BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 61

Serbien beschließt Strafmaßnahmen gegen das Kosovo!

Erstellt von Tesla, 14.01.2008, 18:48 Uhr · 60 Antworten · 2.247 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694

    Daumen hoch Serbien beschließt Strafmaßnahmen gegen das Kosovo!

    Belgrad - Serbien hat als Reaktion auf eine einseitige Unabhängigkeitserklärung des Kosovo eine Reihe von Strafmaßnahmen verabschiedet. Das Kabinett habe seine Reaktion am Montag in einer außerordentlichen Sitzung beschlossen, teilte die Regierung mit. Die Einzelheiten des Plans wurden geheimgehalten. Neben einem Handels- und Lieferembargo plant Serbien Regierungskreisen zufolge unter anderem eine Unterbrechung der Energieversorgung und die Blockade von Überland-Stromleitungen. Die Provinz bezieht 40 Prozent ihrer Energie von Serbien. "Das Dokument ist der Ausdruck der geeinten Politik gegenüber dem Kosovo", hieß es in der Erklärung der Regierung.
    Die Regierung in Belgrad kann zudem die Anerkennung von Pässen verweigern, die im Kosovo ausgestellt wurden, und Reisende damit zu langen Umwegen zwingen. Auch könnte sie ihre Botschafter aus Ländern abberufen, die die Unabhängigkeit des Kosovo anerkennen. Ein solcher Schritt gehört zu den üblichen diplomatischen Druckmitteln.
    Einem Regierungsvertreter zufolge hat jedes Ministerium Maßnahmen zu dem Plan beigesteuert, darunter Vorbereitungen auf einen möglichen Zustrom von serbischen Flüchtlingen aus der mehrheitlich von Albanern bewohnten Provinz. "Der Plan ist vor allem eine Demonstration der Stärke", sagte der Vertreter, der nicht namentlich genannt werden wollte. "Das heißt nicht, dass diese Maßnahmen tatsächlich umgesetzt werden."
    Die Regierung in Belgrad wehrt sich gegen eine Abspaltung der von den UN verwalteten Provinz. Nach dem Scheitern von Verhandlungen haben die Kosovo-Albaner angekündigt, ihre Souveränität demnächst einseitig zu erklären. Die USA und die meisten EU-Staaten - darunter auch Deutschland - werden den Schritt voraussichtlich anerkennen.
    Nach den Worten des nationalistischen Favoriten bei der Präsidentenwahl wird Serbien wegen des Kosovo keine internationale Isolation riskieren. Das Kernland des ehemaligen Jugoslawien sei aber auch nicht bereit, seine Provinz um einer Aufnahme in die Europäische Union willen aufzugeben, sagte Tomislav Nikolic von der rechtsextremen Radikalen Partei. Er liegt in den Umfragen zur ersten Wahlrunde am Sonntag knapp vor dem vom Westen unterstützten, gemäßigten Amtsinhaber Boris Tadic. Um Tadics Chancen in der Stichwahl am 3. Februar zu verbessern, erwägt die EU, noch im Januar mit Serbien ein Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommen zu unterzeichnen, das als wichtiger Schritt auf dem Weg in die Gemeinschaft gilt. (Ivana Sekularac/Reuters)
    Quelle: derStandard.at

    Das ist ja wohl das Mindeste.

  2. #2
    hahar
    Zitat Zitat von Tesla Beitrag anzeigen
    Quelle: derStandard.at

    Das ist ja wohl das Mindeste.

    mir ging zwar das kosovo immer am arsch vorbei aber nachdem ich diesen artikel gelesen habe, hoffe ich das sich die kosovoalbaner von serbien trennen.........................würde mich interessieren wieviele dieser versprechen die serben einhalten

  3. #3

    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    479
    Ich hab da mal ne frage...


    Sagt sich keine Serbe: hej es is genug!!

    Ich meine, alles was kommt, führt zu nichts als zur radikalität des serbischer Gesellschaft und Politik und dass sogar selbstverschuldet.... soll mir keiner kommen das der Kosovo daran schuld wäre!!

    Denkt keiner dass Serbien sich rückwärts bewegt?

    Wo sind die freidenker in Serbien? wo sind die liberalen ruvolutionsgeister? Wo ist die religiösen Vernunft ?
    WO ist die Aufklärung? Die vergangenheitsbeweltigung??

    Also ich seh schwarz für serbien und seine Gesellschaft....


    Ich meine, mir kanns ja egal sein, die radikalitt in Serbien ist nie verschwunden, sollte Serbien also mit Nikolic gewinnen, so wäre dass das beste für Bosnien und Kosovo und allen anderen Opern.



    Ps. Serbien möchte Kosovo bestrafen? Also bestraft Serbien die Serben in Kosovo, wäre auch nicht das erste mal, dass Serben sich selber schaden.


    All die klein Nationalisten hier, begrüssen natürlich die agresiven Vorstösse Serbiens, de Serben in Kosovo sind Kollaretarschäden? oder Märtyrer?.... wie mans nimmt, Serbien Opfert Serben und viele Serben hier begrüssen das...

    wo die radikalität hinführt...

  4. #4
    Crane
    Zitat Zitat von kapsamun Beitrag anzeigen
    Ich meine, mir kanns ja egal sein, die radikalitt in Serbien ist nie verschwunden, sollte Serbien also mit Nikolic gewinnen, so wäre dass das beste für Bosnien und Kosovo und allen anderen Opern.
    Auch wenn sie als langweilig verschrien sind, gehören Opern zur europäischen Kultur und sollten erhalten bleiben, eine Schande was Serbien da vorhat.

  5. #5

    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    479
    Ich nehme an, Sie sind kein Affe, ansonten wären Sie der erste der schreiben könnte....

    daher muss ich Ihnen sagen, dass sie erbärmlich sind....sich über Opfer lustig zu machen.


    ICh ünsche mir nicht dass Sie das erleben was andere erlebt haben damit sie bisschen menschlicher werden, nein das wünsch ich keinem, auch keinem wie dir.

  6. #6
    Crane
    Zitat Zitat von kapsamun Beitrag anzeigen
    Ich nehme an, Sie sind kein Affe, ansonten wären Sie der erste der schreiben könnte....

    daher muss ich Ihnen sagen, dass sie erbärmlich sind....sich über Opfer lustig zu machen.


    ICh ünsche mir nicht dass Sie das erleben was andere erlebt haben damit sie bisschen menschlicher werden, nein das wünsch ich keinem, auch keinem wie dir.
    Vielen Dank, ich wünsche ihnen aber ein wenig mehr Sinn für Humor was nicht bedeutet, dass sie sich über alles totlachen müssten.

    Einen angenehmen Abend noch, dem Herren.

  7. #7

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    eine Schande was Serbien da vorhat.
    Ein Schande dass Serbien alle diplomatischen Mittel ausschöpfen muss um seine eigentlich völkerrechtlich verbrieften Wahrung der Integrität zu sichern.

  8. #8
    Crane
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo Beitrag anzeigen
    Ein Schande dass Serbien alle diplomatischen Mittel ausschöpfen muss um seine eigentlich völkerrechtlich verbrieften Wahrung der Integrität zu sichern.
    Joa, dumm gelaufen würde ich da mal sagen...

  9. #9

    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    479
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Vielen Dank, ich wünsche ihnen aber ein wenig mehr Sinn für Humor was nicht bedeutet, dass sie sich über alles totlachen müssten.

    Einen angenehmen Abend noch, dem Herren.
    Ein gesunder Humor is ja gut, sogar nötig, aber bei diesem sarkasmus gibts leider nichts zu lachen.

    wünsch ich dem Herren auch

  10. #10
    Crane
    Zitat Zitat von kapsamun Beitrag anzeigen
    Ein gesunder Humor is ja gut, sogar nötig, aber bei diesem sarkasmus gibts leider nichts zu lachen.

    wünsch ich dem Herren auch
    Ich möchte nur noch einmal daran erinnern, dass sie es waren der mit diesen Wortspielen begonnen hat. Ich bin lediglich darauf eingegangen.

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Novi Pazar Pro-Kosovo gegen Serbien
    Von Adem im Forum Kosovo
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 27.10.2011, 14:55
  2. Regierung beschließt Gesetz gegen Zwangsheirat
    Von John Wayne im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 19:30
  3. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 01:24
  4. Kosovo gegen Serbien Morgen!
    Von Gentos im Forum Sport
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 09.11.2009, 19:51