BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 11 ErsteErste ... 67891011 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 110

Serbien gibt Kosovo nicht verloren-Alles schaut auf Russland

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 12.03.2007, 23:13 Uhr · 109 Antworten · 4.459 Aufrufe

  1. #91
    Grasdackel
    Zitat Zitat von Zurich
    Zitat Zitat von Zeljko
    Staaten haben keine Freunde, sondern nur Interessen.
    Zeljko... Muss dir hier ausnahmsweise mal recht geben :wink:

    Eigentlich ist der Spruch von De Gaulle. 8)

  2. #92
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Zurich
    Zitat Zitat von skenderbegi
    und wenn er von ihr wart schlau das die albaner nicht gegen die ganze welt kämpfen wollten sagt doch alles.....
    Was redest du denn da? Hab ich irgendwas von der ganzen Welt geschrieben?
    Es ging mir darum, dass die Serben im Kosovo-Krieg keine Schwächen zeigen wollten. Das machen sie jetzt, wo es zu spät ist.
    Ich gebe zu, die Serben haben sehr viel Mist gebaut und viele Sachen getan, die sie lieber nicht hätten tun sollen. Ich verurteile all diese Aktionen.
    Aber anderseits habt ihr euch als unschuldiges Opfer der Welt präsentiert, obwohl ihr kein bisschen besser seit als die Serben!!! Es gibt tonnenweise Dokus darüber, dass es ein Krieg der Medien und Bilder war. Und die Lügen Scharpings kennt heute jeder und auch darüber gibt es Dokus und Texte. Er war genau so ein Bastard wie Milosevic und trägt grosse Mitverantwortung.

    Und appropos Serben/Albaner: Jeder Nato-Soldat im Kosovo wird dir heute bestätigen, dass ihr Albaner keinen Scheiiss besser sind als die Serben. Es gehören alle in den selben "Balkan-Pack".

    was rede ih da du scheinst paar historische dinge zu vergessen haben den damals hat man sich in rambouilett 98 nicht einigen wollen/können und erst später nach massiven vertreibungen und tötungen ist man zu den nato angriffen gegangen.... :idea: :idea: :idea:
    wer oder habe ich dinge verharmlost??? :?: :idea:
    dann zeig doch mir die stelle..... 8O

    und kannst du eine quelle liefern für deine BEHAUPTUNG bezüglich dem nato-soldaten. :?: :?: :?: :idea: :idea: :idea:

    wo du doch selbst noch nie im kosova warst ...........
    Zitat Zitat von skenderbegi
    es gab schon mal einen während dem 2.WK dieser hat sich gegen die welt gestellt und einen faschistischen staat errichten wollen .....

    so klingelts jetzt.....

    warum sollten die albaner also gegen die welt kämpfen wollen...??
    Schon wieder kommst du mit der Welt. Und vergleichst es sogar mit Nazi-Deutschland. Ich finde das eine absolute Frechheit gegenüber all den Menschen aus dem 2. Weltkrieg, die sterben mussten und hingerichtet wurden. Mit diesem Vergleich verharmlost du die Verbrechen von Nazi-Deutschland, was einer Leugnung sehr nahe kommt.

    ....Ausserdem es ging hier um einen uralten Konflikt zwischen Serben und Albanern und um einen innterstaatlichen Bürgerkrieg und du sprichst hier von der ganzen Welt, Nazideutschland und dem 2. Weltkrieg, von gut und böse,....etc...
    HALLO????

    hör mal kleiner ,
    es bringt dir nichts mich zusammenhanglos zu zitieren..... :idea: :idea:

    ich habe von dem system gesprochen wie man gegen eine gemeinschaft vorzugehen versucht um diese schlecht aussehen zu lassen.
    von verharmlosung ist keine rede also wieder eine unterstellung deiner-seits... :idea: :idea:

    im überigen waren die knapp 6. mio. toten im 2.weltkrieg nicht alle aus deutschland...... :idea: :idea: :idea:

    Zitat Zitat von skenderbegi
    im übrigen die albaner wollten nicht mal gegen die serben kämpfen doch irgendwann kannst dir nicht alles bieten lassen und beginnst dich zu verteidigen und wenn dir keine andere möglichkeiten gegeben sind für deine rechte einzustehen als durch den kampf ......
    1.) Ihr hattet am Anfang nichteinmal eine Autonomie. Ihr hattet Massenproteste (was ja auch legal ist) aber auch viel Gewalt angewendet. Schliesslich gab euch Tito eine Autonomie in den 60ern um die Situation zu beruhigen.

    ja soweit stimmt wir hatten diese nicht ......
    und weist warum ,weil dadurch serbien befriedigt wurde nach nicht mehr macht im staatenbund zu streben....

    finde die quelle gerade nicht werde diese aber weiterreichen was diese these belegen kann..... :wink:

    falsch ......die autonomie ist erst 1974 gekommen....

    2.) Nach Titos Tod wolltet ihr mehr. Eine eigene Republik. Die damalige Jugoslawische Regierung gab euch die nicht. Ihr hattet mit Gewalt geantwortet (80ern). Schon wieder nach dem Motto: "Wenn wir nicht das bekommen was wir wollen, antworten wir mit Gewalt und erkämpfen uns das."

    absoluter schwachsinn .....
    zeig mir eine quelle wo es zeigt das in den demos von 1981 die albaner mit gewalt oder bewaffnet vorgingen bei den demos. :idea: :idea: :idea:

    zeig mir demos die 1989 und 1990 wo zum teil über 150000-200000 teilgenommen hatten wo gewalt von diesen ausging....

    3.) Als eine Art Trotz-Reaktion nahm euch Milosevic sogar dann noch mehr Rechte und am Schluss sogar die Autonomie. - Das war ein fataler Fehler von Milosevic. Und das war der Anfang des Zerfalls Jugoslawiens und der Aufstieg des Nationalismus im Jugoslawien.
    - Deswegen hasse ich Milosevic am über alles!!! Er hat das schönste Land der Welt zerstört!!! (nicht alleine, aber war gross mitverantwortlich!!!)
    du hast doch keine ahnung jüngling.....tzzz
    der milos hatte die zeichen der zeit nicht erkannt da in ost-europa sich am auflösen war das system.
    milos hat nur eine politik betrieben wo er den anderen republiken angst machen wollte mit der serbischen stärke... :idea: :idea:
    danach haben dies die anderen republiken verstanden und als im letzten kp-kongress sllowenien und kroatien für eine lockerung des staatenbundes sich ausprachen wurden diese von serbien nicht war genommen .....
    im übrigen hatte milos auch das montegro-parlament aufgelöst und seine getreuen auf die posten plaziert.
    so war sich dieser sicher die stimmen montenegros,kosovas und vojvodinas zusätzlich zu seinen zwecken zu gebrauchen.... :idea: :idea: :idea:

    du solltest dich einwenig informieren .... :idea:

    du bist doch der der kaum seine muttersprache spricht oder :?: :?: :?:



    Zitat Zitat von skenderbegi
    NICHT ZU VERGESSEN GEWALT ERZEUGT GEWALT .....

    Nun gut.... Da hast du vielleicht recht. Die Serben wendeten damals staatliche Gewalt an, in dem sie euch nicht die verlangten Rechte gaben und am Schluss euch sogar (mit der Trotz-Reaktion) die Rechte nahmen (ich unterstützte diese Entscheidung Milosevics nie!!! Und es tut mir sogar leid als Serbe!!!).


    Tote Serben im Kosovo waren der Preis dafür.
    tote serben waren die folge :?: :?:
    - Und genau diese Toten Serben wurden im serbischen Fernsehen gezeigt, was den Einmarsch Serbischen Truppen (1998) auslöste.
    Dass ihr im Kosovo nicht so viele Rechte hattet, interessierte in Serbien niemanden (und dass das der Grund für die ansteigende Kriminalität und Anschläge auf Serben war), weil für die meissten Serben das Kosovo unumstritten das allerheiligste Land ist (ohne wenn und aber) und dass ein anderes Volk über diesem Gebiet herrscht, ein absolutes Tabu war.
    - So wie für die Juden Jerusalem.
    - Ich finde diese dickköpfige Haltung ein scheisse. Klar ist es für eine Nation nicht gerade optimal wenn ein anderes Volk über dem alleheilgsten Land in der Mehrheit ist. Trotzdem hätte man den Albanern viele Rechte geben sollen, um das zu verhindern, was danach in den 90ern leider passiert ist. Es hätte Ruhe ins Land gebracht.
    - Anderseits fehlte den Serben die Garantie, dass die Albaner dann nicht noch mehr (sprich Unabhängigkeit) verlangen würden. Deshalb war die Sache nicht so einfach. - Aber man hätte trotzdem Lösungen finden können.
    ja laut verfassung von jugoslawien hätte das recht den albaner zugestanden bezw. der bevölkerung kosovas darüber abzustimmen.
    ja die propaganda-maschinerie von milos war bekannt dafür die demos die er auch seit 1987 organisierte und strassen-parlament genannt wurden hatten die gleichen vertrieb-kanäle...... :idea:

    nochmals als tip film der tod von jugoslawien anschauen... :wink:
    ist hier im bf zu finden.....

    Zitat Zitat von skenderbegi
    UND DIE SERBISCHE STAATSMACHT HATTE DOCH IN SACHEN MILITÄRISCHE ÜBERMACHT EINIGES MEHR AN MÖGLICHKEITEN ALS DIE ALBANER NICHT WAHR.
    Zitat Zitat von skenderbegi

    Ihr könnt noch soviel verdrehen und euere sicht der dinge verbreiten doch die welt hats mitbekommen....
    Ja ja.... Habs ein mal mehr Verstanden. Der Balkan ist "nicht" gleich. Da gibts auf der einen Seite die "Guten" und auf der anderen Seite die "Bösen".
    Sieht man ja selbst in dier Schweiz wie "gigantisch" die Unterschiede zwischen den Serben und Albanern sind Am besten kennen die Schweizer diese Unterschiede


    Hör bitte auf euch als Unschuldslämmer zu stellen. Ich veururteile jede kriegsverbrecherische serbische Aktion und ebenso viele Serbische politische Entscheidungen!!! Ich würde mich gerne als Serbe entschuldigen (obwohl wir selber auch in den 90ern Kriegen einstecken mussten). Trotzdem rechtfertige ich keine verbrecherische Aktion der Serben und ich bin für die Auslieferug aller Kriegsverbrecher!!!

    Aber Selbstkritik ist anscheinend für dich ein Fremdwort.



    Zitat Zitat von skenderbegi
    faschist du verdammter hast zu keinem meiner punkte stellung genommen und kommst mit geburtenraten.... :idea: :idea:
    Sorry bitte. Ich versuche normal mit dir zu reden. Musst nicht gleich ausrasten und aggressiv zu werden. Kannst auch normal Reden auch wenn wir verschiedener Meinungen sind.

    Das mit der Geburtenrate brachte ich nur, weil die 95% hier im Forum stolz präsentiert wurde (oder es mir zummindest so vorkam). Ausserdem wurde die hohe Geburtenrate in den Medien mahr als genung Male erwähnt, was ich damit sagen will: Es ist keine Erfindung der Serben, schon gar nicht von mir. Hohe Geburtenraten gibt es auch in Indien und vielen anderen Ländern der Welt.
    Es ist nicht faschistisch darüber zu reden. Aber irgendwie hab ich das Gefühl, du weisst gar nicht was Faschismus ist. Vielleicht benutzt du es als Provokation gegenüber mir oder um deiner Aggression bzw. Wut freien Lauf zu lassen, weil ich einer anderen Meinung bin als du.



    Zitat Zitat von skenderbegi
    so haben die nazis auch über die juden gesprochen das diese sich rasant vermehren und ungepflegt nicht kultiviert wären....

    na klingelts immer noch nicht..... :idea: :idea: :idea:
    Nein so haben die Nazis nicht über die Jugen gesprochen. Ich schrieb mal eine Semester-Arbeit über den II WK.
    Entweder weisst du zu wenig über den II WK oder du leugnest hiermit die Greultaten wegen der Verharmlosung bzw. wegen dem Vergleich. Und das ist eine absolute Frechheit gegenüber den Juden!!!



    Zitat Zitat von skenderbegi
    kann es nicht sein das die serben umgekehrt immer in den kosova zwangsübersiedelt wurden??????'

    warum sind während den 70er serben schon gegangen ?????

    weil es nicht ihre heimat war ??????? :idea: :?:
    Weil es damals schon Spannungen zwischen Serben und Albanern gab und die Albaner auch da schon in der Mehrheit waren und es nun mal Serben gab, welche sich nicht mehr sicher fühlten. Doch das waren wenige.
    Diese Situation haben wir erst heute, wo viele Serben aus dem Kosovo fliehen weil sie sich nicht mehr sicher fühlen.

    nein falsch die serben wurden immer bevorzugt behandelt in kosova.....
    bis eben tito die autonomie-rechte den albaner zugestand und die privilegien für die serben ein ende fanden....
    du kannst keine zahlen und gewaltakte der albaner gegenüber serbien von 1960-1980 bringen und keine serbische quellen bitte.....












    Ausserdem:
    Wieso bezeichnest du mich als Faschist (und das noch ohne Argumente!!!) und rastest aus??? Verträgst du keine anderen Meinungen? Verlangst du von mir als Serbe, dass ich euch die Unabhängigkeit gönne, dass ein User aus dem Internet, der nicht weiss was Faschismus ist und das Wort lediglich als Provokation benutzt (damit meine ich dich) mich nicht als Faschisten bezeichnet?
    Kannst du auch normal mit Menschen reden wenn sie anderer Meinungen sind und andere Ansichten haben (auch wenn es um sehr heikle und politische Fragen geht)???

    Ich weiss ganz genau was ich bin!!!!!! Ich bin politisch in der Mitte gestellt. Darum bin ich in der CVP. Ich hasse den Kommunismus und Faschismus. Ich bin gegen rechts und links. In den einen Fragen und Debatten denke ich so, in den anderen so...

    Ausserdem bin ich (tortz Schweizer Pass) ursprünglich Serbe. Und Serben sind nun mal gegen die Unabhängigkeit Kosovos. Ich hasse die Albaner nicht, doch ich weiss, was das Kosovo für die Serben bedeutet. Müsste ich mich jetzt als Verräter darstellen um von dir nicht als Faschist bezeichnet zu werden, von einem, der nicht einmal weiss was Faschismus ist und das Wort lediglich als Provokation benutzt?
    Gibt es anderseits Albaner, die gegen eine Unabhängigeit Kosovos sind, ja sogar für eine Abschaffung der Autonomie (nach dem Milosevic-Vorbild) sind?? Gibts das?
    Und sollte ich jetzt deswegen alle Albaner als Faschisten bezeichnen, weil sie das beste für ihr eigenes Volk wollen? Nein!!! Ich akzeptiere eure Haltung (und erwarte auch nichts anderes, denn es wäre ja eine Überraschung). Auch wenn ich da anderer Meinung bin als die Albaner.




    mfg
    das ist ein faschist der auf grund seiner ethnie den anderen nicht die grundrechte anerkennt...... :idea: :idea: :idea:

    da kannst lange mit deinem beispiel kommen ob es albaner gibt die keine unabhängikeit wollen.

    sollte dies auch zutreffen ist das ihr
    demokratisches recht.... :idea:
    :idea: :idea: 8O

    alles andere ist gesülze von dir .....

    die CVP ist doch die partei die absolut keine linie hat.....

    auf der einen seite familien-partei aber in sachen gleichberechtigung bezw. kinderkrippen-plätze schaffen ist nicht aufgabe des staates??? :idea:


    aber habe ehrlich keine lust mit dir über partei-politik zu sprechen da ich selbst links-denkend dabei eine fortschrittliche soziale-wirtschafts-politik durch ökologische grundsätze verfolge...

  3. #93
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Gut wenn du links bist, dann bin ich ja für dich (von deinem Standpunkt aus gesehen) auf der Rechten Seite, obwohl ich in der Mitte bin.

    Über den Kosovo möchte ich jetzt mit dir nicht weiter darüber reden, weils nicht viel bringt. Du kannst mich als alles mögliche bezeichnen, ich werde dir weiterhin nichts vorwerfen und dich nicht beschimpfen, weil ich deine Haltung als Albaner verstehe (auch wenn ich mir einen anderen "Umgangston" gewünscht hätte).

    Zum Thema Parteien-Politik.... Das gehört jetzt nicht zu diesem Thread. Ich werde mal vielleicht dazu einen neuen Thread eröffen (wenn ich Lust und Zeit habe). Dann können wir darüber diskutieren (wielleicht mit einem freundlicherem Umgangston als in diesem und auch in anderen Kosovo-Threads).



    ...schöne Grüsse aus Zürich

  4. #94
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Zurich
    Gut wenn du links bist, dann bin ich ja für dich (von deinem Standpunkt aus gesehen) auf der Rechten Seite, obwohl ich in der Mitte bin.

    ich habe nichts geschrieben wo ich dich einteile oder sehe.... :!: :!:
    Über den Kosovo möchte ich jetzt mit dir nicht weiter darüber reden, weils nicht viel bringt. Du kannst mich als alles mögliche bezeichnen, ich werde dir weiterhin nichts vorwerfen und dich nicht beschimpfen, weil ich deine Haltung als Albaner verstehe (auch wenn ich mir einen anderen "Umgangston" gewünscht hätte).

    im übrigen ist das die billigste methode sich davon zuschleichen wenn man nichts zusagen hat und erst recht nach mit falschen historischen ereignissen kommt dazu dinge in die welt setzt auch ohne irgendeinen beleg zu haben.... :idea: :idea:
    du möchtest nicht reden ,weil du wenig bescheid weist und wenig informiert bist betreffend jugoslawische geschichte in zusammenhang mit kosova und rechten..... :idea:
    wie die meisten serben übrigens hier im forum ......
    und mach nicht auf gummi-susi ich habe dich nirgends beleidigt oder beschimpft.....

    ausser mit faschist das ist aber mehr eine feststellung nach deinen beiträgen.... :idea: :idea:
    Zum Thema Parteien-Politik.... Das gehört jetzt nicht zu diesem Thread. Ich werde mal vielleicht dazu einen neuen Thread eröffen (wenn ich Lust und Zeit habe). Dann können wir darüber diskutieren (wielleicht mit einem freundlicherem Umgangston als in diesem und auch in anderen Kosovo-Threads).

    mach du was nicht lassen kannst.

    ...schöne Grüsse aus Zürich


    ich bin züri.... :wink:


    fcz rules
    dk rules
    zukunft rules
    bogen 13 rules
    forum rules
    mute.ch rules

  5. #95
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Schade. Sport wäre DIE Gelegenheit, dass wir endlich einer Meinung sind. Aber nichteinmal da klappts. :wink:

    Na dann... Schöne Grüsse über die Geleise :wink:

  6. #96
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Zurich
    Schade. Sport wäre DIE Gelegenheit, dass wir endlich einer Meinung sind. Aber nichteinmal da klappts. :wink:

    Na dann... Schöne Grüsse über die Geleise :wink:
    immerhin bist keiner von denen die nach erfolglosigkeit die gleise wechslen.....

    doch ihr (gc) gehört nach niederhasli wo euer camp ist....




    i eusere stadt gits nur verein ......

    FCZ ISCH JA KLAR.......

    SING ......

  7. #97
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von skenderbegi
    Zitat Zitat von Zurich
    Schade. Sport wäre DIE Gelegenheit, dass wir endlich einer Meinung sind. Aber nichteinmal da klappts. :wink:

    Na dann... Schöne Grüsse über die Geleise :wink:
    immerhin bist keiner von denen die nach erfolglosigkeit die gleise wechslen.....

    doch ihr (gc) gehört nach niederhasli wo euer camp ist....




    i eusere stadt gits nur verein ......

    FCZ ISCH JA KLAR.......

    SING ......
    Wenn ihr nur wüsstet wieviel GC-Verräter sich unter den FCZ-Fans heute befinden.... Ich stehe zu meinem Verein. Egal ob sie gut oder scheisse spielen.
    GC wird noch erneut in diesem Jahrzeht Meister werden. Wirst schon sehen. Ein Rekordmeister kommt immer zurück. :wink:


    Appropos Campus, Niederhasli,...etc.... Viele Europäische Grossvereine haben ihren Campus und Geschäftsstelle ausserhalb der Stadtgrenzen. Ist nicht aussergewöhnliches.
    GC ist der älteste Verein in Zürich und unsere Farben habt ihr von uns übernommen nachdem der FCZ am Anfang rot-weiss trug.
    Ach ja... Wie war das noch mal vor ca. 8 Jahren oder so gegen Chur ca. 500 Zuschauer im Letzigrund?

    Aber gut.... Der FCZ hat in den letzen Jahren sehr vieles richtig gemacht und GCZ sehr vieles falsch. Muss man schon eingestehen. Aber in den letzen paar Monaten und Wochen hat sich bei unserer Vereinsführung und den Fans und allem drum und drann sehr vieles geändert.
    Nach dem Fan-Boykott und dem Neubeginn (November 2006) haben wir einen Zuschauerschnitt von ca. 11-12'000 (Durchschnitt). Es geht wieder aufwärts.

  8. #98
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Zurich
    Zitat Zitat von skenderbegi
    Zitat Zitat von Zurich
    Schade. Sport wäre DIE Gelegenheit, dass wir endlich einer Meinung sind. Aber nichteinmal da klappts. :wink:

    Na dann... Schöne Grüsse über die Geleise :wink:
    immerhin bist keiner von denen die nach erfolglosigkeit die gleise wechslen.....

    doch ihr (gc) gehört nach niederhasli wo euer camp ist....




    i eusere stadt gits nur verein ......

    FCZ ISCH JA KLAR.......

    SING ......
    Wenn ihr nur wüsstet wieviel GC-Verräter sich unter den FCZ-Fans heute befinden.... Ich stehe zu meinem Verein. Egal ob sie gut oder scheisse spielen.
    GC wird noch erneut in diesem Jahrzeht Meister werden. Wirst schon sehen. Ein Rekordmeister kommt immer zurück. :wink:

    darum habe auch geschrieben bist wenigstens keiner von denen... :wink:

    Appropos Campus, Niederhasli,...etc.... Viele Europäische Grossvereine haben ihren Campus und Geschäftsstelle ausserhalb der Stadtgrenzen. Ist nicht aussergewöhnliches.
    GC ist der älteste Verein in Zürich und unsere Farben habt ihr von uns übernommen nachdem der FCZ am Anfang rot-weiss trug.
    Ach ja... Wie war das noch mal vor ca. 8 Jahren oder so gegen Chur ca. 500 Zuschauer im Letzigrund?
    ist zwar schon länger her aber auch egal ich bin seit dem historischen EWR-NEIN im letzigrund wo ihr mit gc und superstar-truppe und "benhacker" als trainer in die abstigsrunde musstet....
    Aber gut.... Der FCZ hat in den letzen Jahren sehr vieles richtig gemacht und GCZ sehr vieles falsch. Muss man schon eingestehen. Aber in den letzen paar Monaten und Wochen hat sich bei unserer Vereinsführung und den Fans und allem drum und drann sehr vieles geändert.

    ja die haben geschafft die albaner zu integrieren....
    und es folgen noch gashi,sheholli,sadiku gerade wurde das grosse talent erst 15jährig fisnik sabedini aus biel verpflichtet..... :wink:
    Nach dem Fan-Boykott und dem Neubeginn (November 2006) haben wir einen Zuschauerschnitt von ca. 11-12'000 (Durchschnitt). Es geht wieder aufwärts.
    na na jetzt aber nicht übertreiben ihr habt unter 9000 im schnitt....

    guckst du hier....


    Super League 2006/07
    Zuschauertabelle
    Verein Sp. Schnitt Rekord Minus Ausverk. Kapazität AuslastungSumme Auswärts Ausverk. Auslastung
    1. FC Basel 1893 11 16296 22925 349 - 33433 48.7% 179'258 12265 1/12 68.5%
    2. BSC Young Boys Bern 12 15586 26200 9209 - 32000 48.7% 187'033 9234 -/11 54.6%
    3. FC Sion (N) 12 12306 14000 10200 1 19000 64.8% 147'675 9628 -/11 50.2%
    4. FC Zürich (TV) 11 9855 18100 6400 1 18100 54.4% 108'400 10610 1/12 61.0%
    5. FC St. Gallen 1879 11 9845 11300 8500 1 11300 87.1% 108'300 8941 -/12 50.0%
    6. Grasshopper-Club Zürich 12 8556 17666 3800 1 18100 47.3% 102'666 7994 1/11 49.6%
    7. FC Luzern (N) 12 8342 10617 6100 - 18000 46.3% 100'098 10280 1/11 56.2%
    8. FC Aarau 1902 11 5091 8600 3700 - 13500 37.7% 56'000 7769 -/12 44.8%
    9. FC Thun 1898 11 5052 7500 4020 - 10000 50.5% 55'570 9567 -/12 47.7%
    10. FC Schaffhausen 12 2990 4400 2150 - 7500 39.9% 35'878 7505 -/11 40.5%
    115 9399 26200 349 4 18093 52.4% 1'080'878

    --------------------------------------------------------------------------------
    http://www.eurosoccer.ch Stand: 03/13/2007 13:37:17

    du siehst ich bin gut vorbereitet.... :wink:

    im übrigen hatten wir auch einen boykott.... :idea: :idea:

  9. #99
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Ich meinte eher die Zeit nach dem Boykott-Ende. Denn die GCZ-Fans haben eine schwere Zeit hinter sich.

    Hier die Zahlen:

    GC Zürich - FC Sion.................5'000
    GC Zürich - FC Thun................4'100
    GC Zürich - FC Luzern.............7'000
    GC Zürich - FC Aarau...............4'000
    GC Zürich - FC Schaffhausen...3'800
    ----------------------------------------------Ende des Fan-Boykotts
    GC Zürich - FC St. Gallen.......10'100
    GC Zürich - FC Basel.............13'800
    GC Zürich - FC Zürich............17'666
    GC Zürich - YB Bern................5'800
    GC Zürich - FC Zürich............14'900
    GC Zürich - FC Aarau..............4'800
    GC Zürich - FC Basel.............15'500
    =========================
    Gesammtschnitt:.....................8'872
    Schnitt seit Boykottende:......11'795

  10. #100
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Zurich
    Ich meinte eher die Zeit nach dem Boykott-Ende. Denn die GCZ-Fans haben eine schwere Zeit hinter sich.

    Hier die Zahlen:

    GC Zürich - FC Sion.................5'000
    GC Zürich - FC Thun................4'100
    GC Zürich - FC Luzern.............7'000
    GC Zürich - FC Aarau...............4'000
    GC Zürich - FC Schaffhausen...3'800
    ----------------------------------------------Ende des Fan-Boykotts
    GC Zürich - FC St. Gallen.......10'100
    GC Zürich - FC Basel.............13'800
    GC Zürich - FC Zürich............17'666
    GC Zürich - YB Bern................5'800
    GC Zürich - FC Zürich............14'900
    GC Zürich - FC Aarau..............4'800
    GC Zürich - FC Basel.............15'500
    =========================
    Gesammtschnitt:.....................8'872
    Schnitt seit Boykottende:......11'795
    ja ja schon wieder am tatsachen am verdrehen....

    schnitt ist schnitt und punkt.....

    im übrigen beim derby seit ihr immer in minderzahl.....
    und im allgemeinen bringen meist basel,st.gallen und luzern fast mehr zuschauer als ihr .....

    wir jammern auch nicht und wie gesagt wir hatten auch einen boykott und wir haben seit 3 jahren steigende zahlen im schnitt und ihr abnehmende......

Seite 10 von 11 ErsteErste ... 67891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 14:57
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.04.2009, 10:24
  3. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 09.11.2008, 23:46
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.11.2008, 15:56
  5. Wer schaut da nicht zu , wenn die andere woanders schaut!
    Von Albanesi im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.05.2005, 15:40