BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Serbien: Politischer Zeuge ermordet

Erstellt von Grasdackel, 02.10.2006, 16:25 Uhr · 5 Antworten · 580 Aufrufe

  1. #1
    Grasdackel

    Serbien: Politischer Zeuge ermordet

    Serbien: Politischer Zeuge ermordet

    Ein Zeuge im Gerichtsprozess wegen eines sechs Jahre zurückliegenden, gescheiterten Mordanschlags auf den serbischen Außenminister Vuk Draskovic ist in Belgrad umgekommen.
    Laut Medienberichten wurde die ferngesteuerte Bombe unter einen Wagen gelegt, der neben dem Fahrzeug des Opfers Goran Mijatovic im Belgrader Stadtviertel Bezanija geparkt war. Die Berichte, wonach auch ein Bodyguard des Fußballklub-Präsidenten Bezanija bei dem Anschlag getötet wurde, wurden offiziell zunächst noch nicht bestätigt.
    Mijatovic sagte im Prozess aus, in dem der ehemalige Befehlshaber der berüchtigten, inzwischen aufgelösten serbischen Sonder-Polizeieinheit „Rote Barette“, Milorad Ulemek (früher Lukovic) „Legija“, zu 40 Jahren Haft verurteilt wurde. Der ehemalige Chef des serbischen Geheimdienstes, Radomir Markovic, kam mit 15 Jahren davon.

    Das Attentat auf Draskovic wurde im Juni 2000 in der montenegrinischen Adria-Küstenstadt Budva verübt. Der damalige serbische Oppositionsführer wurde in seiner Ferienwohnung durch ein Fenster beschossen und kam mit leichten Verwundungen davon. Der Mordangriff wurde offenbar vom serbischen Geheimdienst geplant.

    Zuvor wurden am 3. Oktober 1999 vier Spitzenfunktionäre der Partei Draskovics, der Serbischen Erneuerungsbewegung (SPO), bei einem Verkehrsunfall getötet. Der Unfall wurde von einem Lkw verursacht, an dessen Lenkrad sich ein Angehöriger der „Roten Barette“ befand. Draskovic kam mit leichten Verwundungen davon. Die Belgrader Tageszeitung „Politika“ brachte am heutigen Montag Anzeigen in Erinnerung an die vier SPO-Spitzenfunktionäre. Gegen die mutmaßlichen Mörder, darunter auch „Legija“, läuft in Belgrad derzeit ein Prozess, nachdem die Urteile der beiden früheren Prozesse in derselben Causa vom Obersten Gericht außer Kraft gesetzt worden sind.

    „Legija“ ist auch der Erstangeklagte in einem Prozess gegen die mutmaßlichen Mörder des serbischen Regierungschefs Zoran Djindjic im März 2003.


    Traurig sowas.

  2. #2
    Avatar von Secondos

    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    3.405

    Re: Serbien: Politischer Zeuge ermordet

    Zitat Zitat von AK47

    Traurig sowas.

    was?

    Mijatović je od ranije poznat beogradskoj policiji, a u tzv. Beloj knjizi MUP-a Srbije označen je kao jedan od vođa "bežanijskog klana". Na Mijatovića je i pre nekoliko godina izvršen atentat. U avgustu 2000. ranjen je u ruku kada je ka automobilu u kom se vozio ispaljen rafal iz kalašnjikova. Predsednik FK Bežanija je, prema navodima medija, 1998. hapšen zbog sumnje da je s Radoslavom Trlajićem pokušao da preuzme paket s 3,8 kilograma kokaina.
    U junu 2000. Mijatović je s još dve osobe uhapšen i izručen crnogorskoj policiji zbog sumnje da je umešan u atentat na Vuka Draškovića u Budvi. Po puštanju je izjavio da je saslušan kao svedok, a da ga je za napad lažno optužio Vladimir Jovanović.

    Bio je osumnjičen i za ubistvo Adilja Ramadanova, ali je oslobođen jer je pucao u nužnoj odbrani. Uhapšen je i u akciji Sablja, ali je ubrzo pušten.

    Mijatović je u medijima prethodnih godina pominjan kao vlasnik nekoliko kladionica i kockarnica. Prema navodima medija, u junu ove godine osuđen je na 10 meseci zatvora zbog pokušaja iznude 11.000 evra, a po prijavi advokata Branimira Gugla. Tokom suđenja je tvrdio da nije reč o iznudi, već da je od Gugla samo tražio da mu vrati pozajmljeni novac.

  3. #3
    Grasdackel

    Re: Serbien: Politischer Zeuge ermordet

    Zitat Zitat von Secondos
    Zitat Zitat von AK47

    Traurig sowas.

    was?

    .
    Die srbische Art Probleme zu lösen.

  4. #4
    Avatar von Secondos

    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    3.405

    Re: Serbien: Politischer Zeuge ermordet

    Zitat Zitat von AK47
    Zitat Zitat von Secondos
    Zitat Zitat von AK47

    Traurig sowas.

    was?

    .
    Die srbische Art Probleme zu lösen.

    ach neee, in kroatien oder sonst wo auf der welt lösen die kriminellen ihre probleme beim bierchen und eierkuchen!?

  5. #5
    Grasdackel

    Re: Serbien: Politischer Zeuge ermordet

    Zitat Zitat von Secondos
    Zitat Zitat von AK47
    Zitat Zitat von Secondos
    Zitat Zitat von AK47

    Traurig sowas.

    was?

    .
    Die srbische Art Probleme zu lösen.

    ach neee, in kroatien oder sonst wo auf der welt lösen die kriminellen ihre probleme beim bierchen und eierkuchen!?

    Das hier ist aber mehr politischer Art.

  6. #6
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474

    Re: Serbien: Politischer Zeuge ermordet

    Zitat Zitat von Secondos
    Zitat Zitat von AK47
    Zitat Zitat von Secondos
    Zitat Zitat von AK47

    Traurig sowas.

    was?

    .
    Die srbische Art Probleme zu lösen.

    ach neee, in kroatien oder sonst wo auf der welt lösen die kriminellen ihre probleme beim bierchen und eierkuchen!?


    ja beim schach wusstest du das etwa net 8O


    nur wir serben sind halt spezial :?

Ähnliche Themen

  1. Der Zeuge
    Von Kada im Forum Politik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 21:25
  2. Politischer Konflikt in Bosnien eskaliert
    Von Emir im Forum Politik
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 10:07
  3. albanischer politiker in serbien ermordet
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 25.05.2009, 01:24
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 01:45
  5. Pekings Angst vor politischer Trauer
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.01.2005, 22:42