BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 50 von 50

Serbien hat eine neue Regierung

Erstellt von Der_Buchhalter, 24.06.2008, 00:21 Uhr · 49 Antworten · 2.669 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421

    Daumen hoch

    Demokraten und Sozialisten unterzeichneten Koalitionsvertrag

    Regierung soll nächste Woche stehen - Beschleunigte EU-Eingliederung als Ziel

    Belgrad - Die Demokratische Partei (DS) des serbischen Präsidenten Boris Tadic hat heute Freitag einen Koalitionsvertrag mit der Sozialistischen Partei (SPS) von Ivica Dacic unterzeichnet, wodurch nach der Parlamentswahl im Mai nun die Regierungskoalition besiegelt wurde. Parlamentspräsidentin Slavica Djukic-Dejanovic bestätigte Medien gegenüber die Unterzeichnung des Vertrages, ohne weitere Details anzugeben.

    Beschleunigte EU-Eingliederung als Ziel

    Die zwei Parteien hatten sich zuvor auf die Regierungsprinzipien geeinigt. Sie betreffen eine weitere beschleunigte Eingliederung Serbiens in die Europäische Union, Fortsetzung des Kampfes gegen Korruption und Kriminalität, Ausbau einer sozialgerechteren Gesellschaft, wirtschaftliche Entwicklung und diplomatischen Kampf für die Wahrung des Kosovo in Serbien. Die Zusammenarbeit mit dem UNO-Kriegsverbrechertribunal wurde nicht gesondert angegeben, wenngleich sie die wichtigste Voraussetzung für eine weitere Annäherung Serbiens an die EU darstellt.
    Djukic-Dejanovic, die eine Zeitlang SPS-Vizevorsitzende unter Slobodan Milosevic war, erwartet, dass die neue Regierung nächste Woche vom Parlament bestätigt wird. Seitens der Opposition, der nationalistischen Serbischen Radikalen Partei (SRS) und der nationalkonservativen Demokratischen Partei Serbiens (DSS) von Vojislav Kostunica, die in den vergangenen Wochen ebenfalls bemüht waren, mit den Sozialisten eine Regierungskoalition auf die Beine zu stellen, wurde das neue Regierungsbündnis unterdessen in Anspielung auf die Parteifarben (gelb für Demokraten, rot für Sozialisten und grün für bosniakische Minderheitenparteien) in "Ampel-Koalition" umbenannt. (APA)

  2. #42

    Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    877
    Fortsetzung des Kampfes gegen Korruption und Kriminalität
    Haha, dafür ist Dacic natürlich der richtige.

    Und lieber Tadic, schau mal das du unsere Armee noch weiter schrumpfen lässt.

  3. #43

    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    1.201
    Zitat Zitat von Srs Beitrag anzeigen
    Haha, dafür ist Dacic natürlich der richtige.

    Und lieber Tadic, schau mal das du unsere Armee noch weiter schrumpfen lässt.
    Bezüglich "Armee-Fragen" solltest du dich an den alten und voraussichtlich neuen Verteidigungsminister Dragan Sutanovac wenden. Für Fragen bezüglich der EU-Integration steht dir gerne der dafür zuständige Minister Oliver Dulic zur Verfügung.
    Ansonsten kannst du dich enspannt in den Sitz lehnen und zuschauen, wie Herrn Pajtic unser Land in die EU führen wird.

  4. #44

    Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    877
    Zitat Zitat von Fat Tony Beitrag anzeigen
    Bezüglich "Armee-Fragen" solltest du dich an den alten und voraussichtlich neuen Verteidigungsminister Dragan Sutanovac wenden. Für Fragen bezüglich der EU-Integration steht dir gerne der dafür zuständige Minister Oliver Dulic zur Verfügung.
    Ansonsten kannst du dich enspannt in den Sitz lehnen und zuschauen, wie Herrn Pajtic unser Land in die EU führen wird.
    Ma nemoj ? To će se tek videti dokle će dragi gospodin Tadić sa našim jako poštenim Dačićom simpatizirati.


  5. #45

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Erzfeinde bilden Koalitionsregierung

    Zwei Dutzend Minister - Tadic dürfte weiter die Fäden ziehen

    derStandard.at

  6. #46
    Avatar von Beograd

    Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    743
    LOL Es ist nur eine Frage der Zeit, wann diese Regierung fällt und ob Tadic danach nochmal so viele Stimmen bekommt, ist ebenfalls fraglich. Die DS Wähler sind alles Andere als begeistert von der Koalition mit der SPS.

  7. #47

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von Beograd Beitrag anzeigen
    LOL Es ist nur eine Frage der Zeit, wann diese Regierung fällt und ob Tadic danach nochmal so viele Stimmen bekommt, ist ebenfalls fraglich. Die DS Wähler sind alles Andere als begeistert von der Koalition mit der SPS.
    Ich glaube es eher umgekehrt. Diese Koalition könnte halten zumal die SPS mit Dacic nicht mehr dieselbe ist wie noch vor paar Jahren oder gar in den 90ern. Sie wandeln sich immer mehr zu sozial-demokraten und darauf geht Tadic hinaus.

    Das zweite kommt hinzu das es eben nur diese Möglichkeit gibt anders kann eine Regierung nicht gebildet werden und ich denke das wissen die DS Wähler.

  8. #48

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Parlament bestätigt neue Regierungskoalition

    Knappe Mehrheit nach wochenlangen Verhandlungen

    Belgrad - Die neue serbische Regierung ist am späten Montagabend mit knapper Mehrheit im Parlament bestätigt worden. 127 der 250 Abgeordneten sprachen der vornehmlich aus liberalen Demokraten und Sozialisten bestehenden Koalition des designierten Ministerpräsidenten Mirko Cvetkovic ihr Vertrauen aus. Der Bildung der Regierung waren wochenlange Verhandlungen vorausgegangen. Den Sozialisten, die einst vom verstorbenen Autokraten Slobodan Milosevic gegründet würden, gelang mit der Aufnahme in die Koalition ein Comeback. Sie stellen nicht nur den Ersten Stellvertretenden Ministerpräsidenten, sondern übernehmen auch die Schlüsselressorts für Infrastruktur und Energie.Cvetkovic hatte vor der Abstimmung klar gemacht, dass er eine rasche Aufnahme seines Landes in die Europäische Union anstrebt und dafür umfassende Strukturreformen angehen will. "Wir wollen Serbien bis zum Ende der Amtszeit dieser Regierung für die EU bereitmachen", kündigte er vor dem Parlament in Belgrad an. In der Außenpolitik bekräftigte er ein Festhalten am Kosovo, das sich im Februar von Serbien für unabhängig erklärt hat und von den meisten EU-Staaten anerkannt wird. Seine Regierung werde auch weiterhin Geld für die serbische Minderheit im Kosovo bereitstellen, das überwiegend von Albanern bewohnt wird, sagte Cvetkovic. (Reuters)

  9. #49
    Avatar von cica-maca66

    Registriert seit
    10.03.2007
    Beiträge
    1.207
    unseren politikern geht es doch nur um macht und geld und nicht unser land mal aus der scheisse zu holen

  10. #50
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von Srs Beitrag anzeigen
    Ma nemoj ? To će se tek videti dokle će dragi gospodin Tadić sa našim jako poštenim Dačićom simpatizirati.

    dacic ist sicher nicht der beste.
    jedoch besser als das geniale duo nikolic und kostunica.

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. Neue Regierung in Bosnien
    Von Ego im Forum Politik
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 30.12.2011, 18:45
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 00:08
  3. Die neue BRD-Regierung 2009
    Von Amphion im Forum Rakija
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 22:34
  4. Serbien_ Neue Regierung will rasch in die EU
    Von Der_Buchhalter im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 20:33
  5. Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 12.10.2006, 12:11