BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 17 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 170

Serbien: Dipolmatischer Krieg für neue Verhandlungen über Kosovo

Erstellt von ooops, 11.01.2010, 15:49 Uhr · 169 Antworten · 7.296 Aufrufe

  1. #91
    Mulinho
    Zitat Zitat von Patriot23 Beitrag anzeigen
    Ach wenn das so ist wollen wir Serben auch, die R.Srpska funktioniert als Entität und Staat im Staat BiH besser als der Kosovo der von ca. 65 Staaten anerkannt ist. RS schlägt Kosovo in allen belangen ok in fast allen, da gibt es noch einige Statistiken aus der Kriminalität da muss die RS passen.

    Abgesehen von diesen patriotischem Gedankengut der beiden Seiten, spricht doch gar nichts gegen einer un abhängigen RS.
    Es hat sich nichts verschlimmert, vielleicht ein klein bisschen verbessert.

    Küsschen
    Patriot
    Du kannst die RS nicht mit dem Kosovo vergleichen, da der Kosovo schon im alten Jugoslawien die ärmste Gegend war
    Und ausserdem, deine Aussage, dass die RS besser in FBIH besser funktioniert als der eigenständige Kosovo, woher beziehst du das? Aus deinen eigenen Fäden?
    Wir alle wissen, dass BiH nicht sehr weit vorwärts gekommen ist und der politische Druck der RS trägt wesentlich dazu bei.

    Zu dem fettgedruckten: Mir persönlich wäre es egal, wenn sich die RS abspalten würde aber dann wäre die RS auf sich alleine gestellt, da nicht mal die Republik Serbien nach eigenen Angaben anerkennen würde.
    Wo ist also das Problem?

  2. #92

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von James Bond Beitrag anzeigen
    Na ja letztendlich kann sich das IGH (Internationale Gerichtshof) nur an internationale Gesetze halten und die Unabhängigkeit des Kosovo hat gegen kein internationales Gesetz verstossen.


    Artikel 2 Absatz 4 der Charta der Vereinten Nationen bestimmt:
    „Alle Mitglieder unterlassen in ihren internationalen Beziehungen jede gegen die territoriale Unversehrtheit oder die politische Unabhängigkeit eines Staates gerichtete oder sonst mit den Zielen der Vereinten Nationen unvereinbare Androhung oder Anwendung von Gewalt.“

  3. #93

    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    45
    Zitat Zitat von James Bond Beitrag anzeigen
    Na ja letztendlich kann sich das IGH (Internationale Gerichtshof) nur an internationale Gesetze halten und die Unabhängigkeit des Kosovo hat gegen kein internationales Gesetz verstossen.
    So so...

    MfG

  4. #94

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Patriot23 Beitrag anzeigen
    Ach wenn das so ist wollen wir Serben auch, die R.Srpska funktioniert als Entität und Staat im Staat BiH besser als der Kosovo der von ca. 65 Staaten anerkannt ist. RS schlägt Kosovo in allen belangen ok in fast allen, da gibt es noch einige Statistiken aus der Kriminalität da muss die RS passen.

    Abgesehen von diesen patriotischem Gedankengut der beiden Seiten, spricht doch gar nichts gegen einer un abhängigen RS.
    Es hat sich nichts verschlimmert, vielleicht ein klein bisschen verbessert.


    Küsschen
    Patriot
    Die RS hat schlicht und einfach kein Recht unabhängig zu werden, sie kann über größte Autonomie verfügen, aber Unabhängigkeit ist ohne Einverständniserklärung der FBiH unmöglich

    Das gleiche gilt fürs Kosovo

  5. #95

    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    45
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen


    Artikel 2 Absatz 4 der Charta der Vereinten Nationen bestimmt:
    „Alle Mitglieder unterlassen in ihren internationalen Beziehungen jede gegen die territoriale Unversehrtheit oder die politische Unabhängigkeit eines Staates gerichtete oder sonst mit den Zielen der Vereinten Nationen unvereinbare Androhung oder Anwendung von Gewalt.“
    Es gibt nichts das eine Unabhängigkeit befürwortet auch nicht der Krieg 1999. In Bosnien oder im historischen Kurdistan hat man sich viel mehr bekriegt und massakriert und es gab viel viel mehr Opfer als im Kosovo und trotzdem zwingt man bestimmte Völker Grenzen zu akzeptieren das muss auch für Albaner gelten.

    MfG

  6. #96

    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    45
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Die RS hat schlicht und einfach kein Recht unabhängig zu werden, sie kann über größte Autonomie verfügen, aber Unabhängigkeit ist ohne Einverständniserklärung der FBiH unmöglich

    Das gleiche gilt fürs Kosovo

    Das ist auch so wenn man die UNO respektiert obwohl die Serben in BiH historisch gesehen mehr Anrecht auf Unabhängigkeit haben als die Albaner im Kosovo wenn man bedenkt das es schon im 10/11 Jahrhundert erste serbische & kroatische Fürstentümer gab.

    Pozdrav

  7. #97
    Mulinho
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen


    Artikel 2 Absatz 4 der Charta der Vereinten Nationen bestimmt:
    Alle Mitglieder unterlassen in ihren internationalen Beziehungen jede gegen die territoriale Unversehrtheit oder die politische Unabhängigkeit eines Staates gerichtete oder sonst mit den Zielen der Vereinten Nationen unvereinbare Androhung oder Anwendung von Gewalt.“

    Schlechtes Beispiel:

    Welches Mitglied hat denn Kosovo unter sich gerissen?
    Keins.

  8. #98

    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    45
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Du kannst die RS nicht mit dem Kosovo vergleichen, da der Kosovo schon im alten Jugoslawien die ärmste Gegend war
    Warum nicht?


    ps: Ja Kosovo war die ärmste Gegend in der SFRJ dafür sind aber nicht die Serben verantwortlich bis 1989 hat ein anderes Volk die Fäden im Kosovo gezogen.

    Pozdrav

  9. #99
    Mulinho
    Zitat Zitat von Patriot23 Beitrag anzeigen
    Warum nicht?


    ps: Ja Kosovo war die ärmste Gegend in der SFRJ dafür sind aber nicht die Serben verantwortlich bis 1989 hat ein anderes Volk die Fäden im Kosovo gezogen.

    Pozdrav

    Und wie weit gingen diese Fäden?
    Waren sie vielleicht mit Seilen, namens Belgrad, verknüpft?

    Deine Aussage widerspricht der Ideologie Jugoslawiens in jeglicher Form!

  10. #100

    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    45
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Und wie weit gingen diese Fäden?
    Waren sie vielleicht mit Seilen, namens Belgrad, verknüpft?

    Deine Aussage widerspricht der Ideologie Jugoslawiens in jeglicher Form!



    Mein Freund schuldigung das ich lache aber die KS Albaner hatten bis 1989 volle Kontrolle über den Kosovo die Region gehörte nur auf Papier zu Serbien eigentlich allseits bekannt. Was ist nun mit der Antwort wieso man diese Gebiete nicht vergleichen kann?

    ps: Auf eine solche YU Ideologie wo man ein Land schwächen und in Teile zerlegen muss nur damit es (YU) bestehen kann scheiße ich. Da war ja die Aufteilung von Diktator Aleksander in Provinzen mit Flüssenamen besser im Königreich YU.

    Pozdrav

Seite 10 von 17 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dokus über den Krieg in Kroatien, Bosnien und Serbien(Kosovo
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 21.05.2014, 21:36
  2. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 26.08.2012, 19:58
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.07.2006, 20:17
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.04.2005, 18:47
  5. Keine Verhandlungen mit Serbien über Kosova!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 29.11.2004, 20:39