BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 17 ErsteErste ... 391011121314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 162

Serbien präsentiert einen kosovarischen Zeugen der den Organhandel bestätigt!

Erstellt von Kampfposter, 11.09.2012, 10:38 Uhr · 161 Antworten · 6.596 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    warum wird dieser angeblicher mensch nur als zeuge genannt und nicht als täter wo er doch selbst dabei war????

  2. #122

    Registriert seit
    22.06.2012
    Beiträge
    2.068
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    warum wird dieser angeblicher mensch nur als zeuge genannt und nicht als täter wo er doch selbst dabei war????
    ..
    man hat ihn wohl milde versprochen, wenn er seine perversen phantasien , gegen UCK vewendet ..

  3. #123
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Kiqa Beitrag anzeigen
    ..
    man hat ihn wohl milde versprochen, wenn er seine perversen phantasien , gegen UCK vewendet ..
    milde schon nur würde er trotzdem als täter gelten.....

  4. #124

    Registriert seit
    22.06.2012
    Beiträge
    2.068
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    milde schon nur würde er trotzdem als täter gelten.....
    Dieser angeblicher zeuge ist doch ein produkt des cetniks führers Ivica fettklops Dacic, der lässt doch nichts unversucht um uns als bösen darstehen zu lassen.. das wird ihn aber nicht gelingen..

  5. #125
    Avatar von Делије Север 1989

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    26
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    koji coban jbt ... im thread geht es darum, dass gewöhnliche Leute angelernt wurden Transplantationen vorzunehmen, aber in deinem Link ist immer die Rede von Ärzten, die Eingriffe vornehmen, kapiert? Für sowas sind Fachleute nötig

    - - - Aktualisiert - - -

    Meine Fresse was für einen Scheiß er da jetzt verlinkt ...
    Fachleute waren, laut Aussage des Zeugens, bei der Transplation auch dabei. Zitat ist im vorliegendem Film am Anfang des Film zu finden.

    Ich muss die meisten Leute, die ich jetzt nicht mit den Namen anspreche, in diesem Forum stark kritisieren!
    Wie ich hier sehe, ist es unmöglich eine konstruktive Diskussion zu führen, ohne Verwendung von „minderbewertenden Gossensprache”.
    Ich bedauere das Niveau dieses Forums.

  6. #126
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.389
    Zitat Zitat von Делије Север 1989 Beitrag anzeigen
    Fachleute waren, laut Aussage des Zeugens, bei der Transplation auch dabei. Zitat ist im vorliegendem Film am Anfang des Film zu finden.
    Aber wozu lassen die dann angeblich Laien an Puppen üben? Das ist für mich völlig unglaubwürdig, ein Profi würde nie so vorgehen.

  7. #127
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.965
    Zitat Zitat von Делије Север 1989 Beitrag anzeigen
    Fachleute waren, laut Aussage des Zeugens, bei der Transplation auch dabei. Zitat ist im vorliegendem Film am Anfang des Film zu finden.

    Ich muss die meisten Leute, die ich jetzt nicht mit den Namen anspreche, in diesem Forum stark kritisieren!
    Wie ich hier sehe, ist es unmöglich eine konstruktive Diskussion zu führen, ohne Verwendung von „minderbewertenden Gossensprache”.
    Ich bedauere das Niveau dieses Forums.

    Wieso lassen dann diese Fachleute einen Lappen wie diesen Zeugen an Puppen üben und Menschen aufschneiden?

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Aber wozu lassen die dann angeblich Laien an Puppen üben? Das ist für mich völlig unglaubwürdig, ein Profi würde nie so vorgehen.

    Dieser Gedanke ist mir auch als erstes durch den Kopf geschossen Einfach nur lächerlich diese ganze Inszenierung!

  8. #128
    Avatar von Делије Север 1989

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    26
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Aber wozu lassen die dann angeblich Laien an Puppen üben? Das ist für mich völlig unglaubwürdig, ein Profi würde nie so vorgehen.
    Jedoch schildert der Zeuge, dass bei der Operation um ihn herum mindestens zwei Ärzte anwesend waren. Das deutet auf jeden Fall darauf hin, dass die Trainingsstunden an der Puppe nicht wirksam oder erfolgreich waren, weil sonst wäre er ja selber in der Lage gewesen diese Operation zu vollziehen. Ich könnte mir vorstellen, dass Übungen an den Puppen den Laien helfen sollte, sich so eine Transplatation räumlich vorzustellen. Das kannst du ja mit einem Erste-Hilfe Kurs vergleichen:
    Du übst ja auch das Wiederbeleben eines Menschen an einer dafür vorgesehenen Puppe.
    Ich glaube daher nicht, dass man Laien, mithilfe dieser Puppen, eine Ausbildung unterzog. Somit waren diese Puppen, wie bereits erwähnt, zur reinen Vorstellung gedacht. Der Zeuge war ja selber nicht in der Lage diese Operation ohne die Instruktionen der Ärzte zu vollziehen.
    Ausserdem war der Zeuge lediglich an der Öffnung des Brustkorbs, wenn auch mit spartanischen Mitteln, beteiligt.

  9. #129

    Registriert seit
    20.01.2012
    Beiträge
    35
    Mamu vam siptarsku jebem u picku! Dabogda vam amer podero vase supcine!

  10. #130
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.965
    Zitat Zitat von Делије Север 1989 Beitrag anzeigen
    Jedoch schildert der Zeuge, dass bei der Operation um ihn herum mindestens zwei Ärzte anwesend waren. Das deutet auf jeden Fall darauf hin, dass die Trainingsstunden an der Puppe nicht wirksam oder erfolgreich waren, weil sonst wäre er ja selber in der Lage gewesen diese Operation zu vollziehen. Ich könnte mir vorstellen, dass Übungen an den Puppen den Laien helfen sollte, sich so eine Transplatation räumlich vorzustellen. Das kannst du ja mit einem Erste-Hilfe Kurs vergleichen:
    Du übst ja auch das Wiederbeleben eines Menschen an einer dafür vorgesehenen Puppe.
    Ich glaube daher nicht, dass man Laien, mithilfe dieser Puppen, eine Ausbildung unterzog. Somit waren diese Puppen, wie bereits erwähnt, zur reinen Vorstellung gedacht. Der Zeuge war ja selber nicht in der Lage diese Operation ohne die Instruktionen der Ärzte zu vollziehen.
    Ausserdem war der Zeuge lediglich an der Öffnung des Brustkorbs, wenn auch mit spartanischen Mitteln, beteiligt.
    Alles schön ung gut aber wieso haben die Fachleute nicht das Aufschneiden der Opfer selbst übernommen und haben stattdessen iwelchen inkopetenten Idioten diese Arbeit übertragen? Erwähnt das der Zeuge oder die serbische Staatsanwaltschaft nicht?

    Zitat Zitat von Koprivljan Beitrag anzeigen
    Mamu vam siptarsku jebem u picku! Dabogda vam amer podero vase supcine!


Ähnliche Themen

  1. Serbien bestätigt Einigung in Kosovo-Grenzstreit
    Von Ego im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.12.2011, 09:08
  2. Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 30.01.2011, 17:12
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 14:32
  4. In Sevilla bestätigt, dass das Erbe im Kosovo Serbien gehört
    Von Sretenje im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 11.07.2009, 15:22
  5. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.03.2006, 17:04