BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 13 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 128

Serbien bekräftigt mit Resolution Anspruch auf Kosovo

Erstellt von Ivo2, 27.12.2007, 06:31 Uhr · 127 Antworten · 5.265 Aufrufe

  1. #11
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von coveculjak16 Beitrag anzeigen
    Wir sollten schauen das das Problem geregelt wird ohne das einer sein Gesicht verliert. Habe es als Argument bezeichnet das die Albaner mit dem alten Regime nichts zusammen leben wollten aber das ist Vergangenheit es sind Vernünftige Leute in Serbien an der Macht. Mit denen kann man wirklich normal zusammen leben.
    Oder etwa nicht ??
    mit vernünftig meinst du da dieselben die der EU und der USA drohen. Also ich verstehe das nicht als vernünftig

  2. #12
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    mit vernünftig meinst du da dieselben die der EU und der USA drohen. Also ich verstehe das nicht als vernünftig
    die werden von dem Westen unterstützt.....tja!

  3. #13
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Ich will nicht behaupten, dass alle Serben gleich wie Milosevic ticken und dass du in diese Ecke reinpasst, möchte ich nicht entscheiden, da ich dich noch zu wenig gut kenne, aber wenn man sich die Forumsserben hier anschaut, dann sind schon eine grosse Anzahl mit dabei, die an die Verbrechen von Milosevic und seinen Kriegstreibern zweifeln und diese werden dann noch mit solchen Verschwörungsseiten, in denen alle Welt sich gegen Serbien verschworen hätte, verfüttert. Und ich denke mir, dieses Verhalten ist auch ein Spiegelbild der serbischen Gesellschaft, man hat mit der dunklen Zeit der serbischen Vergangenheit noch nicht ganz aufgeräumt, stattdessen sieht man sich als Opfer einer Verschwörung, das vom Westen inszeniert wurde. Zumindest nach meinem Empfinden, werden die gemässigten und demokratisch, westlich orientierte Kräfte noch eine ganze Zeit lang in der Minderheit bleiben, da die radikal, konservativen Parteien dank solchen nationalistischen Themen, wie das Kosovo, mit denen sie den Patriotismusgefühl der Serben aufwecken und somit auch ihre Stimmen abfangen, an der Macht sind.

    Und die Unabhängigkeitsbestreben der KS-Albaner nahm erst dann drastisch zu, als Serbien unter Milosevic den Albanern ihre Autonomierechte entzogen haben und sie ihrer Rechte beraubt haben. Die serbische Minderheit im Kosova war der grosse Profiteur und die albanische Mehrheit das Opfer, dass obendrein durch serbische Propaganda als kaltblütige Mörder dargestellt wurde um das Kriegstreiben von Milosevic zu rechtferigen.

    Heute zahlen die Serben den Preis für ihre Verfehlungen von damals...

    Immer dasgleiche Geblubbere!
    Fakt ist, daß du noch sonst ein Kosovoalbaner keine Ahnung über Serbien habt, denn es war euch zu Titos Zeiten latte und ihr habt euch nicht integriert, wieviele Kosovoalbaner waren damals oder sind es heute, in der lage serbokroatisch zu sprechen!
    Die Zahl geht gegen Null!

    Seit 1999 steht Kosovo unter UN Verwaltung....Kriminalität, Korruption, Drogengeschäfte dominiert den Alltag im Kosovo....
    Dann wählt man Hashim Thaci der in diese kriminellen Machenschaften verwickelt ist....und du erdreistest dich allen ernstes mit dem Finger auf Serbien zu zeigen!Genial!

  4. #14
    Avatar von coveculjak16

    Registriert seit
    23.12.2007
    Beiträge
    72
    Wie du schon sagst mit Milosevic begann erst das richtige Streben nach Unabhängigkeit aber es war schon vorher da.
    Die Serben haben Ihren Preis bezahlt ihr seit auch nicht zimperlich mit den
    Serben umgesprungen aber das ganze muss doch endlich ein Ende haben ihr wollt
    Selbstbestimmung habt ihr doch durch eine Autonomie.
    Aber mal eine andere Frage wenn ihr das recht habt auf Unabhängigkeit was ist mit den Serben in Bosnien ?
    Ich bin der Meinung das wir uns gegenseitig mehr Verständnis entgegenbringen sollten und nicht Versuchen uns gegenseitig an den Pranger zu stellen.
    Um endlich eine Lösung zu finden mit der beide leben können,das kann doch nicht unmöglich sein

  5. #15
    Avatar von coveculjak16

    Registriert seit
    23.12.2007
    Beiträge
    72
    Leute ich muss jetzt, schaue mal später vorbei.
    Gruss an alle

  6. #16

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Immer dasgleiche Geblubbere!
    Fakt ist, daß du noch sonst ein Kosovoalbaner keine Ahnung über Serbien habt, denn es war euch zu Titos Zeiten latte und ihr habt euch nicht integriert, wieviele Kosovoalbaner waren damals oder sind es heute, in der lage serbokroatisch zu sprechen!
    Die Zahl geht gegen Null!

    Seit 1999 steht Kosovo unter UN Verwaltung....Kriminalität, Korruption, Drogengeschäfte dominiert den Alltag im Kosovo....
    Dann wählt man Hashim Thaci der in diese kriminellen Machenschaften verwickelt ist....und du erdreistest dich allen ernstes mit dem Finger auf Serbien zu zeigen!Genial!
    Schau mal, diese Behauptungen sind Gerüchte und keine Fakten, ich erinnere dich, dass nicht Ibrahim Rugova vor dem UNO Gerichtssaal in Den Haag war, sondern eurer ehemaliger Präsident Milosevic. Und Thaci ist wie du bereits gemerkt hast, zum Minister gewählt worden, der von den Internationalen auch akzeptiert wird, also kann er wohl kaum ein Krimineller sein...

    Und all diese Dinge, die du angesprochen hast, Kriminalität, Korruption, Drogengeschäft, ich bitte dich, aber so etwas ist doch wohl bei den Serbien auch vertreten. Und zudem ist Serbien das Land, dass mit Kriegsverbrechen Schlagzeilen gemacht hat und nicht Kosova, also solltest du dich mit Schlagwörtern wie Kriminalität etc. vorsichtiger ausdrücken.

    Es gab einige UçK-Kommandanten, die auch nach Den Haag mussten, sie wurden aber freigesprochen, wie Fatmir Limaj.

    Und Ramush Haradinaj hat sich frewiliig dem Tribunal gestellt

    Wieso tut das ein Karadcis oder Mladic nicht?

    Ich bitte dich nochmals, mit solchen Begriffen wie Kriminalität, Korruption etc. vorsichtiger umzugehen, denn wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen.

    Ich könnte dir jetzt auf den Schlag gleich mehrere Artikel über die kriminellen Machenschaften einiger Serben aufzeigen, wenn du willst, dann poste ich sie, das ist kein Problem für mich, aber es passt eigentlich nicht zu meiner Art....

    Und was die serbisch-kroatische Sprache angeht. Wer bitteschön seid ihr Heute noch, dass ihr das Recht habt zu bestimmen, was für eine Sprache die Bevölkerung Kosovas spricht. Zu Milos-Zeiten konntet ihr das vielleicht noch machen und diese Generation von Albanern sprach auch perfekt serbisch, aber die heutige Jugend orientiert sich nach Westen und erlernt die deutsche und englische Sprache, neben ihrer Muttersprache dem albanischen, und wenn schon, dann müssen sich wohl die KS-Serben als Minderheit langsam anpassen und die Sprache der albanischen Bevölkerungsmehrheit erlernen...

  7. #17
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Also ich bitte dich....das hält man doch gerade nicht im Kopp aus!

    Drogen, Kriminalität und korruption sind im Kosovo so stark und das weiss doch nun wirklich jeder und es ist auch kein Geheimnis das Thaci darin verwickelt ist und das er international anerkannt wurde ist auch kein Beweis dagegen, denn Montenegros ehem. Präsident Milo Djukanovic wird von Italien mit Haftbefehl gesucht wegen krimineller Machenschaften!Und?Blupp!

    Die Gerüchteküche die du da jetzt loswerden willst ist doch wohl wirklich ein Witz, köstlich!

    Was die Kriegverbrecher angeht, die werden sich schon noch verantworten müssen, auch Mladic und Karadzic!

    Und was die Sprachkenntnisse der Albaner im Kosovo angeht so liess sie doch zu SFRJ Zeiten genauso zu wünschen übrig wie heute....

    Was die kriminellen Machenschaften in Serbien angeht so ist sie bestimmt nicht zu unterschätzen, aber im Gegnsatz zu dir dementiere ich sie nicht und erzähle das Märchen von "Gerüchten"

  8. #18

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Also ich bitte dich....das hält man doch gerade nicht im Kopp aus!
    Ja, da bist du überfordert was? ^^

    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Drogen, Kriminalität und korruption sind im Kosovo so stark und das weiss doch nun wirklich jeder und es ist auch kein Geheimnis das Thaci darin verwickelt ist und das er international anerkannt wurde ist auch kein Beweis dagegen, denn Montenegros ehem. Präsident Milo Djukanovic wird von Italien mit Haftbefehl gesucht wegen krimineller Machenschaften!Und?Blupp!
    Du schaust zu viel Akte X, denkst nur, weil du einen Artikel über Kosova liest, hättest du den Überblick, die Kriminalität ist in Kosova genau so vertreten wie in Serbien. Man muss nur mal logisch überlegen, wenn Kosova im Drogengeschäft mitmischt, dann wird Serbien 100% auch da mitmischen, da die Drogenbalkanroute auch über Serbien führt. Und dass Thaci angeblich in diese kriminellen Machenschaften verwickelt ist, sind Gerüchte und keine Fakten, die bewiesen worden sind, aber das Thaci den Serben schlaflose Nächte bereitet, kann ich mir vorstellen, man sagt, er hat den Serben das Fürchten gelernt...

    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Die Gerüchteküche die du da jetzt loswerden willst ist doch wohl wirklich ein Witz, köstlich!
    Gerüchte brauch ich nicht loswerden, sie sind nunmal einfach Gerüchte und keine Fakten, sonst würde wohl Thaci kaum zum Minister gewählt werden und sässe jetzt in Den Haag...

    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Was die Kriegverbrecher angeht, die werden sich schon noch verantworten müssen, auch Mladic und Karadzic!
    Ja, wenn sie die serbische Regierung nicht verstecken würde, vielleicht...

    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Und was die Sprachkenntnisse der Albaner im Kosovo angeht so liess sie doch zu SFRJ Zeiten genauso zu wünschen übrig wie heute....
    Kannst du das beweisen? Die Albaner allgemein gelten als sehr sprachtalentiert, so kam es nicht selten vor, dass ein Albaner in Kosova mehrere Sprachen beherrschte, während der faule Serbe sich nur in seiner serbischen Muttersprache verständigte. Das wir Heute anstatt serbisch, englisch und deutsch erlernen, muss dir keine Kopfschmerzen bereiten ^^

    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Was die kriminellen Machenschaften in Serbien angeht so ist sie bestimmt nicht zu unterschätzen, aber im Gegnsatz zu dir dementiere ich sie nicht und erzähle das Märchen von "Gerüchten"
    Ich dementiere nicht, dass in Kosova Kriminalität und Korruption gibt, mich stört nur deine einseitige Einstellung, als gäbe es dieses in Serbien nicht

  9. #19
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Kosovo-Minister vor UNO-Tribunal

    Vorwurf der Einschüchterung von Zeugen

    Einem Kosovo-Minister droht wegen angeblicher Einschüchterung eines Zeugen im Prozess vor dem UNO-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag eine Gefängnisstrafe.


    Kulturminister Astrit Haraqija soll einem unter Schutz in Norwegen lebenden Zeugen gedroht haben, seine belastenden Aussagen im Prozess gegen den früheren Kosovo-Regierungschef Ramush Haradinaj zu ändern.
    Haradinaj, ein ehemaliger Befehlshaber der kosovo-albanischen Befreiungsarmee UCK, ist wegen Kriegsverbrechen in der südserbischen Provinz angeklagt.
    Mikrofone am Körper
    Für die Vorwürfe gegen Haraqija habe das UNO-Tribunal auch Beweise. Der Zeuge habe nämlich beim Gespräch mit dem Minister an seinem Körper versteckte Mikrofone getragen, die ihm die Polizei gegeben hatte.
    Das berichtete die in der Kosovo-Hauptstadt Pristina erscheinende Zeitung «Express». Der verdächtigte Minister muss am 10. Januar vor dem UNO-Gerichtshof erscheinen.
    Im Falle einer Verurteilung droht ihm eine Gefängnisstrafe bis zu vier Jahren oder eine Geldstrafe von bis zu 100'000 Euro (166'000 Franken). Haraqija bestreitet die Vorwürfe.


    Kosovo-Minister vor UNO-Tribunal / International / SF Tagesschau


    Noch Fragen?

  10. #20
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Ja, da bist du überfordert was? ^^



    Du schaust zu viel Akte X, denkst nur, weil du einen Artikel über Kosova liest, hättest du den Überblick, die Kriminalität ist in Kosova genau so vertreten wie in Serbien, man muss nur mal logisch überlegen. Und dass Thaci angeblich in diese kriminellen Machenschaften verwickelt ist, sind Gerüchte und keine Fakten, die bewiesen worden sind, aber das Thaci den Serben schlaflose Nächte bereitet, kann ich mir vorstellen, man sagt, er hat den Serben das Fürchten gelernt...



    Gerüchte brauch ich nicht loswerden, sie sind nunmal einfach Gerüchte und keine Fakten, sonst würde wohl Thaci kaum zum Minister gewählt worden und sässe jetzt in Den Haag...



    Ja, wenn sie die serbische Regierung nicht verstecken würde, vielleicht...



    Kannst du das beweisen? Die Albaner allgemein gelten als sehr sprachtalentiert, so kam es nicht selten vor, dass ein Albaner in Kosova mehrere Sprachen beherrschte, während der faule Serbe sich nur in seiner serbischen Muttersprache verständigte. Das wir Heute anstatt serbisch, englisch und deutsch erlernen, muss dir keine Kopfschmerzen bereiten ^^



    Ich dementiere nicht, dass in Kosova Kriminalität und Korruption gibt, mich stört nur deine einseitige Einstellung, als gäbe es dieses in Serbien nicht
    Hast auch ne andere Kassette am Start?Immer dergleiche Text!

Seite 2 von 13 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kosovo will neue Resolution
    Von Adem im Forum Kosovo
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 18:45
  2. OIC nimmt Kosovo-Resolution an
    Von Hamëz Jashari im Forum Kosovo
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 00:02
  3. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 31.10.2006, 12:18
  4. Die UN RESOLUTION 1244 für den Kosovo(SCG)
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.11.2005, 21:08