BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 21 von 26 ErsteErste ... 11171819202122232425 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 256

Serbendemo in Wien

Erstellt von Perun, 23.02.2008, 20:53 Uhr · 255 Antworten · 21.649 Aufrufe

  1. #201
    Avatar von rapnationcrew

    Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    457

  2. #202

    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    187

    Serbien scheitert

    Serbien scheitert vor dem UN-Sicherheitsrat


    Foto: AP



    Die Vereinten Nationen haben es abgelehnt, die Abspaltung der ehemaligen serbischen Provinz Kosovo für ungültig zu erklären. Jetzt zieht Serbien Konsequenzen: Die diplomatischen Beziehungen zu Staaten, die das Kosovo anerkennen, werden abgebrochen

  3. #203
    Avatar von rapnationcrew

    Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    457


    Nachdem ein großer Trupp Demonstranten nicht mehr auf am Heldenplatz sein wollte sondern vor der Amerikanischen Botschaft demonstreiren wollte, folgte ihm ein weiterer Trupp hinterher.

    Ca. 1.000 bis 2.000 Gingen über den Ring, ich hinterher um zusehen was da abging, die in der ersten Reihe hatten einen mörder Tempo drauf. Der halbe Ring war wegen der Aktion gesperrt. Der ganze Zug verhielt sich bis Dato noch friedlich. In de Währinger Straße wurde der Trupp kurz aufgehalten. Die Amerikansiche Botschaft war von Einsatzkräften belagert, also ging es weiter über den Gürtel der auch gesperrt wurde, bei dem Fotos Ist der Erste Zug schon auf Michelbäuernhöhe, der ander Zug hinter mir, splitte sich langsam auf.

    Bis zur Ottakringer Strasse waren es dann so 400, medien behaupteten hier das es 500 waren, das kann ich nicht so bestätigen, es waren knapp 400. Der Rest der 1.000 bis 2.000 konnte dem schnellen Tempo nicht mithalten, die Strecke war auch nicht ohne, so wruden es immer wengier bis zur Ottakringer Straße.
    Es waren vorwiegend Jugenliche die in die Ottakringer Straße einbogen, die ältere Generation konnte den Maraton nicht mithalten.

    Weiter zu nächsten Bild....

  4. #204
    Avatar von rapnationcrew

    Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    457

  5. #205
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.011
    Zitat Zitat von rapnationcrew Beitrag anzeigen


    Zwischen 14 und 15 Uhr stehten über 10.000 Serben am Heldenplatz, wie man hier gut erkennen kann reicht die Menschenmasse bis ganz an den Rand der Mauern.

    Von wegen 5.000 wie es in News, Krone und anderen medien gestanden ist, diese Bilder sprechen die Warheit. Dem ORF war es so peinlich über das Ereignis zu berichten, es wurde als lezter Bericht für eine Minute erwähnt. Zuerst kommen die LandesTheme dann die Welthemen. Quasi wie stillschweigen, über die Ereignisse im eigenen Land.
    Ich habe die Bilder aus der Ottakringerstraße im ORF gesehen. Gut für Serben, dass der ORF nicht noch mehr gezeigt hat.
    Also nochmals, wer ist jetzt hier der Lügner? Jener der geschrieben hat, dass es Krawalle gab, oder jener der diese Krawalle bestritten hat?
    Und die Schätzungen bewegten sich von mindestens 5000 Demonstranten (Polizei) bis zu 10.000 Demonstranten (Veranstalter). Somit wurden auch diese Zahlen korrekt in den Medien wiedergegeben.

  6. #206
    Avatar von rapnationcrew

    Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    457




    Und Jetzt zur weniger erfreulichen Nachricht

    Hier blieben die Demonstranten stehen. Vereinzelt flogen zuerst Petflaschen, dann Glaslfaschen auf die Eninsatzkräfte, eine Gruppe von 50 waren richtig provozieren (Druchschnittalter 16 bis 17) die Ordnungshüter. Nachdem eine Schaufensterscheibe des Espresso Alba zu Bruch ging Heitze sich dich Simmung auf. Als es den Einsatzkräften zu bunt wurde, kam Verstärkung. Von der oberen und unteren Straßenseite wurden die Demonstranten eingekesselt.

    Als sich die Jungen Demonstranten das nicht gefallen lassen wollten, begannen ca. 30 Demonstranten auf die Einsatzkräfte einzurennen, um die untere Sperre zu druchbrechen, hier kam es zu kleinen Handgreiflichkeiten, wobei die Jungen Demonstranten das Nachsehen hatten. Ein 15 Jähriger wurde, von mehr als drei Ordnungshütern zu Boden gedrückt. Die Methoden die hier bei dem Jungen angewandt wurden waren mehr als Fragwürdig. Laut eine Türsteher den ich kenne den ich zur besagten zeit gesehen habe, wo er geschrieen hat die bringen ihn um, zu dieser Zeit hatten die Ordnungshüter den Jugen in ein Haustür der Straße gezerrt. Drei bis Vier Ordnungshüter sicherten ab der Tür stehe dürfte den kleinen gekannt haben, schrie die Ordnungshüter an was machst ihr mit dem 15-jährigen. unbeteiligete Passanten die auch eingekesselt wurden, wurden weitergehen gehindert, man hat gesagt, ihr gehört ja alle zu denen.

    Links vom Bild ein Junge, rechts vom Bild der 15 Jährige, leider etwas schlecht zu erkennen, man sieht nur wie die Ordnungshüter auf ihm liegen.


    Nach 20 Minuten hat sich die obere Sperre dann aufgelöst, und die jungen Demonstranten wollten einfach nicht nachhaus gehen.

    Einige fingen an auf der Strasse zu Tanz, einer macht Breakdance, die anderen hatten sich demonstrativ auf dem Boden gesessen.

    Erst als der Einsatzleiter mit Sanktionen drohte, löste sich das ganze auf. Zum Glück ist nicht mehr passiert.

    Was am Westbahnhof zu dieser Zeit geschah weiß ich nicht, nur das die Einsatzfahrzeuge mich und 10 andere Fußgänger fast überfahren haben, mit mehr als 80 Sachen über den Fahrradweg am Gürtel sind die druchgebrettert. Ca. 20 bis 25 Einsatzfahrzeuge sind wie die Irren Richtung Westbahnhof mit Blaulicht und Sirene abgezogen.

  7. #207
    Avatar von rapnationcrew

    Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    457
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Ich habe die Bilder aus der Ottakringerstraße im ORF gesehen. Gut für Serben, dass der ORF nicht noch mehr gezeigt hat.
    Also nochmals, wer ist jetzt hier der Lügner? Jener der geschrieben hat, dass es Krawalle gab, oder jener der diese Krawalle bestritten hat?
    Und die Schätzungen bewegten sich von mindestens 5000 Demonstranten (Polizei) bis zu 10.000 Demonstranten (Veranstalter). Somit wurden auch diese Zahlen korrekt in den Medien wiedergegeben.
    Ja aber Ivo so wie das da steht heißt das, das es von den Einsatzkräften absichtlich mit einer kleineren Zahl benannt wurde, jeder konnte sehe wie viele dort waren, das kannst nicht einmal du anhand der Bilder leugnen.

    In anderer Richtung haben sie dann wieder Übertreiben, 500 randalierende waren das nie und nimmer, es waren maximal 20 die die Situation immer wieder aufheizten, und 100 bis 150 die sie mit Schreigesängen unterstützen, aber in die Strasse sind 400 abgebogen, der rest hat sich verdünnerisiert oder konnten dem schnellen Tempo nicht mithalten.

    Ausserdem gab es keine Krawalle am Heldenplatz, das kann man auch sehen.

  8. #208

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678
    Zitat Zitat von rapnationcrew Beitrag anzeigen




    Und Jetzt zur weniger erfreulichen Nachricht

    Hier blieben die Demonstranten stehen. Vereinzelt flogen zuerst Petflaschen, dann Glaslfaschen auf die Eninsatzkräfte, eine Gruppe von 50 waren richtig provozieren (Druchschnittalter 16 bis 17) die Ordnungshüter. Nachdem eine Schaufensterscheibe des Espresso Alba zu Bruch ging Heitze sich dich Simmung auf. Als es den Einsatzkräften zu bunt wurde, kam Verstärkung. Von der oberen und unteren Straßenseite wurden die Demonstranten eingekesselt.

    Als sich die Jungen Demonstranten das nicht gefallen lassen wollten, begannen ca. 30 Demonstranten auf die Einsatzkräfte einzurennen, um die untere Sperre zu druchbrechen, hier kam es zu kleinen Handgreiflichkeiten, wobei die Jungen Demonstranten das Nachsehen hatten. Ein 15 Jähriger wurde, von mehr als drei Ordnungshütern zu Boden gedrückt. Die Methoden die hier bei dem Jungen angewandt wurden waren mehr als Fragwürdig. Laut eine Türsteher den ich kenne den ich zur besagten zeit gesehen habe, wo er geschrieen hat die bringen ihn um, zu dieser Zeit hatten die Ordnungshüter den Jugen in ein Haustür der Straße gezerrt. Drei bis Vier Ordnungshüter sicherten ab der Tür stehe dürfte den kleinen gekannt haben, schrie die Ordnungshüter an was machst ihr mit dem 15-jährigen. unbeteiligete Passanten die auch eingekesselt wurden, wurden weitergehen gehindert, man hat gesagt, ihr gehört ja alle zu denen.

    Links vom Bild ein Junge, rechts vom Bild der 15 Jährige, leider etwas schlecht zu erkennen, man sieht nur wie die Ordnungshüter auf ihm liegen.


    Nach 20 Minuten hat sich die obere Sperre dann aufgelöst, und die jungen Demonstranten wollten einfach nicht nachhaus gehen.

    Einige fingen an auf der Strasse zu Tanz, einer macht Breakdance, die anderen hatten sich demonstrativ auf dem Boden gesessen.

    Erst als der Einsatzleiter mit Sanktionen drohte, löste sich das ganze auf. Zum Glück ist nicht mehr passiert.

    Was am Westbahnhof zu dieser Zeit geschah weiß ich nicht, nur das die Einsatzfahrzeuge mich und 10 andere Fußgänger fast überfahren haben, mit mehr als 80 Sachen über den Fahrradweg am Gürtel sind die druchgebrettert. Ca. 20 bis 25 Einsatzfahrzeuge sind wie die Irren Richtung Westbahnhof mit Blaulicht und Sirene abgezogen.

    Verständlich das Vorgehen der Wiener Polizei. Hätte ich die Bilder aus Belgrad gesehen, wäre ich auch so eingeschritten.

    Ausserdem haben die Österreicher immernoch eine offene Rechnung mit euch wegen dem 1.WK.

  9. #209

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    wieder einmal haben sich einige serben wie im balkan auch in der diaspora wie tiere verhalten. solange sie die unterstützung ihres premier haben, ist alles gerechtfertigt..



    wenn den serben Österreich, Deutschland, die Schweiz usw gefällt, dann können die zurück ins glorreiche serbien..., oder eben russland.

  10. #210
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    ein kommentar zu der demo;

    Ernst K. - 25.02.2008 - 07:49:09
    Schickt alle Nachhause!

    Wien-Heute - Ausschreitungen bei Serben-Demo

Ähnliche Themen

  1. Wien
    Von method im Forum Balkan-Diasporastädte
    Antworten: 606
    Letzter Beitrag: 19.11.2014, 18:00
  2. Wien - Köln
    Von hamza m3 g-power im Forum Balkan-Diasporastädte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.05.2011, 14:26
  3. Mladic in Wien
    Von Fan Noli im Forum Politik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.11.2010, 01:27
  4. Serben in Wien
    Von Viva_La_Pita im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.07.2010, 01:11
  5. AMS wien
    Von manevar im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 26.01.2009, 20:16