BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 36 von 36

Serbien und China vereinbaren engere militärische Kooperation

Erstellt von Serbian Eagle, 08.09.2009, 15:12 Uhr · 35 Antworten · 1.378 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    mein post war eine festellung das es ok ist sich mit china zu verbünden,aber nicht ok ist der nato beizutretten,das hat sehr wohl was mit dem thema zu tun.
    Wozu der NAto beitreten?
    Um soldaten fuer ihre Kriegsspiele zu stellen?
    Hoffe Serbien haelt sich da raus und auch Bosnien laesst sich nicht in diesen Schlamassel hineinziehn.

    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    eher ist china abhängig von der eu und den usa als umgekehrt.
    Also bei start der Wirtschaftskrise hat man Chinas zusammenarbeit gelobt und merkwuerdigerweise alle Kritik am Regine im Bejing vergessen...oder erinnere ich mich da jetzt nur schlecht?


    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    es macht sich nicht so sehr die industrie als viel mehr der verbraucher von china abhängig! denn er konsumiert die "billigprodukte"!
    ob billigartikel besser sind wage ich stark zu bezweifeln.

    trägst du lieber gefälschtes oder originales?
    Wir tragen alle Billigprodukte.
    Schau einfach mal nach wie heutzutage produziert wird(Kleidung bspw.)...alles made in Sweatshop ? Wikipedia


    Aber egal.
    Europa buhlt um den ersten Platz in Chinas Arsch mit den USA.
    Mal sehn wer gewinnt.
    Serbien wird das sowieso nicht sein.
    Trotzdem.
    Handel muss sein und in unserem weltweiten Kapitalismus kommt man um Handel mit China nicht herum.

  2. #32
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    eine wahre welt und wirtschaftsmacht!"volksrepublik china"

    Die Anzahl der Armen in China steigt
    Die Anzahl der armen Menschen in China ist seit 25 Jahren zum ersten Mal wieder gestiegen...
    Die Anzahl der Armen in China steigt

    "china" geht es immer besser,dem volk immer schlechter.
    NAja...zum ersten mal seit 25 Jahren wider mehr Armut ist wirklich keine so schlechte Bilanz...

  3. #33

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Wozu der NAto beitreten?
    Um soldaten fuer ihre Kriegsspiele zu stellen?
    Hoffe Serbien haelt sich da raus und auch Bosnien laesst sich nicht in diesen Schlamassel hineinziehn.

    Also bei start der Wirtschaftskrise hat man Chinas zusammenarbeit gelobt und merkwuerdigerweise alle Kritik am Regine im Bejing vergessen...oder erinnere ich mich da jetzt nur schlecht?


    Wir tragen alle Billigprodukte.
    Schau einfach mal nach wie heutzutage produziert wird(Kleidung bspw.)...alles made in Sweatshop ? Wikipedia


    Aber egal.
    Europa buhlt um den ersten Platz in Chinas Arsch mit den USA.
    Mal sehn wer gewinnt.
    Serbien wird das sowieso nicht sein.
    Trotzdem.
    Handel muss sein und in unserem weltweiten Kapitalismus kommt man um Handel mit China nicht herum.

    anscheinend hat serbien gewonnen.
    jetzt erkläre mir wie europa und die usa um chinas arsch buhlen.
    ich kann dir mit 100% sagen das 90% der chinesen sofort china verlassen würden für europa oder usa.
    nimm mal die roten sterne von deinen augen,dann siehst du die realität.

  4. #34

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    NAja...zum ersten mal seit 25 Jahren wider mehr Armut ist wirklich keine so schlechte Bilanz...
    aber gerade jetzt vo china ein wirtschaftswunder erlebt?

  5. #35
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    anscheinend hat serbien gewonnen.
    jetzt erkläre mir wie europa und die usa um chinas arsch buhlen.
    Man buhlt um eine Milliarde Konsumenten.
    Mit allen mitteln.

    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    ich kann dir mit 100% sagen das 90% der chinesen sofort china verlassen würden für europa oder usa.
    Das sind doch fantasiezahlen die du da nennst.
    sowohl die 100% als auch die 90%.
    Ich nehme an das seit China Wirtschaftlich eine grossmacht geworden ist die Chinesen eher Patriotischer eingestellt sind und eher bleiben wuerden.
    Deine 90% wuerden sich niemals einstellen.

    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    nimm mal die roten sterne von deinen augen,dann siehst du die realität.
    Ich bin kein Kommunist.

  6. #36

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Man buhlt um eine Milliarde Konsumenten.
    Mit allen mitteln.

    Das sind doch fantasiezahlen die du da nennst.
    sowohl die 100% als auch die 90%.
    Ich nehme an das seit China Wirtschaftlich eine grossmacht geworden ist die Chinesen eher Patriotischer eingestellt sind und eher bleiben wuerden.
    Deine 90% wuerden sich niemals einstellen.

    Ich bin kein Kommunist.
    und diese konsumenten sind ja auch steinreich.
    da kennst du wenige chinesen,ich übertreibe nicht mit 90%.
    klar wird dir ein chinese in china das nicht sagen.

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 27.06.2009, 00:09
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 20:46
  3. Engere Bindung an Serbien
    Von BlackMonti im Forum Politik
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 27.09.2006, 23:04
  4. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 08.07.2006, 21:51
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.03.2005, 15:40