BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 39

Serbien hat als christliches Land eine europäische Perspektive

Erstellt von dragonfire, 26.05.2011, 12:13 Uhr · 38 Antworten · 2.723 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Also kommen nur Christen in die EU?

    Ja, egal wieviel Länder man okkupiert, versucht hat zu zerstören oder ethnische Säuberrungen betrieben hat. Bei Moslems ist es anderst, sie KÖNNTEN MÖGLICHERWEISE Terroristen anlocken.

  2. #22
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Armend Beitrag anzeigen
    Was heißt da bitte als "chrisliches Land", die EU ist ja keine Religiöse Oraganisation sondern eine Art Staatenbund.

    "Ist"

  3. #23
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    Zitat Zitat von Dhampir Beitrag anzeigen
    Ja, egal wieviel Länder man okkupiert, versucht hat zu zerstören oder ethnische Säuberrungen betrieben hat. Bei Moslems ist es anderst, sie KÖNNTEN MÖGLICHERWEISE Terroristen anlocken.
    klingt etwas dumm, wenn man bedenkt das in deutschland und anderen ländern moschen wie pilse wachsen und eu länder aber millionen muslime beherbergen oder??

  4. #24
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    klingt etwas dumm, wenn man bedenkt das in deutschland und anderen ländern moschen wie pilse wachsen und eu länder aber millionen muslime beherbergen oder??

    Wart nur bis die Wirtschaft von dennen am Arsch ist, dann wird man sehen wieviele Moscheen noch stehen werden Ist doch immer so, wenns dennen Gut geht machen die auf Zivilisiert und Weltoffen, sobald nurnoch Fussel in ihrem Portmonaine ist, dann kommt der Barbar aus ihnen heraus.

  5. #25
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    Zitat Zitat von Dhampir Beitrag anzeigen
    Wart nur bis die Wirtschaft von dennen am Arsch ist, dann wird man sehen wieviele Moscheen noch stehen werden Ist doch immer so, wenns dennen Gut geht machen die auf Zivilisiert und Weltoffen, sobald nurnoch Fussel in ihrem Portmonaine ist, dann kommt der Barbar aus ihnen heraus.
    ahso wacht dann hitler wieder auf und vergast uns muslime??

    na dann hoffe ich das du das ganze als albanischer christ überlebst

  6. #26
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    ahso wacht dann hitler wieder auf und vergast uns muslime??

    na dann hoffe ich das du das ganze als albanischer christ überlebst

    O lopa klines, lexo mir ^^ Po du me than se, perendimi kurt i ka punt mir ban se kishe asht i zhvillum, por kur e kap zorri bahen apet sie ne koh hitlerit

  7. #27

    Registriert seit
    21.05.2011
    Beiträge
    201
    HAHA Die armen Serben, spielen erstmal ein auf Unbesiegbarnazi, dachten sie bekommen alles und durch das Arschkriechen an den Russen dachte die noch keiner würde sie je anfassen wenn sie ruhig weiter Kinder vergewaltigen oder töten. Sie haben die Kriege verloren und heute spielen die als Opfer. Aber im ernst jetzt die Serben allgemein jetzt sind ide besten Schauspieler wenn es um Opferollen geht.
    Ich sag nur
    Don't forgotet Srebrenica!

  8. #28
    Avatar von Carl Marks

    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    1.004
    Original von Overkill
    HAHA Die armen Serben, spielen erstmal ein auf Unbesiegbarnazi, dachten sie bekommen alles und durch das Arschkriechen an den Russen dachte die noch keiner würde sie je anfassen wenn sie ruhig weiter Kinder vergewaltigen oder töten. Sie haben die Kriege verloren und heute spielen die als Opfer. Aber im ernst jetzt die Serben allgemein jetzt sind ide besten Schauspieler wenn es um Opferollen geht.
    Du stellst jetzt mit dieser Behauptung das ganze Volk der Serben als notorische Kriegsverbrecher hin?! Oder wie darf ich das verstehen?
    Also tun alle Serben Kinder vergewaltigen deiner Meinung nach?????????????????

    Ist doch mal ein Grund für eine Verwarnung oder einen Bann ?!

    Original von Dhampir
    Wart nur bis die Wirtschaft von dennen am Arsch ist, dann wird man sehen wieviele Moscheen noch stehen werden : Ist doch immer so, wenns dennen Gut geht machen die auf Zivilisiert und Weltoffen, sobald nurnoch Fussel in ihrem Portmonaine ist, dann kommt der Barbar aus ihnen heraus.
    Da muß ich dir leider recht geben! Ist doch immer so, Toleranz blüht doch nur in einer wohlhabenden Gemeinschaft.

    Ist der Wohlstand weg, so kommt die protektionitische und paranoide Seite zum Ausdruck!!!

  9. #29
    Avatar von Mbreti Bardhyl

    Registriert seit
    24.07.2010
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen
    die mafia zwergenstatten montenegro und kosovo sind ein problem in der region.

    Kein problem Brate
    Wir teilen Montenegro
    Und mit Kosova machen wir ein Deal

  10. #30
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.101
    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen
    Mölzer: Serbien hat als christliches Land eine europäische Perspektive

    Utl.: Weichen für Kandidatenstatus Serbiens sind zu stellen - EU darf nicht länger Augen vor Diskriminierung serbischer Minderheiten in den Nachbarstaaten verschließen =



    Wien (OTS) - Die Beziehungen zwischen Brüssel und Belgrad müssten
    weiter verbessert werden, sagte der freiheitliche Delegationsleiter
    im Europäischen Parlament, Andreas Mölzer, zum heutigen Besuch der
    EU-Außenbeauftragten Catherine Ashton in Serbien. "Insbesondere
    müssten die Weichen gestellt werden, damit Serbien bald der
    Kandidatenstatus eingeräumt wird. Schließlich ist Serbien als
    bevölkerungsreichster Staat des ehemaligen Jugoslawien der Schlüssel
    zur Stabilität in der Region", betonte Mölzer.

    Dabei stellte der freiheitliche EU-Abgeordnete klar, dass Serbien
    eine europäische Perspektive habe. "Serbien ist bekanntlich ein
    christlich geprägtes, europäisches Land. Daher sollte es eines Tages
    auch Mitglied der Europäischen Union, auch wenn es bis dahin noch
    eine ganze Reihe von Reformen durchführen muss, um die EU-Reife zu
    erlangen", erklärte Mölzer.
    Weiters forderte der freiheitliche Europaabgeordnete, dass Brüssel
    den in den anderen Balkanstaaten lebenden serbischen Minderheiten
    verstärkte Aufmerksamkeit zukommen lassen müsse. "Es kann nicht sein,
    dass die menschenrechtsbewegte Europäische Union auf der einen Seite
    die Schutzpatronin der Kosovo-Albaner spielt, aber auf der anderen
    Seite gegenüber der Diskriminierung von Serben, etwa in Montenegro
    oder im Kosovo, die Augen verschließt", schloss Mölzer.

    http://www.google.de/url?sa=t&source...PAlQtg&cad=rja

    die mafia zwergenstatten montenegro und kosovo sind ein problem in der region.
    was zum Geier?

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die einzige europäische Hauptstadt ohne eine Moschee
    Von *alaturka im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 541
    Letzter Beitrag: 17.06.2014, 08:21
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.01.2012, 22:13
  3. Kosovo hat eine europäische Perspektive
    Von Adem im Forum Kosovo
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 08.01.2010, 18:46
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.02.2009, 02:30
  5. Serbien - Kostunica - EU-Perspektive
    Von busta im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.03.2008, 02:12