BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Serbien: Angriff im Kosovo

Erstellt von TigerS, 25.06.2006, 21:43 Uhr · 24 Antworten · 1.440 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474

    Serbien: Angriff im Kosovo

    Die Angriffe auf Serben und die serbisch-orthodoxe Kirche im Kosovo nahmen in den letzten Tagen "dramatisch" zu. Das teilt ein Informationsdienst der serbisch-orthodoxen Kirche mit. So sei etwa vor wenigen Tagen die historische Marienkirche in Obilic von Unbekannten angegriffen und beschädigt worden. Die Täter hätten Kreuze von den vier Kupeln der Kirche sowie Dachrinnen und Kupferbedeckung abgetragen. Ebenso seien alle Fenster zerbrochen und das Innere der Kirche leer geräumt worden. Die Marienkirche war schon vor zwei Jahren bei den massiven antiserbischen Ausschreitungen in Brand gesetzt worden. Die Kirche befindet sich im Zentrum der Stadt und wird nur durch Stacheldraht geschützt.
    Der orthodoxe Diözesanbischof Artemije sagte, der neue Vorfall sei ein weiterer Beweis für die Bereitschaft der Extremisten und der Kosovo-Institutionen, die ethnische Säuberung zu vollenden und die Spuren der serbischen Präsenz im Kosovo auszulöschen. Der orthodoxe Vikarbischof von Lipljan forderte die internationalen und kosovarischen Institutionen dazu auf, die Täter zu fassen und der Justiz zu übergeben.
    (pm 25.06.06 sk)
    http://www.oecumene.radiovaticana.or...lo.asp?c=84653

  2. #2
    Avatar von Coca_Cola

    Registriert seit
    12.06.2006
    Beiträge
    368
    Scheiß Terroristenpack.

  3. #3
    Lucky Luke
    Soll das ein Witz sein?

    Eine verlassene Kirche wird ausgeraubt und damit begründet man folgende Behauptung:

    "Die Angriffe auf Serben und die serbisch-orthodoxe Kirche im Kosovo nahmen in den letzten Tagen "dramatisch" zu.."


    Die Wahrheit liegt wohl wo ganz anders. In Serbien möchte man nach dem Muster der "Kajina in Kroatien" wegen der zu erwartenden Unabhängigkeit des Kosovo Gebiete vom Kosovo abspalten. Dafür ist man jetzt schon dabei eine Begründung aufzubauen.

  4. #4

    Registriert seit
    24.06.2006
    Beiträge
    549
    Zitat Zitat von Lucky_Luke
    Soll das ein Witz sein?

    Eine verlassene Kirche wird ausgeraubt und damit begründet man folgende Behauptung:

    "Die Angriffe auf Serben und die serbisch-orthodoxe Kirche im Kosovo nahmen in den letzten Tagen "dramatisch" zu.."


    Die Wahrheit liegt wohl wo ganz anders. In Serbien möchte man nach dem Muster der "Kajina in Kroatien" wegen der zu erwartenden Unabhängigkeit des Kosovo Gebiete vom Kosovo abspalten. Dafür ist man jetzt schon dabei eine Begründung aufzubauen.
    Was hat Dein Post mit der Meldung zu tun? Findest Du das gut, dass Kirchen von Albanern geplündert werden?

  5. #5
    Avatar von Denny

    Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    1.558
    Zitat Zitat von Lucky_Luke
    Soll das ein Witz sein?

    Eine verlassene Kirche wird ausgeraubt und damit begründet man folgende Behauptung:

    "Die Angriffe auf Serben und die serbisch-orthodoxe Kirche im Kosovo nahmen in den letzten Tagen "dramatisch" zu.."


    Die Wahrheit liegt wohl wo ganz anders. In Serbien möchte man nach dem Muster der "Kajina in Kroatien" wegen der zu erwartenden Unabhängigkeit des Kosovo Gebiete vom Kosovo abspalten. Dafür ist man jetzt schon dabei eine Begründung aufzubauen.
    Ja klar und wir Erstechen unsere Nachbaren und legen Bomben jaja ist gut wach auf.

  6. #6
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Strela
    Zitat Zitat von Lucky_Luke
    Soll das ein Witz sein?

    Eine verlassene Kirche wird ausgeraubt und damit begründet man folgende Behauptung:

    "Die Angriffe auf Serben und die serbisch-orthodoxe Kirche im Kosovo nahmen in den letzten Tagen "dramatisch" zu.."


    Die Wahrheit liegt wohl wo ganz anders. In Serbien möchte man nach dem Muster der "Kajina in Kroatien" wegen der zu erwartenden Unabhängigkeit des Kosovo Gebiete vom Kosovo abspalten. Dafür ist man jetzt schon dabei eine Begründung aufzubauen.
    Was hat Dein Post mit der Meldung zu tun? Findest Du das gut, dass Kirchen von Albanern geplündert werden?
    Erstens ist von unbekannten Tätern die Rede. Zweitens gebe ich progandamässig verpackten Nachrichten keinen Respekt. Zu dem schon bereits erwähnten, möchte ich hinzufügen, dass die Beschuldigung gegenüber den Kosovarischen Institutionen, mitverantwortlich für den geschilderten Vorfall zu sein, den Straftatbestand der Verleumdung erfüllt. Die Kosovarische Regierung sollte Herr Artimje auf Grund folgender unwahren Behauptung wegen Übler Nachrede anzeigen:

    "Der orthodoxe Diözesanbischof Artemije sagte, der neue Vorfall sei ein weiterer Beweis für die Bereitschaft der Extremisten und der Kosovo-Institutionen, die ethnische Säuberung zu vollenden und die Spuren der serbischen Präsenz im Kosovo auszulöschen."


    PS: Wobei ich sagen muss, dass mich bei dieser "Kirche" schon lange nichts mehr wundert.

  7. #7
    Avatar von Denny

    Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    1.558

    Re: Serbien: Angriff im Kosovo

    Zitat Zitat von TigerS
    Die Angriffe auf Serben und die serbisch-orthodoxe Kirche im Kosovo nahmen in den letzten Tagen "dramatisch" zu. Das teilt ein Informationsdienst der serbisch-orthodoxen Kirche mit. So sei etwa vor wenigen Tagen die historische Marienkirche in Obilic von Unbekannten angegriffen und beschädigt worden. Die Täter hätten Kreuze von den vier Kupeln der Kirche sowie Dachrinnen und Kupferbedeckung abgetragen. Ebenso seien alle Fenster zerbrochen und das Innere der Kirche leer geräumt worden. Die Marienkirche war schon vor zwei Jahren bei den massiven antiserbischen Ausschreitungen in Brand gesetzt worden. Die Kirche befindet sich im Zentrum der Stadt und wird nur durch Stacheldraht geschützt.
    Der orthodoxe Diözesanbischof Artemije sagte, der neue Vorfall sei ein weiterer Beweis für die Bereitschaft der Extremisten und der Kosovo-Institutionen, die ethnische Säuberung zu vollenden und die Spuren der serbischen Präsenz im Kosovo auszulöschen. Der orthodoxe Vikarbischof von Lipljan forderte die internationalen und kosovarischen Institutionen dazu auf, die Täter zu fassen und der Justiz zu übergeben.
    (pm 25.06.06 sk)
    http://www.oecumene.radiovaticana.or...lo.asp?c=84653
    Feige Feige und noch mal Feige man weis zwar nicht wers getan hat aber wer sich an Gotteshäuser vergreift dem wirts noch früh genug leid tun wenn er später mal seinen Sohn verliren. Es trift nie die es getahn haben sondern immer die die unschuldig sind.

  8. #8

    Registriert seit
    23.06.2006
    Beiträge
    517
    Guten Abend

    Ich versteh das nicht ganz, also Albaner sind mitten in der NAcht auf die Kirche geklettert (ich nehm an, dass rund um die Kirche Serben wohnen) sind, Dachziegel und das Kreuz mitgenommen haben (wofür?), danach haben sie sich ganz gemüttlich ins innere der Kriche "geschlichen" und haben dort alles leergeräumt, also Bänke, Tische und all was dort so rumsteht, (nach meiner Logik her, müsste dan wohl ein Lastwagen vor der Kirche parkiert haben) und ohne dass es jemand bemerkt hatt...!?


    WIe die Vergangenheit schon viele male gezeigt hatt, muss man nicht gleich jedem Artikel glauben schenken, einer der lustigsten Ereignisse war doch dieser Vorfall mit der Flasche im Po, eigentlich von den Serben insziniert zuerst öffentlich die Albaner beschuldigt, später kamm dan doch noch die Wahrheit heraus.

  9. #9

    Registriert seit
    24.06.2006
    Beiträge
    549
    Zitat Zitat von FReitag
    WIe die Vergangenheit schon viele male gezeigt hatt, muss man nicht gleich jedem Artikel glauben schenken, einer der lustigsten Ereignisse war doch dieser Vorfall mit der Flasche im Po, eigentlich von den Serben insziniert zuerst öffentlich die Albaner beschuldigt, später kamm dan doch noch die Wahrheit heraus.
    Wenn Du auch nur einmal in Kosovo gewesen wärst und wüsstest wo die Kirche steht, dann wüsstest Du, warum Du gerade Unsinn geschrieben hast.

  10. #10

    Registriert seit
    23.06.2006
    Beiträge
    517
    Zitat Zitat von Strela
    Zitat Zitat von FReitag
    WIe die Vergangenheit schon viele male gezeigt hatt, muss man nicht gleich jedem Artikel glauben schenken, einer der lustigsten Ereignisse war doch dieser Vorfall mit der Flasche im Po, eigentlich von den Serben insziniert zuerst öffentlich die Albaner beschuldigt, später kamm dan doch noch die Wahrheit heraus.
    Wenn Du auch nur einmal in Kosovo gewesen wärst und wüsstest wo die Kirche steht, dann wüsstest Du, warum Du gerade Unsinn geschrieben hast.
    Hallo Herr Strela

    gegen eine korrektur hab ich nichts dagegen...nur zu, ich kann ja nur noch dazulernen :wink:

    FReitag

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. War der Angriff der NATO, an Serbien nötig?
    Von Car-Lazar im Forum Politik
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 20.03.2009, 20:38
  2. Angriff auf Kirche in Kosovo
    Von SchwarzeMamba im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.08.2006, 22:21
  3. Serbien: Angriff auf Kirche in Kosovo
    Von TigerS im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.08.2006, 07:56
  4. Wieder Angriff auf Serben im Kosovo.
    Von Najed im Forum Politik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.10.2005, 12:33