BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 10 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 94

Serbien: Junge Menschenrechtler gedenken Srebrenica-Massaker

Erstellt von Sretenje, 13.08.2009, 22:51 Uhr · 93 Antworten · 4.414 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    5.328
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Sowas ist immer schön zu hören. Viele werden (wollen) es nicht glauben aber ich selbst kenn einige die sich dafür schämen was Karadzic (der ehemalige Preäsident der RS) und Mladic gemacht haben!

    Das Problem ist aber, dass das ne kleine Gruppe ist was aber immerhin ein Anfang ist und das es öffentlich ist, das ist sogar noch besser. Doch es gibt viele die nicht mal Srebrenica als Genozid sehen (Europa und die Welt schon)...

    Mich erinnert das aber auch gerade an Mesic, der vor 2 Wochen im kroatischen Fernsehen, bei seiner Rede gesagt hat "Alle die geschlachtet und gemordet haben (unabhängig davon was die sind) gehören vors Gericht und sollen bestraft werden für das was Sie getan haben"


    Ich seh das aber trotzdem als sehr positiv und bin froh sowas zu lesen
    Aber die radikalen Srebrenicaleugner gehören genauso nur einer Randgruppe an!

  2. #32
    Lopov
    Zitat Zitat von donmarkos Beitrag anzeigen
    Ich höre sehr oft " Mladic Verbrecher ... " aber alle anderen Nicht-serbischen Anführer sind Helden. Da werde ich manchmal sehr wütend und kann sowas ehrlich gesagt nicht verstehen
    Das liegt aber daran, dass man viele Verbrecher mit Mladic + Konsorten einfach nicht vergleichen kann. Das musst du auch einsehen.

    Zitat Zitat von Baklava Beitrag anzeigen
    Aber die radikalen Srebrenicaleugner gehören genauso nur einer Randgruppe an!
    Naja, nur Idioten leugnen Fakten. Das Problem liegt bei Verherrlichung, Verharmlosung und Rechtfertigung.

  3. #33
    Avatar von donmarkos

    Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    94
    Aber die radikalen Srebrenicaleugner gehören genauso nur einer Randgruppe an!
    ich wollte mal kurz nachfragen was hier unter "leugnen" verstanden wird?
    Das massaker an sich oder die Zahl der opfer?

    Und mich würde interessieren, ob auch Bosnische Jugendliche den ca 2.000 getöten serben gedenken, denn ich habe das gefühl das wird häufig vergessen

  4. #34
    Avatar von donmarkos

    Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    94
    Das liegt aber daran, dass man viele Verbrecher mit Mladic + Konsorten einfach nicht vergleichen kann. Das musst du auch einsehen
    Ok also Typen, die nur mehrere hundert Leute umgebracht haben darf ich also einen Held nennen und ab der zahl tausende opfer sind es dann Kriegsverbrecher ja?

  5. #35
    Emir
    Zitat Zitat von donmarkos Beitrag anzeigen
    @Emir88
    du musst aber auch daran denken , dass das serbische volk schon oft enttäuscht wurde was gerechte Strafen angeht z.B Haradinaj etc und ich glaube ,dass das eher der Grund ist warum solche Kriegsverbrecher(Mladic..) in Schutz genommen werden!
    Ich bin auch dafür das ALLE Kriegsverbrecher die gerechte Strafe bekommen, jedoch kann man z.b in diesem Forum mit den verschiedenen Nationen nicht vernünftig diskutieren wer ein Kriegsverbrecher ist und wer nicht.
    Ich höre sehr oft " Mladic Verbrecher ... " aber alle anderen Nicht-serbischen Anführer sind Helden. Da werde ich manchmal sehr wütend und kann sowas ehrlich gesagt nicht verstehen

    ich glaube Tadic war es der mal gesagt hat "Das Bild der Serben müssen wir verbessern". Es stimmt auch. Ich muss z.B nur sagen "sagt nicht Serben immer, denn dan bezieht Ihr es auf das ganze Volk was aber nicht völlig verdorben ist", danach muss ich mir anhören "bist du Krank wieso nimmst du Cetniks in schutz". Für mich ist es schlimm etwas zu leugnen was man schwarz auf weiß hat!

    Einige Arbeiter von uns sind Serben. Nur weil der eine Serbe Moslem geworden ist wollten Ihn die anderen nicht mehr als Serben sehen. Das ist einfach krank, da man Religion vom Menschen trennen sollte.

    Mladic aber zu schützen ist in meinen Augen ganz ganz falsch! Bosanski Brod in Brod zu ändern war sehr sehr falsch. Mladic sagte ja "srpska Srebrenica" Darüber ist nur sehr schwer zu Disskutieren! Doch ohne darüber zu sprechen wird sich auch nicht viel daran ändern...

    So Sachen wie ich die hier hinschreibe willst du auch nicht hören, da die Verletzend sind, weil die dich ja selbst angreifen aber ich sag mal so "Du warst ein kleines Kind als das alles passiert ist wofür soll ich dich beschuldigen wenn du nicht einmal was dafür kannst ?"

  6. #36
    Avatar von donmarkos

    Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    94
    Für mich ist es schlimm etwas zu leugnen was man schwarz auf weiß hat!
    Jetzt bitte bitte bitte nicht falsch verstehen
    Ich hab erst letztens gelesen das auf dem Gedenkstein in Srebernica auch opfer aus anderen dörfern aufgezählt wurden und das dadurch dann die zahl 8000 zu stande kommt.
    @Emir88 also das sind ja sachen , die sind ja dann nich schwarz auf weiß , ich selber weiß es nicht ich leugne es auch auf gar keinen fall , aber über die Zahl der opfer kann man diskutieren oder nicht?

  7. #37
    Emir
    Zitat Zitat von donmarkos Beitrag anzeigen
    ich wollte mal kurz nachfragen was hier unter "leugnen" verstanden wird?
    Das massaker an sich oder die Zahl der opfer?

    Und mich würde interessieren, ob auch Bosnische Jugendliche den ca 2.000 getöten serben gedenken, denn ich habe das gefühl das wird häufig vergessen
    Nein, das würden die auch nie tun. Das ist halt kompliziert aber ich versuche es dir mal zu erklären.

    8000 Bosniaken (Moslems) werden abgeschlachtet. Viele sagen dann "die haben uns angegriffen, da wir in der unterzahl waren ist es uns gelungen 4 mal mehr zu töten". Soldaten die angegriffen haben und gestorben sind, den sollte man nicht hinterhertrauern, weil die das unheil angefangen haben und die sich nur schützen wollte.

    ich müsste nen extra Theard eröffnen und 2 Seiten lang schreiben um das zu erklären ....

    Die meisten unten sind meist DUMM und haben nicht diesen Verstand zu sagen "Gut uns haben die angegriffen aber das rechtfertigt nicht dass das wir die abschlachten"

    So können die gar net denken. Stell dir mal vor du hast deinen Vater und deine Mutter verloren, erfährst noch, das dein bruder eigentlich durch ne Vergewaltigung auf dei Welt gekommen ist. Würdest du sagen "ok, vergessen wir es was war das war mal"

    Die können das gar nicht... traurig aber wahr!

  8. #38
    Lopov
    Zitat Zitat von donmarkos Beitrag anzeigen
    Ok also Typen, die nur mehrere hundert Leute umgebracht haben darf ich also einen Held nennen und ab der zahl tausende opfer sind es dann Kriegsverbrecher ja?
    Ich nenne Leute, die etwas mit dem Krieg, Hass und Nationalismus zu tun hatten/haben grundsätzlich nicht Held. Helden sind etwas völlig anderes. Mich stört es aber trotzdem, wenn man alle über einen Kamm schert. Zwischen den einzelnen Kriegsakteuren gibt es große Unterschiede. Es ist zu einfach zu sagen: alle haben Schuld und Punkt. Das hat nichts mit Aufarbeitung zu tun. So kommt der Balkan einfach nicht voran.

  9. #39
    Avatar von donmarkos

    Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    94
    Gut da hast du recht in solchen fällen könnte ich das wahrscheinlich auch nicht vergessen,
    ich finds halt nur schade, dass Serbien schon öfters auf eine Nation zugegangen ist und z.b Tadic hat sich ja vor einigen Jahren dafür(Srebernica) öffentlich entschuldigt meine ich , aber dann kommt halt nix zurück aus dem anderen Land und von dem anderen Volk

  10. #40
    Emir
    Zitat Zitat von donmarkos Beitrag anzeigen
    Jetzt bitte bitte bitte nicht falsch verstehen
    Ich hab erst letztens gelesen das auf dem Gedenkstein in Srebernica auch opfer aus anderen dörfern aufgezählt wurden und das dadurch dann die zahl 8000 zu stande kommt.
    @Emir88 also das sind ja sachen , die sind ja dann nich schwarz auf weiß , ich selber weiß es nicht ich leugne es auch auf gar keinen fall , aber über die Zahl der opfer kann man diskutieren oder nicht?
    nein, es gibt eine offiziele Liste mit DNA analysen. ca. 6000 wurden gefunden und 8000 irgendwas sind vermisst. Ich habe auch die Liste als .pdf Datei ..


    hier : http://www.bosnaprkosnaodsna.mine.nu...a/preliminarni spisak nestalih.pdf

    jetzt kommt noch das beste, das sind die gemeldeten vermissten Personen, der Staat hat überprüft ob welche jetzt nicht wo anders leben (preko pasosa i imena) ... Womöglich sind es sogar noch mehr ..

    Das Traurige daran ist jetzt du hast es schwarz auf weis und trotzdem wollen das viele nicht zugeben, wenn dan noch so kommentare kommen wie " schade, noch ne 0 dran wäre schön" dann kannst du dir vorstellen wie man darauf reagieren soll ...

Seite 4 von 10 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 20:14
  2. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 17:10
  3. Massaker von Srebrenica: Der unglaubwürdige Kronzeuge
    Von sky im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 13:35
  4. Ruf nach Auseinandersetzung mit Srebrenica-Massaker
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.06.2005, 08:58