BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Serbien 2020 in EU / Kroatien enge Zusammenarbeit mit Slowenien

Erstellt von Cobra, 25.06.2011, 08:11 Uhr · 26 Antworten · 1.910 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    Zitat Zitat von Armend Beitrag anzeigen
    Glaub kaum Kosovo ist sehr weit hinter Serbien.
    Zitat Zitat von Albo-One Beitrag anzeigen
    Albanien und Serbien kommen wohl als nächster dran, ganz bestimmt vor 2020, aber jetzt auch nicht so zeitnah wie Kroatien.

    Unsere Probleme sind schon etwas schwerwiegender zu regeln.
    Mazedonien ist auch ziemlich neutral, bei Bosnien-Herzegowina muss man einfach abwarten.
    Kroatien hats aber auch am meisten verdient, abseits der Gotovina Sache gibts keine wirklich großen Probleme, Albanien dagegen schon (PS gegen PD) und Serben (Kosovo-Konflikt, Inflation, besseres Verhältnis zu Nachbarstaaten(hängt mit ersterem zusammen)) usw.
    Zitat Zitat von Ionian Boy Beitrag anzeigen
    Albanien ist glaub was die Reformen angeht weiter als Serbien oder?

    im ernst leute guggt ihr wenigstens 1 mal die woche nachrichten, oder zumindest mal so ne rapversion in zusammenfassung von rtl 2?

  2. #22
    Albo-One
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    im ernst leute guggt ihr wenigstens 1 mal die woche nachrichten, oder zumindest mal so ne rapversion in zusammenfassung von rtl 2?

    Albanien ist momentan 5. vom Balkan, was Beitritte angeht (es gibt 6 Nicht-EU-Balkanländer : Kosovo ist letzter).

    Geht aber um die momentane Lage, wenn man sich die Blockaden zwischen PS und PD ansieht, weiß man Bescheid.

  3. #23
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    es spielen viele sachen eine rolle..
    griechenland wurde schon in en 80er jahren aufgenommen, und das nicht weil wir eine tolle wirtschaft hatten..es waren halt auch stategische sachen und natürlich auch andere..

  4. #24
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    Zitat Zitat von Albo-One Beitrag anzeigen
    Albanien ist momentan 5. vom Balkan, was Beitritte angeht (es gibt 6 Nicht-EU-Balkanländer : Kosovo ist letzter).

    Geht aber um die momentane Lage, wenn man sich die Blockaden zwischen PS und PD ansieht, weiß man Bescheid.
    jetzt kommen wir der sache näher, so ist es albanien ist in 5 stelle!

    montenegro hat die besten karten, gefolgt von serbien und fyrom!

    albanien ist leider sehr weit hinterher was reformen angeht, und oftmals dank diesen wixxer von rama!

    um in eu aufgenommen zu werden müssen in erster linie viele gesetze angepasst werden und respektiert, poltische reformen, dies das.

    register ist sehr lang.

  5. #25
    Avatar von Carl Marks

    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    1.004
    Original von Cobra
    So wolle man mit dem kommenden EU-Partner Kroatien eng zusammenarbeiten. Und Serbien hoffe man bis 2020 in der EU willkommen heißen zu können. Dabei solle auf Belgrad nicht a priori zuviel Druck aufgebaut werden. "Wir sind sicher, dass sich etwa die Kosovo-Problematik lösen wird, wenn man erst einmal mit Verhandlungen zum EU-Beitritt begonnen hat" , meinte Žbogar. "Die Beitrittsperspektive allein ist schon eine große Kraft, die zu sehr raschen Fortschritten und Transformationen führen kann. Wir selbst haben gesehen, wie schnell sich Dinge verändern lassen, wenn man erst einmal dieses große Licht am Ende des Tunnels sehen kann." Er empfehle Brüssel, nach dem für Juli 2013 zu erwartenden kroatischen EU-Beitritt kein Vakuum entstehen zu lassen und ein "eindeutiges Signal an Serbien" und andere Balkan-Staaten zu senden. "Eine Erweiterung kann die Europäische Union nur stärken" , sagte der parteiunabhängige Außenminister.
    Sorgfältiges lesen hilft manchmal weiter...! Es ist nicht die Rede von 2020, sondern von spätestens 2020. Es ist wirklich ein schönes Signal aus Slowenien.

    Also wieder alle Balkanländer unter einem Dach, hoffe mal dass das Daches nicht löchrig wird und es anfängt reinzuregnen

  6. #26
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.190
    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    Sorgfältiges lesen hilft manchmal weiter...! Es ist nicht die Rede von 2020, sondern von spätestens 2020. Es ist wirklich ein schönes Signal aus Slowenien.

    Also wieder alle Balkanländer unter einem Dach, hoffe mal dass das Daches nicht löchrig wird und es anfängt reinzuregnen
    Du drehst es mal wieder so wie es dir in den Kram passt...von spätestens steht da gar nichts! spätestens bis 2020 würde alles nach 2020 ausschließen. Dort steht aber "man hoffe bis 2020" was genausogut heissen könnte das es erst 2030 ist.

  7. #27

    Registriert seit
    07.02.2009
    Beiträge
    4.203
    oh den thread hatten wir anscheind schon hahah

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 02.02.2011, 11:40
  2. Serbien, Kroatien und Slowenien fahren gemeinsam Bahn
    Von Toni Maccaroni im Forum Wirtschaft
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.08.2010, 13:13
  3. Ikea bald auch in Kroatien, Serbien und Slowenien
    Von Toni Maccaroni im Forum Wirtschaft
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 15:22
  4. Antworten: 207
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 22:59
  5. Enge Zusammenarbeit von Belgrad und der NATO
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.11.2005, 19:15