BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Serbien bietet Kroatien Rückzug gegenseitiger Genozidklagen an

Erstellt von Orahovac, 20.03.2009, 01:30 Uhr · 2 Antworten · 362 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Orahovac

    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    6

    Serbien bietet Kroatien Rückzug gegenseitiger Genozidklagen an

    Serbien bietet Kroatien Rückzug gegenseitiger Genozidklagen an



    15:20 | 19/ 03/ 2009
    MOSKAU, 19. März (RIA Novosti). Serbien hat Kroatien vorgeschlagen, ihre gegenseitigen Völkermordklagen, die beide Staaten beim UN-Gericht eingereicht haben, zurückzuziehen.
    Ein gegenseitiger Rückzug der Klagen würde eine langfristige Normalisierung zwischen den beiden Staaten möglich machen und verdeutlichen, „dass wir das Hindernis, das uns in der jüngsten Vergangenheit aus politischen Motiven aufgezwungen worden war, aus dem Wege geräumt haben“, sagte der serbische Regierungschef Mirko Cvetkovic in einem am Donnerstag veröffentlichten Interview für die Zeitung „Vecernje novosti“.
    Nach seinen Worten wird Serbien am Freitag sein Angebot an Kroatien offiziell verkünden. Morgen besucht der kroatische Ministerpräsident Ivo Sanader Belgrad.
    Serbien und Kroatien spielten eine wichtige Rolle auf dem Balkan und ihre Zusammenarbeit sei für das Tempo der Einbindung der Region in die Europäische Union maßgebend, was beide Staaten als ihr strategisches Ziel betrachten würden, sagte Cvetkovic. Ihm zufolge sind bereits rund 100 Flüchtlinge nach Kroatien zurückgekehrt, Serbien plädiere für eine weitere Rückführung.
    Kroatien hatte 1999 eine Klage gegen die damalige Bundesrepublik Jugoslawien wegen Genozid im Jugoslawien-Konflikt eingereicht. Im vergangenen November erkannte der Internationale Gerichtshof Serbien als Rechtsnachfolger Jugoslawiens als für die Klage zuständig an. Daraufhin klagte Serbien den Nachbarstaat ebenfalls wegen ethnischer Säuberungen während der Militäroperation "Sturm" zur Rückeroberung der Serbischen Krajina im August 1995 an.
    Der "Sturm" gilt als eine der grausamsten Operationen im Jugoslawien-Krieg. Sie wurde von der kroatischen Armee und Polizei mit Rückendeckung der USA gegen die selbst ausgerufene Republik Serbische Krajina durchgeführt. Im Ergebnis wurden rund 2 000 Menschen getötet, rund 250 000 Serben mussten ihre Häuser in Kroatien verlassen und nach Serbien fliehen.

  2. #2
    Posavac
    Thema gibts schon

  3. #3
    Emir
    Ich wüsste da schon wer von den beiden den kürzeren ziehen würde ^^

Ähnliche Themen

  1. Serbien bietet Gebietstausch an
    Von specialForces im Forum Kosovo
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 10:18
  2. Serbien bietet Jägern ein wahres Eldorado
    Von Der_Buchhalter im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.03.2009, 10:49
  3. Serbien bietet Jägern ein wahres Eldorado
    Von Der_Buchhalter im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.12.2008, 01:27
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.10.2005, 14:03