BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 12 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 111

Serbien blick nach Russland

Erstellt von skenderbegi, 21.05.2008, 11:37 Uhr · 110 Antworten · 3.927 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090

    Ausrufezeichen

    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Was soll Serbien auch machen?

    Instinktiv wissen die meisten ja, dass sie zu Europa gehören. Aber sie wurden von Europa nun mal derbe verarscht, was jetzt mit Geschenken versucht die Sache wieder zu glätten. Die Russen halten im Moment zwar zu Serbien, aber dass nicht alle Serben diesen Braten trauen haben wie bei den letzten Wahlen auch gesehen. Ist halt ne echt scheiß Situation. Was einem übrig als sich für eine Seite zu entscheiden?
    Isolation und den Alleingang versuchen? Das kann ja praktisch nur nach hinten losgehen, wenn noch dazu beide Seiten Serbien eher als einen Feind als einen Freund sehen.

    sag mal troy
    wie wurde serbien von europa verarscht nachdem serbien nach den balkan-kriegen gar kosova zugesprochen wurde?


    ein wenig mehr realitätssinn würde dir auch nicht schaden.

    nicht europa hat den weg serbiens gewählt in den 90er jahren bis jetzt sondern NUR SERBIEN selbst und dessen regierungen welche wiederum vom volk gewählt wurden.....

  2. #12
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    sag mal troy
    wie wurde serbien von europa verarscht nachdem serbien nach den balkan-kriegen gar kosova zugesprochen wurde?


    ein wenig mehr realitätssinn würde dir auch nicht schaden.

    nicht europa hat den weg serbiens gewählt in den 90er jahren bis jetzt sondern NUR SERBIEN selbst und dessen regierungen welche wiederum vom volk gewählt wurden.....

    Der wievielte Hetzthread gegen Serbien ist das in dieser Woche von dir?:

  3. #13

    Registriert seit
    15.05.2008
    Beiträge
    475
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Wäre. Wäre! Leider gehorcht Europa der US-Diktatur. Europa kann sich heute leider nicht als unabhängig bezeichnen. Der Einfluss der USA ist nach wie vor riesen gross (und das schon seit dem 2. WK).

    Ich hoffe aber weiterhin, dass sich Europa von der USA trennt und eigene, total unabhängige Wege geht.

    Seit ethlichen Jahrzehnten ist Europa ein Spielball für amerikanische und russische Interessen. Ich find das scheisse, aber was will man da machen. :?
    keiner will es behaupten dass in den Staaten absolute Demokratie herrscht aber im vergleich zu Russland ist viel viel besser. ich hab einen 3-teiligen Sendung bei Arte geschaut, wo angeblich die Putins Gegner (Jurnalisten) sich selbst umbringen und ausm fenster runterspringen, und dass mehrere fälle, oder wo der Medwedev an die macht getreten ist und alle Opositionellen wurden im knast gesteckt....also ich verstehe was du sagen willst nur weil die russen gegen die USA sind, aber das eine rechtfertigt das andere (trotzdem) nicht!

  4. #14
    Crane
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    sag mal troy
    wie wurde serbien von europa verarscht nachdem serbien nach den balkan-kriegen gar kosova zugesprochen wurde?


    ein wenig mehr realitätssinn würde dir auch nicht schaden.

    nicht europa hat den weg serbiens gewählt in den 90er jahren bis jetzt sondern NUR SERBIEN selbst und dessen regierungen welche wiederum vom volk gewählt wurden.....
    Du sagst es doch selbst...

    Man zwingt Serbien einen Vertrag zu unterschreiben in dem steht, dass Kosovo ein Teil Serbiens bleibt.. und was ist jetzt?

    Das ist ne Verarschung oder nicht? Unabhängig davon, ob du die Sache an sich jetzt für richtig oder falsch hältst.

  5. #15
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090

    Idee

    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Der wievielte Hetzthread gegen Serbien ist das in dieser Woche ist das von dir?:

    ich werde dir es nur einmal sagen das du solltest nichts zu sagen haben dich rauszuhalten hast.....

    es ist jedesmal das gleich mit dir ,weil du einfach üeberfordert bist mit politischen themen.......

    werde nicht die mühe scheuen alle beiträge von dir hervor zu holen wo du jeweils versuchst meine threads mit nichts sagenden floskeln tot zu kriegen.......

  6. #16
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    sag mal troy
    wie wurde serbien von europa verarscht nachdem serbien nach den balkan-kriegen gar kosova zugesprochen wurde?


    ein wenig mehr realitätssinn würde dir auch nicht schaden.

    nicht europa hat den weg serbiens gewählt in den 90er jahren bis jetzt sondern NUR SERBIEN selbst und dessen regierungen welche wiederum vom volk gewählt wurden.....
    Indem die UN-Resolution 1244 gebrochen wurde (dort wird sogar 3 Mal die Souveränität Serbiens garantiert), die Schlusskarta von Helsinki und diverse UN-Gesetze bezüglich Staats-Souveränität.

    Und man fühlt sich verarscht deshalb, weil man nach dem Sturz Milosevics sich endlich westlich orientierte und man hatte gehofft, dass jetzt serbische Interessen endlich auch berücksichtigt werden. Doch genau das Gegenteil war der Fall, wo Verträge bzw. Resolutionen und UN-Staatsrechte gebrochen wurden, auf Kosten der Serben, die endlich eine demokratische Regierung hatten.

  7. #17

    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    1.201
    Zitat Zitat von Yutaka Beitrag anzeigen
    Finds eigl, völlig in Ordnung das Serbien mit Russland zusammenarbeiten will bez das Serbien sich gegen Europa wendet und zu Russland tendiert, man darf nicht vergessen das die Russen und Serben Blut wie Seelenverwandt sind, die Schriftarten, Religionen, Einstellungen etc sind sehr stark mit Russland verbunden.

    Die Serben waren nie Europäer , jetzt finden sie endlich wieder zu ihren Wurzeln zurück.

    Mann kann eingl. sagen ein verlorenen gegangenes Kind (Serbien) kehrt zur Familie (Russland) zurück.
    Muss schon hart für dich sein, dass diese fremden Serben die gleiche Sprache sprechen wie du. Wenn diese mit den Russen seelenverwandt sind, was sind sie dann, gemäss deinem Argumentationsprinzip, mit deinem Volk?

    Skender, deine Threads wären ja an sich interessant. Doch siehst du nicht, dass solche als Projektionsfläche für Hasstiraden von primitiven, minderbewerteten und von Komplexen überfluteten Idioten, wie dem oben zitierten, missbraucht werden?

  8. #18
    Avatar von Schwarzer Georg

    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    639
    Zitat Zitat von Yutaka Beitrag anzeigen
    Finds eigl, völlig in Ordnung das Serbien mit Russland zusammenarbeiten will bez das Serbien sich gegen Europa wendet und zu Russland tendiert, man darf nicht vergessen das die Russen und Serben Blut wie Seelenverwandt sind, die Schriftarten, Religionen, Einstellungen etc sind sehr stark mit Russland verbunden.

    Die Serben waren nie Europäer , jetzt finden sie endlich wieder zu ihren Wurzeln zurück.

    Mann kann eingl. sagen ein verlorenen gegangenes Kind (Serbien) kehrt zur Familie (Russland) zurück.
    mein Got, was hast du in der schule gelernt für ein Misst??? Erstmals springen, und dann Hopp Sagen, OK
    Lese mal das.........

    Die Serben sprechen im Prinzip die gleiche Sprache wie die Kroaten (von regionalen Dialekten mal abgesehen). Die Sprache stammt also von den selben slawischen Einwanderern. Sie waren ursprünglich mit den Kroaten und Bosniaken zusammen ein Volk.

    (Vor der slawischen Einwanderung gab es noch keine Serben oder Kroaten auf dem Gebiet des heutigen Serbien und Kroatien.)

    Der Unterschied ist, daß die kroatische Kultur von der katholischen Kirche geprägt ist, die serbische von der orthodoxen.
    __________________________________________________ __

    was mich am meisten besorgt ist neuer "Bürgerkrieg" im Serbiens Selbst! Volk ist der massen zerstritten, die ältere menschen halten immer noch iHREN toten "idiotischen idol" und wirbeln damit alles durch ein ander, aber viele Junge sind endlich mal gewachsen und haben augel auf und wollen richtung wesen und besseren leben!
    Das kann jedoch dazu bringen sehr schnel das NAchbar gegen Nachbar loßgeht, weil leute haben entgültig die schnauze voll und sind satt zu leben im Armut und bereit über leichen zu gehen für eine bessere zukunft!
    Situation ist deutlich erster zu nehmen als es aussied....es ist sogar erschreckend wenn mann nur bedenkt wozu das alles wieder führen konnte
    Es gibt immer noch genügend kranke die immer noch sehr viel macht haben(ihren namen braucht mann nicht hier zu erwähnen, glaube die kennt schon jeder)
    Das macht mir angst, und die "Brüder Russen" werden wieder wie damals 1999 dicken koffer zu kassieren um sich raus zu halten
    Wann begreifen das nur etliche leute die da unten leben??? Anscheinend nur dann wenn die sterben
    Und so lange die es noch gibt, werden solche wie Radikalen und SPS und und und an der macht zu sein

  9. #19
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    mein Gott, was hast du in der schule gelernt für ein Misst??? Erstmals springen, und dann Hopp Sagen, OK
    Lese mal das.........
    Soviel zum Thema Schule





    Kroaten und Serben dasselbe Volk nur andere Religionen , du hast sie doch nicht mehr alle:

  10. #20

    Registriert seit
    15.05.2008
    Beiträge
    475
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Indem die UN-Resolution 1244 gebrochen wurde (dort wird sogar 3 Mal die Souveränität Serbiens garantiert), die Schlusskarta von Helsinki und diverse UN-Gesetze bezüglich Staats-Souveränität.

    Und man fühlt sich verarscht deshalb, weil man nach dem Sturz Milosevics sich endlich westlich orientierte und man hatte gehofft, dass jetzt serbische Interessen endlich auch berücksichtigt werden. Doch genau das Gegenteil war der Fall, wo Verträge bzw. Resolutionen und UN-Staatsrechte gebrochen wurden, auf Kosten der Serben, die endlich eine demokratische Regierung hatten.
    wie oft muss man sagen, selbst Serbien hat 1244 nicht repsektiert, angefangen vn Atutokennzeichen die ausm 1244 raus gekommen sind, Reisepäße die aus dem 1244 gekommen sind und und und, aber das vermagst du zu vergessen und nun plädiert serbien drauf. das ist genau heutzutage mit Ahtisaari-plan, es gibt viele sachen drinnen die den albanern nicht gefallen aber entweder nimmst du als ganzes oder lässt du es!

Seite 2 von 12 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erste Pipeline von Russland nach China
    Von El Greco im Forum Wirtschaft
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 13:21
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.01.2009, 21:47
  3. Gökdeniz wechselt nach Russland
    Von Sultan Mehmet im Forum Sport
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.03.2008, 18:46
  4. Serbien nach Russland auslagern.
    Von Adriatic im Forum Politik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 17:01
  5. Antworten: 199
    Letzter Beitrag: 03.01.2008, 02:05