BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 58

Serbien kämpft im Kosovo gegen Realität und Vernunft

Erstellt von Lucky Luke, 13.01.2006, 14:45 Uhr · 57 Antworten · 3.096 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von komunist

    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    170
    Zitat Zitat von drenicaku
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Das Kosovo von dem wir hier eigentlich reden, war nie Albanisch. Und wem es bald gehören wird, darüber sag du dummbeutel mal gar nix, denn die Berichte zu beginn der statusverhandlungen sprechen entgegen deinen Vermutungen.
    Die Italiener schaffen 1941 ein Groß-Albanien, das alle albanisch bewohnten Gebiete, so auch den Kosovo (albanisch Kosova), West-Mazedonien und Teile Nord-Griechenlands miteinbezieht. Am 08.11.1941 wird die Albanische Kommunistische Partei (Partia Komuniste Shqiptare) gegründet.

    http://www.toms-place.de/albanien-geschichte.htm
    -------------------------------

    kosov@ war während des zweiten weltkrieges albanien! :wink:
    das nennt man bildungslücke, für einen serbischen nationalisten .....
    Die Italiener waren Faschisten. Was die gegründet haben und nicht ist nicht von Relevanz!

  2. #22

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Mare-Car
    1. Welches Jahr?

    2. In welchem Zusammenhang? Wenn ich bei nem Fußballspiel von Bullen verprügelt werde kann ich auch nach 15 jahren rumlaufen und schrieen "schaaaut, unterdrückung war damals". Das ist kein Beweis.
    bestes beispiel sind die deutschen, die werden immer noch für den judenmord/-Verfolgung verurteilt, obwohl die meisten deutschen nichts damit zu tun hatten,
    so ist es auch mit den serben.
    ihr werder auch lange nach der unabhängigkeit kosovas damit konfrontiert werden, einen völkermord nach dem anderen begangen zu haben,
    aber auch nur, weil ihr nicht in der lage seit, euch zu entschuldigen! :wink:

  3. #23
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Zitat Zitat von Lucky_Luke
    Die Osmanen haben nicht nach Volkzugehörigkeit differenziert, nur nach Religionszugehörigkeit. Die Behauptung disqualifiziert sich von selber. Wer hat sie aufgestellt (bitte Namen)?
    Die Behauptung steht, belege du erstmal deine gegensprechung.
    Eine unwissenschaftliche These die so viel Wert hat wie wenn ich oder du etwas aus eigenem Ermessen in den Raum werfen. Im Übrigen gabe es in diesem frühen Stadion nichtmal ein serbisches Volk (Anfangsbesiedlungszeitraum). Darüberhinaus spricht gegen die aufgestellte Behauptung, dass 80 Prozent der slawischen Ortsnamen im Kosovo als bulgarischen Ursprungs klassifiziert werden. Ich kann dir nur ans Herz legen dir das Buch von Prof. Noel Malcolm (Historiker an der Cambridge Universität) , Kosovo: A Short History (544 Seiten) mal durchzulesen.

  4. #24
    Mare-Car
    Zitat Zitat von drenicaku
    kosov@ war während des zweiten weltkrieges albanien!
    das nennt man bildungslücke, für einen serbischen nationalisten .....
    Nein, das nenne ich Bildungslücke bei dir, denn sich darauf zu berufen ist schwachsinnig. Denn nun kann ich darauf hinweisen das nur unter einem totalitären Faschistischem Regime, welche die Weltherrschaft anstrebt und alle Internationalen Gesetze sund Normalitäten missachtet, das Kosov zu Albanien gehört, und zwar auch nur zum ziele der Machterstärkung dieses Regimes. Du breufst dich also gerne auf Hitler, was?

  5. #25

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.190
    Zitat Zitat von Mare-Car


    Was soll Kosova sein? :?
    Schon vergessen....eine Art Jogurth.....

  6. #26
    Mare-Car
    Zitat Zitat von Lucky_Luke
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Zitat Zitat von Lucky_Luke
    Die Osmanen haben nicht nach Volkzugehörigkeit differenziert, nur nach Religionszugehörigkeit. Die Behauptung disqualifiziert sich von selber. Wer hat sie aufgestellt (bitte Namen)?
    Die Behauptung steht, belege du erstmal deine gegensprechung.
    Eine unwissenschaftliche These die so viel Wert hat wie wenn ich oder du etwas aus eigenem Ermessen in den Raum werfen. Im Übrigen gabe es in diesem frühen Stadion nichtmal ein serbisches Volk (Anfangsbesiedlungszeitraum). Darüberhinaus spricht gegen die aufgestellte Behauptung, dass 80 Prozent der slawischen Ortsnamen im Kosovo als bulgarischen Ursprungs klassifiziert werden. Ich kann dir nur ans Herz legen dir das Buch von Prof. Noel Malcolm (Historiker an der Cambridge Universität) , Kosovo: A Short History (544 Seiten) mal durchzulesen.
    Es gab sowohl ein Serbisches Volk als auch Türkische Steuerregister. Herr Noeal Malcolm, neben Max Brym ein anti serben hetzer, interessiert mich nicht, Universität Berlin ist mir da seriöser.

  7. #27
    Feuerengel
    Zitat Zitat von Mare-Car
    1. Welches Jahr?

    2. In welchem Zusammenhang? Wenn ich bei nem Fußballspiel von Bullen verprügelt werde kann ich auch nach 15 jahren rumlaufen und schrieen "schaaaut, unterdrückung war damals". Das ist kein Beweis.
    So so, hast du etwa eine Zeitmaschine.

    1. 1986 :wink:

    2. Es war bei einem Protest

    - Er wurde auch schon mal ins Gefängnis geworfen -unschuldig.

  8. #28
    Feuerengel
    Gerade habe ich die Nachrichten geguckt.
    Da sagt ein Franzose aus Brüssel.

    ,,Die Kosovaren wollen die Unabhängigkeit.
    Bei meinen letzten Besuch in KS habe ich
    mit sehr vielen Leuten über das Thema Kosova
    gesprochen. Ich glaube das die Kosovaren ein
    eigenes Land wünschen und keine Autonomie
    innerhalb Serbiens. Ihr Wunsch ist die Unahängig-
    keit was die Mehrheit der Vereinten Nationen
    genauso wünscht."

  9. #29
    Mare-Car
    Zitat Zitat von Gjergj
    Zitat Zitat von Mare-Car
    1. Welches Jahr?

    2. In welchem Zusammenhang? Wenn ich bei nem Fußballspiel von Bullen verprügelt werde kann ich auch nach 15 jahren rumlaufen und schrieen "schaaaut, unterdrückung war damals". Das ist kein Beweis.
    So so, hast du etwa eine Zeitmaschine.

    1. 1986 :wink:
    War mir klar.

    2. Es war bei einem Protest
    Und, war die Demonstration angemeldet und erlaubt? War sie friedlich?

    - Er wurde auch schon mal ins Gefängnis geworfen -unschuldig.
    Was wurde Ihm denn vorgeworfen? An der stelle deines Vaters würde ich mir mal überlegen weshalb genau er immer in Konflikt geraten ist

  10. #30
    Avatar von Kosova_Kid

    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    2.072
    Zitat Zitat von Gjergj
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Zitat Zitat von Gjergj
    Die Belgrader Serben können froh sein das die Kosovaren nicht damit anfangen die Kosova-Serben wie Schweine zu schlachten.
    Das wär ja noch schöner. Sie werden schon schlechter als schweine behandelt die letzten 23 Jahre haben sie keinerlei recht, und jetz verpiss dich du kleine Schweinebacke.
    23 Jahren. Was schon so lange?
    Ich habe Videomaterial gesehen und auch Artikel gelesen wie serb. Stundenten alb. Studenten in der Schule K.O. geschlagen haben. Wie serb. Milicen zu 5-oder auch zu 12 einen einzigen Albaner mit Gummiknüppel auf dem Kopf eingingen. Wie alb. Protestanten brutal geschlagen wurden. Ärzte, Anwälte, Lehrer wurden sofort gefeuert. Alb. Geschichte wurden in den Schulen verboten. Alb. Nationalfeier verboten! Islamische Feste verobten! Alb. Musik in der Öffentlichkeit! Verboten! Albanische Kinder wurden vom serb. Nachbar geschlagen. Später fingen die Serben auch noch gesamte Familien auszulöschen : alb. Lehrer, Intelektuelle- Schriftsteller usw. wurden verfolgt und ermordet. Propaganda wurde betrieben.


    Ne, Mare.
    Ihr hattet immer Rechte.
    Es geht euch auch sehr gut.
    Ich habe das Gefühl das es euch etwas ZU gut geht.
    Ich hoffe das Gott uns hilft und wir die Unabhängigketi bekommen.
    Dann wollen wir mal sehen wie die Serben in KS über uns lässtern wollen.
    ein serbe hat mir selber sowas geschieldert:
    Ein Albaner konnte nicht so gut serbisch darum kammen dan 10 serben schlugen ihn halb tot.

    Gjergj was redest du von Serbien geht es gut das Kernland von serbien ist zurzeit sogar ärmer Als Albanien

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein Imam kämpft gegen die Burka
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 11.07.2010, 15:47
  2. Kosovo gegen Serbien Morgen!
    Von Gentos im Forum Sport
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 09.11.2009, 19:51
  3. Familie kämpft gegen Abschiebung
    Von BosnaHR im Forum Rakija
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.10.2009, 17:45
  4. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 13:25
  5. Düsseldorf kämpft gegen Epidemie
    Von Toni Maccaroni im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.06.2009, 18:31