BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 12 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 111

Serbien blick nach Russland

Erstellt von skenderbegi, 21.05.2008, 11:37 Uhr · 110 Antworten · 3.917 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Schwarzer Georg Beitrag anzeigen
    Ich sagte doch, es führt am ende zum streit und gegenseitige beleidigungen!!
    @skenderbegi: kanns du mir bitte eine frage beantworten?: Wie lange suchst du nach solchen beiträgen Mensch?? Meine ich direkt und gezielt über "Serben"
    Hast du so ein Filter programm der gute sache ausfiltriert und schlechte anzeigt??

    Vieleicht solltet du mal Gang runter schalten Mann, weil in deinem Beiträgen schlachten sich Leute gegenseitig mit dem Wört.....und sätzen...

    Und das führt niemals zu einem " gegenseitigen friedlichen zusammen leben" was du ungefähr vorhin geschrieben hast
    wie und was andere menschen damit machen bezw. umgehen kann ich unmöglich die verantwortung übernehmen.

    weiter finde ich es für nicht unangebracht wenn mir user die nichts zum thema sagen mich stehts als hetzer darstellen wollen.

  2. #52
    Avatar von Schwarzer Georg

    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    639
    Ich habe dich nicht als Hetzer dargestellt, und das auch nicht gesagt!
    Es war nur Bemerkung eher....weil erlich...meiste Threads hier die ich gelsen habe in letzten Tag hast du eröffnet, und alle waren gezielt Über Serbien
    Stelle dir vor ich schalte nachher server an und gebe aufgabe zu suchen alles über Kosovo Albaner, oder Croaten, oder Bosnische Moslems, oder Albaner selbst....oder oder oder......
    Was denkst du, wie viele Sachen werde ich da finden???
    Davon raussuchen 4-5 stück die Interessant sind, und die absolut zum streit führen werden....

    Wäre das OK???

    Und erlich ..... du bist deutlich INTELIGENTER als du dich gerade gestellt hast in deinem Letzten antwort das du nicht das verantworten kanns wie Menschen damit umgehen werden...Mag sein das ich nicht Psychologie jahre Lang studiert habe, gelernt aber durch paar semester ich kann dich schon jetzt relativ gut einschätzen, und sage und wiederhole noch mal... du bist nicht so Doof wie du dich gerade da gestellt hast, sondern deutlich deutlich intelektueler
    Du verstehst mich was ich damit meine , oder

    Es ist klar, automatisch bekommste antworten von allen weil es einfach gereizte themen sind die du erstellst, und du weis das genau!
    Sonst hättest du die nicht erstellt

    PS zum Thema : >Davon wird nichts! Das ist mein Antwort zu deine Thema also keine Sorge, pusste und aufgeblasene worte, es sind viel zu viele Wach geworden und werden nie so tief runter senken, oder erlauben das Land wieder im Abgrund geht-vertraue mir

  3. #53
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    du bist eines der grössten opfer der serbischen politik der letzten jahre....

    milo hätte vieles erreichen können durch das rambouillet abkommen.

    welche darauf zielte die grenzen serbiens zu bewahren und den albaner eine weitgehende autonomie zu gewähren....

    nochmals nicht serbien hat diesen weg selbst gewählt gehabt und nicht die welt hat serbien zu der opfer-rolle gewungen.....

    auch das wird verschwiegen von seitens solcher wie du leute die ja stehts darauf beharren gebildet zu sein aber doch erblindet sind.....

    abgesehen davon hat deutschland seinen preis auch wenn es ein dummer ausdruck ist bezahlt.

    serbien hat und lehnt jedoch jede mit-verantwortung ab für die balkankriege.

    das es zu racheakten gekommen ist kann ich nur als schlecht empfinden und verurteilen.

    also halt dich jetzt am thema warum serbien nach russland blickt.

    hier zu geschichte serbiens;
    Geschichte Serbiens - serbische knochen

    Serbien braucht mehr Bürgersinn und eine kritische Auseinandersetzung mit seiner Mythengeschichte. Das Land solle aufhören, sich als Opfer zu sehen, fordert der Historiker.
    das wird leider immer wieder vergessen!
    tadic hat aber bewiesen das es doch geht indem er nach srebrenica gegangen ist!

  4. #54
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    serbien hat und lehnt jedoch jede mit-verantwortung ab für die balkankriege.
    Das ist absoluter Quatsch!!! Und stimmt in keinster Weise!
    Das einzige, was das Land mach im Bezug auf die Schuldfrage ist dies, dass es nicht die alleinige Schuld auf sich nimmt.

    Darum hat sich Serbiens Regierung bei den Opfer entschuldigt, man sagte aber zugleich, dass man den selben Schritt von den anderen ebenfalls erwarte.
    Tadic hat Kroatien und Bosnien insbesondere Srebrenica besucht und sich dort persöhnlich nochmals entschuldigt und sein tiefstes Beileid im Namen des gesammten serbischen Volkes ausgesprochen!

    Also hör auf Mist zu schreiben. Und das ist genau das, was du auch mit mir tust. Ich versuche etwas Grau in das Schwarze (bzw. Schwarz aufgemalte) zu bringen und du wirfst mich automatisch auf die Weisse seite und unterwirfst mir Opferstellung,...etc... Obwohl ich hier im Forum mindestens 100 Mal über serbische Verbrechen geschrieben habe, es scharf verurteilte und mein Beileid aussprach.
    Das nennt man radikalisierung und das ist genau das, was du mit meinen Aussagen oder der Stellung Serbiens tust.




    Zudem hast du nicht geschrieben, wieso jetzt 9 Jahre nach dem Ende des Kosovo-Krieges, die UN-Resolution von damals so im nachhinein gebrochen wird!!! Und das trotz der Tatsache, wo die Täter/Opfer-Rolle nach 1999 gekehrt wurde und jetzt die Serben viel Leid erlitten.




    Von mir aus hätte man das 1999 regeln sollen. Ich denke, die Serben könnten damit besser leben ein Stück Land durch Krieg verloren zu haben, anstatt so auf diese weise verarscht zu werden.

  5. #55

    Registriert seit
    15.05.2008
    Beiträge
    475
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Es geht um Rechtsbrüche, nicht um Moral.
    auch der Staat in sich sollte auch eine MORAL haben, so wie Nazi-Deutschland das heute immernoch "bestraft" wird.

  6. #56

    Registriert seit
    15.05.2008
    Beiträge
    475
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen



    Zudem hast du nicht geschrieben, wieso jetzt 9 Jahre nach dem Ende des Kosovo-Krieges, die UN-Resolution von damals so im nachhinein gebrochen wird!!! Und das trotz der Tatsache, wo die Täter/Opfer-Rolle nach 1999 gekehrt wurde und jetzt die Serben viel Leid erlitten.

    ich hab das vorhin auch erwähnt dass allein Serbien nicht dran Hält (du weißt schon, nicht anerkennung der Dokumente dieser Resolution) und nun plädiert drauf dass dieses abkommen nicht eingehalten wird. findest du nicht auch etwas merkwürdig??

  7. #57
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Das ist absoluter Quatsch!!! Und stimmt in keinster Weise!
    Das einzige, was das Land mach im Bezug auf die Schuldfrage ist dies, dass es nicht die alleinige Schuld auf sich nimmt.

    Darum hat sich Serbiens Regierung bei den Opfer entschuldigt, man sagte aber zugleich, dass man den selben Schritt von den anderen ebenfalls erwarte.
    Tadic hat Kroatien und Bosnien insbesondere Srebrenica besucht und sich dort persöhnlich nochmals entschuldigt und sein tiefstes Beileid im Namen des gesammten serbischen Volkes ausgesprochen!

    Also hör auf Mist zu schreiben. Und das ist genau das, was du auch mit mir tust. Ich versuche etwas Grau in das Schwarze (bzw. Schwarz aufgemalte) zu bringen und du wirfst mich automatisch auf die Weisse seite und unterwirfst mir Opferstellung,...etc... Obwohl ich hier im Forum mindestens 100 Mal über serbische Verbrechen geschrieben habe, es scharf verurteilte und mein Beileid aussprach.
    Das nennt man radikalisierung und das ist genau das, was du mit meinen Aussagen oder der Stellung Serbiens tust.




    Zudem hast du nicht geschrieben, wieso jetzt 9 Jahre nach dem Ende des Kosovo-Krieges, die UN-Resolution von damals so im nachhinein gebrochen wird!!! Und das trotz der Tatsache, wo die Täter/Opfer-Rolle nach 1999 gekehrt wurde und jetzt die Serben viel Leid erlitten.




    Von mir aus hätte man das 1999 regeln sollen. Ich denke, die Serben könnten damit besser leben ein Stück Land durch Krieg verloren zu haben, anstatt so auf diese weise verarscht zu werden.
    also serbien hat sich öffentlich für die begangenen verbrechen entschuldigt???

    wo denn?
    das ist uns allen entgangen!

  8. #58
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086

    Ausrufezeichen

    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    also serbien hat sich öffentlich für die begangenen verbrechen entschuldigt???

    wo denn?
    das ist uns allen entgangen!
    also ich habe auch kein einziges wort seitens serbiens gehört das diese die politik des milos-regiem gegenüber den albaner verurteilt hätten....!

    jedoch wird er sicher jetzt behauptungen stellen das er dies irgendwo im serbischen fernsehen gehört oder gesehen hat........

  9. #59
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    also ich habe auch kein einziges wort seitens serbiens gehört das diese die politik des milos-regiem gegenüber den albaner verurteilt hätten....!
    ist wahrscheinlich ein insider gespräch zwischen der führung serbiens und zurich gewesen!

  10. #60
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    also serbien hat sich öffentlich für die begangenen verbrechen entschuldigt???

    wo denn?
    das ist uns allen entgangen!
    Serbien ist kein Wesen oder Person, sondern ein Land. Der Präsident vertritt dieses Land. Und gerade oben hast du geschrieben, was Tadic gemacht hat.
    Wo ist also das Problem?

Seite 6 von 12 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erste Pipeline von Russland nach China
    Von El Greco im Forum Wirtschaft
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 13:21
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.01.2009, 21:47
  3. Gökdeniz wechselt nach Russland
    Von Sultan Mehmet im Forum Sport
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.03.2008, 18:46
  4. Serbien nach Russland auslagern.
    Von Adriatic im Forum Politik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 17:01
  5. Antworten: 199
    Letzter Beitrag: 03.01.2008, 02:05