BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 13 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 128

Serbien-Griechenland-Russland?

Erstellt von HejSloveni, 13.02.2007, 00:17 Uhr · 127 Antworten · 15.848 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    09.11.2004
    Beiträge
    671
    Serben, Russen und Griechen sind orthodoxe Brüder.

  2. #12
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Stevan
    Serben, Russen und Griechen sind orthodoxe Brüder.
    und du hast das ganz selber rausgefunden......













    dann möchte ich dir gratulieren... :wink:

  3. #13
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Stevan
    Serben, Russen und Griechen sind orthodoxe Brüder.
    Wir sollten Lieber schauen, dass wir wieder mit unseren ehemaligen Bründern wieder eine brüderliche Beziehung aufbaubauen und uns mit denen versöhnen (auch wenns seine Zeit braucht), als mit Nationen, die ein paar Hundert oder Tausend Klilometer entfernt sind.

    Klar ein Gutes Verhältnis mit Russland und anderen orthodoxen Nationen ist sicherlich auch gut. Dennoch haben andere Sachen eben Vorrang.

    Was bringt es uns, wenn wir den Russen und Griechen in den Arsch kriechen, die Bosniaken den Türken und Arabern, und die Kroaten den Deutschen und Vatikan?

    Falls du es nicht gemerkt hast: Der Einfluss anderer Nationen auf Jugoslawische Völker hat einen grossen Teil dazubeigetragen, dass sich Jugosawien auflöst und Kriege und Konflikte ausbrechen.

  4. #14
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Ach du meine Güte

  5. #15
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Zurich
    Zitat Zitat von Stevan
    Serben, Russen und Griechen sind orthodoxe Brüder.
    Wir sollten Lieber schauen, dass wir wieder mit unseren ehemaligen Bründern wieder eine brüderliche Beziehung aufbaubauen und uns mit denen versöhnen (auch wenns seine Zeit braucht), als mit Nationen, die ein paar Hundert oder Tausend Klilometer entfernt sind.

    Klar ein Gutes Verhältnis mit Russland und anderen orthodoxen Nationen ist sicherlich auch gut. Dennoch haben andere Sachen eben Vorrang.

    Was bringt es uns, wenn wir den Russen und Griechen in den Arsch kriechen, die Bosniaken den Türken und Arabern, und die Kroaten den Deutschen und Vatikan?

    Falls du es nicht gemerkt hast: Der Einfluss anderer Nationen auf Jugoslawische Völker hat einen grossen Teil dazubeigetragen, dass sich Jugosawien auflöst und Kriege und Konflikte ausbrechen.
    nein bitte nicht die kacke von jugoslawien wurde durch das ausland zerstört.......

    das ist doch nichts anders als den tatsachen nicht ins auge blicken wollen diese haltung.....

    jugoslawien bezw. die völker von jugoslawien haben nach der öffnung des osten eher keine gemeinsame perspektive gesehen um die form des staates weiterzuführen......
    diese haben es schlicht verpasst die chancen zu nutzen auch bei getrennten wegen das beste dabei rauszuholen.....

    ansonsten für dich empfehle einmal mehr die bbc doku tod von jugoslawien. :idea:

    und beim verhältnis mit den nachbaren stimme dir zu bezw das deren pflege wichtig ist.......

  6. #16
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von skenderbegi
    Zitat Zitat von Zurich
    Zitat Zitat von Stevan
    Serben, Russen und Griechen sind orthodoxe Brüder.
    Wir sollten Lieber schauen, dass wir wieder mit unseren ehemaligen Bründern wieder eine brüderliche Beziehung aufbaubauen und uns mit denen versöhnen (auch wenns seine Zeit braucht), als mit Nationen, die ein paar Hundert oder Tausend Klilometer entfernt sind.

    Klar ein Gutes Verhältnis mit Russland und anderen orthodoxen Nationen ist sicherlich auch gut. Dennoch haben andere Sachen eben Vorrang.

    Was bringt es uns, wenn wir den Russen und Griechen in den Arsch kriechen, die Bosniaken den Türken und Arabern, und die Kroaten den Deutschen und Vatikan?

    Falls du es nicht gemerkt hast: Der Einfluss anderer Nationen auf Jugoslawische Völker hat einen grossen Teil dazubeigetragen, dass sich Jugosawien auflöst und Kriege und Konflikte ausbrechen.
    nein bitte nicht die kacke von jugoslawien wurde durch das ausland zerstört.......

    das ist doch nichts anders als den tatsachen nicht ins auge blicken wollen diese haltung.....

    jugoslawien bezw. die völker von jugoslawien haben nach der öffnung des osten eher keine gemeinsame perspektive gesehen um die form des staates weiterzuführen......
    diese haben es schlicht verpasst die chancen zu nutzen auch bei getrennten wegen das beste dabei rauszuholen.....

    ansonsten für dich empfehle einmal mehr die bbc doku tod von jugoslawien. :idea:

    und beim verhältnis mit den nachbaren stimme dir zu bezw das deren pflege wichtig ist.......
    Du hast mich nicht verstanden.... Natürlich hat der "Tod" Jugosawiens hauptächlich andere Gründe (vorallem Wirtschaftliche). Kenne all die Geschichten. Dennoch hat auch das Ausland da mitgespielt. Ich sage nicht, dass das Ausland die Hauptschuld oder die Grösstschuld trägt, das sicher nicht. Aber sicherlich eine Mitschuld!

  7. #17
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Zurich
    Zitat Zitat von skenderbegi
    Zitat Zitat von Zurich
    Zitat Zitat von Stevan
    Serben, Russen und Griechen sind orthodoxe Brüder.
    Wir sollten Lieber schauen, dass wir wieder mit unseren ehemaligen Bründern wieder eine brüderliche Beziehung aufbaubauen und uns mit denen versöhnen (auch wenns seine Zeit braucht), als mit Nationen, die ein paar Hundert oder Tausend Klilometer entfernt sind.

    Klar ein Gutes Verhältnis mit Russland und anderen orthodoxen Nationen ist sicherlich auch gut. Dennoch haben andere Sachen eben Vorrang.

    Was bringt es uns, wenn wir den Russen und Griechen in den Arsch kriechen, die Bosniaken den Türken und Arabern, und die Kroaten den Deutschen und Vatikan?

    Falls du es nicht gemerkt hast: Der Einfluss anderer Nationen auf Jugoslawische Völker hat einen grossen Teil dazubeigetragen, dass sich Jugosawien auflöst und Kriege und Konflikte ausbrechen.

    nein bitte nicht die kacke von jugoslawien wurde durch das ausland zerstört.......

    das ist doch nichts anders als den tatsachen nicht ins auge blicken wollen diese haltung.....

    jugoslawien bezw. die völker von jugoslawien haben nach der öffnung des osten eher keine gemeinsame perspektive gesehen um die form des staates weiterzuführen......
    diese haben es schlicht verpasst die chancen zu nutzen auch bei getrennten wegen das beste dabei rauszuholen.....

    ansonsten für dich empfehle einmal mehr die bbc doku tod von jugoslawien. :idea:

    und beim verhältnis mit den nachbaren stimme dir zu bezw das deren pflege wichtig ist.......
    Du hast mich nicht verstanden.... Natürlich hat der "Tod" Jugosawiens hauptächlich andere Gründe (vorallem Wirtschaftliche). Kenne all die Geschichten. Dennoch hat auch das Ausland da mitgespielt. Ich sage nicht, dass das Ausland die Hauptschuld oder die Grösstschuld trägt, das sicher nicht. Aber sicherlich eine Mitschuld!
    du hast wörtlich gesagt;
    Der Einfluss anderer Nationen auf Jugoslawische Völker hat einen grossen Teil dazubeigetragen, dass sich Jugosawien auflöst und Kriege und Konflikte ausbrechen.[/
    quote][/B]

    was habe da falsch verstanden?
    dann hast dich falsch ausgedrückt vielleicht!!!!¨ 8O

    aber auch eine mitschuld tragen nicht die "anderen" länder wie du es versuchst darzustellen......

    schon wegen den 40 milliarden schulden die jugoslawien hatte spricht nicht für deine these..... :idea:

    und das andere ist den anderen die mitschuld zugeben ist auch eine einfache ausrede........

    was eher stimmt ist das sllowenien und kroatien viel mehr freunde im westen hatten ,weil sich diese republien auch zum westen orientiert haben im vergleich zu serbien beispielweise.....

  8. #18
    hahar
    Zitat Zitat von Zurich
    Zitat Zitat von Stevan
    Serben, Russen und Griechen sind orthodoxe Brüder.
    Wir sollten Lieber schauen, dass wir wieder mit unseren ehemaligen Bründern wieder eine brüderliche Beziehung aufbaubauen und uns mit denen versöhnen (auch wenns seine Zeit braucht), als mit Nationen, die ein paar Hundert oder Tausend Klilometer entfernt sind.

    Klar ein Gutes Verhältnis mit Russland und anderen orthodoxen Nationen ist sicherlich auch gut. Dennoch haben andere Sachen eben Vorrang.

    Was bringt es uns, wenn wir den Russen und Griechen in den Arsch kriechen, die Bosniaken den Türken und Arabern, und die Kroaten den Deutschen und Vatikan?

    Falls du es nicht gemerkt hast: Der Einfluss anderer Nationen auf Jugoslawische Völker hat einen grossen Teil dazubeigetragen, dass sich Jugosawien auflöst und Kriege und Konflikte ausbrechen.

    bin deiner meinung! blos das ehemalige brüder, irritiert mich etwas!

  9. #19

    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    3.433

    Re: Serbien-Griechenland-Russland?

    Zitat Zitat von T1tt0l4r00c4
    .....

    Russen, Serben und Griechen sind für mich eine Brudernation und DIE FEINDE für Kroaten, Albaner, Bosnier und Slowenen schlechthin.
    ja klar das sind voll die feinde

    laber nicht rum

  10. #20
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    na zürich,

    hast nichts mehr zusagen .....?

    oder bist auch so einer der nicht eingestehen kann auch fehler gemacht zu haben wie 2,3 andere serbische user hier im forum????

    der wartet bis sich die sache gelegt hat um dann wieder eine neue schlacht zu schlagen......

Seite 2 von 13 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.03.2009, 23:04
  2. Russland liefert neue Schützenpanzer an Griechenland
    Von El Greco im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.10.2008, 22:27
  3. Russland bietet Griechenland weitere Luftkissenboote an
    Von El Greco im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.10.2008, 21:36
  4. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.06.2008, 11:38
  5. Griechenland sichert sich Oel aus Russland.
    Von Crane im Forum Wirtschaft
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.02.2007, 17:26