BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Serbien muss Standpunkt zum Kosovo ändern

Erstellt von Kusho06, 10.04.2007, 10:33 Uhr · 22 Antworten · 1.120 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Solus Lupus Beitrag anzeigen
    vergesst doch diesen brüder-quatsch endlich!mit den amis darf man sowieso nicht vertrauen. da kann man gleich einen pakt mit dem teufel schließen

    @Zurich

    warum wird kosovo immer besetzt bleiben?
    Ich sagte nicht: immer. Man weiss ja nie was die weite Zukunft bringt. Aber in der näheren Zukunft wird das so sein, bzw. es hat den grossen Anschein, dass es in diese Richtung geht.
    Dem Kosovo wirds vermutlich auch in der näheren Zukunft nicht gut gehen. Das einzige was dort glänzen wird, werden die amerikanischen Millitär-Stationen sein.

    Wünschen du ich den Völkern aus dem Kosovo nicht. Und ausserdem "Uncle Sam" (mit strategisch-millitärischen Zielen im Kopf) vor der Haustür ist für die Nachbarsländer und für die Region auch nicht gerade "toll".




    Klar... Wie gesagt: Man kann sich immer täuschen. Doch momentan zeigt die Situation in diese Richtung.

  2. #12
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Die Zeit nach dem 2. WK war chaotisch und entsprach nicht Titos-Politik. Es gab in der Tat Rache-Akte gegen die Albaner eine Art "Rechnungen begleichen wegen dem 2. WK". Und das nicht nur von den Tschetniks (die waren in der Anfangsphase nach dem 2. WK zu grössten Teil (nicht aber ganz) ausgeschaltet). Es waren zum grossen Teil auch Jugoslawen bzw. Partisanen-Serben (und andere Slawen), die in den Albanern immer noch Faschisten sahen und eine Rechnung wegen dem 2. WK "ausgleichen" wollten.

    Tito konnte in wenigen Jahren diesen Terror gegen die albanische Bevölkerung eindemmen und 1966 fast so gut wie auslöschen.

    Doch darauf wuchs dann der albanische Nationalismus drastisch an. In den darauffolgenden Jahren und Jahrzenten mussten viele Serben den Kosovo verlassen.



    Wenn man sich die Geschichte des Kosovos nur die letzen 100 Jahre mal unter die Lupe nimmt, wird man schnell feststellen, dass es ein ehwiges hin und her war. Mal warens die, mal die andren (sowohl Opfer als auch Aggressor). Und immer wieder Vergeltungen oder längerfristige Rache-Aktionen.

    Fast so ähnlich wie in Palästina.

    solch ein scheiss zürich serbien hat bis im jahre im jahre 1994 zwangsiedelungen in kosova betrieben.

    und zeig mal die quelle für den albanischen nationalismus....

    und schaut euch dies an;

    HISTORISCH;
    Wenn Deutschland Zehntausende von Juden vertreibt und Russland Millionen von Menschen von einem Teil des Kontinents zum anderen verlegen konnte, so wird die Vertreibung von einigen Hunderttausend Albanern schon nicht zum Ausbruch eines Weltkrieges führen.(Vasa Cubrilovic-serbischer Minister)

    Quelle: Wolfgang Petritsch / Karl Kaser / Robert Pichler, Kosovo. Kosova. Mythen, Daten, Fakten, Klagenfurt/Celovec 1999, S. 114-127.

    e

  3. #13
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Solus Lupus Beitrag anzeigen
    vergesst doch diesen brüder-quatsch endlich!mit den amis darf man sowieso nicht vertrauen. da kann man gleich einen pakt mit dem teufel schließen

    @Zurich

    warum wird kosovo immer besetzt bleiben?
    Ja diesen Scheiss mit "Die Amis sind unsre Brüder" kann ich auch nicht mehr hören...

  4. #14

    Registriert seit
    15.03.2006
    Beiträge
    4.376
    Zitat Zitat von Makedonec_Skopje Beitrag anzeigen
    Kosovo hier Kosovo da blabla.
    dan raus hier....
    du wirst nich gezwungen reinzuschauen

  5. #15
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    Ja diesen Scheiss mit "Die Amis sind unsre Brüder" kann ich auch nicht mehr hören...
    jap....

    werde mich bereit erklären die amis aus dem kosova zu begleiten...

    das dumme nur diese haben für einen symbolischen preis von einem 1 euro "bondsteel" gemietet für 99 jahre.....

    gut 8 jahre sind vorbei und bei guter führung wird einem ein drittel geschenkt..

  6. #16

    Registriert seit
    15.03.2006
    Beiträge
    4.376
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    Ja diesen Scheiss mit "Die Amis sind unsre Brüder" kann ich auch nicht mehr hören...
    ich auch nicht...
    und mir dauert das zu lange mit der Unabhängigkeit....
    ohne mist....

  7. #17
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    solch ein scheiss zürich serbien hat bis im jahre im jahre 1994 zwangsiedelungen in kosova betrieben.

    und zeig mal die quelle für den albanischen nationalismus....

    und schaut euch dies an;

    HISTORISCH;
    Wenn Deutschland Zehntausende von Juden vertreibt und Russland Millionen von Menschen von einem Teil des Kontinents zum anderen verlegen konnte, so wird die Vertreibung von einigen Hunderttausend Albanern schon nicht zum Ausbruch eines Weltkrieges führen.(Vasa Cubrilovic-serbischer Minister)

    Quelle: Wolfgang Petritsch / Karl Kaser / Robert Pichler, Kosovo. Kosova. Mythen, Daten, Fakten, Klagenfurt/Celovec 1999, S. 114-127.

    e
    Was du was mich bei dir am meissten nervt. Das du über Themen die so klar und bekannt sind auch noch Quellen verlangst. Das geht langsam auf die Nerven. Ich kann nie in Ruhe mit einem anderen User hier diskutieren, ohne dass du mir dazwischen kommst mit irgendwelchen Forderungen.

    Ich bin am Arbeiten und kann nur ab und zu ins Forum gucken, und glaub mir, ich werde sicherlich nicht die Zeit investieren für Sachen, die du in der Schule oder sonst wo hättest lernen können.




    Und noch was: Ich habe hier nicht geschrieben, dass die Serben es nicht versucht hätten, die Albaner aus dem Kosovo zu vertreben. Ich habe keinen serbischen Nationalismus gelogen, weil er staatfand und das mehrmals. Aber du schaust in Sachen albanischen Nationalismus einfach weg.
    Ich könnt dir jetzt zum Beispiel was über den 2. WK schreiben (nur ein Beispiel von vielen) und du würdest schreiben quatsch, alles übertrieben, stimmt nicht,...blablabla... Darum lass ich die Geschichten lieber.

    Du lebst in einer Schwarz-Weiss Welt wo es hier gut und dort böse gibt. Du bist von der Person her etwas dickköpfig, weil du nie was zugeben wirst, was dir nicht passt und hast eine total einseitige Denkweise. Wenn du meinst, ich verarsch dich hier oder so was, dann frag doch die anderen User, was sie von dir denken.

  8. #18
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Was du was mich bei dir am meissten nervt. Das du über Themen die so klar und bekannt sind auch noch Quellen verlangst. Das geht langsam auf die Nerven. Ich kann nie in Ruhe mit einem anderen User hier diskutieren, ohne dass du mir dazwischen kommst mit irgendwelchen Forderungen.

    Ich bin am Arbeiten und kann nur ab und zu ins Forum gucken, und glaub mir, ich werde sicherlich nicht die Zeit investieren für Sachen, die du in der Schule oder sonst wo hättest lernen können.




    Und noch was: Ich habe hier nicht geschrieben, dass die Serben es nicht versucht hätten, die Albaner aus dem Kosovo zu vertreben. Ich habe keinen serbischen Nationalismus gelogen, weil er staatfand und das mehrmals. Aber du schaust in Sachen albanischen Nationalismus einfach weg.
    Ich könnt dir jetzt zum Beispiel was über den 2. WK schreiben (nur ein Beispiel von vielen) und du würdest schreiben quatsch, alles übertrieben, stimmt nicht,...blablabla... Darum lass ich die Geschichten lieber.

    Du lebst in einer Schwarz-Weiss Welt wo es hier gut und dort böse gibt. Du bist von der Person her etwas dickköpfig, weil du nie was zugeben wirst, was dir nicht passt und hast eine total einseitige Denkweise. Wenn du meinst, ich verarsch dich hier oder so was, dann frag doch die anderen User, was sie von dir denken.

    Mach dir nix draus Zürich....ich glaube er verkraftet noch immer nicht das du jetzt MOD bist....

  9. #19
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Was du was mich bei dir am meissten nervt. Das du über Themen die so klar und bekannt sind auch noch Quellen verlangst. Das geht langsam auf die Nerven. Ich kann nie in Ruhe mit einem anderen User hier diskutieren, ohne dass du mir dazwischen kommst mit irgendwelchen Forderungen.

    Ich bin am Arbeiten und kann nur ab und zu ins Forum gucken, und glaub mir, ich werde sicherlich nicht die Zeit investieren für Sachen, die du in der Schule oder sonst wo hättest lernen können.




    Und noch was: Ich habe hier nicht geschrieben, dass die Serben es nicht versucht hätten, die Albaner aus dem Kosovo zu vertreben. Ich habe keinen serbischen Nationalismus gelogen, weil er staatfand und das mehrmals. Aber du schaust in Sachen albanischen Nationalismus einfach weg.
    Ich könnt dir jetzt zum Beispiel was über den 2. WK schreiben (nur ein Beispiel von vielen) und du würdest schreiben quatsch, alles übertrieben, stimmt nicht,...blablabla... Darum lass ich die Geschichten lieber.

    Du lebst in einer Schwarz-Weiss Welt wo es hier gut und dort böse gibt. Du bist von der Person her etwas dickköpfig, weil du nie was zugeben wirst, was dir nicht passt und hast eine total einseitige Denkweise. Wenn du meinst, ich verarsch dich hier oder so was, dann frag doch die anderen User, was sie von dir denken.

    mir ist grundsätzlich sowas von egal was andere über mich denken....
    habe ,tue es und werde nie mir darüber gedanken machen und erst recht nicht versuchen anderen recht zu machen um besser dazustehen.

    niemand bezw. ich leugne die ss-skenderbeu division nicht......

    doch lässt sich dieser nicht mit zum serbischen terror welcher vom staate serbien organisiert wurde vergleichen....

    es gab auch albanische partisanen

    aber dies wird natürlich verschwiegen genau so wie auf dem amselfeld albaner mitgekämpft haben.

  10. #20
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    mir ist grundsätzlich sowas von egal was andere über mich denken....
    habe ,tue es und werde nie mir darüber gedanken machen und erst recht nicht versuchen anderen recht zu machen um besser dazustehen.

    niemand bezw. ich leugne die ss-skenderbeu division nicht......

    doch lässt sich dieser nicht mit zum serbischen terror welcher vom staate serbien organisiert wurde vergleichen....

    es gab auch albanische partisanen

    aber dies wird natürlich verschwiegen genau so wie auf dem amselfeld albaner mitgekämpft haben.

    Immer die gleiche Leier von dir.....

    Es gab SS Skenderbeu ABER........

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serbien muss seine Politik ändern
    Von Kanackiş im Forum Kosovo
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 19.11.2011, 20:28
  2. Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 08:50
  3. Serbien muss Kosovo aufgeben
    Von Prizren im Forum Kosovo
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 20:05
  4. Antworten: 278
    Letzter Beitrag: 12.06.2009, 08:36
  5. EU Beitritt Serbien: Anerkennung des Kosovo kein muss!
    Von Der_Buchhalter im Forum Kosovo
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 21.06.2008, 16:25