BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Eure Meinung?

Teilnehmer
66. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Europäische Union

    20 30,30%
  • Kosovo bleibt Serbien

    21 31,82%
  • Ist mir egal

    25 37,88%
Seite 8 von 24 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 231

Serbien, entweder - oder

Erstellt von Mudi, 28.08.2011, 03:54 Uhr · 230 Antworten · 18.322 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Es geht um den Vorwurf Serbien wollte ethnisch reine Gebiete schaffen....warum tat man das in Serbien nicht?

    Du beantwortest meine Frage nicht! Warum wandte man diese angebliche Ideologie nicht auf eigenem Staatsteretorium an, weil sie keine Gefahr darstellten?
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Falls es dir nicht aufgefallen sein sollte rede ich von den Moslems in Serbien!!!!!!
    muss man es dir aufzeichnen, in suaheli, rauchzeichen oder buschman-klicklauten erklären, die minderheiten in kern-serbien sind so marginal dass sie einfach keine rolle spielen, die würden nie z.b. aufstände oder sowas organisieren, die in bih aber möglicherweise irgendwann schon, frau hochschülerin

  2. #72

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Zitat Zitat von Ratko Beitrag anzeigen
    Serbische Siedlungsgebiete waren über ganz BiH verteilt und ein ethnisch reines BiH hat die serbische Führung sicher nicht angestrebt.
    Die Präfixierung von "srpski" dies, srpski "jenes" verfolgte dieses Ziel doch ganz klar. Wer in einer komplexen Gemeinschaft wie BiH immer explicit darauf bedacht ist sein nationales Präfix immer vorne dran zu hängen, dem kann auch unterstellt werden langfristig in diesen Regionen auch dafür zu sorgen das alles was srpski ist auch bevorteilt wird. Dies bedeutet

    Richtig ist das als der Krieg losging die als serbisch deklarierten Gebiete ethnisch gesäubert wurden. Aber da hatte man schon die Hoffnung auf eine friedliche Lösung und letztendlich einem friedliches Zusammenleben aufgegeben.
    Warum muss ich Gebiete überhaupt explit serbisch deklarieren ? Diese Präfixierung ging bei den Serben kurz nach den ersten freien Wahlen in BiH los, weit bevor es echte Sezessionsbestrebungen von Bosniaken und Kroaten gab, die man institutionell durch die Organe der SR BiH jagte ?

    Zitat Zitat von Ratko Beitrag anzeigen
    Zu behaupten das die serbische Politik von vornherein ethnisch reine Gebiete haben wollte. Ist nicht haltbar.
    Man kann aber davon ausgehen, das es bei einem Konflikt im Sandzak und einer Forderung nach Sezession sicherlich auch zur ethnischen Säuberung gekommen wäre.
    Dusan Bilandzic, kroatischer Historiker und Mitglied eines Expertenteams von kroatischer Seite der bei den Teilungsgesprächen zwischen Tudjman und Milosevic zugegen war, schreibt als Zeitzeuge in einer Publikation, dass am 13.4.1991 (!) die Serben im Rahmen der Teilungsgespräche den Vorschlag machten die Bosniaken nach Knin (?) umzusiedeln.

    Die serbische Politik hat somit sehr früh und sehr deutlich die Schaffung ethnisch reiner Gebiete ins Auge gefasst. Aber sicher wirst Du dafür eine Erklärung finden, die ja die Serben zu so etwas zwang. So wie Du andere Ereignisse in einen Dir passenden Kontext stellst, wirst Du auch sicherlich hier irgendwas finden. Villeicht hat ja irgendein Bosniake einem Serben am 10.4.1991 eine Ohrfeige verpasst, was die serbischen Vorschläge vom 13.4 ja zwangsläufig erklärt.


  3. #73
    Mudi
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Komm mal runter: Warum regst du dich so auf?
    Habe ich ethnische Vertreibungen bestritten, die es gab? Nein, du Sonderschüler!

    Es geht um den Vorwurf Serbien wollte ethnisch reine Gebiete schaffen....warum tat man das in Serbien nicht?

    Du beantwortest meine Frage nicht! Warum wandte man diese angebliche Ideologie nicht auf eigenem Staatsteretorium an, weil sie keine Gefahr darstellten?
    Du Bartstutz-Rasierer von Divac,
    Muslime wurden von den Serben am meisten gehasst, das weiß jeder!
    Ich weiss noch wie iher Serben nicht mal richtig Hodza aussprechen könnt und stattdessen immer gesagt habt: Jebote Odza
    Viele Sandzaklija, teilten die Schulbank mit Serben, einige sagten:
    Ja sam srbin. Wieso Milosevic dieser Hundekörper gerade die im Sandzak nicht angegriffen hat kann ich nicht 100 Pro sagen, weil mir das auch egal war, für mich wars nur gut, dass die Menschen verschohnt blieben.

    A mozes da mi kazes, odakle si iz bivse jugoslavije?

  4. #74
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    muss man es dir aufzeichnen, in suaheli, rauchzeichen oder buschman-klicklauten erklären, die minderheiten in kern-serbien sind so marginal dass sie einfach keine rolle spielen, die würden nie z.b. aufstände oder sowas organisieren, die in bih aber möglicherweise irgendwann schon, frau hochschülerin
    Weisste was! Ich hab null Nerv auf dich....wer behauptet die Moslems im Sandzak spielen oder spielten keine Rolle in Serbien, dem muss man einfach nur ne Wissenslücke attestieren.....

  5. #75
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Azzlack Beitrag anzeigen
    Du Bartstutz-Rasierer von Divac,
    Muslime wurden von den Serben am meisten gehasst, das weiß jeder!
    Ich weiss noch wie iher Serben nicht mal richtig Hodza aussprechen könnt und stattdessen immer gesagt habt: Jebote Odza
    Viele Sandzaklija, teilten die Schulbank mit Serben, einige sagten:
    Ja sam srbin. Wieso Milosevic dieser Hundekörper gerade die im Sandzak nicht angegriffen hat kann ich nicht 100 Pro sagen, weil mir das auch egal war, für mich wars nur gut, dass die Menschen verschohnt blieben.

    A mozes da mi kazes, odakle si iz bivse jugoslavije?
    Aus dem montenegrinischen Teil des Sandzaks.....

    Ich antworte dir später....

  6. #76

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    2.536
    Zitat Zitat von LordVader Beitrag anzeigen
    Ich fragte nicht nach der Mehrheit der Serben, sondern nach Deiner Sicht der Dinge im Hinblick auf die IGH-Feststellung, dass die Sezession rechtens ist.

    Also ?

    Wenn man sich den Spass macht und mal googelt steht schnell fest, dass Tadic irgendwie der einzige ist der das Urteil so liest. Was soll uns dieser Satz also sagen? Genau. So wie es der serbische Präsident liest, muss es auch interpretiert werden und alle anderen sind wohl doof...

    Tadic gestehe ich es zu, das Urteil so zu lesen und sich an diesen -im Angesicht der finalen Feststellung- irrelevanten Detail festzubeissen.



    Warum steht in Punkt V bei der Feststellung zu diesem Vorgang abschliessend:



    Hat Serbien auch hier, wie 1389 gewonnen und es weiss blos niemand ?
    Du langsam disqualifiziert dich deine anhaltende Polemik für jede sachliche Diskussion. Wenn du das nicht mehr steuern kannst solltest du dich behandeln lassen, denn sonderlich geistreich ist das nicht. das nur mal so nebenbei.

    Das IGH Urteil sagt, das die Unabhängigkeit nicht gegen internationales Recht verstösst weil die jenigen die die Unabhängigkeit ausgesprochen haben nicht die Befugniss hatten diese Auszusprechen. deswegen verstösst die Unabhängigkeitserklärung auch nicht gegen das Völkerrecht.

    Um es einmal ganz deutlich zu machen.

    Ich könnte jetzt von meinem PC aus die Unabhängigkeitserklärung Brcko erklären mit mir als Diktator. Die USA, Deutschland und Pakistan unterstützen mich dabei und erkennen es an.

    Jetzt klagt der Staat BiH gegen mich weil ich damit gegen das Völkerrecht verstossen habe. Man nimmt mich ja wegen meiner Unterstützer ernst.
    Der IGH stellt fest das ich nicht gegen das Völkerrecht verstossen habe weil ich überhaupt keine Legitimität besitze solch eine Unabhängigkeit auszusprechen.
    Das das ein vollkommen irrelevanter Punkt ist an dem sich Tadic grundlos festbeißt ist natürlich vollkommen klar.

    Das IGH Urteil ist letztendlich ein technisches. Es sagt zwar das die Unabhängigkeitserklärung nicht gegen das Völkerrecht verstösst sagt aber gleichzeitig das das Kosovo nach geltendem Völkerrecht gar nicht Unabhängig ist.

    Aber ich wette das verstehen nur Cetniks so....richtig?

  7. #77

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Was für ein Schwachsinn....Milosevic hat also hunderttausende Albaner in aller Öffentlichkeit vertrieben....mit Militär und Polizei.....nur die Sandzak Moslems blieben verschont? Warum?
    Er hatte also weder Skrupel in Kroatien, Bosnien und im Kosmet....nur Sandzak zierte er sich....

    Wo ist die Logik....im mKosovo war auch Militzär und Polizei vorhanden....wo also ist die Logik?

    Muss grad weg...bis später!
    Die Albaner lieferten mit der UCK und der Initiierung eines bewaffneten Wiederstandes genau das richtige Futter um im Rahmen einer "legalen Aktion" die Kosovo-Albaner zu entsorgen.

    Die serbische Reaktion darauf war unverhältnissmässig, denn eine massenhafte Vertreibung hat mit der Aufspürung der UCK nichts mehr zu tun. Dies tarnte man teilw. abenteuerlich mit: "Die fliegen vor der NATO" u.s.w.

    Im Sandzak befanden sich zu diesem Zeitpunkt massive Militär- und Polizeieinheiten. Milosevic ist nicht so blöd gewesen wie Du es hier gerne haettest und schlägt da ohne Grund zu. Die Sanzdak-Moslems unterliegen seit Jahren einer Reduktion, weil die wirtschaftliche Situation dort bewusst schlecht gehalten wird. Seit Jahren ziehen die von dort weg, primär nach Sarajevo und Umgebung. Weithin gilt die Situation auf dem Sandzak als Trostlos. Das Problem löst sich also irgendwann von selbst oder -wie Tudjman es sagte- man kann ja mit wenigen Prozent leben.

    Deine "Logik" ist also da nicht anwendbar, wenn Du Dich anderen Sachverhalten mit Deiner Sichtweise verweigerst und ethnische Säuberungen nur im Kontext militärischer Gewalt betrachtest, dann ist das Dein Problem.

  8. #78
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Ratko Beitrag anzeigen
    Serbische Siedlungsgebiete waren über ganz BiH verteilt und ein ethnisch reines BiH hat die serbische Führung sicher nicht angestrebt.

    Richtig ist das als der Krieg losging die als serbisch deklarierten Gebiete ethnisch gesäubert wurden. Aber da hatte man schon die Hoffnung auf eine friedliche Lösung und letztendlich einem friedliches Zusammenleben aufgegeben.
    erstmal war mit "serbischen siedlungsgebieten" gebiete gemeint, in denen viele bzw. mehrheitlich serben lebten. es war natürlich nicht jedes dorf in bih gemeint, in dem vlt eine handvoll serben leben, also es gilt hier nicht "wo ein serbisches grab ist da ist serbien"

    Zu behaupten das die serbische Politik von vornherein ethnisch reine Gebiete haben wollte. Ist nicht haltbar.
    Man kann aber davon ausgehen, das es bei einem Konflikt im Sandzak und einer Forderung nach Sezession sicherlich auch zur ethnischen Säuberung gekommen wäre.
    was heißt schon "von vornherein", das macht es für die opfer auch nicht einfacher, irgendwann wurde es gefasst und rigoros in die tat umgesetzt

    das mit sandzak sehe ich ähnlich, wollte aber nicht darauf eingehen wegen "hätte, wäre, könnte,...."

  9. #79

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Zitat Zitat von Ratko Beitrag anzeigen
    Du langsam disqualifiziert dich deine anhaltende Polemik für jede sachliche Diskussion. Wenn du das nicht mehr steuern kannst solltest du dich behandeln lassen, denn sonderlich geistreich ist das nicht. das nur mal so nebenbei.
    Au. Jetzt hast Du es mir aber gegeben Ratko....Ist die Antwort auf eine einfache Frage schon so schwer für Dich geworden, dass Du nun um Dich beissen musst ? Na ja...spricht ja für Deine "Argumente"...

    Das IGH Urteil sagt, das die Unabhängigkeit nicht gegen internationales Recht verstösst ...[...]
    Joa...also worüber wird nun diskutiert ?

    Das das ein vollkommen irrelevanter Punkt ist an dem sich Tadic grundlos festbeißt ist natürlich vollkommen klar.
    Warum wirfst Du ihn dann ein ?

    Das IGH Urteil ist letztendlich ein technisches. Es sagt zwar das die Unabhängigkeitserklärung nicht gegen das Völkerrecht verstösst sagt aber gleichzeitig das das Kosovo nach geltendem Völkerrecht gar nicht Unabhängig ist.
    Was zwar richtig sein mag, aber im Grunde genommen im Hinblick auf die Legalität der Sezession -und nur darum ging- es, keine Rolle spielt.

    Deine Beispiele sind zwar lustig, aber im Grunde nichts anderes als eine Nebelwand mit der verdeckt werden soll, dass Du Dich mal wieder verrannt hast.

  10. #80
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Weisste was! Ich hab null Nerv auf dich....wer behauptet die Moslems im Sandzak spielen oder spielten keine Rolle in Serbien, dem muss man einfach nur ne Wissenslücke attestieren.....
    oh man dumpfbacke, ich habe extra geschrieben "kern-serbien" und bereits vorher gesagt, dass ich sandzak (erstmal) raushalte weil der krieg nunmal in hr und bih war

Seite 8 von 24 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Entweder, oder
    Von Idemo im Forum Rakija
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 04.11.2017, 23:22
  2. Entweder oder?
    Von Palladino im Forum Rakija
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 04.11.2017, 20:39
  3. Entweder islam, oder Christentum.. Wer hat unrecht?
    Von doT. im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 23:55
  4. Serbien, entweder - oder
    Von Mudi im Forum Kosovo
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 11:45
  5. Entweder du wirst ein Christ oder zu gehst!
    Von Albanesi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.02.2009, 14:37