BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Eure Meinung?

Teilnehmer
66. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Europäische Union

    20 30,30%
  • Kosovo bleibt Serbien

    21 31,82%
  • Ist mir egal

    25 37,88%
Seite 13 von 24 ErsteErste ... 39101112131415161723 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 231

Serbien, entweder - oder

Erstellt von Mudi, 28.08.2011, 03:54 Uhr · 230 Antworten · 18.324 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.303
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Nein, ich glaub das nicht....Sie hat es immer noch nicht verstanden!!!!!

    Und du hast weitaus mehr geschrieben als du jetzt einräumen möchtest....

    Du machst BELGRAD höchstpersönlich für diese Vertreibungen verantwortlich und genau da stelle ich dir die gaaaaaaaaaaaaanz einfache Frage....warum vertrieb man nicht die in SERBIEN ansässigen Moslems.....es war doch Krieg....man wollte ein ethnisch Reines Großes Serbien....warum hat man nicht in Serbien damit angefangen.....und du kannst mir wirklich keine plausible Antwort darauf geben.....?

    Es ist doch ganz einfach. Geh auf meine Beitragsliste oder hier im Thread zurück und zitier etwas von mir, was das belegt.

  2. #122
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.527
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Lilith und alle anderen. Wie oft wollt ihr euch noch gegenseitig die Frage stellen wer, wo, was und wie zuerst gemacht, gedacht oder sonst was hat? Es war der kapitalistischer Westen der die Fäden gezogen hat und unsere " Politiker " waren nur Marionetten. Oder wie willst du dir erklären warum Slowenien und Kroatien so schnell anerkannt worden sind? Bosnien hatte überhaupt keine Zeit bekommen, um sich zusammen mit der Bevölkerung zu dieser Frage zu äußern. Es hieß damals, entweder, oder! Warum hat der Westen damals vier lange Jahre nur zugeschaut? Ich sage es dir warum. Die wollten sich sicher sein, dass von Jugoslawien nicht einmal das J übrig bleibt.
    Wenn das so ist frage ich mich, warum der Westen Kroatien nicht mit modernen Waffen ausgestattet hat damit nicht ein Drittel des Landes besetzt wird und damit sie nicht die resultierenden Hundertausende Flüchtlinge für Jahre aufnehmen müssen?

  3. #123
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Es ist doch ganz einfach. Geh auf meine Beitragsliste oder hier im Thread zurück und zitier etwas von mir, was das belegt.

    Ich habe mitnichten etwas von ethnischer Vertreibungspolitik AUS Belgrad geschrieben. Sondern davon, dass es um serbische Politik in Bosnien ging, die aus Belgrad unterstützt wurde
    DIESE Politik von Gewalt und Vertreibung wäre so genau wie in der kroatischen Krajina nicht getätigt worden und auch gar nicht in der Form möglich gewesen, hätte nicht Belgrad und Regierung Milosevic das aktiv unterstützt. So falsch?
    Was verstehen wir unter AKTIVER Unterstützung aus Belgrad....erklär mal....

  4. #124
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.527
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Du machst BELGRAD höchstpersönlich für diese Vertreibungen verantwortlich und genau da stelle ich dir die gaaaaaaaaaaaaanz einfache Frage....warum vertrieb man nicht die in SERBIEN ansässigen Moslems.....es war doch Krieg....man wollte ein ethnisch Reines Großes Serbien....warum hat man nicht in Serbien damit angefangen.....und du kannst mir wirklich keine plausible Antwort darauf geben.....?
    immer der selbe Mist ... die konnte man in Ruhe lassen weil die keine Gefahr darstellten, anfangs konnten doch nicht mal die Kroaten in HR und Bosnier in BiH richtig mitmischen, was sollten sie denn schon in Serbien ausrichten können?

    Und wenn hier die Rede ist von "ethnischen Säuberungen", dann ist natürlich nicht "Endlösung" im Sinne Hitlers gemeint, sondern "die anderen" so weit auszudünnen, dass sie nix mehr zu melden hatten

  5. #125
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    immer der selbe Mist ... die konnte man in Ruhe lassen weil die keine Gefahr darstellten, anfangs konnten doch nicht mal die Kroaten in HR und Bosnier in BiH richtig mitmischen, was sollten sie denn schon in Serbien ausrichten können?

    Und wenn hier die Rede ist von "ethnischen Säuberungen", dann ist natürlich nicht "Endlösung" im Sinne Hitlers gemeint, sondern "die anderen" so weit auszudünnen, dass sie nix mehr zu melden hatten
    Ach ja....zu dumm nur das die Moslems im Sandzak eine knappe Mehrheit stellen.....und stellten.....

    Tja, soviel dazu!

  6. #126

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Ach ja richtig: Die Tatsache das Milosevic niemals ein Grossserbien erwähnte lässt den berechtigten Rückschluss zu das er es natürlich nicht wollte. Hmmm....warum wurde dann sein Koalitionspartner, Mr. Vivovitica-Kavlovac-Kavlobag nicht zur Räson gerufen ?

    Slobo der Friedensengel, "man" spuckt auf ihn, spricht aber seine Sprache.

  7. #127
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von LordVader Beitrag anzeigen
    Ach ja richtig: Die Tatsache das Milosevic niemals ein Grossserbien erwähnte lässt den berechtigten Rückschluss zu das er es natürlich nicht wollte. Hmmm....warum wurde dann sein Koalitionspartner, Mr. Vivovitica-Kavlovac-Kavlobag nicht zur Räson gerufen ?

    Slobo der Friedensengel, jeder spuckt auf ihn, spricht aber seine Sprache...
    Naime, objašnjava mi Tuđman, u Karađorđevu je 25. III. 1991. godine postignut načelni dogovor s Miloševićem o podjeli BiH. Bez potpunije elaboracije toga sporazuma, mogao sam zaključiti da bi Tuđman želio granice Banovine Hrvatske iz 1939.

    Znam da je Tuđman već 1964., dakle prije 37 godina, pohvalno pisao o sporazumu Mačeka i Cvetkovića. O istoj ideji Tuđman mi je govorio 1988., dakle, prije četiri godine.
    Erklär du mir mal lieber das hier?

  8. #128
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Wenn das so ist frage ich mich, warum der Westen Kroatien nicht mit modernen Waffen ausgestattet hat damit nicht ein Drittel des Landes besetzt wird und damit sie nicht die resultierenden Hundertausende Flüchtlinge für Jahre aufnehmen müssen?
    Wenn du meinen Beitrag richtig gelesen hättest, hättest du mir die Frage gar nicht stellen müssen. Der Westen wollte dieses starkes sozialistisches Land, das sich Jugoslawien nannte weg haben, koste was es wolle!

  9. #129
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.303
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Was verstehen wir unter AKTIVER Unterstützung aus Belgrad....erklär mal....
    Dass Martic und Karadzic regen Kontakt zur Regierung Milosevic hatten, haben sie selbst ausgesagt. Die schienen ziemlich gut und genau in alles eingeweiht gewesen. Und wenn ich dann da noch Waffen etwa liefere, oder hat es das sowohl in die RSK oder nach Bosnien nicht gegeben? Was ist das sonst wenn nicht aktive Unterstützung? Wie wären sonst die Kriege dort möglich gewese?

  10. #130

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Erklär du mir mal lieber das hier?
    Ach...wieder so ein Ablenkungsfeuerwerk. Anstatt auf die Aussagen von Bilandzic einzugehen soll ich nun erklären warum Tudjman eine Banovina wollte.

    Nun, das werde ich nicht tun. Es waren Verhandlungen zwischen Serben und Kroaten und jeder konnte dort seine Forderungen stellen, meinetwegen einen serbischen Mars, serbische Pinguine oder eben überall serbisches Land wo ein Serbe mal gefurzt hat.

    Das interessante hier ist eine Forderung der Serben, die darauf schliessen lässt das man ethnisch reine Gebiete in Form von Umsiedelungen (Säuberungen) in Betracht zog. Weit bevor es in Bosnien institutionelle Bestrebungen zur Abspaltung von Jugoslawien gab.

    Darauf hat Mademoiselle keine Antwort, daher soll ich nun eine Forderung Tudjmans bewerten.

    Muauauaauhahahahaahaha.......

    Man...ihr Serben hier seht ja immer mehr nach Turbokroaten aus.....

Ähnliche Themen

  1. Entweder, oder
    Von Idemo im Forum Rakija
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 04.11.2017, 23:22
  2. Entweder oder?
    Von Palladino im Forum Rakija
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 04.11.2017, 20:39
  3. Entweder islam, oder Christentum.. Wer hat unrecht?
    Von doT. im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 23:55
  4. Serbien, entweder - oder
    Von Mudi im Forum Kosovo
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 11:45
  5. Entweder du wirst ein Christ oder zu gehst!
    Von Albanesi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.02.2009, 14:37