BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 62

Serbien gedenkt Opfer der Nato-Angriffe

Erstellt von acttm, 24.03.2008, 20:10 Uhr · 61 Antworten · 3.357 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Sie musste die Vertreibungen durch die Serben aufhalten.
    Wenn es wenigstens bei den Vertreibungen geblieben wäre...

  2. #12

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von Komplementär Beitrag anzeigen
    Eine nötige Aktion der NATO.

    Sobald es Opfer auf der serbischen Seite zu beklagen gibt werden die Serben hier im Forum zu Pazifisten und versuchen Opfer der serbischen Vertreibungen mit Opfer der NATO gleichzustellen.

    Die NATO handelte für einen guten Zweck. Sie musste die Vertreibungen durch die Serben aufhalten...........zum wiederholten Male.
    Kann ich nur unterstreichen, die Internationalen hatten in Bosnien schon genug lang das Morden und das Vertreiben unschuldiger Zivilisten zugeschaut, in Kosova durfte es kein zweites Srebrenica geben! Und vergessen wir nicht, dass Milosevic von seinem eigenen serbischen Volk vors Kriegsgericht in Den Haag gebracht wurde, sein eigenes Volk wollte seine Verurteilung!

  3. #13

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von Komplementär Beitrag anzeigen
    Eine nötige Aktion der NATO.

    Sobald es Opfer auf der serbischen Seite zu beklagen gibt werden die Serben hier im Forum zu Pazifisten und versuchen Opfer der serbischen Vertreibungen mit Opfer der NATO gleichzustellen.

    Die NATO handelte für einen guten Zweck. Sie musste die Vertreibungen durch die Serben aufhalten...........zum wiederholten Male.

    Die Vertreibungen setzten erst mit der NATO Bombardierung ein.

  4. #14
    Grasdackel
    Wie steht es so schön in der Bibel unter Hosea 8, 7

  5. #15

    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    1.201
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Kann ich nur unterstreichen, die Internalien hatten in Bosnien schon genug lang das Morden und das Vertreiben unschuldiger Zivilisten zugeschaut, in Kosova durfte es kein zweites Srebrenica geben! Und vergessen wir nicht, dass Milosevic von seinem eigenen serbischen Volk vors Kriegsgericht in Den Haag gebracht wurde, sein eigenes Volk wollte seine Verurteilung!
    Ja das Volk hat ihn zu Fall gebracht, doch diese Bombardements unterstützt kein normal denkender Serbe. Du hast Bosnien genannt. Warum hat man da so lange zugesehen?
    Wenn du echt glaubst, dass kein anderer Grund hinter diesen Bombardierungen steht, dann lebst du in einer Märchenwelt.

  6. #16

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Ja das stimmt auch noch hier ein krasser Bericht über Srebenica : Reportage: Holländischer Soldat über Sbrenica-Völkermord | ZEIT online

  7. #17

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von Fat Tony Beitrag anzeigen
    Ja das Volk hat ihn zu Fall gebracht, doch diese Bombardements unterstützt kein normal denkender Serbe. Du hast Bosnien genannt. Warum hat man da so lange zugesehen?
    Wenn du echt glaubst, dass kein anderer Grund hinter diesen Bombardierungen steht, dann lebst du in einer Märchenwelt.
    Ich lebe nicht in einer Märchenwelt, ich sehe nur die Realität so wie sie ist und die Realität sagt mir, dass die Mehrheit der Serben die serbische Aggression gegen die albanische Zivilbevölkerung guthiess oder sie zumindest duldete. Bei dieser serbischen Aggression kamen Unschuldige ums leben und unschuldige wurden vertrieben, man akzeptierte also direkt oder indirekt die Gewalt gegen die albanische Zivilbevölkerung, erst als die Nato eingriff fingen die Serben an, die Gewalt zu verurteilen oder wie Komplementär sagte: " Sobald es Opfer auf der serbischen Seite zu beklagen gibt werden die Serben hier im Forum zu Pazifisten".. Dieses trifft es haargenau auf den Punkt und erklärt die Doppelmoral vieler...

  8. #18
    Grasdackel
    Zitat Zitat von Srpsko_Kosovo Beitrag anzeigen
    Die Vertreibungen setzten erst mit der NATO Bombardierung ein.

    Ist das offizielle serbische Geschichtefälschung ?

  9. #19

    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    4.024
    Zitat Zitat von Fat Tony Beitrag anzeigen
    Ja das Volk hat ihn zu Fall gebracht, doch diese Bombardements unterstützt kein normal denkender Serbe. Du hast Bosnien genannt. Warum hat man da so lange zugesehen?
    Wenn du echt glaubst, dass kein anderer Grund hinter diesen Bombardierungen steht, dann lebst du in einer Märchenwelt.

    warum hat das serbische volk ihn nicht zu fall gebracht als kriegsverbrechen an kroaten,bosniern und albaner begangen wurden?
    bis dahin gefiel es anscheinend dem serbischen volk was?
    als dann der krieg zu euch kam dann....

  10. #20

    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    4.024
    Zitat Zitat von Srpsko_Kosovo Beitrag anzeigen
    Die Vertreibungen setzten erst mit der NATO Bombardierung ein.
    wen willst du belügen?

Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 24. März, Serbien gedenkt den Opfern der NATO - Bombardierung
    Von Singidun im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 25.03.2011, 01:20
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.11.2009, 19:06
  3. Tagebuch der NATO-Angriffe
    Von Beograd im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.06.2008, 21:52
  4. Kroatien gedenkt der Opfer von Vukovar
    Von Schiptar im Forum Politik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21.11.2007, 00:02
  5. Nagasaki gedenkt der Atombomben-Opfer
    Von Vuk_Karadzic im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.08.2006, 19:41