungen fest eingepflanzt zu haben.
    Und nur weil du Oberfascho nicht lesen kannst und nicht weißt was in der so genannten „Krajna“ um 89/90 passiert ist, werde ich doch keine weitere Zeit für dich Opfern um dir das zu erklären. Hast anscheinend meine 10000 Beiträge an dich damals geschickt überlesen .

    mfg

  2. #72
    Samoti
    der richtige schritt.
    so werden die serben nach und nach assimiliert und in paar jahren redet keiner mehr von ihnen

  3. #73

    Registriert seit
    09.09.2005
    Beiträge
    1.620
    Zitat Zitat von Samoti Beitrag anzeigen
    der richtige schritt.
    so werden die serben nach und nach assimiliert und in paar jahren redet keiner mehr von ihnen
    Hauptsache ihr wisst noch, dass ihr Türken seid!

  4. #74

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Zitat Zitat von Befehl223 Beitrag anzeigen
    Hauptsache ihr wisst noch, dass ihr Türken seid!
    Wer sind die Türken?

  5. #75
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Ich hatte heute ein ausführliches Gespräch mit meine Cousins aus Kroatien und bin sehr verwundert über deren Aussage, ich muss ehrlich sagen das ich geschichtlich bez. des Balkans nicht allzu gut informiert bin aber die sind absolut informiert, schliesslich ist es schon in deren Schule etc oftmals vorgekommen.

    Sie sagen mir das Kosovo zu 100 % den Serben gehört und es Ihr Land ist.

    Ich war sehr verwundert über Ihre Aussage und glaubt mir sie sind alles andere als Serbenfreundlich können Serben bis aufs Blut nicht ausstehen, aber diesbezüglich teilen Sie die Auffassung das geschichtlich etcKosovo den Serben gehört

    Haben mich Stundenlang über Osmanisches Reich, Serbentum etc aufgelärt

  6. #76
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Vasile Beitrag anzeigen
    Ich glaube kaum dass wird Gründe haben um zu glauben, Montenegro würde vor Serbien der EU beitreten.
    Hm... Also zumindest ist der politische Wille der montenegrinischen Elite, der EU beizutreten, offenbar größer als das in Serbien der Fall ist. Siehe z.B. die Aufarbeitung/Verfolgung eigener Kriegsverbrechen.
    Andererseits scheint es, als ob sich die russische Mafia in Montenegro ziemlich stark ausgebreitet hat, was nicht gerade von Vorteil ist. Zudem ist Montenegro für den Westen nicht von gleich starker strategischer Bedeutung wie Serbien. So ein lächerliches Gekrieche wie für Serbien wird man für Montenegro m.E. nicht inszenieren.

  7. #77
    Samoti
    in 10 jahren gibts keine serben mehr in cg.

  8. #78
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Wieso? In manchen ex-jugoslawischen Ländern gibt's doch auch heute noch "Jugoslawen".

  9. #79
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von Tesla Beitrag anzeigen
    Das ist echt das Lächerlichste! Dass sich Serbokroatisch in "Serbisch" und "Kroatisch" gespalten hat ist noch irgendwie nachvollziehbar (obwohl es trotzdem dieselbe Sprache ist), aber dass danach auch noch jede Region ex Jugoslawiens ihre eigene Sprache erhält...erst "Bosnisch", dann "Montenegrinisch", kommt als nächstes "Kosovarisch"?

    Nennen eigentlich die Moldawier ihre Sprache auch "Moldawisch"?
    Die Mehrheit der Montenegriner nennt ihre Muttersprache "Serbisch", die Politiker Montenegros haben wirklich übertrieben, aber jeder weiß, wie so etwas endet: Niemals im Guten!
    Ja, man redet von "moldoveneşte", wobei man darunter die moldauische Mundart meint und keine Sprache. Die rumänische Sprache ist ja in mehreren Mundarten unterteilt, und moldauisch wird auch im Osten Rumäniens gesprochen (bis zu den Hängen der Ostkarpaten. Insgesamt 4-5 Mio. Sprecher). Hier eine Karte zu den Mundarten:


    Inwiefern man in der Republik Moldau seine Sprache als "moldauisch" oder "rumänisch" bezeichnet hat viel mit dem Bildungsgrad der Bevölkerung zu tun. Bei der Volkszählung 2004 hat 16% der Bevölkerung hat zu angegeben, rumänisch zu sprechen. Bei der städtischen Bevölkerung waren es aber 40%. Der Rest der Bevölkerung hat entweder "moldauisch" oder "russisch" oder "ukrainisch" angegeben. Das zeigt jedoch einen positiveb Trend, denn 1989 (noch zu Sowjetzeiten) bezeichnete fast niemand seine Sprache als "rumänisch".

    In allen Schulen wird der Fach "Rumänische Sprache" unterrichtet. Es gibt keine einzige Schule wo die "Moldauische Sprache" unterrichtet wird und selbst die Moldauische Akademie bestreitet die Existens einer moldauischen Sprache.

  10. #80
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Hm... Also zumindest ist der politische Wille der montenegrinischen Elite, der EU beizutreten, offenbar größer als das in Serbien der Fall ist. Siehe z.B. die Aufarbeitung/Verfolgung eigener Kriegsverbrechen.
    Andererseits scheint es, als ob sich die russische Mafia in Montenegro ziemlich stark ausgebreitet hat, was nicht gerade von Vorteil ist. Zudem ist Montenegro für den Westen nicht von gleich starker strategischer Bedeutung wie Serbien. So ein lächerliches Gekrieche wie für Serbien wird man für Montenegro m.E. nicht inszenieren.
    Trotzdem mache ich eine Wette mit jedem BF-User dass Montenegro nicht vor Serbien der EU beitreten wird. Heute redet niemand mehr von einem EU-Beitritt Montenegros. Man hat davon nur kurz vor der Abstimmung gesprochen, um die Montenegriner zu motivieren gegen Serbien anzustimmen. Nachdem die Show vorbei ist sind auch die EU-Beitrittspläne vorbei. Man redet heute nur noch von einer "Beitrittspause nach der Aufnahme Kroatiens". Inzwischen ist fast ganz Montenegro an Russland verkauft. (wieder keine Rede von wetseuropäischen Investoren. Ganz schön deprimierend, was? Umsonst liegt doch Italien "jenseits des Sees")
    Darüber ist auch der Lebensstandard in Serbien deutlich höher als in Montenegro.
    Montenegro ist der einzige europäische Staat ohne Währung. Ein Schande für das Land.

Seite 8 von 11 ErsteErste ... 4567891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 01.10.2009, 21:03
  2. Antworten: 301
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 17:31
  3. Serben im Kosovo IMMER noch ohne Strom!!!!
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 10.03.2008, 03:10
  4. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 12.08.2006, 22:18