BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 32 ErsteErste ... 410111213141516171824 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 312

Serbien hat Angst das sich die Zahl der Albaner aus Mazedonien erhöht

Erstellt von Adem, 16.12.2010, 14:26 Uhr · 311 Antworten · 14.132 Aufrufe

  1. #131

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    Zitat Zitat von Лудиот Beitrag anzeigen
    Welche Griechen?

    Die die sich selbst Romäer nannten, und ihre Sprache die heute als Neu griechisch bekannt ist - Romaika?


    Du glaubst vermutlich auch an den Weihnachtsmann, ja...bald ist es soweit!
    ja, die Römer in Rom nannten sich auch Römer, aber die sind heute aber Italiener

  2. #132
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Wir haben wirklich und wahrhaftig große Furcht vor den Albanern.



    furcht habt ihr nicht, noch nicht......aber bei zwei albanischen staaten und zwei weiteren in dem wir die politik aktiv mitgestalten könnten ist zuckerschlecken nicht angesagt lieber serbe.

  3. #133

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    Zitat Zitat von Karadeniz-Pontos-S.Meer Beitrag anzeigen
    ja, die Römer in Rom nannten sich auch Römer, aber die sind heute aber Italiener
    Ja, und das gibt dir die Freiheit (wie den nationalistischen und politisch motivierten Fraktionen der Griechen) zu Behaupten Romäer sind Griechen und dadurch Thessaloniki griechisch?

  4. #134
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Und warum soll dann z.B Tetovo den Albanern gehören, auch wenn sie nicht ausschliesslich die Bewohner der Stadt sind?


    tetovo ist eine albanerhochburg, die wiege von ilirida du frosch.

  5. #135

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen
    tetovo ist eine albanerhochburg, die wiege von ilirida du frosch.
    Da magst du Recht haben, das erkennt man am Müll schon 20km vor der Stadt

  6. #136

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Лудиот Beitrag anzeigen
    Welche Griechen?

    Die die sich selbst Romäer nannten, und ihre Sprache die heute als Neu griechisch bekannt ist - Romaika?


    Bis ins 20. Jahrhundert bezeichneten sich in einigen Regionen Griechenlands sogar die Einheimischen selbst eher als Rhomaioi denn als Hellenes - ein deutliches Zeichen für die Langlebigkeit römisch-byzantinischer Traditionen, die erst seit dem 19. Jahrhundert von einer Rückbesinnung auf das klassische Griechenland verdrängt wurden.
    Das ist sehr interessant, weißt du darüber mehr?

    Sahen sich die Einwohner Griechenlands damals eher als Römer (daher kommt ja das Wort Rhomäer) ? Oder war das verschieden, je nach Region?

  7. #137

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Das ist sehr interessant, weißt du darüber mehr?

    Sahen sich die Einwohner Griechenlands damals eher als Römer (daher kommt ja das Wort Rhomäer) ? Oder war das verschieden, je nach Region?
    Drücken Sie Bitte

  8. #138

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Лудиот Beitrag anzeigen
    Da magst du Recht haben, das erkennt man am Müll schon 20km vor der Stadt

  9. #139

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    Zitat Zitat von Лудиот Beitrag anzeigen
    Ja, und das gibt dir die Freiheit (wie den nationalistischen und politisch motivierten Fraktionen der Griechen) zu Behaupten Romäer sind Griechen und dadurch Thessaloniki griechisch?
    Thessaloniki war 400 Jahre Lang unter den Osmannen ( Türken) und dieses Land haben sie dem (Bysanz) abgenommen. Nach deiner These sind die Osmnanen keine Türken und die Griechen keine Bysantiner.

    also in den letzten 500 hat das Land nichts mit Mazedoniern zu tuen gehabt.

  10. #140
    phαηtom
    Zitat Zitat von Karadeniz-Pontos-S.Meer Beitrag anzeigen
    also in den letzten 500 hat das Land nichts mit Mazedoniern zu tuen gehabt.
    welches land denn

Ähnliche Themen

  1. Albaneranteil in Mazedonien erhöht sich
    Von Adem im Forum Politik
    Antworten: 449
    Letzter Beitrag: 09.06.2012, 09:26
  2. Antworten: 225
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 16:00
  3. Serbien auf Platz eins in Europa was Zahl von Flüchtlingen angeht
    Von COCAINESERB im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 22.06.2011, 20:02
  4. Die allgegenwärtige Angst vor Albaner!?
    Von allesineinem im Forum Rakija
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 15.01.2010, 18:54
  5. Zahl der Konvertiten hat sich vervierfacht
    Von Popeye im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 06.12.2007, 23:44