BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 24 von 29 ErsteErste ... 14202122232425262728 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 286

Serbien klein halten

Erstellt von Rocko, 30.09.2011, 19:20 Uhr · 285 Antworten · 18.096 Aufrufe

  1. #231
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Molim te, überall sonst auch haben sie Gebiete arrondiert. Glaubst du etwa, die wollten, dass ihre Republika Šumska wie ein Flickenteppich aussieht, mit hier einer bosniakischen Stadt, dort einem kroatischen Dorf?
    Du musst doch die geplante Deportation bzw. Säuberung der RS iergendwie nachweisen können ?

    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Gähn. Beschäftige dich erst mal mit der Außenpolitik dieser Weltpolizei zwischen dem Somalia-Desaster (Für schlichte Gemüter: "Black Hawk Down") und Clintons Bosnienpolitik ab 1995, dann reden wir weiter.
    Was soll ich daraus schließen ? Dass die Amerikaner gerne Weltpolzei spielen aber dabei nur auf eigene Interessen achten und öfters mal aufgrund ihrer primitiven Politik auf den Deckel bekommen haben.

    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Süß. In moralischer Hinischt jedoch mehr als legitim. Wenn ich damals US-Präsident gewesen wäre, hätten die Tschetniks schon 1991 die Reste ihre Panzer und Geschütze zum örtlichen Altmetallhändler bringen dürfen.
    du meinst völkerrechtswiedrig...

    ah so so...du weisst schon, dass die Nato mehr Zivilisten als Soldaten auf dem Gewissen hat ? Daneben sollte dir die Tatsache bekannt sein, dass die Nato kaum an Panzer getroffen hat, eher billige Atrappen. Was man getroffen hat, waren Krankenhäuser, die chinesische Botschaft, RTS inkl. 15-20 Journalisten etc etc

  2. #232
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Du musst doch die geplante Deportation bzw. Säuberung der RS iergendwie nachweisen können ?
    Ach so, du meinst also, dass allein die Tatsache, dass es das ist, was die Serben auf dem Gebiet der späteren RS getan haben, nicht ausreicht?

    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Was soll ich daraus schließen ? Dass die Amerikaner gerne Weltpolzei spielen aber dabei nur auf eigene Interessen achten und öfters mal aufgrund ihrer primitiven Politik auf den Deckel bekommen haben.
    Nein, das solltest du nicht daraus schließen. Wie wär's hiermit: Die US-Außenpolitik besteht, wenn man die letzten 100 Jahre betrachtet, nicht immer daraus, "Weltpolizei" zu spielen, sondern es gibt immer wieder Phasen, in denen die US-Bevölkerung es nicht so gerne sieht, wenn ihr Land irgendwo in der Welt Krieg führt -- besonders wenn allzu viele G.I.s im Zinnsarg nach Hause kommen. Eine solche Phase gab's z.B. kurz vor dem 2. Weltkrieg, eine solche Phase gab es aber auch nach dem Somalia-Desaster in der 1. Hälfte der 90er Jahre.
    Was die Primitivheit der US-Politik angeht: Naja, für den einen ist das primitiv, für den anderen, "Organhandel!" zu schreien und sich vor Baumstämmen fotografieren zu lassen...

    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    du meinst völkerrechtswiedrig...
    Die Luftangriffe auf serbische Stellungen in BiH 1995 erfolgten mit dem Segen der Vereinten Nationen.
    Mehr noch: Sie wurden gemeinsam von der NATO und UN-Truppen durchgeführt. Würde die UNO völkerrechtswidrige Gewalt anwenden?

    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    ah so so...du weisst schon, dass die Nato mehr Zivilisten als Soldaten auf dem Gewissen hat ?
    Das trifft auf die stolzen serbischen Krieger in Bosnien auch zu.

    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Daneben sollte dir die Tatsache bekannt sein, dass die Nato kaum an Panzer getroffen hat, eher billige Atrappen.
    Schön für euch!

    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Was man getroffen hat, waren Krankenhäuser, die chinesische Botschaft, RTS inkl. 15-20 Journalisten etc etc
    Klar doch:
    The Yugoslav authorities claimed 462 soldiers were killed and 299 wounded by NATO airstrikes. [...]
    Of military equipment, NATO destroyed around 50 Yugoslav aircraft including 6 MiG-29s destroyed in air-to-air combat. A number of G-4 Super Galebs which were destroyed in their hardened aircraft shelter by bunker-busting bombs which started a fire which spread because the shelter doors were not closed. At the end of war, NATO officially claimed they destroyed 93 Yugoslav tanks. Yugoslavia admitted a total of 13 destroyed tanks. The latter figure was verified by European inspectors when Yugoslavia rejoined the Dayton accords, by noting the difference between the number of tanks then and at the last inspection in 1995. [...]
    However, the most significant loss for the Yugoslav Army was the damaged and destroyed infrastructure. Almost all military air bases and airfields (Batajnica, Lađevci, Slatina, Golubovci, Kovin, and Đakovica) and other military buildings and facilities were badly damaged or destroyed. Unlike the units and their equipment, military buildings couldn't be camouflaged. thus, defence industry and military technical overhaul facilities were also seriously damaged (Utva, Zastava Arms factory, Moma Stanojlović air force overhaul center, technical overhaul centers in Čačak and Kragujevac). Moreover, in an effort to weaken the Yugoslav Army, NATO targeted several important civilian facilities (Pančevo oil refinery,[125] bridges, TV antennas, railroads, etc.).

    Quelle: Kosovo War - Wikipedia, the free encyclopedia

  3. #233

    Registriert seit
    15.12.2010
    Beiträge
    3.930
    Schiptar, du weisst nicht wie viele Serben früher gefallen sind, also lass die behauptungen. Wie viel NATO Soldaten und wie viel Zivilisten sind gestorben in den "Nato Konflikten"?

  4. #234
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von PravoslavacRS Beitrag anzeigen
    Schiptar, du weisst nicht wie viele Serben früher gefallen sind, also lass die behauptungen. Wie viel NATO Soldaten und wie viel Zivilisten sind gestorben in den "Nato Konflikten"?
    Du und der Herzegowiner, ihr solltet vielleicht erst mal untereinander klären, was es diesmal sein soll.
    Er hat gesagt, die NATO hätte nur Zivilisten und Panzerattrappen aus Sperrholz und Kaugummi auf dem Gewissen, ich zeige, dass es auch ein paar getötete serbische Soldaten, zerstörte militärische Einrichtungen usw. gab;
    du kommst mir jetzt mit "Gefallenen", also im Kampf getöteten Soldaten -- was soll ich dazu jetzt sagen?
    Abgesehen davon, hört auf, die Schuld an getöteten Ex-Jugoslawen auf das Ausland zu schieben. Die meisten Menschen, die unten ums Leben gekommen sind, wurden von *Menschen* getötet, die ein par Jahre davor noch denselben Pass gehabt hatten...

  5. #235
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Ach so, du meinst also, dass allein die Tatsache, dass es das ist, was die Serben auf dem Gebiet der späteren RS getan haben, nicht ausreicht?
    Was haben sie getan und was davon war im vorraus geplant ?

    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Nein, das solltest du nicht daraus schließen. Wie wär's hiermit: Die US-Außenpolitik besteht, wenn man die letzten 100 Jahre betrachtet, nicht immer daraus, "Weltpolizei" zu spielen, sondern es gibt immer wieder Phasen, in denen die US-Bevölkerung es nicht so gerne sieht, wenn ihr Land irgendwo in der Welt Krieg führt -- besonders wenn allzu viele G.I.s im Zinnsarg nach Hause kommen. Eine solche Phase gab's z.B. kurz vor dem 2. Weltkrieg, eine solche Phase gab es aber auch nach dem Somalia-Desaster in der 1. Hälfte der 90er Jahre.
    Was die Primitivheit der US-Politik angeht: Naja, für den einen ist das primitiv, für den anderen, "Organhandel!" zu schreien und sich vor Baumstämmen fotografieren zu lassen...
    Das ist doch total Schwachsinn, was du schreibst. Ob die Amerikaner wollten oder nicht, der Staat USA hat seine Truppen überall hingeschickt, wo man nur konnte. Immer im Namen des Friedens aber was zurück bleibt, sind Trümmerhaufen, wie Lybien, Irak, Afghanistan. Mal gucken, ob die Amerikaner sich gegen den Iran trauen. Noch dazu kommt, dass die Amerikaner eine unmoralische parteiische Weltpolizei sind, z.b wo waren sie beim Völkermord in Ruanda mit 200.000 Toten ? Jedoch hat es nur paar Tage gedauert, als es darum ging, die bösen bösen Serben zu bombadieren.

    Wie soll ich weiter sachlich bleiben, wenn du mir so blöd kommst, wie mit der fettmarkierten Aussage ? Das ist die dritte Unterstellung, die du nicht belegen kannst...ist das bei euch Kroaten so Brauch, in die Opferrolle zu schlüpfen und alles, was dagegen spricht, als Cetnik darzustellen oder sonst was ? Dann bist du nix anderes als ein Ustasa, wenn ich deinem Beispiel folge...du bist doch hier der Faktenresistente aber meinst mich hier dumm anzumachen...ohh man

    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Die Luftangriffe auf serbische Stellungen in BiH 1995 erfolgten mit dem Segen der Vereinten Nationen.
    Mehr noch: Sie wurden gemeinsam von der NATO und UN-Truppen durchgeführt. Würde die UNO völkerrechtswidrige Gewalt anwenden?
    Ich rede vom Beograd-Bombardement, den völkerrechtswiedrigen 79 Tagen.

    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Das trifft auf die stolzen serbischen Krieger in Bosnien auch zu.
    Das trifft auf die stolzen kroatischen Krieger in Bosnien auch zu. Kennt man sich gut aus...siehe NDH...das Terrain ist bekannt

    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Schön für euch!
    F-117 nicht zu vergessen bzw Stealth-Bomber...

    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Klar doch:
    aus deiner Quelle:

    The Yugoslav authorities claimed 462 soldiers were killed and 299 wounded by NATO airstrikes.
    jetzt kommen wir zu den Zivilisten:

    BEOGRAD – Danas se Srbiji obeležava Dan sećanja na žrtve napada NATO snaga u kojima je pre 12 godina ubijeno 3.500, a ranjeno i povređeno više od 12.500 ljudi.
    Teže i lakše je ranjeno oko 6.000 civila, od toga 2.700 dece, kao i 5.173 vojnika i policajca, a desetak osoba se i danas vode kao nestali, ratni gubici Alijanse u ljudstvu i tehnici nikada nisu objavljeni.
    Dass heisst, um 462 Soldaten zu töten, hat man 3500 Zivilisten getötet und weitere 12 500 Leute verletzt...mhh Glückwunsch

    Es geht sogar so weit, dass man während dem Bombardement neue Munition testen wollte...

    Kembel: Sr­biju su hte­li da raz­o­re novom vrstom bombi

    Re­kao sam Ve­sli­ju Klar­ku da nam ja­ve ako pla­niraju da bace bom­bu koja može da uni­šti četiri fud­bal­ska igrališta, kako bismo do tada smi­sli­li odgovaraju­će obja­šnje­nje, piše u svo­jim dnevnicima Alister Kembel, savetnik za medije biv­šeg bri­tan­skog pre­mije­ra
    Tema dana : Kembel: Sr­biju su hte­li da raz­o­re novom vrstom bombi : POLITIKA

    Respekt....

  6. #236
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Du und der Herzegowiner, ihr solltet vielleicht erst mal untereinander klären, was es diesmal sein soll.
    Er hat gesagt, die NATO hätte nur Zivilisten und Panzerattrappen aus Sperrholz und Kaugummi auf dem Gewissen, ich zeige, dass es auch ein paar getötete serbische Soldaten, zerstörte militärische Einrichtungen usw. gab;
    du kommst mir jetzt mit "Gefallenen", also im Kampf getöteten Soldaten -- was soll ich dazu jetzt sagen?
    Abgesehen davon, hört auf, die Schuld an getöteten Ex-Jugoslawen auf das Ausland zu schieben. Die meisten Menschen, die unten ums Leben gekommen sind, wurden von *Menschen* getötet, die ein par Jahre davor noch denselben Pass gehabt hatten...

    Ich habe dir unten aufgezeigt, inwiefern das Verhältnis steht. Abgesehen davon, wer schiebt die Schuld aufs Ausland bzw. zeig mir eine Aussage von mir, in der ich Behaupte, nur das Ausland/Westen wär für den Krieg schuld...sofern du den Beweis nicht liefern kannst, wär es die 4. Unterstellung, ohne haltbaren Beweis....mir scheint es, du kommst an deine intelektuellen Grenzen.

  7. #237

    Registriert seit
    27.10.2010
    Beiträge
    1.835
    Serbien ist weltmacht .
    Bij Bij u Bij srbistan !

  8. #238
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Ich rede vom Beograd-Bombardement, den völkerrechtswiedrigen 79 Tagen.




    Oh Herr, der du bist im Himmel, lass erstehen im Heimatort unseres verwirrten Bruders, wenngleich er mag sein arm an Geiste und nur der niederste und unwürdigste deiner Diener auf Erden, eine Sonderschule, in der wirken mögen geduldige Lehrer, die ihn von der Düsternis in seinem Geiste zu befreien gewillt seien. Amen.


    Zitat Zitat von Hercegovac
    Zitat Zitat von Schiptar
    Im Juli 1995 beschränkten sich die NATO-Kampfflugzeuge im wesentlichen noch darauf, eine Flugverbotszone durchzusetzen. Die Angriffe auf serbische Stellungen ( Operation Deliberate Force ), bei denen die Amerikaner eine führende Rolle gespielt haben mögen, kamen erst später im selben Jahr zustande.
    Ich sage ja, das Bombardement war ebenfalls juristisch gesehen nicht rechtmäßig. Ein weiteres Detail.
    Und jetzt noch einmal deine Antwort darauf, weil es so schön ist:
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Ich rede vom Beograd-Bombardement, den völkerrechtswiedrigen 79 Tagen.


    Ich hingegen, werter Herzegowiner, habe eindeutig von der letzten Phase des Bosnienkriegs gesprochen, wie man anhand der verwendeten Zeitangaben, der fraglichen UN-/NATO-Operation sowie des ganzen Kontexts unschwer erkennen konnte.

  9. #239
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Ich habe dir unten aufgezeigt, inwiefern das Verhältnis steht. Abgesehen davon, wer schiebt die Schuld aufs Ausland bzw. zeig mir eine Aussage von mir, in der ich Behaupte, nur das Ausland/Westen wär für den Krieg schuld...
    Lass dir mal lieber von Legija sein' Jarak zeigen.

    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    sofern du den Beweis nicht liefern kannst, wär es die 4. Unterstellung, ohne haltbaren Beweis....
    Der Herr zählt mit? Wieso 4, nicht 3, nicht 5?

    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    mir scheint es, du kommst an deine intelektuellen Grenzen.
    Im Gegensatz zu der Dummheit, mit der ich hier konfrontiert bin, hat mein Intellekt in der Tat überschaubare Grenzen...

  10. #240
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Lass dir mal lieber von Legija sein' Jarak zeigen.


    Der Herr zählt mit? Wieso 4, nicht 3, nicht 5?


    Im Gegensatz zu der Dummheit, mit der ich hier konfrontiert bin, hat mein Intellekt in der Tat überschaubare Grenzen...
    Mehr hast du nicht drauf, Ustasa ? Pickst dir immer nur das, worauf du klugscheißen kannst, raus. Naja von Ustasa's erwarte ich nichts grosses....

Ähnliche Themen

  1. Als ihr klein wart, was wolltet ihr werden?
    Von mujaga im Forum Rakija
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 21.05.2011, 14:13
  2. Ist der wirklich sooo klein ?
    Von Chicco im Forum Musik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.05.2011, 02:56
  3. HILFE!!! Alles klein
    Von Zurich im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.07.2009, 15:03
  4. Balkan: Klein-Serbien
    Von Taulle im Forum Politik
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 19.02.2006, 19:30