BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 13 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 128

Serbien bekräftigt mit Resolution Anspruch auf Kosovo

Erstellt von Ivo2, 27.12.2007, 06:31 Uhr · 127 Antworten · 5.261 Aufrufe

  1. #61

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694
    Zitat Zitat von absolut-relativ Beitrag anzeigen
    hallo ...

    der norden ( mitrovica ) ist das finanzielle herzstück kosovos , wie kann und sollte man denn diese von serben bewohnte gegend abgeben ??

    wir könnten den dort lebenden serben auch woanders ein lebensraum anbieten , wenn es denen dort nicht gefallen sollte bzw nicht mit dem albanischen regime zusammenarbeiten wollen ... in vojvodina gibt es doch genug platz ...

    eine kleine bemerkung vll noch , es stimmt , dass die meisten kosovo-albaner kein serbo-kroatisch konnten und auch können !!!

    biba
    Hehe, zu diesem comment bleibt mir nur ein müdes Lächeln übrig. Nicht nur, dass ihr den albanischbesiedelten Teil Serbiens gegen das Völkerrecht von Serbien abspalten wollt, nein, das ist zu wenig. Mann will jetzt auch 100%ig serbische Ortschaften dem selbsternannten Staat angliedern, weil dort die Bodenschätze liegen. Warum verlangt ihr nicht gleich auch Pancevo mit in euren Pseudostaat, immerhin steht dort eine Erdölraffinerie!?

  2. #62

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694
    Ich kann es verstehen, dass die Albaner nicht in Serbien leben wollen. Selbst zu SFRJ Zeiten konnten sich die Albaner nicht integrieren und jetzt erst recht nicht. Außerdem sind durch den Zerfall YUs viele Serben auserhalb Serbiens geblieben, so dass die immer größer wachsende Anzahl der Albaner im Kosovo und damit in Serbien zunimmt. Eines Tages wird das Kosovo für Serbien noch ein größeres Problem darstellen. Das vernünftigste für Serbien wäre eine Amputation des alban. Siedlungsgebietes im Kosovo. Damit meine ich nicht die Unabhängigkeit der gesamten Provinz, sondern die Teilung nach ethnischem Prinzip. Denn genausowenig wie die Albaner unter serb. Herrschaft leben wollen, wollen auch die Serben unter alban. Herrschaft leben. Und so wie das Kosovo für Belgrad verloren ist, sind die serb. Sieldungsgebiete im Kosovo (v.a. der Norden) für Pristina verloren (obwohl die Gebiete ja nie wirklich unter Kontrolle Pristinas standen). Beide können nur mit Gewalt die Kontrolle über das gesamte Kosovo erlangen und das schließe ich aus. Deswegen: Teilung!

  3. #63

    Registriert seit
    28.12.2007
    Beiträge
    219
    Zitat Zitat von drenicaku Beitrag anzeigen
    das sind die serben die in serbien leben "müssen"!
    Das tun sie doch oder hab ich was verpasst ist Kosovo schon unabhängig geworden

  4. #64

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    naja, ist in kosova irgendwas serbisches zu finden?!

  5. #65

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    lieber tesla, wir wollen gar keine serben verwalten.
    die grenzen werden nicht verändert, an der grenze zu serbien werden kosovarische soldaten stationiert.

  6. #66

    Registriert seit
    28.12.2007
    Beiträge
    219
    Zitat Zitat von drenicaku Beitrag anzeigen
    naja, ist in kosova irgendwas serbisches zu finden?!

    Natürlich von den Kirchen und Klöstern abgesehen eine menge an Gastfreundschaft haben euch ja schließlich von den Dörfern und baumhäusern Albaniens zu uns einsiedeln lassen.

  7. #67
    Avatar von coveculjak16

    Registriert seit
    23.12.2007
    Beiträge
    72
    Habe wirklich das Gefühl das objektiv betrachtet die Serben mit den Albanern zusammen leben würden. Sie würden Ihnen eine Autonomie zugestehen die es kein
    zweites mal gibt. Und die Albaner wollen nicht Sie bestehen stur auf der Unabhängigkeit. Wenn Ihr Serben wärt würdet Ihr das korrekt finden ? Ich glaube nicht. Leute versucht doch einfach mal die Sache objektiv zu betrachten.
    Wenn irgend jemand von Euch jetzt denkt, ob korrekt oder nicht Hauptsache wir haben unser Ding durchgestzt dann müsst Ihr es auch so sagen. Dann müssen wir hier gar nicht diskutieren was gerecht ist und was nicht und ihr müsstet nicht versuchen das ganze als gerecht darzustellen . Weil fair und gerecht ist nur das wovon beide was haben und wo jeder ein bisschen zugestehen musste. Die Diskussion wem das Kosovo gehört ist auch weltfremd,weil es gehört den Menschen die darin vor dem Krieg gelebt haben das heisst Albaner und Serben also muss eine Lösung her die beide zufrieden stellt. Das sich unsere Kinder deswegen nicht wieder die Köpfe einschlagen. Das ist Gerechtigkeit und alles andere ist nonsens. Entweder beide haben das Recht auf`s Kosovo oder keiner ...objektiv gesehen .

  8. #68

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Obelic Beitrag anzeigen
    Natürlich von den Kirchen und Klöstern abgesehen eine menge an Gastfreundschaft haben euch ja schließlich von den Dörfern und baumhäusern Albaniens zu uns einsiedeln lassen.
    wenn die kirchen wirklich serbischen ursprungs wären, hätten die albaner alles zerstört.

    unsere eigene christliche vergangenheit hindert uns, die ehemaligen dardanischen kirchen, die ihr umgebaut habt, zu zerstören.

    die katholisch-albanische kirche hat bereits erkärt, nach der anerkennung kosovas durch den westen diese kirchen als eigentum zurück zu fordern.


    die meisten serbischen kirchen befinden sich in dicht besiedelten albanischen wohnorten, wo keine serben lebten oder leben.

    die katholische kirche wird sich in den meisten fällen durchsetzen.

  9. #69

    Registriert seit
    28.12.2007
    Beiträge
    219
    Zitat Zitat von drenicaku Beitrag anzeigen
    wenn die kirchen wirklich serbischen ursprungs wären, hätten die albaner alles zerstört.

    unsere eigene christliche vergangenheit hindert uns, die ehemaligen dardanischen kirchen, die ihr umgebaut habt, zu zerstören.

    die katholisch-albanische kirche hat bereits erkärt, nach der anerkennung kosovas durch den westen diese kirchen als eigentum zurück zu fordern.


    die meisten serbischen kirchen befinden sich in dicht besiedelten albanischen wohnorten, wo keine serben lebten oder leben.

    die katholische kirche wird sich in den meisten fällen durchsetzen.

    Du willst aber jetzt nicht behaupten das ihr vor uns Kirchen gebaut habt auf dem kosovo?

  10. #70

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    junge, das ist ein nachgewiesener fakt.
    was meinst du, weshalb ihr die illyrer/dardaner nicht als Vorfahren der albaner anerkennt!

    die kirchen gab es vor dem serbischen einfall in dardanien.

    irgendiwe muss man ja daran festhalte, da ansonsten alle serbischen Mythen auffliegen würden.

    aber es ist ja bekanntlich eine glaubensfrage, keine wissensfrage.

Seite 7 von 13 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kosovo will neue Resolution
    Von Adem im Forum Kosovo
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 18:45
  2. OIC nimmt Kosovo-Resolution an
    Von Hamëz Jashari im Forum Kosovo
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 00:02
  3. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 31.10.2006, 12:18
  4. Die UN RESOLUTION 1244 für den Kosovo(SCG)
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.11.2005, 21:08