BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 12 ErsteErste ... 6789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 120

Serbien 2009 EU-Beitrittskandidat?

Erstellt von Zurich, 03.09.2008, 14:37 Uhr · 119 Antworten · 6.139 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Toni Maccaroni

    Registriert seit
    24.06.2007
    Beiträge
    7.155
    Zitat Zitat von bosmix Beitrag anzeigen
    hahaha jeder normale Mensch weiß das der jetzige Präsi...in Tschechien Anti-Europa ist.

    Und nicht nur Holland...ist der Meinung das man Mladic ausliefern sollte, auch Deutschland,Frankreich....

    Ich finde es nur traurig wie Serbien diese Nachricht nicht kommentiert, und absolut für eine auslieferung Mladics ist.
    Deutschland, Frankreich etc. blockieren doch nicht wegen Mladic-Auslieferung den EU-Beitritt Serbiens, sondern nur Holland.

    Oder kannst du deinen Beitrag mit einer Quelle belegen?

  2. #92
    Shpresa
    Die Serben wollen doch gar nich in die EU oder jetzt doch?

  3. #93
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    Presse: Tschechien übt Druck auf Holland aus, seine Stellung zu mildern 09.01.09 15:49
    Tschechien übt starken Druck auf Holland aus, damit es seinen Widerstand gegen die europäische Integration Serbiens mildert, schreibt das holländische Tageblatt „Volkskrant“. Holland weigerte sich das SAA mit Serbien zu unterzeichnen, denn es ist der Ansicht, dass Belgrad nicht genug bemüht sei den Haager Angeklagten Ratko Mladic zu finden. Das Blatt zitiert den tschechischen Außenminister Karel Schwarzenberg, der sagte, es sei nicht in Ordnung, dass ein ganzes Land die Geisel eines Mannes sei. Der holländische Minister für europäische Fragen, Frans Timmermans, sagte den Journalisten von „Volkskrant“, dass er keinen Grund für eine Änderung der Stellung sehe.
    So scheisse das für Serbien ist, aber Holland verhällt sich richtig. Mladic muss ausgeliefert werden ohne wenn und aber. Selbst wenn das zu inneren Unruhen in Serbien fürhen sollte. Es sollte mal ein Schlussstrich gezogen werden und diese Last ein für alle Mal abgeschaffen werden. Zudem ist es eine grosse Schande, dass er immer noch nicht gefasst ist!

    Das Problem liegt nicht in Holland, sondern in all den anderen EU-Staaten, die Serbien richtung Westen pushen, um nicht zu stark unter russischem Einfluss zu fallen (genau wie sie es bei Rumänien und Bulgarien gemacht haben), egal ob das Land EU-reif ist oder nicht. Das sind geopolitische und machtstrategische Spielchen und hat eigentlich wenig mit souveräner Politik zu tun. Diesbezüglich verhällt sich Holland als einziges EU-Land richtig.

    Eigentlich sollte man noch strenger sein (und das auch zu anderen Balkanstaaten) bezüglich der grossen Toleranz des Natioanlismus und Faschismus. All diese Länder sollten viel schärfere antifaschistischen Gesetze einführen, erst dann können sie in die EU!!!

    In Frankreich kann sich ein Deutscher nach einem Fussball-Spiel mit seiner Fahne öffentlich in Paris zeigen und ohne Bedenken spazieren. Ein Serbe in Zagreb mit seiner Fahne, ein Bosniake in Belgrad,..etc...etc.... müsste um sein Leben fürchten. Dies ist ein Beweis, dass kein Ex-YU-Land (bis auf Slowenien) EU-reif ist.

  4. #94
    bosmix
    Zitat Zitat von Mali Mrav Beitrag anzeigen
    Deutschland, Frankreich etc. blockieren doch nicht wegen Mladic-Auslieferung den EU-Beitritt Serbiens, sondern nur Holland.

    Oder kannst du deinen Beitrag mit einer Quelle belegen?
    Es reicht wenn ein Land der europäischen Union sein Veto einlegt.

    Es gibt genug Quellen wo europäische Staatsoberhäupte die Auslieferung von Mladic als EU-Beitritt sehen.

    Serbien ruft Merkel zu Hilfe bei Suche nach Mladic und Karadzic auf International Nachrichten 123recht.net

    Solche Quellen gibt es auch vom französischen Präsi...usw.usw.

    Deutschland und Frankreich würden es nicht zulassen das Serbien in die EU kommt, ohne davor Mladic auszuliefern.Aber Holland ist durch den Haag der europäische Sprecher sozusagen.

    Schäm dich das du überhaupt so eine Frage stellst.
    Dich interessiert Mladic nicht oder?

  5. #95
    Avatar von Toni Maccaroni

    Registriert seit
    24.06.2007
    Beiträge
    7.155
    Zitat Zitat von bosmix Beitrag anzeigen
    Es reicht wenn ein Land der europäischen Union sein Veto einlegt.

    Es gibt genug Quellen wo europäische Staatsoberhäupte die Auslieferung von Mladic als EU-Beitritt sehen.

    Serbien ruft Merkel zu Hilfe bei Suche nach Mladic und Karadzic auf International Nachrichten 123recht.net

    Solche Quellen gibt es auch vom französischen Präsi...usw.usw.

    Deutschland und Frankreich würden es nicht zulassen das Serbien in die EU kommt, ohne davor Mladic auszuliefern.Aber Holland ist durch den Haag der europäische Sprecher sozusagen.

    Schäm dich das du überhaupt so eine Frage stellst.
    Dich interessiert Mladic nicht oder?
    Mladic interessant mich im Geringsten. Deine Quellen sagen doch nur, dass Serbien D bittet bei der Suche mitzuhelfen.

    Außerdem wollte D eine Handelserleichterung für Serbien mit der EU anbieten, aber nur Holland hat das blockiert.

  6. #96
    bosmix
    Zitat Zitat von Mali Mrav Beitrag anzeigen
    Mladic interessant mich im Geringsten. Deine Quellen sagen doch nur, dass Serbien D bittet bei der Suche mitzuhelfen.

    Außerdem wollte D eine Handelserleichterung für Serbien mit der EU anbieten, aber nur Holland hat das blockiert.
    Das dich Mladic im Geringsten interessiert finde ich schade....achso...schäme dich!!!
    Willst also das Serbien in die EU kommt, obwohl ein Massenmörder irgendwo dort freiherumläuft oder wie???
    Hast ja richtig Mitleid mit den bosnische Opfern...und du sollst bosnisches Blut in dir haben hahaha

    Ließ nochmal mein Text....Holland ist das Sprechrohr der gesamten EU zum Thema Mladic und Serbien in die EU!!!!

  7. #97
    Avatar von Toni Maccaroni

    Registriert seit
    24.06.2007
    Beiträge
    7.155
    Zitat Zitat von bosmix Beitrag anzeigen
    Das dich Mladic im Geringsten interessiert finde ich schade....achso...schäme dich!!!
    Willst also das Serbien in die EU kommt, obwohl ein Massenmörder irgendwo dort freiherumläuft oder wie???
    Hast ja richtig Mitleid mit den bosnische Opfern...und du sollst bosnisches Blut in dir haben hahaha

    Ließ nochmal mein Text....Holland ist das Sprechrohr der gesamten EU zum Thema Mladic und Serbien in die EU!!!!
    Müssen jetzt alle Serben in Serben darunter leiden? Wohl kaum. Die EU soll doch einfach bei der Suche nach Mladic unterstützen. Ganz einfach!

    Serbien muss aber trotzdem eher gegen Nationalismus und Faschimuss vorgehen. Sowas ist viel wichtiger für die Gesellschaft.

  8. #98
    SarayBosna
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Nikada to nece uspijeti
    sta nece uspijeti

  9. #99
    SarayBosna
    Zitat Zitat von Mali Mrav Beitrag anzeigen
    Müssen jetzt alle Serben in Serben darunter leiden? Wohl kaum. Die EU soll doch einfach bei der Suche nach Mladic unterstützen. Ganz einfach!

    Serbien muss aber trotzdem eher gegen Nationalismus und Faschimuss vorgehen. Sowas ist viel wichtiger für die Gesellschaft.
    Wenn man die Beitrittsverhandlungen mit Serbien einfach weiterführen würde, dann würde das thema mladic in den Hintergrund geraten, er würde dann erst ausgeliefert werden wenn er tot wäre.

    im ernst, welchen grund hätte serbien dann Mladic auszuliefern??? Es ist genau richtig so wie es jetzt ist, die regierung steht schön unter druck und wird ihn hoffentlich bald ausliefern. Im endeffekt sind sie ja selber schuld, erst 15 jahre ihn verstecken und schützen und jetzt rumheulen das sie ihn nicht finden können, echt erbärmlich.

  10. #100

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    So scheisse das für Serbien ist, aber Holland verhällt sich richtig. Mladic muss ausgeliefert werden ohne wenn und aber. Selbst wenn das zu inneren Unruhen in Serbien fürhen sollte. Es sollte mal ein Schlussstrich gezogen werden und diese Last ein für alle Mal abgeschaffen werden. Zudem ist es eine grosse Schande, dass er immer noch nicht gefasst ist!

    Das Problem liegt nicht in Holland, sondern in all den anderen EU-Staaten, die Serbien richtung Westen pushen, um nicht zu stark unter russischem Einfluss zu fallen (genau wie sie es bei Rumänien und Bulgarien gemacht haben), egal ob das Land EU-reif ist oder nicht. Das sind geopolitische und machtstrategische Spielchen und hat eigentlich wenig mit souveräner Politik zu tun. Diesbezüglich verhällt sich Holland als einziges EU-Land richtig.

    Eigentlich sollte man noch strenger sein (und das auch zu anderen Balkanstaaten) bezüglich der grossen Toleranz des Natioanlismus und Faschismus. All diese Länder sollten viel schärfere antifaschistischen Gesetze einführen, erst dann können sie in die EU!!!

    In Frankreich kann sich ein Deutscher nach einem Fussball-Spiel mit seiner Fahne öffentlich in Paris zeigen und ohne Bedenken spazieren. Ein Serbe in Zagreb mit seiner Fahne, ein Bosniake in Belgrad,..etc...etc.... müsste um sein Leben fürchten. Dies ist ein Beweis, dass kein Ex-YU-Land (bis auf Slowenien) EU-reif ist.
    Mich regt es auch auf das mein Land und mien Volk wegen einem leidet der nichtmal aus Serbien kommt sondern aus BiH (RS). Was mich angeht sollen sie ihn jetzt in 1 Std. ausliefern das wäre doch mal ein schöner Sonntag.


    Thema:

    Moratinos: Spanien unterstützt die europäische Perspektive Serbiens Die Ukraine hat das Protokoll nicht unterzeichnet
    10.01.09
    Laut Worten des Sprechers von Gazprom Sergei Kuprianov hat die Ukraine das Protokoll über die Bildung einer multilateralen Kommission zur Überwachung der Transitlieferung des russischen Gas nach Europa über das ukrainische Territorium nicht unterzeichnet, obwohl die Regierung in Kiew die Idee über ein solches Kontrollinstrument angenommen hatte.

Seite 10 von 12 ErsteErste ... 6789101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Montenegro ist neuer Beitrittskandidat der EU
    Von Singidun im Forum Politik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 31.01.2015, 02:12
  2. kosova 2009, 10 Jahre ohne Serbien
    Von MIC SOKOLI im Forum Kosovo
    Antworten: 204
    Letzter Beitrag: 27.08.2009, 19:37
  3. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 14.10.2008, 22:00
  4. Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 15.02.2007, 20:04