BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 2345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 100

Serbien droht mit Gewalt im Kosovo

Erstellt von Kusho06, 07.09.2007, 09:38 Uhr · 99 Antworten · 4.861 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von I_am_not_Superman Beitrag anzeigen
    direkt oder nicht, es war eine niederlage für serbien
    ja aber voll die Loosige seitens des Gewinners...

  2. #52
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    ja aber voll die Loosige seitens des Gewinners...
    das lob ich mir, immer das positive sehen

  3. #53
    Avatar von leptirica

    Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    5.650
    Zitat Zitat von I_am_not_Superman Beitrag anzeigen
    warum war denn der franzi ein bastard bitte?

    edit: er wollte soweit ichs noch in erinnerung hab die donaumonarchie durch den trialismus reformieren.
    er war der totale bastar, der hatte noch nie was von humanismus gehört! wichtig war dass es den österreichern noch irgendwie gut geht, die anderen völker wurden links liegen gelassen!

  4. #54
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von leptirica Beitrag anzeigen
    er war der totale bastar, der hatte noch nie was von humanismus gehört! wichtig war dass es den österreichern noch irgendwie gut geht, die anderen völker wurden links liegen gelassen!
    aha. und deswegen wollte er den slawischen völkern mitspracherecht geben....

    edit: ja die ungar hätten sicher ka freude mit ihm gehabt ^^

  5. #55
    Avatar von leptirica

    Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    5.650
    Zitat Zitat von I_am_not_Superman Beitrag anzeigen
    aha. und deswegen wollte er den slawischen völkern mitspracherecht geben....

    edit: ja die ungar hätten sicher ka freude mit ihm gehabt ^^
    haha. nachdem er es ihnen jahrelang versprochen hatte, wär sowieso nix draus geworden. und hör auf dich selbst zu widersprechen in deinen aussagen. die ungarn sind keine österreicher= anderes volk, meinen post besser lesen!

  6. #56
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von I_am_not_Superman Beitrag anzeigen
    aha. und deswegen wollte er den slawischen völkern mitspracherecht geben....
    Wie bitte?
    Nur den Serben wollte er ein "mitspracherecht"(eigentlich falsch ausgedrueckt) geben.
    Verwirklicht durch die Pseudoausweitung der Doppelmonarchie.
    Wer sonst sollte noch gross mitsprechen duerfen und wie, sag mal bitte...

    Zitat Zitat von I_am_not_Superman Beitrag anzeigen
    edit: ja die ungar hätten sicher ka freude mit ihm gehabt ^^
    Denke das du hier falsch liegst.
    Die Ungarn haetten sehr viel spass mit ihm gehabt denn schliesslich wollten sie einen Ausgleich mit Oessterreich auf Territorialer Ebene.
    Was haben die Ossterreicher damals gesagt(oder besser die Habsburger)?
    Ueber Kroatien koennen wir verhandeln aber ueber Slowenien nicht.
    Was Kroaten und Slowenen eine Scheissangst gemacht hat denn so wie die Politische und auch Gesellschaftliche Lage damals aussah war klar das wohl beide Volksmassen assimiliert worden waeren.
    Jedenfalls haben die Ungarn bei allen dem Ungarischen Hocheitsgebiet bewohnenden Ethnien eine brutale Assimilationspolitik gefuehrt.
    Slowenien waere es zwar besser ergangen aber eben nur was die art der Assimilation betrifft nicht das ob.

    Was auch ein Grund war fuer Kroatien und Slowenien sich dem (schon wieder freien) Serbien zuzuwenden und die erschaffung eines Jugoslawischen Gesamtstaates massgeblich voranzutreiben von dem sie hofften das er sie Kulturell schuetzten kann.

    Bitte pruef das!

  7. #57
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von leptirica Beitrag anzeigen
    haha. nachdem er es ihnen jahrelang versprochen hatte, wär sowieso nix draus geworden. und hör auf dich selbst zu widersprechen in deinen aussagen. die ungarn sind keine österreicher= anderes volk, meinen post besser lesen!
    die hellseherin hat gesprochen....

  8. #58
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Wie bitte?
    Nur den Serben wollte er ein "mitspracherecht"(eigentlich falsch ausgedrueckt) geben.
    Verwirklicht durch die Pseudoausweitung der Doppelmonarchie.
    Wer sonst sollte noch gross mitsprechen duerfen und wie, sag mal bitte...

    Denke das du hier falsch liegst.
    Die Ungarn haetten sehr viel spass mit ihm gehabt denn schliesslich wollten sie einen Ausgleich mit Oessterreich auf Territorialer Ebene.
    Was haben die Ossterreicher damals gesagt(oder besser die Habsburger)?
    Ueber Kroatien koennen wir verhandeln aber ueber Slowenien nicht.
    Was Kroaten und Slowenen eine Scheissangst gemacht hat denn so wie die Politische und auch Gesellschaftliche Lage damals aussah war klar das wohl beide Volksmassen assimiliert worden waeren.
    Jedenfalls haben die Ungarn bei allen dem Ungarischen Hocheitsgebiet bewohnenden Ethnien eine brutale Assimilationspolitik gefuehrt.
    Slowenien waere es zwar besser ergangen aber eben nur was die art der Assimilation betrifft nicht das ob.

    Was auch ein Grund war fuer Kroatien und Slowenien sich dem (schon wieder freien) Serbien zuzuwenden und die erschaffung eines Jugoslawischen Gesamtstaates massgeblich voranzutreiben von dem sie hofften das er sie Kulturell schuetzten kann.

    Bitte pruef das!
    Trialismus
    ist eher so, das man dadurch versucht hatte den serb. einfluss zu stoppen und generell die unzufriedenheit in der donaumonarchie verschwinden zu lassen.

    es kam schon vorher zum österr. ungarischen ausgleich, die beiden waren teils unabhängig voneinandern.

    die österreichische reichshälfte hätte diesen plan eher zugestimmt als die ungarische

    edit: außerdem stand franzi der idee "vereinigte staaten von groß-österreich sehr nahe.
    hier mal die vorstellung von popovici:
    Vereinigte Staaten von Groß-Österreich - Wikipedia

  9. #59
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von I_am_not_Superman Beitrag anzeigen
    Trialismus
    ist eher so, das man dadurch versucht hatte den serb. einfluss zu stoppen und generell die unzufriedenheit in der donaumonarchie verschwinden zu lassen.
    Deswegen hab ich es in meinem Post auch als "Pseudoausweitung" beschrieben.
    Serbischer Einfluss und Territoriale Gier waeren gebannt gewesen allerdings waere Serbien dabei ein fuer sich selbst sehr Selbstverwaltetes Gebiet gewesen dessen Kulturelle Identitaet nicht gefaehrdet gewesen waere wie die Kroatiens oder SLoweniens bspw.

    Zitat Zitat von I_am_not_Superman Beitrag anzeigen
    es kam schon vorher zum österr. ungarischen ausgleich, die beiden waren teils unabhängig voneinandern.
    Jup...allerdings war ungarn nicht zufrieden.

    Zitat Zitat von I_am_not_Superman Beitrag anzeigen
    die österreichische reichshälfte hätte diesen plan eher zugestimmt als die ungarische
    Auf jeden Fall.
    Es haette zumindest der Habsburger Monarchie ein paar Jaerchen mehr verschafft.

  10. #60

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von LaLa Beitrag anzeigen
    Und du sagst mir jetzt das alle die serbische Armee vertrieben hat.
    Was willst du mir hier erzhälen, das wäre schon rein technisch aufgrund der geringen Anzahl nicht möglich.

    Ich bin sicherlich kein Faschist, denn ich leugne keine Flüchtlinge und auch keine Vertriebene wie du es gern tust. Achja, die 250.000 sind nicht geflohen, ihnen wurde nur beim Umziehen geholfen.
    habe ich geschrieben, dass die geflohenen minderheiten alle serbischen soldaten waren?
    deine zahl der flüchtlinge kann nicht stimmen.
    in ks leben ca. 200,000 minderheiten.
    wenn 250,000 geflüchtet sind, dann gab es ja im ks 450000 minderheiten.
    bei einer bevölkerung von 2,2 mil bewohnern würde es heißen, dass die zahl der minderheit bei ca. 20% gelegen hat.

    deine nazi propaganda aus serbien kannst du serbien, den serben und russland verkaufen.

Seite 6 von 10 ErsteErste ... 2345678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serbien: Kosovo droht mit Krieg
    Von Gentos im Forum Kosovo
    Antworten: 386
    Letzter Beitrag: 17.07.2010, 09:30
  2. Kosovo:Serbien droht mit eigener Polizei
    Von tweety im Forum Politik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.03.2008, 00:08
  3. Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 25.02.2008, 18:55
  4. Serbien droht Kosovo mit Totalblockade!!!!
    Von Danik im Forum Politik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 16:22
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2008, 01:21