BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 11 ErsteErste ... 4567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 110

Serbien gibt Kosovo nicht verloren-Alles schaut auf Russland

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 12.03.2007, 23:13 Uhr · 109 Antworten · 4.465 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Magnificient

    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    2.365
    Zitat Zitat von Vatrena
    Zitat Zitat von Magnificient
    Zitat Zitat von Tihomir
    Sag mal Warum habt ihr die Albaner die Unabhängigkeit verdient???Nur weil ihr 95% die Mehrheit stellt??Das machen die Kurden auch die Basken die Palästinenser und viele viele weitere Völker auf dieser erde..warum ihr????????
    kurden und Albaner sind etwas gaaaaaanz anderes !
    Vergleiche die beiden nciht
    Ach ja....erklär mal....wo liegt der Unterschied im Anspruch....

    Sind die Albaner das auserkorene Volk?
    Fühlt ihr euch berufen?
    Kurden hatten Öcalan als Führer (PKK) und die Abaner Rugova !

    Kurden haben sofort mit der Gewalt angefangen. Naja und die PKK wird nur von 5 % der Kurden unterstüzt

  2. #72
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Vatrena
    Zitat Zitat von Magnificient
    Zitat Zitat von Tihomir
    Sag mal Warum habt ihr die Albaner die Unabhängigkeit verdient???Nur weil ihr 95% die Mehrheit stellt??Das machen die Kurden auch die Basken die Palästinenser und viele viele weitere Völker auf dieser erde..warum ihr????????
    kurden und Albaner sind etwas gaaaaaanz anderes !
    Vergleiche die beiden nciht
    Ach ja....erklär mal....wo liegt der Unterschied im Anspruch....

    Sind die Albaner das auserkorene Volk?
    Fühlt ihr euch berufen?
    wenn einem die einfälle betreffend dem problem ausgehen so sucht man wenigstens irgendwelche die zusammenhanglos sind.
    es ist doch kein argument zu sagen weil die anderen das nicht haben so bekommen die albaner dies auch nicht.... :idea: :idea: :idea:



    1.die palästinenser werden ihren staat bekommen ......
    es ist nur eine frage der umsetzung und der eingung zum regieren zum teil auch unter den palästinenser selbst........

    2.die basken haben eine autonomie die ihnen weitgehend freiheiten gibt.
    im übrigen sind die güter fair verteilt in spanien das bedeutet auch wirtschaftlich gehts denen gut und diese werden fair behandelt.
    ddie basken haben alle möglichen rechte in bezug auf kultur,bildung ,sprache diese werden also nicht wie die albaner diskriminiert bezw. leben nicht in einem apartheid system.

    3.die kurden sind ein tragisches beispiel ......
    und da ich mich nicht besonders auskennen will mir nicht anmassen irgendwelche dinge in die welt setzen.

    4.das recht auf selbstbestimmung ist unter der uno-charta 1514 so betitelt das ein volk das okkupiert und verfolgt wurde auf selbstbetimmungsrecht sich berufen kann.
    da sehe ich durchaus parallen zu den albanischem volk.

    5.kosova war eine autonomie und laut jugoslawischer verfassung hätte man jederzeit das recht auf eine abstimmung zur eigenen republik gehabt.

    6.kosova wurde die autonomie genommen .....
    schulen ,unis, bildung ,rechtswesen,gesundheitsbehörde ,polizeiwesen ,kultur ja sogar sportstätten wurden unter serbischer obhut gestellt.
    es wurde ein aprtheid-regiem aufgebaut entweder war man für serbien wenn man mitmachte ansonsten war man dagegen und wurde dementsprechend behandelt...... :idea:

    rugova hatte jahrelang versucht einen konsenz mit milos auf einem friedlichem weg zu finden .
    und hätte sich milos geeinigt so hätte kosova bezw. serbien jetzt mehr davon gehabt und die albaner weniger.
    aber man wollte nicht mal die minimal-rechte den albaner zugestehen.
    und was nachher kam wissen wir alle die repressionen nahmen zu und da ist logisch das nach sieben jahren friedlichem weg ohne auch nur einen fortschritt zu erzielen dann man beginnt sich zu wehren bei alle diesem druck und ständigen schikanen und korrupten serbischen bullen die bei jedergelegenheit nach "baksish" schrien........

    und wie soll man verhandeln wenn einem vorher etwas weggenommen wurde dann nach jahren der freiheit wieder die freiheit abgeben muss und zu einem zustand wieder geht wo man weniger freiheiten hat.....

    und an alle serbischen user habt ihr wirklich das gefühl da machen die albaner mit.... :idea: :idea:

    und denkt ihr wirklich ihr könnt von uno-charta und territorium sprechen wenn ihr kosova erst seit dem letzten oktober eine neue verfassung durchgeboxt wo darin ihr kosova als bestandteil serbiens erklärt das INERTNATIONAL die wenigstens gutgeheissen haben. vorallem die eu hat diesen entscheid brüskiert.... :idea: :idea:

    denkt ihr wirklich nach all den konflikten und reprossionen aggressionen gegenüber den albaner könnte mir nichts dir nichts der serbische staat wieder die oberhand in kosova haben :idea: :?: :?: :idea:


    oder anders ausgedrückt würde jemand von euch mit dem unter einem dach wohnen wollen der euch unterdrückt und die menschenrechte weggenommen hat ... :?: :idea: :idea: 8O

  3. #73
    Avatar von Magnificient

    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    2.365
    Zitat Zitat von Magnificient
    Zitat Zitat von Vatrena
    Zitat Zitat von Magnificient
    Zitat Zitat von Tihomir
    Sag mal Warum habt ihr die Albaner die Unabhängigkeit verdient???Nur weil ihr 95% die Mehrheit stellt??Das machen die Kurden auch die Basken die Palästinenser und viele viele weitere Völker auf dieser erde..warum ihr????????
    kurden und Albaner sind etwas gaaaaaanz anderes !
    Vergleiche die beiden nciht
    Ach ja....erklär mal....wo liegt der Unterschied im Anspruch....

    Sind die Albaner das auserkorene Volk?
    Fühlt ihr euch berufen?
    Kurden hatten Öcalan als Führer (PKK) und die Abaner Rugova !

    Kurden haben sofort mit der Gewalt angefangen. Naja und die PKK wird nur von 5 % der Kurden unterstüzt
    Siehst du den Unterschied ?




  4. #74
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Magnificient
    Zitat Zitat von Magnificient
    Zitat Zitat von Vatrena
    Zitat Zitat von Magnificient
    Zitat Zitat von Tihomir
    Sag mal Warum habt ihr die Albaner die Unabhängigkeit verdient???Nur weil ihr 95% die Mehrheit stellt??Das machen die Kurden auch die Basken die Palästinenser und viele viele weitere Völker auf dieser erde..warum ihr????????
    kurden und Albaner sind etwas gaaaaaanz anderes !
    Vergleiche die beiden nciht
    Ach ja....erklär mal....wo liegt der Unterschied im Anspruch....

    Sind die Albaner das auserkorene Volk?
    Fühlt ihr euch berufen?
    Kurden hatten Öcalan als Führer (PKK) und die Abaner Rugova !

    Kurden haben sofort mit der Gewalt angefangen. Naja und die PKK wird nur von 5 % der Kurden unterstüzt
    Siehst du den Unterschied ?





    Wo sind die schönen Bilder von militanten UCK Terroristen???
    Warum diese nicht zum Vergleich!?

  5. #75
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Vatrena
    Zitat Zitat von Magnificient
    Zitat Zitat von Magnificient
    Zitat Zitat von Vatrena
    Zitat Zitat von Magnificient
    Zitat Zitat von Tihomir
    Sag mal Warum habt ihr die Albaner die Unabhängigkeit verdient???Nur weil ihr 95% die Mehrheit stellt??Das machen die Kurden auch die Basken die Palästinenser und viele viele weitere Völker auf dieser erde..warum ihr????????
    kurden und Albaner sind etwas gaaaaaanz anderes !
    Vergleiche die beiden nciht
    Ach ja....erklär mal....wo liegt der Unterschied im Anspruch....

    Sind die Albaner das auserkorene Volk?
    Fühlt ihr euch berufen?
    Kurden hatten Öcalan als Führer (PKK) und die Abaner Rugova !

    Kurden haben sofort mit der Gewalt angefangen. Naja und die PKK wird nur von 5 % der Kurden unterstüzt
    Siehst du den Unterschied ?





    Wo sind die schönen Bilder von militanten UCK Terroristen???
    Warum diese nicht zum Vergleich!?
    wow ein super ausdruck von einem sonderschüler militanten uck terroristen....

    schau mal du genie bis herbst/winter 96/97 war nix bewaffnetem kampf zusehen seitens der albaner über 7 jahre friedlicher und pazifistische haltung......

    da kannst noch so rum heulen rugova hat sich im vergleich zu kostunica nie mit einer kalaschnikow fotografieren lassen..... :idea: :idea:

  6. #76

    Registriert seit
    25.12.2006
    Beiträge
    1.626
    Zitat Zitat von Zurich
    Zitat Zitat von Balkan_Hass
    Und was ist es für die 95% Albaner dort?
    Ja ja... die 95%. Also ist es richtig ein Gebiet anzusiedeln, und sich dan im Laufe der Zeit zu vermehren (mit 8-10 Kinder pro Familie geht das schon). Stichwort:Geburtenrate!!!
    Wenn's so ist, dann kann man das in der Schweiz genauso machen. Die Stadtbürgerschaft annehmen und dann popppen poppen poppen,... und den Kindern, Enklen,.....etc.. sagen sie sollen das selbe tun. Und dann... Ja dann mal schauen was passiert. Wenn man in der Mehrheit ist, kann man alles verlangen (vorallem wenn man die Staatsbürgerschaft hat).

    Also... Ich gebe zu, dass war etwas krass von mir ausgedrückt und übertrieben. Doch bitte lass das, mit den 95% so stolz zu präsentieren.




    Aber eins muss man euch Albanern lassen: Clever seit ihr. Das bestreite ich nicht.
    Und euer Zusammenhalt (egal ob Moslem, Katholik, Orthodoxe,...etc..) ist einzigarten und bemerkenswert.

    Auch im Krieg wart ihr sehr clever (im gegensatz zu den blöden serbischen Regierung die Stärke und keine Schwäche zeigen wollte). - Das hat man nun davon.

    Auch im Kosovo-Status macht ihr viele Sachen clever. Ihr zeigt euch der Welt unzufrieden (obwohl der Plan euch 10 mal mehr passen würde als den Serben), und verschiebt so clever "das Gewicht" der Kompromiss-Mitte zu Gunsten dieses Planes.
    Ach ja. Der Faschist meldet sich wieder. Geh deine Propaganda irgendwo anders betreiben und verdreh nicht meine Worte im Mund.

    Habe ich irgendwo geschrieben wir sollen die Unabhängigkeit aufgrund der Albaner Merheit bekommen? Nein, habe ich nicht! Unterstell mir nicht solche Sachen du abstoßend aussehender Faschist. Geh mit deinem nicht vorhandenen Penis weiterspielen. Vielleicht glaubt er ja deine Lügen und Behauptungen

  7. #77
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Balkan_Hass
    Zitat Zitat von Zurich
    Zitat Zitat von Balkan_Hass
    Und was ist es für die 95% Albaner dort?
    Ja ja... die 95%. Also ist es richtig ein Gebiet anzusiedeln, und sich dan im Laufe der Zeit zu vermehren (mit 8-10 Kinder pro Familie geht das schon). Stichwort:Geburtenrate!!!
    Wenn's so ist, dann kann man das in der Schweiz genauso machen. Die Stadtbürgerschaft annehmen und dann popppen poppen poppen,... und den Kindern, Enklen,.....etc.. sagen sie sollen das selbe tun. Und dann... Ja dann mal schauen was passiert. Wenn man in der Mehrheit ist, kann man alles verlangen (vorallem wenn man die Staatsbürgerschaft hat).

    Also... Ich gebe zu, dass war etwas krass von mir ausgedrückt und übertrieben. Doch bitte lass das, mit den 95% so stolz zu präsentieren.




    Aber eins muss man euch Albanern lassen: Clever seit ihr. Das bestreite ich nicht.
    Und euer Zusammenhalt (egal ob Moslem, Katholik, Orthodoxe,...etc..) ist einzigarten und bemerkenswert.

    Auch im Krieg wart ihr sehr clever (im gegensatz zu den blöden serbischen Regierung die Stärke und keine Schwäche zeigen wollte). - Das hat man nun davon.

    Auch im Kosovo-Status macht ihr viele Sachen clever. Ihr zeigt euch der Welt unzufrieden (obwohl der Plan euch 10 mal mehr passen würde als den Serben), und verschiebt so clever "das Gewicht" der Kompromiss-Mitte zu Gunsten dieses Planes.
    Ach ja. Der Faschist meldet sich wieder. Geh deine Propaganda irgendwo anders betreiben und verdreh nicht meine Worte im Mund.

    Habe ich irgendwo geschrieben wir sollen die Unabhängigkeit aufgrund der Albaner Merheit bekommen? Nein, habe ich nicht! Unterstell mir nicht solche Sachen du abstoßend aussehender Faschist. Geh mit deinem nicht vorhandenen Penis weiterspielen. Vielleicht glaubt er ja deine Lügen und Behauptungen
    nein er ist ein wahrer demokrat doch.....


    schau der ist einfach frustriert designierrt einfach platt hat nichts mehr wirklich konstruktivs zu sagen sondern macht sich mut mit rundumschlägen und durchhalte parolen .... :wink:
    :idea:

    und wenn er von ihr wart schlau das die albaner nicht gegen die ganze welt kämpfen wollten sagt doch alles.....

    es gab schon mal einen während dem 2.WK dieser hat sich gegen die welt gestellt und einen faschistischen staat errichten wollen .....

    so klingelts jetzt..... :idea: :idea: :?: :?:

    warum sollten die albaner also gegen die welt kämpfen wollen...??

    im übrigen die albaner wollten nicht mal gegen die serben kämpfen doch irgendwann kannst dir nicht alles bieten lassen und beginnst dich zu verteidigen und wenn dir keine andere möglichkeiten gegeben sind für deine rechte einzustehen als durch den kampf ......


    NICHT ZU VERGESSEN GEWALT ERZEUGT GEWALT ..... :idea: :idea: :idea: :idea:

    UND DIE SERBISCHE STAATSMACHT HATTE DOCH IN SACHEN MILITÄRISCHE ÜBERMACHT EINIGES MEHR AN MÖGLICHKEITEN ALS DIE ALBANER NICHT WAHR. :?: :?: :?: :idea: :idea:



    Ihr könnt noch soviel verdrehen und euere sicht der dinge verbreiten doch die welt hats mitbekommen....

  8. #78
    cro_Kralj_Zvonimir
    [web:1c63647c20]http://www.wienerzeitung.at/DesktopDefault.aspx?TabID=3857&Alias=wzo&cob=27467 4[/web:1c63647c20]

    Realitätsverweigerung in Serbien
    Von WZ-Korrespondent Christian Wehrschütz

    Aufzählung Nur 25 Prozent der Serben glauben, dass Kosovo unabhängig wird.

    Belgrad. "Das Dorf brennt, und die Großmutter frisiert sich", lautet ein serbisches Sprichwort. Es drückt eine Realitätsverweigerung aus, die in Serbien auch nach dem Scheitern der Gespräche über den Kosovo-Status in Wien ungebrochen andauert.

    Jüngstes Beispiel dafür ist ein Interview mit Sandra Raskovic-Ivic, das am Montag die regierungsnahe, nationalistische Tageszeitung Vecernje Novosti veröffentlicht hat. Darin bestreitet Raskovic-Ivic, die bei der letzten Gesprächsrunde in Wien dabei war, dass der Status-Plan des UNO-Vermittlers Marti Ahtisaari überhaupt vor den UNO-Sicherheitsrat in New York kommen werde. Erforderlich dafür sei die Zustimmung der Kontaktgruppe, doch diese werde wegen des russischen "Njet" nicht vorliegen.

    Zweifellos hat Moskau den Kosovo bisher genutzt, um auf seine wiedererlangte Großmachtrolle zu verweisen, doch ein Veto in der UNO hat Russland bisher nicht angekündigt.

    Seit Monaten läuft in Serbien eine Kampagne gegen Ahtisaari, der als einseitig, pro-albanisch und teilweise auch als bedeutungslos dargestellt wird. Marginalisiert wird sein Plan, und Serbien wird wieder als Opfer dargestellt, während die Verbrechen der Ära-Milosevic auch im Kosovo weitgehend unter den Tisch fallen. Diese Kampagne begann im Herbst vor dem Referendum über die neue Verfassung. Darin wird der Kosovo als autonomer aber integraler Bestandteil Serbiens festgeschrieben, obwohl Belgrad die faktische Kontrolle über die Provinz vor sieben Jahren im NATO-Krieg verloren hat.
    Versäumnisse des Westens

    Doch der Westen versäumte damals, die Unabhängigkeit des Kosovo auszurufen, und die Verbindung zwischen dem Verlust eines Territoriums als Folge des Krieges wird nun von der serbischen Bevölkerung nicht mehr hergestellt.

    Waren laut Umfragen bis Oktober noch 50 Prozent der Ansicht, der Kosovo werde unabhängig, so ist diese Zahl nun auf 25 Prozent gesunken. Die Bevölkerung ist somit auf den drohenden Verlust der Provinz nicht vorbereitet, weil die politische Elite kein realistisches Bild der Lage zeichnet.

    Daher hat bisher auch niemand nachgerechnet, was Serbien die Entwicklung des Kosovo kosten würde, von der Frage ganz zu schweigen, wie knapp zwei Millionen Albaner gegen ihren Willen integriert werden sollten. Dagegen malen Nationalisten in inoffiziellen Gesprächen das Schreckensbild einer Destabilisierung Serbiens durch Massendemonstrationen an die Wand, sollte der Kosovo verloren gehen.

    Doch für dieses Szenario fehlen bisher stichhaltige Anzeichen. Klar geht jedoch aus Umfragen hervor, dass Albaner und Serben nicht mit einander können. Als Chef oder Schwiegersohn sind Angehörige der jeweils anderen Nationalität unvorstellbar. Verantwortlich dafür sind keineswegs nur die Serben; beide Völker verbindet eine Erbfeindschaft, die auch Tito nicht beseitigen konnte. So gab es beim Zerfall des alten Jugoslawien 700.000 sogenannte Mischehen; Ehen zwischen Serben und Albanern waren jedoch praktisch nicht darunter.


    http://www.wienerzeitung.at/DesktopD...wzo&cob=274674

  9. #79
    Avatar von serkan1

    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    19
    Zitat Zitat von Tihomir
    Ihr habt halt ein Fehler gemacht,als es 1991 in Jugoslawien los ging...Slowenien Kroatien Bosnien Makedonien.....da Hättet ihr Los legen sollen .da standen die Chancen 1 zu 1 heute 1 zu 1000 wenn überhaupt?

    da hast du ganz recht.erst montenegro,jetzt kosovo und später ist serbien geschichte.tja da haben die serben ein ganz großes problem.bin gespannt wie es weiterlaufen wird.

  10. #80
    Avatar von serkan1

    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    19
    Zitat Zitat von Magnificient
    Zitat Zitat von Magnificient
    Zitat Zitat von Vatrena
    Zitat Zitat von Magnificient
    Zitat Zitat von Tihomir
    Sag mal Warum habt ihr die Albaner die Unabhängigkeit verdient???Nur weil ihr 95% die Mehrheit stellt??Das machen die Kurden auch die Basken die Palästinenser und viele viele weitere Völker auf dieser erde..warum ihr????????
    kurden und Albaner sind etwas gaaaaaanz anderes !
    Vergleiche die beiden nciht
    Ach ja....erklär mal....wo liegt der Unterschied im Anspruch....

    Sind die Albaner das auserkorene Volk?
    Fühlt ihr euch berufen?
    Kurden hatten Öcalan als Führer (PKK) und die Abaner Rugova !

    Kurden haben sofort mit der Gewalt angefangen. Naja und die PKK wird nur von 5 % der Kurden unterstüzt
    Siehst du den Unterschied ?




Seite 8 von 11 ErsteErste ... 4567891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 14:57
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.04.2009, 10:24
  3. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 09.11.2008, 23:46
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.11.2008, 15:56
  5. Wer schaut da nicht zu , wenn die andere woanders schaut!
    Von Albanesi im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.05.2005, 15:40