BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Die Serben waren doch eingentlich ziemlich gutmütig.........

Erstellt von Albanesi, 14.05.2005, 19:30 Uhr · 30 Antworten · 1.595 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698

    Die Serben waren doch eingentlich ziemlich gutmütig.........

    In der neuen jugoslawischen Bundesverfassung von 1974 wurde das Kosovo (wie auch die Vojvodina) als autonome Provinz und Föderationssubjekt etabliert und vielen Albanern wurde die Möglichkeit gegeben, sich aus Albanien im Kosovo anzusiedeln. In den kommenden Jahren vervierfachte sich die Anzahl der Albaner im Kosovo. Allerdings blieb die Provinz Bestandteil der Teilrepublik Serbien. Die weitgehende Autonomie veränderte drastisch die gesellschaftliche Organisationsstruktur des Kosovo, indem Albanern durch neue Minderheitengesetze viele Arbeitsplätze zugesprochen wurden und gleichzeitig Serben ihre verloren. Die albanische Sprache und Kultur wurde unbeschränkt erlaubt und sogar gefördert und an Schulen und Hochschulen unterrichtet. Die Regierung des Kosovo wurde seit dem von Albanern beherrscht.

    (Und dann)

    Mit der Einwanderung von Albanern kam es zu vielen Konflikten zwischen Neuankömmlingen und Serben. Es fanden extreme gewalttätige Ausschreitungen gegen Serben statt und die Belgrader kommunistische Regierung sah Tatenlos zu, wie Bürger aus ihrer Heimat vertrieben wurden. Bis Mitte der 70-er Jahre waren die meisten Orte im Kosovo von Serben bewohnt, jedoch änderte dies sich dann mit dem neuen Gesetz aus dem Jahre 1974.


    Mit dem Tod Titos 1980 geriet die föderale Verfassungskonstruktion in eine Krise. Alle Teilrepubliken strebten nach dem Austritt aus Jugoslawiens Staatenbund. Die Albaner Kosovos verlangten die Lösung der Serbischen Provinz Kosovo von Serbien und den Status eines Staatsvolks innerhalb der jugoslawischen Föderation (was von der Verfassung her unmöglich ist). Die Serben verweigerten dies natürlich und setzten die kosovarische Provinzregierung ab, woraufhin die Albaner 1981 blutige Proteste und Demonstrationen organisierten, die von den jugoslawischen Polizeikräften nur schwer in Schach gehalten werden konnten.

  2. #2
    jugo-jebe-dugo
    Ich sag doch vor dem 2 Weltkrieg lebten über 50% Serben im Kosovo.Dann wurden viele von den Nazi Albanern und später auch durch Titos Autonomie mehr oder weniger vertrieben.

    Kosovo ist serbisches Land,serbische Geschichte,serbische Seele.

  3. #3

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Was verlangst du jetzt Genozid ?

    Könnt ihr gerne versuchen , aber wundert euch am Ende nicht!

    Die Albaner habens ja auch versucht und haben einen auf dem Deckel bekommen!

    Ihr genauso!

    Sie sind nun mal da im Kosovo und ihr seid auch nun mal da!

    PEACE!!

  4. #4

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    @Dusan
    Ja! Das stimmt.

    @Albanesi
    Ihr benehmt euch und alle sind zufrieden.

  5. #5
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Albanesi
    Was verlangst du jetzt Genozid ?

    Könnt ihr gerne versuchen , aber wundert euch am Ende nicht!

    Die Albaner habens ja auch versucht und haben einen auf dem Deckel bekommen!

    Ihr genauso!

    Sie sind nun mal da im Kosovo und ihr seid auch nun mal da!

    PEACE!!
    Ja,aber sie sollen akzeptieren das sie in Serbien leben und nicht andersrum.

  6. #6
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Re: Die Serben waren doch eingentlich ziemlich gutmütig.....

    Zitat Zitat von Albanesi
    ..............
    (Und dann)

    Mit der Einwanderung von Albanern kam es zu vielen Konflikten zwischen Neuankömmlingen und Serben. Es fanden extreme gewalttätige Ausschreitungen gegen Serben statt und die Belgrader kommunistische Regierung sah Tatenlos zu, wie Bürger aus ihrer Heimat vertrieben wurden. Bis Mitte der 70-er Jahre waren die meisten Orte im Kosovo von Serben bewohnt, jedoch änderte dies sich dann mit dem neuen Gesetz aus dem Jahre 1974.
    .[/color]
    Also mir haben Kosovaren eine etwas andere Version erzählt.

    Es kamen sehr viele Albaner in den Kosovo, welche sich dort ansiedelten.

    Diese Leute konnten nicht verstehen, warum die "alten" einheimischen Kosovaren Albaner, so gegen die Serben waren.

    Die Neu Ankömmlinge sagten: "wir verstehen das nicht? Ihr habt Strom, Wasser, Arbeit und zum Essen" Wo ist Euer Problem, das ihr so gegen die Serben seid. Den Neu Ankömmlingen ging es im Kommunistischen Albanien wesentlich schlechter, als jemals Albanern unter Tito, oder den Serben.

    PEACE und Zusammenleben ist endlich angesagt

  7. #7

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Die Hoffnung bleibt nur jetzt für die nächte Generation , wie sagt man :
    "Die Jugend ist die Zukunft" heisst es immer!

  8. #8
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Albanesi
    Die Hoffnung bleibt nur jetzt für die nächte Generation , wie sagt man :
    "Die Jugend ist die Zukunft" heisst es immer!
    sehe ich auch so. Die jetzige Generation ist "verloren", weil sich ständig Ausländer in diese Dinge auf dem Balkan einmischten.

  9. #9

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Und ich wiederhole nur. Die jetzige LAge des Blakans ist nie und nimmer das Endstadium. Schaut es euch doch an. Konflikte an allen ecken. Der KRieg ist nich vorbei.

  10. #10
    Avatar von delije1984

    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    3.536
    Zitat Zitat von Albanesi
    Die Hoffnung bleibt nur jetzt für die nächte Generation , wie sagt man :
    "Die Jugend ist die Zukunft" heisst es immer!
    ja toll, der jungen kosovo albaner bekommen doch durch ihre elterne den hass gegen die serben eingebläut.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serben und Albaner waren mal Verbündete!
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.06.2012, 12:33
  2. Die Serben waren zuerst auf dem Balkan!
    Von PravoslavacRS im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 144
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 12:20
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.06.2005, 20:35