BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Serbien: General Pavkovic will nicht lebend nach Den Haag

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 21.01.2005, 15:46 Uhr · 7 Antworten · 941 Aufrufe

  1. #1
    jugo-jebe-dugo

    Serbien: General Pavkovic will nicht lebend nach Den Haag

    Ehemaliger jugoslawischer Generalstabschef ist wegen Kriegsverbrechen im Kosovo angeklagt - Regierung lehnt Festnahme ab

    Nebojsa Pavkovic wurde im Oktober 2003 wegen Kriegsverbrechen im Kosovo angeklagt.

    Belgrad - Der frühere jugoslawische Generalstabchef Nebojsa Pavkovic will sich dem UNO-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag nicht lebend stellen. Rodoljub Stanimirovic von Pavkovics Partei "Volksblock" sagte der in Novi Sad erscheinenden Tageszeitung "Gradjanski list", dass Pavkovic diesbezüglich einen "klaren Standpunkt" eingenommen habe. "Pavkovic kann nur tot nach Den Haag abtransportiert werden", sagte Stanimirovic. Als Begründung nannte er die fehlende Objektivität des UNO-Gerichts.

    Pavkovic wurde im Oktober 2003 wegen Kriegsverbrechen im Kosovo angeklagt. Mit ihm erhielten auch die Generäle Sreten Lukic, Vladimir Lazarevic und Vlastimir Djordjevic Anklageschriften aus Den Haag.

    Bisher sollen die serbischen Behörden laut Belgrader Medienberichten nur mit Lukic eine prinzipielle Einigung über eine freiwillige Übergabe ans Tribunal erzielt haben. Allerdings soll der angeklagte General vor der Abreise noch von einem Haager Ärzteteam untersucht werden, nachdem er sich Ende des Vorjahres einer Herzoperation unterziehen musste.

    Gesundheitsprobleme sollen auch Pavkovic und Lazarevic haben. Die Belgrader Regierung lehnt eine Festnahme der vier Generäle ab und will sie lediglich dazu bewegen, dass sie sich freiwillig stellen. (APA)


    http://derstandard.at/?url=/?id=1925743


    Der Fettsack soll sich endlich stellen da mit es mit uns Bergauf geht.Wenn er nichts zu verbergen hat soll er sich doch stellen.Genau so müssen wir dringen die Regierung wechseln die seine Festnahme ablehnen.

  2. #2

    Registriert seit
    23.11.2004
    Beiträge
    621

    Re: Serbien: General Pavkovic will nicht lebend nach Den Haa

    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN
    Ehemaliger jugoslawischer Generalstabschef ist wegen Kriegsverbrechen im Kosovo angeklagt - Regierung lehnt Festnahme ab

    Nebojsa Pavkovic wurde im Oktober 2003 wegen Kriegsverbrechen im Kosovo angeklagt.

    Belgrad - Der frühere jugoslawische Generalstabchef Nebojsa Pavkovic will sich dem UNO-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag nicht lebend stellen. Rodoljub Stanimirovic von Pavkovics Partei "Volksblock" sagte der in Novi Sad erscheinenden Tageszeitung "Gradjanski list", dass Pavkovic diesbezüglich einen "klaren Standpunkt" eingenommen habe. "Pavkovic kann nur tot nach Den Haag abtransportiert werden", sagte Stanimirovic. Als Begründung nannte er die fehlende Objektivität des UNO-Gerichts.

    Pavkovic wurde im Oktober 2003 wegen Kriegsverbrechen im Kosovo angeklagt. Mit ihm erhielten auch die Generäle Sreten Lukic, Vladimir Lazarevic und Vlastimir Djordjevic Anklageschriften aus Den Haag.

    Bisher sollen die serbischen Behörden laut Belgrader Medienberichten nur mit Lukic eine prinzipielle Einigung über eine freiwillige Übergabe ans Tribunal erzielt haben. Allerdings soll der angeklagte General vor der Abreise noch von einem Haager Ärzteteam untersucht werden, nachdem er sich Ende des Vorjahres einer Herzoperation unterziehen musste.

    Gesundheitsprobleme sollen auch Pavkovic und Lazarevic haben. Die Belgrader Regierung lehnt eine Festnahme der vier Generäle ab und will sie lediglich dazu bewegen, dass sie sich freiwillig stellen. (APA)


    http://derstandard.at/?url=/?id=1925743


    Der Fettsack soll sich endlich stellen da mit es mit uns Bergauf geht.Wenn er nichts zu verbergen hat soll er sich doch stellen.Genau so müssen wir dringen die Regierung wechseln die seine Festnahme ablehnen.
    Der will nicht lebend nach Den Haag? Kein Problem, man reiche mir die Kalashnikov!

  3. #3

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Wir haben einfach zu viele alte Generäle. Da müsste mal einer ne Aufräumaktion starten. Die sollte nicht ausgeliefert werden, sondern einen "natürlichen" Tod sterben.
    Wo sind die Mafiosis wenn man sie bracuht?

  4. #4
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Serbian_Prophet
    Wir haben einfach zu viele alte Generäle. Da müsste mal einer ne Aufräumaktion starten. Die sollte nicht ausgeliefert werden, sondern einen "natürlichen" Tod sterben.
    Wo sind die Mafiosis wenn man sie bracuht?

    Legija hat sich selber gestellt.

  5. #5

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    MA. Hätte der vorher nicht noch dem LAnd nen bissel helfen können?

  6. #6
    Mare-Car

    Re: Serbien: General Pavkovic will nicht lebend nach Den Haa

    Zitat Zitat von djevushka
    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN
    Ehemaliger jugoslawischer Generalstabschef ist wegen Kriegsverbrechen im Kosovo angeklagt - Regierung lehnt Festnahme ab

    Nebojsa Pavkovic wurde im Oktober 2003 wegen Kriegsverbrechen im Kosovo angeklagt.

    Belgrad - Der frühere jugoslawische Generalstabchef Nebojsa Pavkovic will sich dem UNO-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag nicht lebend stellen. Rodoljub Stanimirovic von Pavkovics Partei "Volksblock" sagte der in Novi Sad erscheinenden Tageszeitung "Gradjanski list", dass Pavkovic diesbezüglich einen "klaren Standpunkt" eingenommen habe. "Pavkovic kann nur tot nach Den Haag abtransportiert werden", sagte Stanimirovic. Als Begründung nannte er die fehlende Objektivität des UNO-Gerichts.

    Pavkovic wurde im Oktober 2003 wegen Kriegsverbrechen im Kosovo angeklagt. Mit ihm erhielten auch die Generäle Sreten Lukic, Vladimir Lazarevic und Vlastimir Djordjevic Anklageschriften aus Den Haag.

    Bisher sollen die serbischen Behörden laut Belgrader Medienberichten nur mit Lukic eine prinzipielle Einigung über eine freiwillige Übergabe ans Tribunal erzielt haben. Allerdings soll der angeklagte General vor der Abreise noch von einem Haager Ärzteteam untersucht werden, nachdem er sich Ende des Vorjahres einer Herzoperation unterziehen musste.

    Gesundheitsprobleme sollen auch Pavkovic und Lazarevic haben. Die Belgrader Regierung lehnt eine Festnahme der vier Generäle ab und will sie lediglich dazu bewegen, dass sie sich freiwillig stellen. (APA)


    http://derstandard.at/?url=/?id=1925743


    Der Fettsack soll sich endlich stellen da mit es mit uns Bergauf geht.Wenn er nichts zu verbergen hat soll er sich doch stellen.Genau so müssen wir dringen die Regierung wechseln die seine Festnahme ablehnen.
    Der will nicht lebend nach Den Haag? Kein Problem, man reiche mir die Kalashnikov!
    Ok, komm! Wnen du solche redne schwingen kannst, soclhe unsinnigen wie du schlampe sie immer bringst, will ich mal shene wie du das machst. KOmm, du schaffst es nicht mal mir ne Kugel zu verpassen, bevor ich deine Kniescheiben durch Blei ersetzt habe, a kamoli einen generalstabsschef. Bedenk, um general zu werden, muss man mal Soldat gewesen sein Selbst der alte Mann würde dir in den Arsch treten, von einem Soldaten der Serbisch-Montenegrinischen armee nicht zu sprechen!

  7. #7
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Re: Serbien: General Pavkovic will nicht lebend nach Den Haa

    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN
    Ehemaliger jugoslawischer Generalstabschef ist wegen Kriegsverbrechen im Kosovo angeklagt - Regierung lehnt Festnahme ab

    Nebojsa Pavkovic wurde im Oktober 2003 wegen Kriegsverbrechen im Kosovo angeklagt.

    Belgrad - Der frühere jugoslawische Generalstabchef Nebojsa Pavkovic will sich dem UNO-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag nicht lebend stellen. n.
    Da wurden doch zwei Soldaten in Belgrad erschossen, welche einen Eingang in sein Geheim Versteck bewachten.

  8. #8

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Hehe. Von wegen sein Versteck. Egal. Auf jedenfall wurden die wahrscheinlich von einem Ausländischen Sondereinsatz Kommando umgebracht.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.10.2010, 23:01
  2. Romas nicht nach Serbien abschieben.
    Von Grasdackel im Forum Politik
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 19.07.2010, 01:48
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.04.2005, 17:39
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.01.2005, 09:20
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.2004, 21:51