BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 12 ErsteErste ... 289101112
Ergebnis 111 bis 120 von 120

Serbien 2009 EU-Beitrittskandidat?

Erstellt von Zurich, 03.09.2008, 14:37 Uhr · 119 Antworten · 6.146 Aufrufe

  1. #111

    Registriert seit
    31.12.2008
    Beiträge
    119
    Babbiges Gutzele

    Warum willst du die Serben nicht?? Ich bin auch EU-Bügerin ich habe nichts dagegen. Nur wer fehlerfrei und sauber ist, werfe den ersten Stein- oder ? Es haben doch alle irgend welchen Dreck am Stecken- da findest du bei jedem EU-Land was , wenn du es willst.
    Gruß an dich Loli

  2. #112

    Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.917
    Nema nista od Evropske unije....

  3. #113
    Avatar von Šumadinko

    Registriert seit
    10.09.2008
    Beiträge
    1.331
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    Ich bin dafür,man übergibt ihn den Bosniaken in Sarajevo und die sollen mit ihm machen,was sie wollen.
    ich nicht ... aber es is schwer ihr habt recht im Haag wärs sozusagen fair aba seid der Freilassung Hardinajs glaub ioch dem Gericht nicht merh mann is schuld sobald mann Serbe ist !
    Auch wenn Mladic viel kakce gabut hat ...dies kann man nicht entschuldigen hat er auch Serben verteidigt....
    In Sarajewo ich bitte dich das wär noch unparteischer am besten in Australien oder so ein TOTAL Neutrales Land

  4. #114
    Avatar von Novi-T

    Registriert seit
    30.10.2008
    Beiträge
    584
    hier kommt ihr schneller rein als wir

  5. #115
    Avatar von snarfkafak

    Registriert seit
    17.08.2007
    Beiträge
    727
    Zitat Zitat von Popo-dopo-koko Beitrag anzeigen
    Sogeshen hast du recht !

    aber Mladic an den Haag auszuleifern ist sowas von dumm...prava izdaja
    er muss sich für das verantworten was er getan hat aber nicht im parteiischen Haag !
    Zitat Zitat von bosmix Beitrag anzeigen
    Und Sarajevo ist parteiischer???

    Stellt euch mal vor....Mladic inhaftiert in Sarajevo...weißt du was passieren würde...??....Massenauflauf von Bosniaken die ihm töten wollen, und das würde die Polizei in BiH beanspruchen, und Geld kosten...deswegen ist Den Haag besser.
    Zitat Zitat von Popo-dopo-koko Beitrag anzeigen
    ich nicht ... aber es is schwer ihr habt recht im Haag wärs sozusagen fair aba seid der Freilassung Hardinajs glaub ioch dem Gericht nicht merh mann is schuld sobald mann Serbe ist !
    Auch wenn Mladic viel kakce gabut hat ...dies kann man nicht entschuldigen hat er auch Serben verteidigt....
    In Sarajewo ich bitte dich das wär noch unparteischer am besten in Australien oder so ein TOTAL Neutrales Land
    Ich glaube, ihr verwechselt hier ein bisschen was...
    Parteiisch <--> Unparteiisch
    Oder irre ich mich???

  6. #116

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Tadic und Moratinos sprachen über die europäischen Perspektiven Serbiens 11.01.09 17:11
    Der serbische Präsident Boris Tadic und der spanische Außenminister Miguel Angel Moratinos haben in Belgrad über die europäischen Perspektiven Serbiens gesprochen, wurde aus dem Kabinett von Tadic mitgeteilt. Tadic hob das Engagement und die Hilfe des Ministers Morations hervor, dass Serbien so bald wie möglich Kandidat für die rechtmäßige EU-Mitgliedschaft wird. Er wiederholte, dass dies das strategische Ziel Belgrads sei, und betonte, dass Spanien einer der wichtigsten Partner auf diesem Weg sei, wird in der Mitteilung angeführt. Tadic bedankte sich bei Spanien für die prinzipielle Unterstützung in der Erhaltung der Souveränität und Integrität Serbiens. Moratinos war in Belgrad der Ehrengast der Zweiten Botschafterkonferenz, die das Außenministerium organisiert hat.

  7. #117

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    ja Genau....Serbien muss froh sein wenn es 2015 ein Kandidat wird.

    "Arresting Mladić not enough"

    The European Stability Initiative head says he is "not sure" if arresting Ratko Mladić would suffice for Serbia to start membership negotiations with the EU.

    But, Gerald Knaus told Novi Sad's daily Dnevnik in an interview, "it would certainly help Serbia become a candidate".

    "Kosovo is still a problem," he elaborated, adding, "it will be hard for Serbia to join the EU unless it first solves the Kosovo question."

    Knaus, described as "one of the most influential analysts of the Balkans in the EU institutions", also said that the atmosphere within the EU has changed in the past six months.

    "Serbia would've progresses fast toward the EU had Mladić been arrested last summer, while this is now uncertain."

    He also said that "the enthusiasm to speed up Serbia's EU integration is on its way to being lost despite the two presidencies this year that very favorable toward Serbia" – those of the Czech Republic and Sweden.

    The EU, Knaus continued, is "very disappointed with Belgrade's results". The reason for this, according to him, is that "Serbia is not helping find a solution for Kosovo, and the EU has no solution".

    "We are all aware of Belgrade's position on Kosovo, but at the same time Serbia must help the European Union develop Kosovo and send a signal that it wants the EU to succeed in Kosovo, regardless of the status issue."

    "If, along with that, Mladić is arrested, then I believe Serbia will once again have a momentum with the EU, as was the case half a year ago," Knaus concluded.
    B92 - News - Politics - "Arresting Mladiæ not enough"

  8. #118

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Jeremic: Es folgt Druck der EU-Länder auf Holland 13.01.09 16:34
    Der serbische Außenminister Vuk Jeremic erklärte, dass in den nächsten Wochen Serbien, Spanien und noch einige EU-Länder konkrete Aktionen zum Ziel der Druckerhöhung auf Holland unternehmen werden, damit es die Blockade der Anwendung des SAA Serbiens mit der EU aufgebe. Jeremic erinnerte auf die Erklärung des spanischen Außenministers Miguel Angel Morations, der vor zwei Tagen in Belgrad die Regierung Hollands dazu aufgerufen hat, ihre Entscheidung zu ändern. Jeremic wies für RTS darauf hin, dass die Behörden in Madrid den ersten festen Schritt unternommen haben, der für Serbien sehr bedeutend sei. Er führte an, dass die Aktivierung des SAA den ersten institutionalisierten Schritt in der Beschleunigung der europäischen Integrationen Serbiens darstellen würde, und brachte die Hoffnung zum Ausdruck, dass Belgrad und seine Partner in der EU die Gelegenheit haben werden, die Druckausübung in der EU zu generieren, damit dieses strategische Ziel des Staates bald verwirklicht werde.

  9. #119
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Wenn ihr den Rest Mladic und Co. bald ausliefert seid ihr früher wenn nicht gleich so schnell in der EU wie Kroatien Bei der derzeitigen Blockade ist ein Beitritt Kroatiens erst 2015 realistisch.

  10. #120
    Grasdackel
    Niemals im Leben nicht.

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 289101112

Ähnliche Themen

  1. Montenegro ist neuer Beitrittskandidat der EU
    Von Singidun im Forum Politik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 31.01.2015, 02:12
  2. kosova 2009, 10 Jahre ohne Serbien
    Von MIC SOKOLI im Forum Kosovo
    Antworten: 204
    Letzter Beitrag: 27.08.2009, 19:37
  3. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 14.10.2008, 22:00
  4. Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 15.02.2007, 20:04