BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 20 von 29 ErsteErste ... 10161718192021222324 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 286

Serbien klein halten

Erstellt von Rocko, 30.09.2011, 19:20 Uhr · 285 Antworten · 18.074 Aufrufe

  1. #191

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    1.027
    JUNGE WELT. muss man da nur ein Wort ernst nehmen ?

  2. #192
    Avatar von Viljuška

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    5.284
    Ist mir zu dumm

  3. #193
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    kroatien hat 1.778 km mit Inseln 6.176km

    ob noch 200 km noch in kroatischem besitz sind?
    Klar, schließlich ist Kroatien nicht Montenegro, wo man das ganze Land an die russischen Brüder und sonstige ausländische Geldsäcke verramscht.

  4. #194
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    mein Dad war MP.
    er hat sie gejagt in ganz jugo.
    war aber nicht besonders aufwendig, weil sie sich gegenseitig verraten haben.

    dan wink mal weiter
    Ok. verstehe.
    Und was das winken angeht, ich habe dir mein Empfinden aus meiner Kindheit beschrieben und nicht wie ich jetzt auf Panzerkolonnen reagieren würde. Wahrscheinlich gar nicht, weder positiv noch negativ.

  5. #195
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.179
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Klar, schließlich ist Kroatien nicht Montenegro, wo man das ganze Land an die russischen Brüder und sonstige ausländische Geldsäcke verramscht.
    Verramschen ist der falsche Ausdruck. Die Russen zahlen unmenschlich viel Geld, so das es für eine Privatperson fast unmöglich ist nein zu sagen....

  6. #196
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Verramschen ist der falsche Ausdruck. Die Russen zahlen unmenschlich viel Geld, so das es für eine Privatperson fast unmöglich ist nein zu sagen....
    Hm, verramschen sage ich deshalb, weil es auf eine ziemlich geschmacklose Art und Weise gemacht wird, so dass dem neureichen Gesindel kaum Beschränkungen auferlegt werden. War aber vielleicht nicht ganz treffend formuliert.
    Eben weil die Versuchung für Privatleute - und so manchen korrupten Politiker sicher auch - so groß ist, muss der Staat entsprechende Gesetze erlassen, die einen Ausverkauf und die Verschandelung des Landes so gut es geht verhindern.
    Mal gucken, wie es in Kroatien weitergeht wenn das Land erst mal in der EU ist und man anderen EU-Bürgern nicht mehr so viele Beschränkungen beim Kauf von Grundstücke auferlegen kann...

  7. #197
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.179
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Hm, verramschen sage ich deshalb, weil es auf eine ziemlich geschmacklose Art und Weise gemacht wird, so dass dem neureichen Gesindel kaum Beschränkungen auferlegt werden. War aber vielleicht nicht ganz treffend formuliert.
    Eben weil die Versuchung für Privatleute - und so manchen korrupten Politiker sicher auch - so groß ist, muss der Staat entsprechende Gesetze erlassen, die einen Ausverkauf und die Verschandelung des Landes so gut es geht verhindern.
    Mal gucken, wie es in Kroatien weitergeht wenn das Land erst mal in der EU ist und man anderen EU-Bürgern nicht mehr so viele Beschränkungen beim Kauf von Grundstücke auferlegen kann...
    Ganz egal wo oder wer. Ab einer gewissen Summe gibt so zemlich jeder auf.

  8. #198
    Avatar von драгињо

    Registriert seit
    14.05.2009
    Beiträge
    3.478
    Naja, so lange unser kleines Serbien immer größere sein wird als irgendein feuchter Traum Namens Gross-Albanien, ist doch alles im Lot !!

  9. #199
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Erklär du mir mal lieber, welche Bedeutung du diesen Treffen beimisst.
    Machst du das immer, mit Gegenfragen auf zuvor dir gestellte Fragen, zu antworten ? Erläutere mit mal diese Reihe von Treffen und die Beudeutung für den BiH bzw Kroatien-Krieg ?

  10. #200
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Diese Kriege hängen miteinander zusammen, also gehen wir am besten zu ihrer gemeinsamen Wurzel:
    Tito war gestorben, so dass in Jugoslawien die verschiedenen Republiken verstärkt in Konkurrenz gegeneinander gerieten -- besonders als sich die Wirtschaftslage verschlechterte.
    Dann ging überall in Osteuropa der Kommunismus den Bach runter, die jeweiligen KPs verloren ihre Macht an Parteien, die den Bürgern Demokratie, Wohlstand und Integration in die EU versprachen... In manchen Ländern ging mit das mit der Forderung nach nationaler Unabhängigkeit Hand in Hand, z.B. im Baltikum, aber auch in Slowenien.
    In Serbien konnte sich die KP im Gegensatz zum europäischen Trend an der Macht halten, allerdings nur, indem indem sie sich als nationalistische Partei neu erfand, Milosevic sich als Vertreter vermeintlicher serbischer Interessen inszenierte und Kampagnen gegen die Autonomie des Kosovo und der Vojvodina startete, die seine Macht vergrößerten, sowie gegen Slowenien mobil machte, das diese Vorgänge misstrauisch beäugte und nicht mittragen wollte. Dann... Ach, warum erzähl ich das überhaupt? Interresiert dich doch eh nicht...
    Ach guck an, jetzt werden wir verurteilend, dann bist du ja kein deut besser als ein Nationalist. Glückwunsch. Daneben würde ich gerne hinzufügen, dass ich mit dem Großteil des Textes übereinstimme und man sollte wissen, dass diese Ereignisse bestimmten Leuten in die Hände gespielt hat a la Tudjman und Co...


    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Wieso? Ist doch auch eine Diskussionsgrundlage.
    Frag nicht so blöd, du weißt warum.

    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Ich spreche einer Seite die Hauptschuld zu. Stellt das bereits an sich eine Pauschalisierung dar?
    du sprichst doch Serbien und damit den Serben die Hauptschuld zu ...?


    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Richtig ist: Ich habe den Erkenntniswert derjenigen Quellen und Darstellungen, die du bisher zitiert hast, infrage gestellt. Ich habe aber zumindest anklingen lassen, auf welcher Grundlage ich das tue. Vielleicht fände ich andere Quellen und Berichte relevanter, wer weiß?
    Richtig ist: Es ist kklar, dass dir gewisse Aussagen und Quellen nicht in den Kontext passen, denn das was man nicht wahr haben will bzw hören möchte, wird immmer geschickt ausgeblendet. Du hast z.B die Aussage von einem der engetsen Vertrauten Tudjman's gelesen und stempelst diese als Fake ab. Erzähl mir welcher Grund besteht, dass der Mann gelogen hat ?

    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Du schließt also von einem Ereignis darauf, dass die serbische Seite von 1991 an in jedem einzelnen Konflikt das Opfer politischer Manipulationen aus dem Ausland gewesen sei? Das ist Bullshit.
    Die echte Frage müsste eher lauten, warum der Westen nicht schon viel früher in Ex-YU eingegriffen hat, warum in BiH z.B. erst Srebrenica passieren musste, bis der politische Wille da war, irgendwelche halbherzigen Maßnahmen zu ergreifen.
    Verschörungstheorien à la "politische Manipulationen" gegen uns sind jedenfalls das exakte Gegenteil davon, sich mit der eigenen Schuld auseinanderzusetzen.
    Nein, das habe ich auch nicht gesagt, jedoch gab es bei jedem Konflikt paar Ungereimtheite, wie z.b in Slowenien wurden die JNA Soldaten beim Abzug angegriffen, alles junge Männer, die die Kaserne räumten und den Abmarsch vorbereitet, große Klasse. In Kroatien wurden die Serben ebenfalls zu erst angegriffen und das mit Befehl von oben. Wahrscheinlich hat sich die UCK, das von euch abgeguckt...

    «Die UCK ihrerseits wird wahrscheinlich weiter versuchen, durch die bekannten Hit-and-Run-Aktionen die serbisch-jugoslawischen Kräfte zu massiven Reaktionen zu provozieren in der Hoffnung, dass diese in ihren Ergebnissen hinsichtlich Zerstörungen und Flüchtlinge ein Ausmass annehmen, das sofortige Luftschläge der Nato heraufbeschwört.»
    In Srebrenica hat ebenfalls wieder die Weltpolitik zu hoch gepokert und das auf Kosten der Bosniaken.

    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Klar, was ist die Besetzung eines Drittels des Staatsgebiets inkl. Ermordung und Vertreibung der dortigen nichtserbischen Bevölkerung, der massive Artilleriebeschuss von Städten wie Vukovar und Dubrovnik usw. gegen die Episode von Borovo Selo? Ihr wurdet angegriffen. Schon klar. Kenn ich irgendwoher...
    Siehe oben.

    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Immerhin weißt du ja Scharping sei Dank, dass alles, was man so über serbische Aggressionen hört, nur Erfindungen der westlichen Imperialisten sind.
    Hör auf Sachen aus dem Konext zu greifen, wenn du doch so ein Politikkenner bist, dann solltest du wissen, worauf ich hinaus wollte.

Ähnliche Themen

  1. Als ihr klein wart, was wolltet ihr werden?
    Von mujaga im Forum Rakija
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 21.05.2011, 14:13
  2. Ist der wirklich sooo klein ?
    Von Chicco im Forum Musik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.05.2011, 02:56
  3. HILFE!!! Alles klein
    Von Zurich im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.07.2009, 15:03
  4. Balkan: Klein-Serbien
    Von Taulle im Forum Politik
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 19.02.2006, 19:30