BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 25 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 241

Serbien: Klage gegen Kroatien immer wahrscheinlicher

Erstellt von Der_Buchhalter, 18.11.2008, 22:21 Uhr · 240 Antworten · 10.780 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Wie wärs mit einer intelligenten Lösung

    Kroatien zieht seine Klage zurück, Serbien klagt nicht und man vergisst die Sache
    warum?soll doch serbien klagen,denn laut serbischer geschichtsschreibung können sie ja nicht verlieren

  2. #72

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    warum?soll doch serbien klagen,denn laut serbischer geschichtsschreibung können sie ja nicht verlieren
    Es ist doch besser wenn nichts passiert, als wenn beide Staaten verklagt werden oder?

  3. #73
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Es ist doch besser wenn nichts passiert, als wenn beide Staaten verklagt werden oder?
    natürlich wäre es besser,aber ich würde doch ganz gerne sehen wie sich serbien lächerlich macht

  4. #74

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von Cvrcak Beitrag anzeigen
    Schon wieder so eine grosse Četnik-Luege!!! Mesić hat sich in Beograd entschuldigt . Doch der feige Tadić hat sich bis Heute in Kroatien mit einer Entschuldigung nicht blicken lassen.


    Von zu viel luegen wird man klein, dick, dumm und verrueckt.
    Das stand auch in der gestrigen Zeitung jedoch entschuldigte er sich nicht direkt bei den serbischen Opfern wie es Tadic getan hat, hat er dazu keine Eier gehabt?

  5. #75
    Šaban
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    Das stand auch in der gestrigen Zeitung jedoch entschuldigte er sich nicht direkt bei den serbischen Opfern wie es Tadic getan hat, hat er dazu keine Eier gehabt?

    War tadic in zagreb?

  6. #76

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von Šaban Beitrag anzeigen
    War tadic in zagreb?
    Nein aber in einem anderen kroatischen Ort (ich meine Gospic) als er sich entschuldigte und zwar direkt an die kroatischen Opfer.

  7. #77

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421








    AAA
    Serbien kündigt Gegenklage gegen Kroatien an

    19.11.2008 | 13:19 | (DiePresse.com)
    Serbien will Kroatien wegen ethnischer Säuberung und Kriegsverbrechen im Jugoslawienkrieg klagen. Zuvor erklärte sich der IGH für eine Klage Kroatiens gegen Serbien wegen Völkermord für zuständig.
    Serbien wird vor dem Internationalen Gerichtshof (IGH) eine Klage gegen Kroatien wegen ethnischer Säuberung und Kriegsverbrechen im Jugoslawienkrieg einreichen. Die Klage richtet sich gegen die Militäroperation "Oluja" (Sturm) zur Rückeroberung der Krajina im August 1995. Dies hat der serbische Außenminister Vuk Jeremic am Dienstagabend angekündigt.



    IGH zuständig für Genozid-Klage


    1999 hatte Kroatien eine Klage gegen die damalige Bundesrepublik Jugoslawien, deren Nachfolgerstaat Serbien ist, eingereicht. Serbien wird Genozid im Jugoslawienkrieg von 1991-1995 vorgeworfen. Am Dienstag erklärte der IGH nun seine Zuständigkeit für die Klage. Die Reaktion Serbiens folgt in Form einer Gegenklage.
    "Kroatien hat nicht entsprechend auf die Hand der Versöhnung reagiert, welche Serbien wiederholt gereicht hat, um die Vergangenheit hinter uns zu lassen und uns der gemeinsamen europäischen Zukunft zuzuwenden. Kroatien wird angeklagt, damit man endlich die Wahrheit feststellt", betonte Jeremic gegenüber dem staatlichen TV-Sender RTS.
    [h2]Vorwurf: 250.000 vertriebene Serben[/h2]
    Nach Ansicht des serbischen Außenministers will sich Kroatien nicht mit der Tatsache auseinandersetzen, dass 250.000 Serben vom Gebiet Kroatiens im Sommer 1995 vertrieben worden seien. "Wir werden alles unternehmen, um unseren Fall vor Gericht entsprechend zu präsentieren. Wir werden alle Ereignisse im 20. Jahrhundert, während des Zweiten Weltkrieges und in der Zeit des Unabhängigen Staates Kroatien (NDH) analysieren. Wir werden uns der Geschichte zuwenden, um die Wahrheit im Sinne einer gemeinsamen Zukunft festzustellen", unterstrich der Minister.
    [h2]Gute Nachbarschaftsbeziehungen?[/h2]
    Trotz der Klage wünsche sich Serbien beste Beziehungen zum Nachbarland. Doch das Verhältnis zwischen Belgrad und Zagreb ist bereits seit dem Frühjahr schwer gestört. Anlass für die neuerliche Verschlechterung ist die Anerkennung der Unabhängigkeit des Kosovos durch Kroation.
    (APA/Red.)

    Serbien kündigt Gegenklage gegen Kroatien an « DiePresse.com


    Als unser Ausenminister Jeremic sein Amt antratt dachte ich erst was ist das denn für ein Spastie, heute macht er ein Bombenjob egal um welche Ausenpolitik es sich handelt besonders aber zum Kosovo.

  8. #78

    Registriert seit
    18.10.2008
    Beiträge
    636
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen








    AAA
    Serbien kündigt Gegenklage gegen Kroatien an

    19.11.2008 | 13:19 | (DiePresse.com)
    Serbien will Kroatien wegen ethnischer Säuberung und Kriegsverbrechen im Jugoslawienkrieg klagen. Zuvor erklärte sich der IGH für eine Klage Kroatiens gegen Serbien wegen Völkermord für zuständig.
    Serbien wird vor dem Internationalen Gerichtshof (IGH) eine Klage gegen Kroatien wegen ethnischer Säuberung und Kriegsverbrechen im Jugoslawienkrieg einreichen. Die Klage richtet sich gegen die Militäroperation "Oluja" (Sturm) zur Rückeroberung der Krajina im August 1995. Dies hat der serbische Außenminister Vuk Jeremic am Dienstagabend angekündigt.



    IGH zuständig für Genozid-Klage


    1999 hatte Kroatien eine Klage gegen die damalige Bundesrepublik Jugoslawien, deren Nachfolgerstaat Serbien ist, eingereicht. Serbien wird Genozid im Jugoslawienkrieg von 1991-1995 vorgeworfen. Am Dienstag erklärte der IGH nun seine Zuständigkeit für die Klage. Die Reaktion Serbiens folgt in Form einer Gegenklage.
    "Kroatien hat nicht entsprechend auf die Hand der Versöhnung reagiert, welche Serbien wiederholt gereicht hat, um die Vergangenheit hinter uns zu lassen und uns der gemeinsamen europäischen Zukunft zuzuwenden. Kroatien wird angeklagt, damit man endlich die Wahrheit feststellt", betonte Jeremic gegenüber dem staatlichen TV-Sender RTS.
    [h2]Vorwurf: 250.000 vertriebene Serben[/h2]
    Nach Ansicht des serbischen Außenministers will sich Kroatien nicht mit der Tatsache auseinandersetzen, dass 250.000 Serben vom Gebiet Kroatiens im Sommer 1995 vertrieben worden seien. "Wir werden alles unternehmen, um unseren Fall vor Gericht entsprechend zu präsentieren. Wir werden alle Ereignisse im 20. Jahrhundert, während des Zweiten Weltkrieges und in der Zeit des Unabhängigen Staates Kroatien (NDH) analysieren. Wir werden uns der Geschichte zuwenden, um die Wahrheit im Sinne einer gemeinsamen Zukunft festzustellen", unterstrich der Minister.
    [h2]Gute Nachbarschaftsbeziehungen?[/h2]
    Trotz der Klage wünsche sich Serbien beste Beziehungen zum Nachbarland. Doch das Verhältnis zwischen Belgrad und Zagreb ist bereits seit dem Frühjahr schwer gestört. Anlass für die neuerliche Verschlechterung ist die Anerkennung der Unabhängigkeit des Kosovos durch Kroation.
    (APA/Red.)

    Serbien kündigt Gegenklage gegen Kroatien an « DiePresse.com


    Als unser Ausenminister Jeremic sein Amt antratt dachte ich erst was ist das denn für ein Spastie, heute macht er ein Bombenjob egal um welche Ausenpolitik es sich handelt besonders aber zum Kosovo.
    Ich würd mal auch überlegen warum die Serben aus der Krajina vertrieben wurden..... weil ide Kroaten vertrieben und massakriert haben! Is also gerechtfertigt. Eure feigen Soldaten haben unsere unbewaffneten Landsleute vergewaltigt, getötet und gequält bis zum Geht-nicht-mher! Dann waren diese Soldaten auch noch so frech Kroaten Häuser zu verbrennen und sich in der Krajina niederzulassen. Das nenne ich mal hinterhältig. Find as nur gerechtfertigt das diese Leute wegvertrieben wurden damlas also die Soldaten. Aber die unschuldigen angstahbenden Serben vor der Ustaschas????? Naja die hättens nicht verdient aber hatten auch ihre krassen Wahnvorstellungen gengenüber den KRoaten........ICh frag mich wie man auf so nen Scheiss kommt das wenn Kroateien unabhängig wird mal eben so ne Viertel Million Serben ohne grund tötet wie im 2. WK!?!?!? Naja wir Kroaten und die Serben waren alle auf ihre WEise bescheuert. JEtzt macht man hier Kindergarten und will alle verklagen Die denken das wör so wie in Amerika verschüttest nen heissen Kaffe asum MC Donalds in deinen Schos und darf den Konzern verklagen und kriegs mal eben paar Millionen € geschenkt.Find sowas arm. Vor allem nutzen beide Seiten dies jetzt extra aus wegen der Finanzkrise. Finds lächerlich lebt in Frieden und massakriert euch nciht gegenseitig!!! Wieso gibs kein Gross-Slawien mehr.

  9. #79
    Šaban
    Zitat Zitat von Fenomen Beitrag anzeigen
    Ich würd mal auch überlegen warum die Serben aus der Krajina vertrieben wurden..... weil ide Kroaten vertrieben und massakriert haben! Is also gerechtfertigt. Eure feigen Soldaten haben unsere unbewaffneten Landsleute vergewaltigt, getötet und gequält bis zum Geht-nicht-mher! Dann waren diese Soldaten auch noch so frech Kroaten Häuser zu verbrennen und sich in der Krajina niederzulassen. Das nenne ich mal hinterhältig. Find as nur gerechtfertigt das diese Leute wegvertrieben wurden damlas also die Soldaten. Aber die unschuldigen angstahbenden Serben vor der Ustaschas????? Naja die hättens nicht verdient aber hatten auch ihre krassen Wahnvorstellungen gengenüber den KRoaten........ICh frag mich wie man auf so nen Scheiss kommt das wenn Kroateien unabhängig wird mal eben so ne Viertel Million Serben ohne grund tötet wie im 2. WK!?!?!? Naja wir Kroaten und die Serben waren alle auf ihre WEise bescheuert. JEtzt macht man hier Kindergarten und will alle verklagen Die denken das wör so wie in Amerika verschüttest nen heissen Kaffe asum MC Donalds in deinen Schos und darf den Konzern verklagen und kriegs mal eben paar Millionen € geschenkt.Find sowas arm. Vor allem nutzen beide Seiten dies jetzt extra aus wegen der Finanzkrise. Finds lächerlich lebt in Frieden und massakriert euch nciht gegenseitig!!! Wieso gibs kein Gross-Slawien mehr.
    eben, das ist so als ob sich die SS über den D-Day beschweren würde

  10. #80

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von Fenomen Beitrag anzeigen
    Ich würd mal auch überlegen warum die Serben aus der Krajina vertrieben wurden..... weil ide Kroaten vertrieben und massakriert haben! Is also gerechtfertigt. Eure feigen Soldaten haben unsere unbewaffneten Landsleute vergewaltigt, getötet und gequält bis zum Geht-nicht-mher! Dann waren diese Soldaten auch noch so frech Kroaten Häuser zu verbrennen und sich in der Krajina niederzulassen. Das nenne ich mal hinterhältig. Find as nur gerechtfertigt das diese Leute wegvertrieben wurden damlas also die Soldaten. Aber die unschuldigen angstahbenden Serben vor der Ustaschas????? Naja die hättens nicht verdient aber hatten auch ihre krassen Wahnvorstellungen gengenüber den KRoaten........ICh frag mich wie man auf so nen Scheiss kommt das wenn Kroateien unabhängig wird mal eben so ne Viertel Million Serben ohne grund tötet wie im 2. WK!?!?!? Naja wir Kroaten und die Serben waren alle auf ihre WEise bescheuert. JEtzt macht man hier Kindergarten und will alle verklagen Die denken das wör so wie in Amerika verschüttest nen heissen Kaffe asum MC Donalds in deinen Schos und darf den Konzern verklagen und kriegs mal eben paar Millionen € geschenkt.Find sowas arm. Vor allem nutzen beide Seiten dies jetzt extra aus wegen der Finanzkrise. Finds lächerlich lebt in Frieden und massakriert euch nciht gegenseitig!!! Wieso gibs kein Gross-Slawien mehr.

    Die Provokation kam aber von Tudjman und seiner Polizei, sie schlugen die Krajisnici und haben alles serbische verboten ähnlich wie zur Pavelic Zeit. Es ist auch egal wer hier angefangen hat denn getötet und vertrieben haben am Ende beide daher ist die Klage auch eine Provokation. Das wäre als wenn ich jetzt vom 2WK anfange hat da auch Serbien angefangen?

Seite 8 von 25 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bosnien, Kroatien und Serbien immer weniger Einwohner
    Von Kingovic im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 02:59
  2. Krieg in Südamerika immer Wahrscheinlicher
    Von EnverPasha im Forum Politik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.07.2010, 04:30
  3. Serbien & Kroatien gemeinsam gegen Gewalt.
    Von Esseker im Forum Politik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.10.2009, 22:53
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.01.2009, 21:47
  5. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.08.2008, 08:36