BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 113

Serbien – das Land mit dem schlechten Image

Erstellt von Emir, 18.06.2010, 04:32 Uhr · 112 Antworten · 7.374 Aufrufe

  1. #1
    Emir

    Serbien – das Land mit dem schlechten Image

    VON MATTHIAS BEERMANN - zuletzt aktualisiert: 18.06.2010 - 02:30

    Es gibt nur wenige Ländern, denen hierzulande hartnäckig ein solch übles Image anhaftet wie Serbien. Zu präsent sind noch die Erinnerungen an Kriegsverbrecher wie Slobodan Milosevic, an die Massaker und ethnischen Säuberungen in Bosnien, den schwelenden Kosovo-Konflikt. Erst nach fast 20 Jahren politischer und wirtschaftlicher Isolation nähert sich das Land allmählich wieder dem Westen an. Ende 2009 beantragte Serbien die EU-Mitgliedschaft.

    Mit seinen rund 7,5 Millionen Einwohnern war Serbien der größte Teilstaat des zerfallenen Jugoslawiens und ist übrigens auch sein Rechtsnachfolger. 1459 wurde Serbien von den Türken erobert und blieb bis 1804 Teil des osmanischen Reiches. Erst 1867 verließen die letzten Türken das Land. 1878 wurde im Berliner Kongress die volle Souveränität Serbiens offiziell anerkannt. Im Ersten Weltkrieg – ausgelöst durch das Attentat serbischer Nationalisten auf den österreichischen Thronfolger Franz Ferdinand in Sarajevo – stand Serbien auf der Seite der Entente-Mächte.


    Nach Kriegsende wurde unter serbischer Führung das Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen gegründet, das sich 1929 in Jugoslawien umbenannte. Der neue Staat blieb im Zweiten Weltkrieg zunächst neutral, wurde dann aber nach einem pro-britischen Staatsstreich 1941 von der Wehrmacht überrannt. Der kommunistische Partisanenführer Tito gründete dann 1945 das sozialistische Jugoslawien, das ab 1991 zerfiel. Im Kosovo-Konflikt wurde 1999 vor allem serbisches Territorium 78 Tage lang von der Nato bombardiert.



    Formal entstand der heutige serbische Staat 2006. Seit dem Sommer 2008 regiert in Belgrad eine Koalition aus Sozialisten und Pro-Europäern. Obwohl die Planwirtschaft aufgegeben wurde, bleibt die Rolle des Staates in der Wirtschaft stark. Rund zwölf Prozent der Serben arbeiten in der Landwirtschaft, 24 Prozent in der Industrie und 63 Prozent im Dienstleistungsbereich. Der durchschnittliche Nettolohn liegt bei 334 Euro im Monat.




    Serbien – das Land mit dem schlechten Image | RP ONLINE

  2. #2
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    VON MATTHIAS BEERMANN - zuletzt aktualisiert: 18.06.2010 - 02:30

    Es gibt nur wenige Ländern, denen hierzulande hartnäckig ein solch übles Image anhaftet wie Serbien. Zu präsent sind noch die Erinnerungen an Kriegsverbrecher wie Slobodan Milosevic, an die Massaker und ethnischen Säuberungen in Bosnien, den schwelenden Kosovo-Konflikt. Erst nach fast 20 Jahren politischer und wirtschaftlicher Isolation nähert sich das Land allmählich wieder dem Westen an. Ende 2009 beantragte Serbien die EU-Mitgliedschaft.

    Mit seinen rund 7,5 Millionen Einwohnern war Serbien der größte Teilstaat des zerfallenen Jugoslawiens und ist übrigens auch sein Rechtsnachfolger. 1459 wurde Serbien von den Türken erobert und blieb bis 1804 Teil des osmanischen Reiches. Erst 1867 verließen die letzten Türken das Land. 1878 wurde im Berliner Kongress die volle Souveränität Serbiens offiziell anerkannt. Im Ersten Weltkrieg – ausgelöst durch das Attentat serbischer Nationalisten auf den österreichischen Thronfolger Franz Ferdinand in Sarajevo – stand Serbien auf der Seite der Entente-Mächte.


    Nach Kriegsende wurde unter serbischer Führung das Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen gegründet, das sich 1929 in Jugoslawien umbenannte. Der neue Staat blieb im Zweiten Weltkrieg zunächst neutral, wurde dann aber nach einem pro-britischen Staatsstreich 1941 von der Wehrmacht überrannt. Der kommunistische Partisanenführer Tito gründete dann 1945 das sozialistische Jugoslawien, das ab 1991 zerfiel. Im Kosovo-Konflikt wurde 1999 vor allem serbisches Territorium 78 Tage lang von der Nato bombardiert.



    Formal entstand der heutige serbische Staat 2006. Seit dem Sommer 2008 regiert in Belgrad eine Koalition aus Sozialisten und Pro-Europäern. Obwohl die Planwirtschaft aufgegeben wurde, bleibt die Rolle des Staates in der Wirtschaft stark. Rund zwölf Prozent der Serben arbeiten in der Landwirtschaft, 24 Prozent in der Industrie und 63 Prozent im Dienstleistungsbereich. Der durchschnittliche Nettolohn liegt bei 334 Euro im Monat.




    Serbien – das Land mit dem schlechten Image | RP ONLINE
    Und trotzdem mögen uns die Deutschen mehr als Türken, Araber und Albaner. Ist so. Ich habe zu 90% mit Deutschen zu tun. Für die ist es egal ob Serbe, Kroate oder Bosniake. Die meisten wissen nicht mal mehr wessen Präsident Slobo war. Für den deutschen Normalo sind wir alles Jugos!

  3. #3

    Registriert seit
    16.04.2010
    Beiträge
    2.626
    Ja stimmt unter den Jugoslawen haben die Serben das schlechteste Image

  4. #4
    Avatar von PeeDeeZemunac

    Registriert seit
    04.01.2008
    Beiträge
    21
    So, So Serbien schlechtes image???? hahahaha...was glaubt ihr bier saufenden, hartz 4 empfangenden, mit talk-show auftritten geld verdienenden super arier wie beliebt ihr bei uns seit?????? abgesehen von ein paar alt-ustasen und und ein paar durchgeknallten moslems, kann euch hier auch auf dem balkan auch keiner leiden!!!! und im rest der welt???? jaaaaa klar! nowitzki muss sich noch heute nazi-sprüche anhören und deutsche pornos heissen immer noch "kraut-porn"...hahahaha...ja ja ihr deutsch, ihr könnt euch ja selber nicht leiden, habt ihr euch schon mal eure komedy sendungen angeschaut? über wenn lacht ihr denn die ganze zeit über all das was ich hier gerade geschrieben habt und keiner lacht lauter als ihr selbst....komplexhaufen

  5. #5
    Apache
    Zitat Zitat von PeeDeeZemunac Beitrag anzeigen
    So, So Serbien schlechtes image???? hahahaha...was glaubt ihr bier saufenden, hartz 4 empfangenden, mit talk-show auftritten geld verdienenden super arier wie beliebt ihr bei uns seit?????? abgesehen von ein paar alt-ustasen und und ein paar durchgeknallten moslems, kann euch hier auch auf dem balkan auch keiner leiden!!!! und im rest der welt???? jaaaaa klar! nowitzki muss sich noch heute nazi-sprüche anhören und deutsche pornos heissen immer noch "kraut-porn"...hahahaha...ja ja ihr deutsch, ihr könnt euch ja selber nicht leiden, habt ihr euch schon mal eure komedy sendungen angeschaut? über wenn lacht ihr denn die ganze zeit über all das was ich hier gerade geschrieben habt und keiner lacht lauter als ihr selbst....komplexhaufen
    ja, so stell ich mir einen echten balkaner vor.
    für mich persönlich bist du der inbegriff eines jugos.
    eine sehr würdige vertretung, der judos.
    weiter so.
    freue mich sehr auf weitere postings, von dir.
    bin stolz auf dich.

  6. #6
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.299
    Zitat Zitat von PeeDeeZemunac Beitrag anzeigen
    So, So Serbien schlechtes image???? hahahaha...was glaubt ihr bier saufenden, hartz 4 empfangenden, mit talk-show auftritten geld verdienenden super arier wie beliebt ihr bei uns seit??????abgesehen von ein paar alt-ustasen und und ein paar durchgeknallten moslems, kann euch hier auch auf dem balkan auch keiner leiden!!!! und im rest der welt???? jaaaaa klar! nowitzki muss sich noch heute nazi-sprüche anhören und deutsche pornos heissen immer noch "kraut-porn"...hahahaha...ja ja ihr deutsch, ihr könnt euch ja selber nicht leiden, habt ihr euch schon mal eure komedy sendungen angeschaut? über wenn lacht ihr denn die ganze zeit über all das was ich hier gerade geschrieben habt und keiner lacht lauter als ihr selbst....komplexhaufen
    Ob solche Beiträge, wo auch umgekehrt alle fälschlich über einen Kamm geschert werden, etwas zur Völkerverständigung beitragen?

  7. #7
    Apache
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Ob solche Beiträge, wo auch umgekehrt alle fälschlich über einen Kamm geschert werden, etwas zur Völkerverständigung beitragen?
    guten morgen lilith,
    du bist gemein, du machst es mir kaputt
    hatte extra keinen smilie gesetzt, damit es ernster klingt.

  8. #8
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    PeeDeezemunac ist der Sarrazin des BF
    Er spricht aus was andere denken

  9. #9
    Apache
    Zitat Zitat von Dallas Beitrag anzeigen
    PeeDeezemunac ist der Sarrazin des BF
    Er spricht aus was andere denken
    ja, bis zu einem bestimmten bildungsgrad.
    du willst mir jetzt aber nicht erzählen, daß er sehr viele vertritt.
    oder etwa doch

  10. #10
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Bionda04 Beitrag anzeigen
    ja, bis zu einem bestimmten bildungsgrad.
    du willst mir jetzt aber nicht erzählen, daß er sehr viele vertritt.
    oder etwa doch
    Na klar hat er übertrieben geschrieben. Aber man muss es halt mit Humor nehmen.

Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serbien, Kriegsverbrecher-Land NR.1 der Welt!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 08.09.2009, 21:00
  2. Serbien: Ein Land als Realityshow
    Von ooops im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 19:11
  3. Serbien - Land der Nazis
    Von Hanibal im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 18:05
  4. Kroatien will weg von Image als Billig-Tourismus-Land
    Von Krajisnik im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.07.2006, 15:08