BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 68

Serbien boykottiert Warschauer Gipfel wegen Kosovo-Präsenz

Erstellt von Mudi, 24.05.2011, 17:01 Uhr · 67 Antworten · 3.619 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Hundz Gemajni

    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Jovanovic Beitrag anzeigen
    upm...

    Vojvodina je srce Srbije!!!
    Vojvodina gehört euch auch nicht, ihr serben könnt nur klauen, aber solangsam zeigt sich die gerechtigkeit, genau wie im kosovo, srbija ko nokia ..immer kleiner und kleiner

  2. #42
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    um es kurz zu machen für leute die kein bock haben mein langen tekst zu lesen:

    albanien 40 jare isolation ,kann locker mit länder ex jugoslawiens mithalten die schon vor 1990 eine gute wirtschaft hatten, heute geht es albanien herrvorragend und es geht aufwärsts, alleine durch tourismus könnte albanien überleben und leben.



    kosovo , marode wirtschaft , zerstörung durch krieg, heute geht es aufwärts!!

    eine mischung durch kosovos bodenschätze, landwirtschaft, albaniens tourismus , klein und mittelbetriebe wär die zukunft albaniens gesichtert!!

    daher seh ich die zukunft kosovo nur in albanien!!

  3. #43
    Esseker
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    also da ich sehe das du sehr wenig bzw getrübte kenntnisse über kosovo hast klär ich dich auf, würdemich freuen wenn andere auch mitlesen und sich mühe geben ernsthaft zu disskutieren:

    writschaftlich gesehen kann serbien nichts besseres passieren:

    wieso???

    kennst du die wirtschaftlichen probleme kosovos? kennst du die geschichte der wirtschaft kosovos ???

    ich denke kaum.

    kosovo kann und wird durchaus ohne serbien sehr gut überleben ( tut schon seit 12 jahren) und leben .

    einen kleinen staatsbuguet, aber der wächst von jahr zu jahr!!


    die wirtschaft kosovos hat druch die 10 jährige apharthäidphase und überlagerung serbien sehr gelitten 1989-1999,plus 2 jahre krieg alles zerstört!! infrastruktur war auch so nicht grad ein die beste im vergleich zu andere teile jugoslawiens ,um nicht zu sagen marode in kosovo wurde sehr wenig investiert im vergleich zu montenegro oder mazedonien das weniger einwohner haben.

    nun kosovo hatte schon früher giganten wie trepca , kek&co. an bodenschätze mangelt es in kosovo nicht. der mittelstand und klein unternehmen könnten blühen.

    aber die wirtschaft ist sehr verzwickt in kosovo seit ende des krieges 1999,
    viele staatliche unternehmen wurden opfer korrupter administratoren des unmiks die bei der privatieserung das sagen hatten, die besitzer haben diese betrebe für wenig geld gekauft und mit sehr schlechte bedienungen, sprich sie waren oftmals an grundboden interessiert wie an dem betrieb selbst zb.

    weiteres wichtiges problem ist der staat serbien.

    in kosovo tut man zZ die meisten waren aus serbien importieren.
    grund ist viele unternehmer haben pleite gemacht weil die basisprodukte zu herstellung ihrer produkte teuer waren wegen der verzollung durch serbien etc. serbien verkauft aber millionen waren jährlich an kosovo nimmt aber keine waren aus kosovo an und lässt sie nicht durch serbien transportieren.

    serbien ist eines der mitgründe warum sich die wirtschafft in kosovo ned ankurbellt.

    das ist dieses CEFTA verinigung an der kosovo sowie serbien mitglieder sind,
    serbien hält sich aber nicht an die regeln.

    sie erkennen eben nicht die stempel der republik kosovo ned an und somit auch keine waren aus kosovo kommen in das serbische markt oder auf tranportwege durch serbien in eu.

    wusstest du das serbien bis diese woche waren nach kosovo gebracht hat zollfrei??

    und kosovarische waren kommen ned mal rüber!!

    das sind probleme die gelöst werden, und zz bei den verhandlungen zwischen serbien und kosovo geklärt werden.

    was will ich sagen, mein freund kosovo ist und war keine belastung für serbien wirtschaftlich.

    kosovo hat mittlerweile ne gute infrastruktur im vergleich zu früher,es werden täglich neue unis gebaut und eröffnet, neue transportwege verbindungen zu albanien , mazedonien etc.
    kosovo muss die politischen fragen klären dann werden viele wirtschaftliche fragen automatisch geklärt!!

    und man müsse mehr in landwirtschafft investieren.

    kosovo hat die jüngste bürger europas, 2/3 sind unter 25!! das sind kräfte die europa dienen und kosovo selber!! man muss wissen wie man sie nützt.
    neue investoren holen, die kommen au erst wenn politische stabilität herrscht und serbien das land endlich in ruhe lässt.

    wir haben in milosevics zeiten nur von geldern aus den leuten im ausland gelebt.


    hast du dich gefragt warum die serben so interessiert sind an den norden??

    und schon eine teilung kosovos hinnehmen würden??

    wegen trepca mein freund!! gold gold gold mineralien ohne ende!!

    nun die politische zukunft, ich würde sie so sehen, kosovo soll norden abgeben, sich presevotaal angliedern und direkt sich mit albanien verschmelzen.

    ein land ein volk eine ethnie eine menthalität.

    über albanien will ich dich nicht aufklären, albanien hat mit die grösste wirtschaftswachstum in europa die letzten jahrem und 12% arbeitslose die niedrigste in balkan, informier dich besser. darüber will ich jetz ned schreiben ich wollte dich spezifisch über die wirtschaft kosovos informieren.

    das wär die zukunft kosovos!!
    Das hast du ja alles schön erklärt, aber vieler deiner Argumente beruhen auf wackeligen Annahmen.
    Die Mienen, die Steine usw. sind ja schön und gut, aber kann man davon leben?
    Bosnien hat zig mal mehr Land und mehr Steine, Mienen usw und trotzdem haben die wirtschaftlich kaum eine Stütze.

    Kosovos Lage kann sich nur verbessern, das ist klar, aber die werden wirtschaftlich genauso weit kommen wie Makedonien. Es gibt rein geografisch einfach keine Möglichkeit unbegrenzt (oder zumindest für die nächsten 50 Jahre) qualitätvolle Waren herzustellen!

    Ich weiss ganz genau, wie Serbien ein Hinderniss für das Wirtschaftswachstum Kosovos ist, aber ohne sie, würden die jetzt sicher nicht zu einer Blütezeit kommen. Sie würden Vekehrstechnisch einfach mehr freiheiten haben und viel kann man sich damit auch nicht kaufen.
    Die Korruption (Angesichts der Tatsache der geringen Einwohnerzahl und des kleinen Landes ansich) ist ein Desaster.
    Da können Unis, Schulen etc auch nicht viel helfen, denn das ist nur Make-Up von den Amerikanern höchstpersönlich draufgelegt.

    Mir ist das recht egal. Ich kenne viele Kosovaren die ich klasse finde, aber was sie mir für traurige Situationen im Kosovo schildern veranlässt mich dazu, selbst mal nach Kosovo zu reisen und sich das mal anzuschauen.

    Deine Argumente sind sehr gut, scheinen Hand und Fuss zu haben, aber ist da auch nicht mehr Träumerei als Realität dabei?

  4. #44
    Albo-One
    Mein Onkel in Tirana (Albanien) verdient um die 700€ im Monat, mehr als in so manch anderem Balkanland, generell auch so geht es Albanien klasse, wer in Tirana oder Durres war, weiß, wovon ich rede.



    Kosovo hingegen sieht nicht besonders gut aus, jedoch trotzdem nicht so schlimm, wie immer dargestellt wird.
    Es könnte mit dem Kosovo auch vorangehen, vorallem mit Hilfe von Albanien, da Albanien wirtschaftlich schneller wächst als der Penis eines Pornostars nach Viagra-Einnahme vor einer nackten Votze.

  5. #45

    Registriert seit
    06.11.2010
    Beiträge
    72
    Zitat Zitat von Sandzaklija Beitrag anzeigen
    Der Sieg ist unser!

    geh erzähl deinem vater dass du wieder gute beiträge im forum gepostet hast
    falls du moslem oder bosnier bist dann gute nacht

  6. #46

    Registriert seit
    06.11.2010
    Beiträge
    72
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Das hast du ja alles schön erklärt, aber vieler deiner Argumente beruhen auf wackeligen Annahmen.
    Die Mienen, die Steine usw. sind ja schön und gut, aber kann man davon leben?
    Bosnien hat zig mal mehr Land und mehr Steine, Mienen usw und trotzdem haben die wirtschaftlich kaum eine Stütze.

    Kosovos Lage kann sich nur verbessern, das ist klar, aber die werden wirtschaftlich genauso weit kommen wie Makedonien. Es gibt rein geografisch einfach keine Möglichkeit unbegrenzt (oder zumindest für die nächsten 50 Jahre) qualitätvolle Waren herzustellen!

    Ich weiss ganz genau, wie Serbien ein Hinderniss für das Wirtschaftswachstum Kosovos ist, aber ohne sie, würden die jetzt sicher nicht zu einer Blütezeit kommen. Sie würden Vekehrstechnisch einfach mehr freiheiten haben und viel kann man sich damit auch nicht kaufen.
    Die Korruption (Angesichts der Tatsache der geringen Einwohnerzahl und des kleinen Landes ansich) ist ein Desaster.
    Da können Unis, Schulen etc auch nicht viel helfen, denn das ist nur Make-Up von den Amerikanern höchstpersönlich draufgelegt.

    Mir ist das recht egal. Ich kenne viele Kosovaren die ich klasse finde, aber was sie mir für traurige Situationen im Kosovo schildern veranlässt mich dazu, selbst mal nach Kosovo zu reisen und sich das mal anzuschauen.

    Deine Argumente sind sehr gut, scheinen Hand und Fuss zu haben, aber ist da auch nicht mehr Träumerei als Realität dabei?
    mal was von wiedervereinigung gehört ?

  7. #47
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Schliesst doch einfach den Thread....da kriegt man ja Augenkrebs und Durchfall....Haarausfall....Akne....Mitesser.....w enn man diese Beiträge liesst! Einfach nur grottig

  8. #48
    Esseker
    Zitat Zitat von AKSH Beitrag anzeigen
    mal was von wiedervereinigung gehört ?
    Und du was von Realität? Ich meine nicht World of Warcraft, wo du Gebiete miteinander vereinigen kannst, sondern die richtige Realität!

  9. #49
    Sonny Black
    Zitat Zitat von AKSH Beitrag anzeigen
    geh erzähl deinem vater dass du wieder gute beiträge im forum gepostet hast
    falls du moslem oder bosnier bist dann gute nacht
    was mischt du vater mit ein du transsexuelle wixxprinzessin??

  10. #50
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Das hast du ja alles schön erklärt, aber vieler deiner Argumente beruhen auf wackeligen Annahmen.
    Die Mienen, die Steine usw. sind ja schön und gut, aber kann man davon leben?
    Bosnien hat zig mal mehr Land und mehr Steine, Mienen usw und trotzdem haben die wirtschaftlich kaum eine Stütze.

    Kosovos Lage kann sich nur verbessern, das ist klar, aber die werden wirtschaftlich genauso weit kommen wie Makedonien. Es gibt rein geografisch einfach keine Möglichkeit unbegrenzt (oder zumindest für die nächsten 50 Jahre) qualitätvolle Waren herzustellen!

    Ich weiss ganz genau, wie Serbien ein Hinderniss für das Wirtschaftswachstum Kosovos ist, aber ohne sie, würden die jetzt sicher nicht zu einer Blütezeit kommen. Sie würden Vekehrstechnisch einfach mehr freiheiten haben und viel kann man sich damit auch nicht kaufen.
    Die Korruption (Angesichts der Tatsache der geringen Einwohnerzahl und des kleinen Landes ansich) ist ein Desaster.
    Da können Unis, Schulen etc auch nicht viel helfen, denn das ist nur Make-Up von den Amerikanern höchstpersönlich draufgelegt.

    Mir ist das recht egal. Ich kenne viele Kosovaren die ich klasse finde, aber was sie mir für traurige Situationen im Kosovo schildern veranlässt mich dazu, selbst mal nach Kosovo zu reisen und sich das mal anzuschauen.

    Deine Argumente sind sehr gut, scheinen Hand und Fuss zu haben, aber ist da auch nicht mehr Träumerei als Realität dabei?
    also die engländer haben letztens trepca untersucht und fesgestellt das da massenweisse mineralien zu holen sind.
    kann mich gut erinnern 1999 wie das belgrader RTS über trepca werbung machte!! bin jetzt nicht sicher aber glaub kaum das in bosnien eine ähnliche mine existiert.

    zumal bosnien ähnliche aber nicht gleiche probleme hat, bosnien ist politisch instabil daher investiert man da nicht, was mazedonien angeht , ich finde mazedonien geht es gut, wenn es kosovo mal wie mazedonien geht da bin ich echt froh drum.

    versteh nicht was du meinst mit man könne da keine qualitative waren hestellen?? warum weshalb?? kann man keine süssigkeiten oder autos in kosovo herstellen??

    der transport weg durch serbien ist sehr wichtig für kosovo um waren in die eu zu bringen, es hat was mit niedrigere kosten zutun und mit das überleben der kosovarischen betriebe.

    das serbien bis deise woche waren zollfrei nach kosovo gebracht hat war eine ruine für kosovos wirtschaft. sogar chinesen haben warne in serbien verpackt mit made in serbia und sie zollfrei in kosovo verkauft, und kosovo konnte ned mal eine paprika dort bringen. die importierten waren waren viel billiger als welche zu produzieren, wegen der teuren durch serbien verzollten basis produkte die man für die produktion braucht. das alles hat was mit cefta zutun und das serbien sich ned an die regeln hält.

    endlich hat ab diese woche kosovo auch für serbiens waren woll eingeführt:

    die unis bringen kein essen aber fachkräfte unter der an jungenreichen bevölkerung, fachkräfte werden überall in europa gesucht und für ausländische investoren goldwert.

    du hast recht korruption ist brutal, kosovo hat aber millionen probleme das wissen wir alle, aber diese probleme werden bekämpft und können bekäpft werden durch neue generationen.

    also ich sehe die zukunft kosovos nicht so schwarz wie du, weil ich vorallem auch weiss wie fleissig und zielstrebig albaner sind.

    vorallem in ein vereinigtes albanien ist kosovos zukunft noch sicherer.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.01.2013, 10:39
  2. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 21.03.2012, 01:00
  3. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 23:53
  4. Serbien boykottiert Balkan-Gipfel in Slowenien
    Von John Wayne im Forum Politik
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 27.03.2010, 15:09
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 12:47