BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 29 ErsteErste ... 814151617181920212228 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 286

Serbien klein halten

Erstellt von Rocko, 30.09.2011, 19:20 Uhr · 285 Antworten · 18.064 Aufrufe

  1. #171
    Gast829627
    serbien ist seid jahrtausenden weltstar auf dem planet erde......alle sprechen über uns alle wollen uns und alle können uns mal .....wir sind die number one und ihr könnt auf euren jaraks und kurcici rumknabbern bis die zahnstocher abgebrochen sind....ohne serbien würde es den meisten an lebensenergie fehlen den die holen sie sich nur duch hass und neidrotzen.....ist halt so wenn das weltende naht .....da werden die stolzen arischen wölfe von schafen und präriehunden angelutscht bis sie zurückbeissen und ihre krallen zücken.......naja sieht so aus als würden wir die welt bald retten......i sad na kolena pred srbe bree.....

  2. #172
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    weiter frage ich mich, warum haben die beiden sich 48 mal getroffen, erklärts mir Schiptar...
    Erklär du mir mal lieber, welche Bedeutung du diesen Treffen beimisst.

  3. #173
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    ...langweiliges "die boesen Serben" blabla...

  4. #174
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Ich nehme an, du verlangst natürlich die Aufarbeitung der gesamten Kriege von 91-99,
    Diese Kriege hängen miteinander zusammen, also gehen wir am besten zu ihrer gemeinsamen Wurzel:
    Tito war gestorben, so dass in Jugoslawien die verschiedenen Republiken verstärkt in Konkurrenz gegeneinander gerieten -- besonders als sich die Wirtschaftslage verschlechterte.
    Dann ging überall in Osteuropa der Kommunismus den Bach runter, die jeweiligen KPs verloren ihre Macht an Parteien, die den Bürgern Demokratie, Wohlstand und Integration in die EU versprachen... In manchen Ländern ging mit das mit der Forderung nach nationaler Unabhängigkeit Hand in Hand, z.B. im Baltikum, aber auch in Slowenien.
    In Serbien konnte sich die KP im Gegensatz zum europäischen Trend an der Macht halten, allerdings nur, indem indem sie sich als nationalistische Partei neu erfand, Milosevic sich als Vertreter vermeintlicher serbischer Interessen inszenierte und Kampagnen gegen die Autonomie des Kosovo und der Vojvodina startete, die seine Macht vergrößerten, sowie gegen Slowenien mobil machte, das diese Vorgänge misstrauisch beäugte und nicht mittragen wollte. Dann... Ach, warum erzähl ich das überhaupt? Interresiert dich doch eh nicht...

    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    jedoch wie soll ich mit dir eine Basis für unsere weitere Diskussion schaffen,wenn du uns schlichtweg die Hauptschuld zusprichst
    Wieso? Ist doch auch eine Diskussionsgrundlage.

    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    und pauschalisierst ?
    Ich spreche einer Seite die Hauptschuld zu. Stellt das bereits an sich eine Pauschalisierung dar?

    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Ich könnte dir noch viele weitere Quellen und Aussagen posten aber die werden doch von dir so oder so ignoriert und du beharrst weiter auf deiner Meinung.
    Richtig ist: Ich habe den Erkenntniswert derjenigen Quellen und Darstellungen, die du bisher zitiert hast, infrage gestellt. Ich habe aber zumindest anklingen lassen, auf welcher Grundlage ich das tue. Vielleicht fände ich andere Quellen und Berichte relevanter, wer weiß?

    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Die Kosovo-Ausschnitte habe ich hier mit eingebaut, um dir aufzuzeigen, dass an allen Ecken und Fronten iergendwas politisch gegen uns manipuliert worden ist,
    Du schließt also von einem Ereignis darauf, dass die serbische Seite von 1991 an in jedem einzelnen Konflikt das Opfer politischer Manipulationen aus dem Ausland gewesen sei? Das ist Bullshit.
    Die echte Frage müsste eher lauten, warum der Westen nicht schon viel früher in Ex-YU eingegriffen hat, warum in BiH z.B. erst Srebrenica passieren musste, bis der politische Wille da war, irgendwelche halbherzigen Maßnahmen zu ergreifen.
    Verschörungstheorien à la "politische Manipulationen" gegen uns sind jedenfalls das exakte Gegenteil davon, sich mit der eigenen Schuld auseinanderzusetzen.

    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    sei es in Kroatien, wo die Serben zuerst angegriffen wurden,
    Klar, was ist die Besetzung eines Drittels des Staatsgebiets inkl. Ermordung und Vertreibung der dortigen nichtserbischen Bevölkerung, der massive Artilleriebeschuss von Städten wie Vukovar und Dubrovnik usw. gegen die Episode von Borovo Selo? Ihr wurdet angegriffen. Schon klar. Kenn ich irgendwoher...

    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    sei es im Kosovo, wo Rudolf Scharping im Fernsehen vor Millionen von Zuschauern eine Lüge nach der anderen raushaute, aber sowas ist ja wieder egal bzw nicht miteinzubeziehen ?
    Immerhin weißt du ja Scharping sei Dank, dass alles, was man so über serbische Aggressionen hört, nur Erfindungen der westlichen Imperialisten sind.

  5. #175
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    ...langweiliges "die boesen Serben" blabla...
    Langweiliger serbischer Blabla-Abwehrreflex.

  6. #176

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    2.617
    Man muss Serbien einfach nur ignorieren! Sollte es jedoch (mal wieder) auf die Idee kommen in FREMDE Länder einzumaschieren, haut man ihnen halt wieder voll auf die Fresse! So einfach ist das. Aber vor Serbien braucht heute niemand mehr Angst haben, die schaffen es mal gerade eben noch so, ihr eigenes Volk zu ernähren.

  7. #177

    Registriert seit
    15.12.2010
    Beiträge
    3.930
    Zitat Zitat von TorcidaCologne Beitrag anzeigen
    Man muss Serbien einfach nur ignorieren! Sollte es jedoch (mal wieder) auf die Idee kommen in FREMDE Länder einzumaschieren, haut man ihnen halt wieder voll auf die Fresse! So einfach ist das. Aber vor Serbien braucht heute niemand mehr Angst haben, die schaffen es mal gerade eben noch so, ihr eigenes Volk zu ernähren.
    Kroatien - Das reichste Land der Welt

  8. #178
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.827
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Hey Indi, ich finde dass du das Ganze zu sehr dramatisierst. In YU war das ganz normal, dass die Reservesoldaten ab und zu um nicht aus der Übung zu kommen, einberufen werden. Jugoslawien hat 8 Millionen einsatzbereite Soldaten gehabt und durch die ständige Bedrohungen von aussen, hat man damals gewollt dass die alle für den Ernstfall fit sind. Unser Tito hat mal gesagt: lebt als es nie einen Krieg geben wird, seid aber bereit als wenn er morgen ausbrechen würde. Ich und mein Bruder haben uns nicht schlecht gefühlt wenn unser Vater in die JNA musste. Er kam ja immer wieder putzmunter zurück und hat uns nie irgendwelche Horrorstorrys erzählt. Ganz im Gegenteil er war sogar stolz darauf. Das einzigste was ihn gestört hat war, dass er wieder für ein paar Tage, manchmal auch Wochen ( was sehr selten war ) seine liebsten nicht sehen konnte. Und vor Panzerkollonen die durch die Straßen rollten hat kein Kind Angst gehabt. Wir haben den Soldaten immer gewunken und haben uns gefreut weil die uns zurückgewunken haben.

    mein Dad war MP.
    er hat sie gejagt in ganz jugo.
    war aber nicht besonders aufwendig, weil sie sich gegenseitig verraten haben.

    dan wink mal weiter

  9. #179

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    2.617
    Zitat Zitat von PravoslavacRS Beitrag anzeigen
    Kroatien - Das reichste Land der Welt
    Solange man auf Serbien nicht angewiesen ist, ist alles ok!
    Wenn man nix zu essen findet in Kroatien, kann man sich im Meer zumindest etwas erangeln. Ist schon geil wenn man 1500 km Küste besitzt. Da muss man für den Urlaub nicht mal ins AUSLAND fahren.

  10. #180
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.827
    Zitat Zitat von TorcidaCologne Beitrag anzeigen
    Solange man auf Serbien nicht angewiesen ist, ist alles ok!
    Wenn man nix zu essen findet in Kroatien, kann man sich im Meer zumindest etwas erangeln. Ist schon geil wenn man 1500 km Küste besitzt. Da muss man für den Urlaub nicht mal ins AUSLAND fahren.
    kroatien hat 1.778 km mit Inseln 6.176km

    ob noch 200 km noch in kroatischem besitz sind?

Ähnliche Themen

  1. Als ihr klein wart, was wolltet ihr werden?
    Von mujaga im Forum Rakija
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 21.05.2011, 14:13
  2. Ist der wirklich sooo klein ?
    Von Chicco im Forum Musik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.05.2011, 02:56
  3. HILFE!!! Alles klein
    Von Zurich im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.07.2009, 15:03
  4. Balkan: Klein-Serbien
    Von Taulle im Forum Politik
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 19.02.2006, 19:30