BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34

Serbien/Montenegro: Erster Schritt in die EU

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 13.04.2005, 16:59 Uhr · 33 Antworten · 1.797 Aufrufe

  1. #11
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Albanesi
    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN
    So bleibt Kosovo bei Serbien und die Albaner aus Serbien(Kosovo) können hin wo sie wollen.Ob Albanien oder Mazedonien oder Deutschland,dass geht mir am Arsch vorbei und fühlen sich so noch freier.Uns soll es egal sein solange Kosovo da bleibt wo er immer war,in Serbien!
    Ich dacdhte ihr wolltet in die EU reinkommen

    Und dann faselst du wie man die Albaner irgendwo deportieren könnte?

    Die EU vertritt ziviliersierte Werte und Normen , kapiert du es serbisches Drecksabschsaum , ihr werdet einen Scheiss tuen gegen die Menschen in Kosovo!
    Wir werden auch nichts tun,schließlich sind die Menschen im Kosovo Bürger Serbiens.Du als Siftar aus Mazedonien hast e nichts mit zureden da du nicht aus süd Serbien kommst.
    Wir gehen mit Kosovo in die EU,ob es dir passt oder nicht soll uns scheiss egal sein Siftaru.

  2. #12

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Wie bitte????????????????????

    Ihr könnt doch garnicht mal Verantwortung übernehmen für das Kosovo!

    Wegen eures Mordes und ethnische Säuberungen von damals , Gott bewahre uns vor der serbischen Seuche! 8O

  3. #13
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Albanesi
    Wie bitte????????????????????

    Ihr könnt doch garnicht mal Verantwortung übernehmen für das Kosovo!

    Wegen eures Mordes und ethnische Säuberungen von damals , Gott bewahre uns vor der serbischen Seuche! 8O
    Die Albaner in süd Serbien(Kosovo) haben ja auch Autonomie zur Selbstverwaltung.So können sie sich innerhalb Serbiens selbst verwalten und haben ihre Rechte und sogar ihr Parlament und Polizei.Aber wie gesagt,dass alles ist innerhalb Serbiens.
    Die Serben werden für sich sein im Kosovo früher oder später wo auch unsere Polizei zurück kehren darf laut UN Resolution 1244.

  4. #14
    Mare-Car
    Zitat Zitat von Albanesi
    ..., klar?
    Ja MAN!


    Und über das Kosovo brauchen wir gar nicht reden......
    Gut das du es endlich auch einsiehst

  5. #15

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Was bringt euch das eigentlich , was habt ihr eigentlich davon ?

    1.Kosovo ist wirtschaftlich ärmer dran als Serbien , durch die Wiedervereinigung würde eurer Arbeitslosenuote und Bruttosozialprodukt durch die kosovarische niedergewirtschaftet als es ohnehin selbst schlimm für euch ist!

    2.Die hohe Geburtenrate der Kosovalbaner ist zu hoch und die der Serben ist schon in Minusbereich (Hunderttusende serbische Frauen treiben ihre Babys vor ihrer Geburt schon ab), in denn nächsten Jahrzenten wird es mehr Kosovo-Albaner (Nur im Kosovo nicht alle Albaner) geben als Serben, also zum euren Besten , würde ich als serbischer PAtriot klever dieses stückchen land Kosovo denn Albaner geben , dafür habt ihr Sie vom Hals , bevor die Albaner noch das ganze Land von euch Stück für Stück wegnehmen werden, in Makedonien ist das voll im Gange !

    3.Es tut mir leid , aber die Kosovo-albaner werden glaube ich niemals eure serbische Staatsflagge und eure Staatsordnung und die serbische Sprache als Amtsprache akzeptieren , obwohl ich damit keine Probleme haben würde , aber sie wollen es nun mal so nicht!

  6. #16
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Albanesi
    Was bringt euch das eigentlich , was habt ihr eigentlich davon ?

    1.Kosovo ist wirtschaftlich ärmer dran als Serbien , durch die Wiedervereinigung würde eurer Arbeitslosenuote und Bruttosozialprodukt durch die kosovarische niedergewirtschaftet als es ohnehin selbst schlimm für euch ist!

    2.Die hohe Geburtenrate der Kosovalbaner ist zu hoch und die der Serben ist schon in Minusbereich (Hunderttusende serbische Frauen treiben ihre Babys vor ihrer Geburt schon ab), in denn nächsten Jahrzenten wird es mehr Kosovo-Albaner (Nur im Kosovo nicht alle Albaner) geben als Serben, also zum euren Besten , würde ich als serbischer PAtriot klever dieses stückchen land Kosovo denn Albaner geben , dafür habt ihr Sie vom Hals , bevor die Albaner noch das ganze Land von euch Stück für Stück wegnehmen werden, in Makedonien ist das voll im Gange !

    3.Es tut mir leid , aber die Kosovo-albaner werden glaube ich niemals eure serbische Staatsflagge und eure Staatsordnung und die serbische Sprache als Amtsprache akzeptieren , obwohl ich damit keine Probleme haben würde , aber sie wollen es nun mal so nicht!
    1.Das ist uns im bezug auf das Land scheiss egal das ihr es wirtschaftlich ärmer gemacht habt.Kosovo ist serbisches Land und hat nix mit der Wirtschaft zu tun.

    2.Die Albaner können uns gar nichts mehr wegnehmen da keine Albaner in rest Serbien leben auser in Bujanovac und Presevo.Da her können sie sich auich nicht vermehren in anderen Teilen Serbiens.
    Auserdem haben die Serben im Kosovo durchschnittlich mehr Kinder als die Serben in rest Serbien.Also meistens 3-5 Kinder.

    3.Ob ihr unsere Flagge und Sprache akzeptiert das ist uns egal,den Kosovo kriegt ihr dafür trotzdem nicht da es serbisches Staatsgebiet und serbische Geschichte ist.[/quote]

  7. #17

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN
    1.Das ist uns im bezug auf das Land scheiss egal das ihr es wirtschaftlich ärmer gemacht habt.Kosovo ist serbisches Land und hat nix mit der Wirtschaft zu tun.

    2.Die Albaner können uns gar nichts mehr wegnehmen da keine Albaner in rest Serbien leben auser in Bujanovac und Presevo.Da her können sie sich auich nicht vermehren in anderen Teilen Serbiens.
    Auserdem haben die Serben im Kosovo durchschnittlich mehr Kinder als die Serben in rest Serbien.Also meistens 3-5 Kinder.

    3.Ob ihr unsere Flagge und Sprache akzeptiert das ist uns egal,den Kosovo kriegt ihr dafür trotzdem nicht da es serbisches Staatsgebiet und serbische Geschichte ist.
    [/quote]

    Aber Hallo?

    Es gab mal in Kosovo so gut wie keine Albaner sondern nur Serben und jetzt gibt es dort fast keine Serben mehr!

  8. #18
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Albanesi
    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN
    1.Das ist uns im bezug auf das Land scheiss egal das ihr es wirtschaftlich ärmer gemacht habt.Kosovo ist serbisches Land und hat nix mit der Wirtschaft zu tun.

    2.Die Albaner können uns gar nichts mehr wegnehmen da keine Albaner in rest Serbien leben auser in Bujanovac und Presevo.Da her können sie sich auich nicht vermehren in anderen Teilen Serbiens.
    Auserdem haben die Serben im Kosovo durchschnittlich mehr Kinder als die Serben in rest Serbien.Also meistens 3-5 Kinder.

    3.Ob ihr unsere Flagge und Sprache akzeptiert das ist uns egal,den Kosovo kriegt ihr dafür trotzdem nicht da es serbisches Staatsgebiet und serbische Geschichte ist.
    Aber Hallo?

    Es gab mal in Kosovo so gut wie keine Albaner sondern nur Serben und jetzt gibt es dort fast keine Serben mehr!

    Du weisst genau das das nur so gekommen ist wegen den Osmanen.Wären nicht die Türken wären heute auch keine Albaner im Kosovo.
    Vor 1389 lebten nahe zu 100% Serben im Kosovo,später wurden wir durch die Osmanen vertrieben und muslime Albaner aus Albanien ab 1500 angesiedelt.So wurden die Albaner in den 500 Jahren osmanische Herrschaft die Mehrheit.

  9. #19
    Feuerengel
    Mein Gott,
    schon wieder diese Türken.
    Wir hassen sie Immer noch und du laberst
    über Türken die unsere Geschichte,Kulutur und Alles
    drumm und dran vernichten wollten...

    Eh Budalla.
    Gomar i budallakaft.

    Çift Dreqi Nanën...
    a nime po ti nuk ke famile,me fal bre Srbski-Magjup.
    Farën e flliqur ju e keni.

    Schade.

  10. #20

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    [quote="CAR_DUŠAN"]
    Zitat Zitat von Albanesi
    Du weisst genau das das nur so gekommen ist wegen den Osmanen.Wären nicht die Türken wären heute auch keine Albaner im Kosovo.
    Vor 1389 lebten nahe zu 100% Serben im Kosovo,später wurden wir durch die Osmanen vertrieben und muslime Albaner aus Albanien ab 1500 angesiedelt.So wurden die Albaner in den 500 Jahren osmanische Herrschaft die Mehrheit.
    Während der 500 Jahrigen Herrschaft der Osmanen wurden wir die Mehrheit?

    Ok aber nach 1912 als Serbien Kosovo annektierte bis 1975 aks Tito denn Kosovo-albaner Autonomie gab , hatten serbische nationalistische Politiker über das Kosovo bestimmt wer leben und wer auswandern dürfte z.B Rankovic und dann noch der versuchte Vertreibung im Jahre 1998 von Milosevic , aber trotzdem bleiben die Albaner die Mehrheit!

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serbien macht einen Schritt auf Kosovo zu
    Von skenderbegi im Forum Kosovo
    Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 01:57
  2. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.02.2011, 20:07
  3. Antworten: 221
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 15:50
  4. Erster Schritt
    Von Vindjakna im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 17:11
  5. Erster Schritt zum Atomwaffenbau?
    Von Popeye im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.02.2008, 16:37