BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 16 von 26 ErsteErste ... 6121314151617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 255

Serben, verdammte heuchlerische MASSENMÖRDER! 100% BEWEISE!

Erstellt von RSjabber, 30.03.2016, 15:03 Uhr · 254 Antworten · 11.616 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von naturalflavor

    Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    1.314
    Welche Zweifel? Nirgendwo hab ich die Massenmorde der Deutschen relaviert oder abgestritten. Nein, ich hab sie immer erwaehnt.

  2. #152
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.121
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    .....
    ubrigens nannte ich die Russen und Griechen nicht Nazis
    Aber ich hab nicht ganz kapiert, warum Du das gepostet hast....ich hab mir den Verlauf durchgelesen und grübel noch was damit ausgesagt werden sollte...


    Für mich begann es da.....nur kapier ich auch das nicht... Gehts da um den II WK oder um den yugo Bürgerkrieg....und was willst Du damit genau sagen?

    Hier fing das doch an?

    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    .....Und was im WK2 war, ist belegt, wüsstest du darüber mehr, würdest du nicht diese Vergleiche ziehen, nur weil sie in den serbischen Medien seit Mitte der 80er immer wieder und wieder zu sehen waren. die nazis aus ganz Europa waren ein paar Hundert, die einfach verheizt wurden, genauso wie auf serbischer Seite historische Genozidfanatiker aus dem orthodox Brotherhood bereit standen, Griechenland/Russland in erster Linie. Waren auch nicht Tausende.

    ......

  3. #153
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.724
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Is klar, Scheuklappen zu und ab geht`s.

    - - - Aktualisiert - - -



    Is klar, wenn du das sagst , dann wird das wohl stimmen.

    - - - Aktualisiert - - -



    Deine Geheimnisse sind unergründlich.

    Ja, ich laufe ständig bei dir gegen Wände, is klar. Ich habe dir heute erklärt was es mit deinen Reflexen auf sich hat min Jung und das du Schuldgefühle kompensierst.

    Ich habe nicht davon geredet, alle seinen Antifaschisten. Und alle seien Heroes. Bleib mal locker Junge.

    - - - Aktualisiert - - -



    Ja, schau ich mir an. Gibst du mir Quellen, Berichte etc.

    Die Dämonisierung der Serben hat stattgefunden. Es war extrem. Es war eine Doktrin und Propaganda , die Jahre lang durchgezogen wurde. Das Aufgebot dafür war immense, die Methoden waren in jeglicher Hinsicht für "Normalos" hier aus Deutschland und anderswo undurchschaubar. Heute ist 2016, Digitale Revolution du Arschloch!

    - - - Aktualisiert - - -

    Niemand hat behauptet Serben seien die Bewahrer von Yu, ich habe es zumindest nicht getan. Du fängst wieder an wirres Zeug zu labern, eigentlich die ganze Zeit.

    - - - Aktualisiert - - -



    Das hier hat weder Hand noch Fuß, du babbelst einen Scheiß. Bisher konntest du weder meine Argumente widerlegen, noch bist du auf das wesentliche meines Inhalts eingegangen.
    Die besten Linken .... ich bitte dich. Kommen die besten Linken aus Kroatien? Bist du der beste Linke? Was laberscht du für ein Schwachsinn!

    Du kleiner Kryptofaschist, setz dich einfach wieder auf deinen Platz und halt den Babbel. Die Bedingungen dafür sollten vorhanden sein.
    Die serbische Seite führte einen Angriffskrieg und verübte die meisten Verbrechen. Eine Dämonisierung ist da zu erwarten. Dazu befeuerten eigene Politiker das Ganze, in dem sie immer wieder von Tätervolk etc. sprachen, um Stimmung im eigenen Land zu machen. In diesem Sinne war eine Dämonisierung der Serben im WEsten auch politisch in Serbien gewollt. Interessant ist, warum du dich nur gegen die Dämonisierung der Serben wehrst, aber die Argumente aus der damaligen Propaganda gegen Kroatien hier genüsslich ausbreitest? siehe "Fortsetzung des Faschismus" usw.

    Ich nehme so gut wie alles von dir auseinander. Vor kurzem doch erst deinen Müll Beitrag aus der serbischen Presse, in dem Naomi Klein und Zizek verkürzt dargestellt wurden. Und hier die Sache mit der Fortführung des WK2.


    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Aber ich hab nicht ganz kapiert, warum Du das gepostet hast....ich hab mir den Verlauf durchgelesen und grübel noch was damit ausgesagt werden sollte...


    Für mich begann es da.....nur kapier ich auch das nicht... Gehts da um den II WK oder um den yugo Bürgerkrieg....und was willst Du damit genau sagen?

    Hier fing das doch an?
    Es geht um die 90er Kriege. Ich wollte nur mit der Propaganda aufräumen. Für Kroatien, heißt es, hätten Faschos aus ganz Europa gekämpft, Neo-Nazis. Das wird dazu benutzt, um alle als Faschisten und die gegen Seite als Kämpfer gegen den Faschismus darzustellen. Andersrum kämpften aber Russen und Griechen auf serbischer Seite und das vor allem in BiH. Nicht wenige davon vertreten selber faschistische Ideologien und sahen sich historisch in den Türkenkriegen. Denn zu dieser Seite gab es aus Serbien eine massive Propaganda gegen die Muslime und man schuf den Mythos, dass Izetbegovic einen islamischen Staat inkl. Sharia einführen wollte. So kämpfte Serbien also natürlich in HR und BiH für das Gute.

  4. #154
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.121
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    .............




    Es geht um die 90er Kriege. Ich wollte nur mit der Propaganda aufräumen. Für Kroatien, heißt es, hätten Faschos aus ganz Europa gekämpft, Neo-Nazis. Das wird dazu benutzt, um alle als Faschisten und die gegen Seite als Kämpfer gegen den Faschismus darzustellen. Andersrum kämpften aber Russen und Griechen auf serbischer Seite und das vor allem in BiH. Nicht wenige davon vertreten selber faschistische Ideologien und sahen sich historisch in den Türkenkriegen. Denn zu dieser Seite gab es aus Serbien eine massive Propaganda gegen die Muslime und man schuf den Mythos, dass Izetbegovic einen islamischen Staat inkl. Sharia einführen wollte. So kämpfte Serbien also natürlich in HR und BiH für das Gute.
    Und, ist jetzt alles zurechtgerückt, wo Griechen ins Spiel gebracht wurden? Ich meine habt ihrs jetzt einen Nenner? Weil letztens sah ich in einer Doku einen Kanadier oder Australier, der für die Kurden kämpfte.....vielleicht hilft Euch das weiter?


    Mir fällt nur auf, dass in jeden F@ckingthread wir irgendwie herhalten müssen.....

  5. #155
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.106
    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen
    Nur mal so zur Info: Die Volksdeutschen haben sich während der Besatzungszeit nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Die sind ohne viel Federlesens zur deutschen Wehrmacht und haben die einheimische Bevölkerung genau so drangsaliert wie sie es den Partsanen später vorgeworfen haben.

    Die waren bei diversen Verbrechen der Wehrmacht wie Kragujevac dabei und dann aber selber jammern, wenn es einen selber trifft...
    Es gab einen Genozid an den Deutschen seitens der Kommunisten. Während und nach dem Krieg.
    Die meisten waren keine Soldaten, jeder der unter zwei war wurde umgebracht, ansonsten Arbeitslager. Da starb man an Krankheiten, einige wurden umgelegt etc. Die allermeisten waren keine Soldaten.
    Wieso verallgemeinert du also? Von 200-300 tausend Deutschen blieben 1948 noch etwa 30.000 zurück.

  6. #156
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.350
    Auto wenn du die Deutschen,Östereichischen, Französischen Nazis erwähntst auf Kroatischer Seite Und die moslem hassenden Russen und Griehen warum vergiss du immer die muslimischen Extremisten Araber, Türken, Afghanen?

    Natürlich nahmen Kroaten und Bosnjaken jede Hilfe an die Sie kriegen konnten bei der verteidigung ihres Volkes.
    Radikale hilfe ist die erste Hilfe die immer kommt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von NovaKula Beitrag anzeigen
    Es gab einen Genozid an den Deutschen seitens der Kommunisten. Während und nach dem Krieg.
    Die meisten waren keine Soldaten, jeder der unter zwei war wurde umgebracht, ansonsten Arbeitslager. Da starb man an Krankheiten, einige wurden umgelegt etc. Die allermeisten waren keine Soldaten.
    Wieso verallgemeinert du also? Von 200-300 tausend Deutschen blieben 1948 noch etwa 30.000 zurück.
    Es hat nicht nur Deutsche Zivilisten getroffen jeder Partisanen Gegner war potentielles Ofer.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von NovaKula Beitrag anzeigen
    Aha uvek a ignorišeš austrougarski period..ja znam da je nad podunavskim Švabama to jest Nemcima počinjen genocid od strane (komunističkih) partizana(a šta drugo očekivati od komunjara). Ali Srbi su već u Austrougarskoj činili polovinu stanovništva. Meni je žao proteranih i ubijenih Vojvođana.I Srbe su partizani masovno ubijali.

    Nemci su proglašeni neprijateljima. Komunistima je to među ostalom ponos. Oni zapravo nemaju nacionalnost "Srbin", " Mađar", "Rus" itd. Njihova je nacionalnost "komunista" odnosno "zlo". A pored toga su i Srbi stradali.

    Šta se tiče Krajine, ona je hrvatska i nalazi se u Hrvatskoj. A Vojvodina je srpska, završena priča.
    https://hr.m.wikipedia.org/wiki/Panonija#

    Jest Vojvodina je sada Srbija i Krajna u Hrvatskoj stim se slazen.

    Ali i Vojvodina ima i Hrvatsku teritionalnu u ljutsku Povjest.

    Nisam nikad reko da Vojvodina nije Srbia samo da je posebna i razlicue se od ostatka Srbije

  7. #157
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.106
    Srem, i to pod AU.

  8. #158
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.350
    image.jpg

    I prije prve Hrvatske pod Ludevitom Posavski

  9. #159
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    9.007
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Was ist das für eine Quelle?! Allein im Vernichtungskrieg gegen die SU haben die deutschen Nazischweine über 25 Millionen Menschen abgeschlachtet. Das ist auch bei deutschen Historikern nicht bestritten.

    Nazi Schweine ? Eine Russin sollte ganz ruhig sein, denn in eurer Historie gehörte das Abschlachten zur Tagesordnung

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen
    Nur mal so zur Info: Die Volksdeutschen haben sich während der Besatzungszeit nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Die sind ohne viel Federlesens zur deutschen Wehrmacht und haben die einheimische Bevölkerung genau so drangsaliert wie sie es den Partsanen später vorgeworfen haben.

    Die waren bei diversen Verbrechen der Wehrmacht wie Kragujevac dabei und dann aber selber jammern, wenn es einen selber trifft...

    Es waren Volksdeutsche dabei, der Grossteil der Täter waren Österreicher.....Madame


    In der deutschen Wehrmacht gab es viele...



  10. #160
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    4.386
    Zitat Zitat von naturalflavor Beitrag anzeigen
    Welche Zweifel? Nirgendwo hab ich die Massenmorde der Deutschen relaviert oder abgestritten. Nein, ich hab sie immer erwaehnt.
    Du betreibst hier Propaganda der übelsten Sorte mit dem Demozide-Scheißdreck!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 16:16
  2. Kosovo Serben haben 100 Mil.Euro Stromschulden
    Von Cvrcak im Forum Wirtschaft
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 20.09.2008, 20:08
  3. kroatische Zeitung: 100 Serben in Sisak massakriert
    Von SchwarzeMamba im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.08.2006, 18:19
  4. Massenmörder USA im Irak: Weitere 100.000 tote Zivilisten
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.10.2004, 12:59