BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

"Serbien wird den Kosovo verlieren"

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 23.02.2006, 19:54 Uhr · 32 Antworten · 1.360 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391

    Re: "Serbien wird den Kosovo verlieren"

    Zitat Zitat von Mare-Car
    Zitat Zitat von drenicaku
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Zitat Zitat von Gjergj
    Zitat Zitat von Deki


    Also ich glaube jetzt selber das Kosovo zu 80% unabhängig wird auch wenn es unsere Geschichte ist.
    Mach dir nicht so große Hoffnung...
    es ist nämlich nicht eure Geschichte. :wink:




    Opferkind, geh zurück ins bett oder dahin, wo 15 Jährige ohne plan um diese Uhrzeit hingehören
    ist das so eine serbische tradition jemanden zu beleidigen, wenn man nicht weiter weiß?
    Wo soll ich denn weiter wissen? Spinner.
    wenn gjergj schreibt, es ist nicht eure geschichte und du antwortest,
    opferkind bla bla....

    markofish! :wink:

  2. #22
    Avatar von pravoslavac

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    1.791
    Zitat Zitat von Travar_Mirko
    Wir haben schon ein paar mal Kosovo verloren, kamen aber immer wieder ZÜRUCK.
    tako je zemo!

    kad tad ce nase vreme opet doci! nemora to sutra biti ili za godinu dve! ako treba cekacemo i 20 - 50 godina, ali docemo mi opet ... (nedaj boze)

  3. #23

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    drei finger in den arsch und nackt durch das amselfeld laufen, dabei zivelja velika srbija schreien, das bringt deine erlösung.

  4. #24
    Avatar von Louis_Vuitton

    Registriert seit
    03.11.2005
    Beiträge
    751

    Re: "Serbien wird den Kosovo verlieren"

    Zitat Zitat von FtheB
    Seid doch froh, dass Ihr dieses Armenhaus endlich loshabt!

    Zitat Zitat von Deki
    Bis Jahresende wird es eine Entscheidung über den Kosovo-Status geben, kündigte der UN-Übergangsverwaltung-Chef im STANDARD-Interview an

    Der Chef der UN-Übergangsverwaltung, Soren Jessen-Petersen, meint, ein unabhängiger Kosovo kann mittel- und langfristig die Demokratisierung in Serbien und der Region nur stärken.Zur Person
    Soren Jessen-Petersen (62), dänischer Diplomat und Balkan-Kenner, leitet seit August 2004 die UN-Übergangsverwaltung im Kosovo (Unmik).

    Bis Jahresende wird es eine Entscheidung über den künftigen völkerrechtlichen Status des Kosovo geben. Das kündigte Soren Jessen-Petersen, Chef der UN-Übergangsverwaltung, im Gespräch mit Adelheid Wölfl in Prishtina an.

    STANDARD: Wie beurteilen Sie die Falschmeldung, dass der mutmaßliche bosnisch-serbische Kriegsverbrecher Ratko Mladic verhaftet worden sei?
    Jessen-Petersen: Es könnte sein, dass sie einen Versuchsballon gestartet haben, um die Stimmung in der Bevölkerung zu messen. Vielleicht haben sie es auch getan, um die Verhaftung vorzubereiten.

    STANDARD: Hatte die Meldung mit dem Beginn der Wiener Kosovo-Statusgespräche zu tun?
    Jessen-Petersen: Der Zeitpunkt hat nichts damit zu tun, aber es ist schon alles irgendwie verbunden, weil Serbien jetzt dreifach unter Druck ist: Es wird den Kosovo verlieren, Montenegro könnte seinen eigenen Weg gehen. Und der EU-Annäherungsprozess und der Beitritt zur Nato-Partnerschaft für den Frieden sind in Geiselhaft der Karadzic- und Mladi´c-Angelegenheit. Wenn wenigstens der dritte Punkt angegangen wird, könnte das eine wichtige Aussicht auf die euro-atlantische Integration Serbiens eröffnen. Und das kann wieder einen guten Einfluss auf den Kosovo haben, weil es ohne diese Perspektive noch schmerzhafter für Serbien werden könnte.

    STANDARD: Es gibt Befürchtungen, dass die Unabhängigkeit des Kosovo die radikalen Kräfte in Serbien stärken könnte.
    Jessen-Petersen: An dem Tag, wo die euro-atlantische Perspektive realistisch ist für die Serben, wo immer sie wohnen, und für die Albaner, wo immer sie wohnen, werden die Grenzen fallen. Dann hat das altmodische Anhängen an Territorien nicht mehr diese Relevanz. Kurzfristig wird es Spannungen geben. Aber mittel- und langfristig kann es die Demokratisierung in Serbien und der Region nur stärken.

    STANDARD: Sollte die internationale Gemeinschaft nicht offener sagen: Der Kosovo wird unabhängig?
    Jessen-Petersen: Ich habe nicht gesagt, dass der Kosovo unabhängig wird. Ich habe gesagt, dass Serbien den Kosovo verlieren wird. Es ist wichtig, dass jeder anerkennt, dass es im Kosovo eine 90-Prozent- Mehrheit gibt, die klar weiß, was sie will. Gleichermaßen wichtig ist, dass diese Mehrheit versteht, dass es eine Minderheit von zehn Prozent gibt, und dass eine Gesellschaft, die die Wünsche und Sorgen der zehn Prozent ignoriert, niemals funktionieren kann.

    STANDARD: Soll der Status, wenn es zu keiner Einigung kommt, Belgrad aufgezwungen werden?
    Jessen-Petersen: Geben wir den Gesprächen eine Chance. Am Ende des Tages wird es klarerweise noch immer eine Kluft geben, und an diesem Punkt muss der Status-Beauftragte entscheiden.

    STANDARD: Soll das Ende des Jahres sein?
    Jessen-Petersen: Ja. Die jetzige Situation ist unhaltbar.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2355346


    Also ich glaube jetzt selber das Kosovo zu 80% unabhängig wird auch wenn es unsere Geschichte ist.
    8) 8)
    Du hast da noch etwas Diarrhoe am Mundwinkel hängen;
    mach das mal weg...ja.
    Andere Seite auch noch ein bisschen...genaau.
    Dann wollen wir doch mal hoffen, das Du uns wieder schnell
    gesundest.

    Gute Besserung,


    Armando


    P.S. Wie alt? 13, 14?
    (Nicht unbedingt auf diesen Post bezogen, aber so
    wirklich helle scheinst Du ja nicht zu leuchten im
    Oberstübchen, oder kompensierst Du einfach den Frust Deines dreckigen, verlausten Lebens, indem Du andere versuchst verbal niederzumachen(für den Fall, dass Du volljährig oder älter sein solltest!?)

  5. #25
    Avatar von Louis_Vuitton

    Registriert seit
    03.11.2005
    Beiträge
    751
    Zum Thema selbst möchte ich noch sagen, dass egal
    wer von den Volksgruppen einen geschichtlichen Anspruch meint zu besitzen (ich vertrete für meinen Teil die albanische Fassung!),
    ist es rein demographisch für Serbien weitaus unrealistischer
    das Kosovo serbisch zu kontrollieren, als Kosova den Albanern
    zu überlassen!
    Wenn Ihr doch fest der Überzeugung seid ein rein serbisches Land
    zu beanspruchen, solltet Ihr euch vielleicht Gedanken über
    Fehler der Vergangenheit machen, wo Kosova doch heute eine
    überwaltigende Mehrheit an Albanern stellt.
    Bitte weckt jetzt nicht den Steinzeitmenschen in euch, der sagt dass man die Albaner schon vorher hätte vertreiben oder killen sollen.
    Hätte, Dürfte, Sollte, trallala...
    Warum habt Ihr (nicht)?
    Wieso durftet Ihr (nicht)?
    Weshalb solltet Ihr (nicht)?

    p34ce,


    Armando

  6. #26
    Mare-Car

    Re: "Serbien wird den Kosovo verlieren"

    Zitat Zitat von drenicaku
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Zitat Zitat von drenicaku
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Zitat Zitat von Gjergj
    Zitat Zitat von Deki


    Also ich glaube jetzt selber das Kosovo zu 80% unabhängig wird auch wenn es unsere Geschichte ist.
    Mach dir nicht so große Hoffnung...
    es ist nämlich nicht eure Geschichte. :wink:




    Opferkind, geh zurück ins bett oder dahin, wo 15 Jährige ohne plan um diese Uhrzeit hingehören
    ist das so eine serbische tradition jemanden zu beleidigen, wenn man nicht weiter weiß?
    Wo soll ich denn weiter wissen? Spinner.
    wenn gjergj schreibt, es ist nicht eure geschichte und du antwortest,
    opferkind bla bla....

    markofish! :wink:
    Wessen soll es denn sonst sein? Eure? Zwangsansiedler?

  7. #27

    Registriert seit
    15.03.2006
    Beiträge
    1.142
    Dumme Albaner wenn Serbien den ganzen Kosovo verleirt dann fresse ich einen Besen.Ihr *beleidigung* Kosovo Albaner seit so dumm das ist unglaublich.Auserdem heißt das wenn jetzt ganz Serbien voller Bosner wäre das es unabhäning werden sollte?Kosovo war und wird serbischer Boden bleiben wer was dagegen hat soll zu mir kommen Mehr sag ich da nicht dazu!!

  8. #28
    Avatar von Babo_Malik

    Registriert seit
    14.03.2006
    Beiträge
    190
    wer was dagegen hat soll zu mir kommen
    ok ich komme zu dir sag mal deine adresse

  9. #29

    Registriert seit
    15.03.2006
    Beiträge
    1.142
    Balkanstraße 26/5 Wien komm doch xD

  10. #30
    Mare-Car
    Zitat Zitat von drenicaku
    solange diese welt existiert, werdet ihr nie mehr mit euren soldaten kosovarischen boden betreten
    Kleiner wir können ganz Albanien in 2 Wochen besetzen, also mach dir nix vor

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 28.11.2012, 23:55
  2. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 21:43
  3. Serbien und Kroatien "freie" Staaten - Kosovo "unfrei"
    Von Toni Maccaroni im Forum Politik
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 21:44
  4. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 13.09.2006, 01:15
  5. "Serbien wird auch das Kosovo verlieren"
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 17.06.2006, 12:32