BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 77

Serbien gefaehrdet Stabilitaet in Europa

Erstellt von Cvrcak, 15.02.2009, 15:21 Uhr · 76 Antworten · 3.033 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von Mali Mrav Beitrag anzeigen
    Mal sehen, was das UN-Gericht dazu sagen wird.
    Selbst wenn das Urteil positiv für Serbien ausfallen würde, gäbe es kaum eine Veränderung. Ausserdem ist ein Urteil noch lange nicht in Sicht...

  2. #12

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Mali Mrav Beitrag anzeigen
    Was kann Serbien dafür, wenn Kosovo sich einseitig unabhänig erklärt? In anderen Länder mit großen Minderheiten wäre das bestimmt nicht anders.

    die Lage im Kosovo für Albaner ist geklärt aber die Serben so eine art "machen sich wichtig auf Kosten Kosovas"

    Balkans Biggest Instability Threat For Europe, -Report :: BalkanInsight.com

    Natürlich will Serbien eine Teilung des Kosovo und wenn das Serbien erreichen würde, würde den Rest vom Kosovo anerkennen.
    wenn Serbien Kosovo als Teil Serbiens sieht, wieso wird nur der Norden finanziert? wieso nicht die Albaner auch? im Gegensatz die Kosovarische Regierung finanziert auch die Serben im Norden.
    wobei die Finanzierungen der Serben im Norden nun gekürzt wird und zB die Ärzte im Norden nicht mehr arbeiten wollen, das nenne ich "Humanismus"

  3. #13

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Cvrcak Beitrag anzeigen
    Serbien gefaehrdet Stabilitaet in Europa

    Laut Dennis Blair(Nachrichtendienst USA), gefaehrdet die politische ungeklaerte Lage Kosovos und BiH die Stabilitaet Europas. Serbien versucht weiterhin die Lage in Kosovo und auch BiH zu destabilisieren und verhindert absichtlich ein friedliches zusammenleben, trotz proeuropaeischer Regierung. Die angebliche proeuropaeische serbische Regierung arbeitet aber verstaerkt mit den Russen zusammen und erhaelt eur. finanzielle Hilfen, was den Amerikanern natuerlich nicht entgangen ist. Na hoffentlich holt sich die EU kein Bacillus in seine Reihen.
    Ist schon erstaunlich das die Amerikaner immer wieder beweisen das sie mehr Ahnung ueber zukuenftige Gefahren Europas haben als die Jammerlappen in der EU.
    Bravo USA!!!!
    und in Bezug auf BiH Bravo Mesić!!!!!
    Was haben die Amis da zu suchen? Wer gibt ihnen das Recht sich überall einzumischen

    Die destabilisieren doch ganz Europa!

    Und wieso ist jetzt Serbien ein Störfaktor? Weil es für seine Rechte und seine Gebiete kämpft?
    Das ist Blödsinn

    Das du Arschkriecher das wieder als Beweiß für Serbiens schlechte Politik siehst und es als Hetze nutzt war ja klar.

    Und jetzt geh weiter westliche Ärsche küssen, darin hast du ja mittlerweile schon jahrelange Erfahrung

  4. #14

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von TigerS Beitrag anzeigen
    doch . oder ist Südzypern etwa auch eine Gefahr für die Stabilität des östlichen Mittelmeerraums weil es nordzypern nicht anerkennt oder Oder Georgien weil es nicht die südossetien anerkennt.


    das ist nichts als Gelaber von denn amis weil Serbien das einzigste land auf dem Balkan ist was keinen amerikanischen schwanz im arsch hat . wie die meisten länder.



    und weil wir uns gut mit den russen verstehen. mehr auch net . Sowas net man propaganda.

    gruß

    dann hat einen Russischen, mit Wodka beschmiert....auwehhh das kann brennen

  5. #15
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    dann hat einen Russischen, mit Wodka beschmiert....auwehhh das kann brennen
    naja noch net , wir sind noch jungfreulich im anus rektalus ,wir müssen uns nichts von denn russen sagen lassen.aber warscheinlich kommt das eines tages noch.



    gruß

  6. #16

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von TigerS Beitrag anzeigen
    naja noch net , wir sind noch jungfreulich im anus rektalus ,wir müssen uns nichts von denn russen sagen lassen.aber warscheinlich kommt das eines tages noch.



    gruß

    Anus Reklatis klingt gut, man merkts, du hast eine Ahnung von der Anatomie

  7. #17

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Serbien darf nicht Mitglied der EU und NATO werden.
    nicht mit dieser chauvinistischen Politik.

    serbien will das geld der eu,
    arbeitet militärisch mit den russen zusammen.

    Nikolic dagegen hat im Klartext mitgeteilt, dass er bereit sei, die Beziehungen zum Westen abzubrechen, sobald dieser die Unabhängigkeit der Provinz anerkenne, dass Serbien auch ohne die Europäische Union auskommen könne und dass die Antwort auf die Kosovo-Unabhängigkeit die Aufstellung eines russischen Militärstützpunkts in Serbien sein könne. Nach Meinung von Nikolic ist ein solcher Schritt für Moskau von Vorteil: Er wäre eine "adäquate Antwort" auf die Pläne, Teile des US-Raketenabwehrsystems in Tschechien und Polen zu stationieren. "Wenn die USA zum Schutz gegen den Terrorismus Raketen nach Europa verlegen, kann sich Russland genauso einen Stützpunkt in Serbien aufbauen", erklärte Nikolic. Außerdem ließ er die Annahme zu, dass in Serbien nicht einfach russische Raketen, sondern auch nukleare Gefechtsköpfe hinzukommen könnten.
    RIA Novosti - Analysen und Kommentare - Setzt Russland bei der Präsidentenwahl in Serbien auf den Richtigen?

    was Nordkorea und der Iran in Asien sind,
    ist Serbien in Europa- ein Schurken-Staat.

  8. #18
    Cvrcak
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen

    Und jetzt geh weiter westliche Ärsche küssen, darin hast du ja mittlerweile schon jahrelange Erfahrung
    Wer Tito , hat ja durch seine arschkriecherei von Deutschland und den USA ne menge Kredite erhalten und hat schon vorrausschauend die Grenzen fuer ein zukuenftiges eigenstaendiges Kosovo gezogen, was ja dein Vorbild Slobo noch versuchte zu aendern .

  9. #19
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    Anus Reklatis klingt gut, man merkts, du hast eine Ahnung von der Anatomie

    was glaubst du , ich hatte genug frauen die (moslems waren) . die meisten erlauben dir nur im Anus zu spielen .


    gruß

  10. #20
    Cvrcak
    Zitat Zitat von Mali Mrav Beitrag anzeigen
    Was kann Serbien dafür, wenn Kosovo sich einseitig unabhänig erklärt? In anderen Länder mit großen Minderheiten wäre das bestimmt nicht anders.
    Alle Republiken hatten das Recht dazu.

Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serbien hat größte Inflation in Europa
    Von Emir im Forum Wirtschaft
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 15.01.2011, 14:39
  2. Serbien ist auf dem Weg nach Europa
    Von Emir im Forum Politik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 19:59
  3. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 02.04.2010, 13:20
  4. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 20.01.2007, 02:17