BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 12 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 118

Serbien hat gewählt

Erstellt von Yutaka, 11.05.2008, 20:43 Uhr · 117 Antworten · 5.012 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Mbreti

    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    1.432
    wo sind die serbischen Nationalisten man hah

  2. #62
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Mbreti Beitrag anzeigen
    wo sind die serbischen Nationalisten man hah

    Heute abend konnten sich alle BF-Klugscheißer davon überzeugen, dass das serbische Volk alles andere ist als ein Volk von Nationalisten.

  3. #63
    Avatar von Mbreti

    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    1.432
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Heute abend konnten sich alle BF-Klugscheißer davon überzeugen, dass das serbische Volk alles andere ist als ein Volk von Nationalisten.
    es ist ein Volk von Nationalisten aber es hat nichts zu essen!

  4. #64
    GjergjKastrioti
    da scheinen die heute ja noch die kurve gekriegt zu haben ^^ mal sehen ob die diesmal eine regierung zustande bringen.

  5. #65
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Mbreti Beitrag anzeigen
    es ist ein Volk von Nationalisten aber es hat nichts zu essen!

    Das sagt mir wer? Ein Kosovo-Albaner??????? Muaahahahahahhaha

  6. #66
    Avatar von Mbreti

    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    1.432
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Das sagt mir wer? Ein Kosovo-Albaner??????? Muaahahahahahhaha
    JA ein ALBANER!

  7. #67
    Lance Uppercut
    Was mich aber jetzt interessiert:
    Wie wird sich die EU jetzt Serbien gegenüber verhalten?
    Wird sie Forderungen stellen und weiterhin zB die Auslieferung Mladics verlangen oder einfach versuchen die Serben bei Laune zu halten?
    Ignoriert jetzt die EU ihre Richtlinien und bevorzugt Serbien nur aus lauter "Dankbarkeit", dass die Serben sich für eine Zukunft mit Hoffnung entschieden haben? Oder hat Brüssel doch die Courage weiterhin ihre Forderungen an Serbien zu pochen?


    Das ist ein Moment, wo die Gemeinschaft entweder zeigen kann, dass sie ernst zu nehmen ist und ihre Ideale und einen Kurs hat, den die Mitlgliedsstaaten zielstrebig verfolgen oder ob sie mal so und mal so entscheidet.

  8. #68
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Gratulation an Tadic.
    Wie es weitergeht, da müssen wir noch abwarten. Ich hoffe doch, dass Tadic zumindest eine regierungsfähige Mehrheit bilden kann.

  9. #69
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    «Historischer Sieg des europäischen Serbien»




    Die Medien in Serbien haben den überraschenden Wahlsieg des Lagers des pro-europäischen Staatsoberhauptes Boris Tadic gefeiert.


    «Historischer Sieg des europäischen Serbien», titelte die Zeitung «Danas» am Montag.

    Die Bürger hätten Angst vor der Rückkehr in die 90er Jahre mit Bürgerkrieg und internationaler Isolation gehabt. Daher hätten sie nicht den Extremisten sondern dem Tadic-Block ihre Stimme gegeben, analysierte das Blatt das Ergebnis. Die angesehene Zeitung «Politika» wies dagegen darauf hin, dass trotz des klaren Sieges von Tadic nur äusserst knapp eine neue Regierung gebildet werden könne.

    Nach neuesten Informationen kommen die Tadic-Partei DS gemeinsam mit den ideologisch verwandten Liberaldemokraten (LDP) und den Vertretern der nationalen Minderheiten nur auf 123 von 250 Abgeordneten im neuen Parlament.

    Die DS hatte mit knapp 39 Prozent der Stimmen entgegen allen Prognosen einen klaren Sieg davongetragen. An zweiter Stelle folgten die ultranationalistischen Radikalen (SRS) mit gut 29 Prozent.

    Auf dem dritten Platz landete die DSS von Regierungschef Vojislav Kostunica mit über 11 Prozent. Auch die Sozialisten (SPS) des früheren jugoslawischen Präsidenten Slobodan Milosevic (acht Prozent) und die radikalreformistische LDP (gut fünf Prozent) haben den Einzug ins neue Parlament geschafft.

  10. #70
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    es sieht tatsächlich so aus als hätte serbien sich für den europäischen weg entschieden. gratulation dazu.

    wobei wir nicht vergessen dürfen das trotzallem die milos - partei über 8% der stimmen bekommen hat.eine partei welche für die jetztige situation sehr grossen einfluss hatte....

    und das eine partei immer noch knapp 30% der stimmen bekommen hat welche eine politik des hasses verfolgen und deren chef in den haag sitzt.

    nicht zu vergessen sollten die nationalisten mit der milos und kustus-partei gemeinsame sache machen hätten diese die mehrheit..!

    die zeit wird sich zeigen was in serbien möglich sein wird.

    ja die einen nationalisten vom forum haben sich gestern entschieden der zar lazar truppe anzuschliessen...

    und auch die sich liberal bezeichnenden user wissen gar nicht so recht was damit anzufangen.....


    wo diese doch nicht wählen gegangen sind?

Seite 7 von 12 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das Nervigste Lied gewählt.
    Von Perun im Forum Rakija
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.12.2011, 10:53
  2. Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 14.06.2010, 03:17
  3. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 18:08
  4. Das Ausländerrückführungssystem in Sachsen gewählt!
    Von Čiča Draža im Forum Politik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 30.12.2008, 15:08
  5. Neuer Papst gewählt!
    Von Sokol im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 24.04.2005, 17:40