BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 77

Serbien soll sich für die Balkankriege rechtfertigen

Erstellt von Tetova, 12.03.2009, 14:02 Uhr · 76 Antworten · 4.736 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Tetova Beitrag anzeigen
    Ich hab nur das weitergeleitet was in der Zeitung stand,

    ob Serbien momentan in Stande ist die Opfer zu entschädigen, mag ich zu bezweifeln!

    Naja, das ist ja etwas komplizierter. Aber gut, jetzt habe ich zumindest den Artikel in seinem Inhalt erklärt bekommen. Danke dafür.

    Jetzt könnt ihr euch weiter an dem Artikel aufgeilen

  2. #12
    Avatar von Tetova

    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    637
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Naja, das ist ja etwas komplizierter. Aber gut, jetzt habe ich zumindest den Artikel in seinem Inhalt erklärt bekommen. Danke dafür.

    Jetzt könnt ihr euch weiter an dem Artikel aufgeilen
    Es geilt sich keiner am Artikel auf !

    Ich find es gerecht was der Herr Hammerberg meint, nur wird es nicht dazu kommen, das weiß ich schon jetzt!

    Hoffentlich kommen keine anderen Kriege seitens Serbien mehr, diplomatisch können sie bis zum äußeren gehn, das ist ihr alleiniges Recht!

  3. #13
    Avatar von Opoja_Pz

    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    683
    Zitat Zitat von duh Beitrag anzeigen
    Na ja, also allgemein finde ich Serbien und die Serben tragen die größte schuld am Jugoslawienkrieg. Milosevic wäre nichts ohne die ganze Meschenmasse hinter ihm.

    Jedoch sind sie nicht die einzigen Schuldigen.

    Und diese albanische Doppelmoral geht mir auf den Sack.

    Ich war echt begeistert als noch vor der Unabhängigkeit Kosovos Albaner reden hörte:
    "Wir wollen doch nur unsere Freiheit", "Wir sind gegen Krieg" "Wir wollen eigentlich nur eine Prespektive, Frieden und Gleichberechtigung"

    Aber als Kosovo "Unabhängig" (Genau genommen ist es das noch nicht 100%) wurde und die Serben ihr Nordkosovo wollten, kamen plötzlich stimmen hoch "Nein, das ist albanisches Land an" " Wenn die versuchen sich abzuspalten muss man mit Gewalt eingreifen etc."

    Ich mein ging es Anfangs nicht einfach um Ruhe und Frieden... den man ohne Nordkosovo und die seperatistischen Serben noch mehr hätte ?

    Einzig positiv ist mir bisher Montenegro aufgefallen.
    Alle anderen
    was sollen wir deiner meinung nach tun grad unabhängikeit ausgerufen und schon wieder ein teil an serbien abgeben ? ich verstehe deine argumentation nicht serbien soll uns dann presheve medvegje und bujanovac geben dann können wir nochmal reden wobei ich schon weiß warum die serben das haben wollen wegen trepca und den ganzen erz vorkommen

  4. #14
    kaurin
    Zitat Zitat von Opoja_Pz Beitrag anzeigen
    was sollen wir deiner meinung nach tun grad unabhängikeit ausgerufen und schon wieder ein teil an serbien abgeben ? ich verstehe deine argumentation nicht serbien soll uns dann presheve medvegje und bujanovac geben dann können wir nochmal reden wobei ich schon weiß warum die serben das haben wollen wegen trepca und den ganzen erz vorkommen
    Ja aber dieses Land gehört den Serben. Sie stellen dort sogar die Mehrheit.

    Wäre das den nicht gerecht? Ich mein ihr würden doch euren Staat bekommen?

    Aber genau das ist es was ich meine, ihr wollt keinen cm abgeben aber verlangt von den Serben eben genau das.

    Und vor allem das ganze Geschwätz von früher.... ja was wollen die überhaupt mit den Kosovo die leben doch gar nicht hier etc.

    aber wo ihr nun die Position der Serben einnimmt... wird sogar offen mit Krieg gedroht.... einscheinend für alle plötzlich selbsverständlich das Seperatisten niedergeschlagen gehören.... als es die Serben noch taten war es aber völlig Falsch

    Einfach Doppelmoral

  5. #15

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von duh Beitrag anzeigen
    Ja aber dieses Land gehört den Serben. Sie stellen dort sogar die Mehrheit.

    Wäre das den nicht gerecht? Ich mein ihr würden doch euren Staat bekommen?

    Aber genau das ist es was ich meine, ihr wollt keinen cm abgeben aber verlangt von den Serben eben genau das.

    Und vor allem das ganze Geschwätz von früher.... ja was wollen die überhaupt mit den Kosovo die leben doch gar nicht hier etc.

    aber wo ihr nun die Position der Serben einnimmt... wird sogar offen mit Krieg gedroht.... einscheinend für alle plötzlich selbsverständlich das Seperatisten niedergeschlagen gehören.... als es die Serben noch taten war es aber völlig Falsch

    Einfach Doppelmoral
    Schlimmer noch, UCK Verbrechen werden als Heldentaten hochgepriesen.

  6. #16
    Bloody
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Schlimmer noch, UCK Verbrechen werden als Heldentaten hochgepriesen.
    serbische verbrecher nennen sich polizisten ...

  7. #17

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von TBA Beitrag anzeigen
    serbische verbrecher nennen sich polizisten ...
    ja und albansiche tarnen sich als Zivilisten

  8. #18
    Avatar von Bubulina

    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    1.049
    Zitat Zitat von duh Beitrag anzeigen
    Ja aber dieses Land gehört den Serben. Sie stellen dort sogar die Mehrheit.

    Wäre das den nicht gerecht? Ich mein ihr würden doch euren Staat bekommen?

    Aber genau das ist es was ich meine, ihr wollt keinen cm abgeben aber verlangt von den Serben eben genau das.

    Und vor allem das ganze Geschwätz von früher.... ja was wollen die überhaupt mit den Kosovo die leben doch gar nicht hier etc.

    aber wo ihr nun die Position der Serben einnimmt... wird sogar offen mit Krieg gedroht.... einscheinend für alle plötzlich selbsverständlich das Seperatisten niedergeschlagen gehören.... als es die Serben noch taten war es aber völlig Falsch

    Einfach Doppelmoral
    in nordmitrovica lebten auch nach dem krieg einige (weniger als vor dem krieg) albaner, die aber systematisch wie roma verjagt wurden! es gibt immer noch welche, wie zb. der momentane bürgermeister bajram rexhepi, die auf der nordhälfte leben und tagtäglich die brücke überqueren

    mitrovica ist eine stadt, kein land

  9. #19

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Opoja_Pz Beitrag anzeigen
    was sollen wir deiner meinung nach tun grad unabhängikeit ausgerufen und schon wieder ein teil an serbien abgeben ? ich verstehe deine argumentation nicht serbien soll uns dann presheve medvegje und bujanovac geben dann können wir nochmal reden wobei ich schon weiß warum die serben das haben wollen wegen trepca und den ganzen erz vorkommen
    Ihr Albaner könnt nur fordern fordern fordern, aber gleichzeitig das Opfer spielen.

  10. #20

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Dardane Beitrag anzeigen
    wenn jede ethnie das land beansprucht, nur weil sie die mehrheit in diesem gebiet stellt, würde es wohl weitaus mehr kriege geben, und es würde zu mehr unruhen führen!
    Der Satz ist ja wohl ein Witz in sich, oder?

Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 15.04.2012, 04:04
  2. Antworten: 281
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 20:19
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 09:55
  4. Schweiz soll sich den USA anschliessen
    Von clerik im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 04.10.2010, 18:13
  5. Antworten: 338
    Letzter Beitrag: 08.04.2008, 15:03