BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 52

Serbien und ihre Probleme

Erstellt von El Mero Mero, 30.03.2014, 02:15 Uhr · 51 Antworten · 2.111 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.031
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    War das eine Bewerbung?
    Ich hab mich bis jetzt nie beworben, sondern wurde immer gebeten.

  2. #42
    Jezersko
    Zitat Zitat von Baba Jula Beitrag anzeigen
    Das ist kein Fakt sondern ein bewusst verbreiteter Irrtum - Serbien erkennt das Kosovo an und
    schon fliesst Milch und Honig durchs Land ....ein Märchen ^^
    Die Weiterentwicklung Serbiens mit der "Anerkennungsfrage zu verknüpfen ist ein Fehleinschätzung.
    In der Finanzwelt kümmert es keine Sau ob Serbien das Kosovo anerkennt oder nicht. Die internationalen
    Investoren interssieren andere Fragen. Die EU selbst hat von Serbien keine Anerkennung gefordert und
    als Bedingung für einen Beitritt erhoben. In Serbien gibt es keine ernstzunehmende Partei die eine
    Anerkennung als politisches Ziel vorgibt - ist auch logisch, eine Anerkennung wär völlig prinzipienlos,
    würde das Land erheblich destabilisieren und hätte fatale Folgen für die Gesellschaft. Und überhaupt,
    was hätte das Land für Image, wenn man sich einen Beitritt dermassen erkauft....bzw. sich verkauft.

    Im Groben gesagt - hat man es mit den Brüsseler Verhandlungen/Abkommen geschafft das "Problem
    Kosovo" auszuklammern. Schaut man sich das Abkommen an, so geht es weniger um die Beziehung
    Belgrad/Pristina sondern mehr um die Normalisierung des Verhältnisses der Kosovoserben mit Pristina,
    mit dem Ergebniss das Serben im Kosmet mit dem Abkommen einen rechtlich gesicherten Status
    erhalten haben.

    Pozdrav
    Baba
    Kein vernünftiger Mensch wird behaupten: "Serbien braucht nur die Eigenständigkeit Kosovos anerkennen, und Alles wird gut..." Ich sprach von einer Normalisierung der Beziehungen. Letztendlich wird (und muss) es auf eine Anerkennung hinaus laufen. Klar kann man noch Jahrzehntelang behaupten, dass das NIE geschehen wird. OK. Dann geht eben in Serbien Alles so weiter wie bisher, und Serbien fällt pro Jahr genau ein Jahr gegenüber dem Rest der Welt zurück...

    Offiziell kümmert sich "die Finanzwelt" tatsächlich wenig um das Verhältnis Serbien : Kosovo. In der Praxis geht es sehr wohl ans Eingemachte. Rechtssicherheit steht da an erster Stelle. Du schreibst ja selber von einem rechtlich gesicherten Status der Serben z.B. im Kosmet. Womit sich der Kreis schließt: Nimmt man die Emotionen weitgehend heraus und bearbeitet Probleme auf Sachlicher Ebene, kann man sehr schnell zu einer tragfähigen Lösung kommen. Schafft man das nicht, bleibt es eben beim Stillstand (=Rückschritt).

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Als Admin würde ich die Threadüberschriften selber ändern. Tut doch in den Augen weh und ist etwas Peinlich für das Bf.
    NICHTS ist peinlich hier im Forum!


    Außer man beginnt zu lesen...

  3. #43
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    13.303
    ihr seid doch alle Schwul -.-

  4. #44
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Kein vernünftiger Mensch wird behaupten: "Serbien braucht nur die Eigenständigkeit Kosovos anerkennen, und Alles wird gut..." Ich sprach von einer Normalisierung der Beziehungen. Letztendlich wird (und muss) es auf eine Anerkennung hinaus laufen. Klar kann man noch Jahrzehntelang behaupten, dass das NIE geschehen wird. OK. Dann geht eben in Serbien Alles so weiter wie bisher, und Serbien fällt pro Jahr genau ein Jahr gegenüber dem Rest der Welt zurück...

    Offiziell kümmert sich "die Finanzwelt" tatsächlich wenig um das Verhältnis Serbien : Kosovo. In der Praxis geht es sehr wohl ans Eingemachte. Rechtssicherheit steht da an erster Stelle. Du schreibst ja selber von einem rechtlich gesicherten Status der Serben z.B. im Kosmet. Womit sich der Kreis schließt: Nimmt man die Emotionen weitgehend heraus und bearbeitet Probleme auf Sachlicher Ebene, kann man sehr schnell zu einer tragfähigen Lösung kommen. Schafft man das nicht, bleibt es eben beim Stillstand (=Rückschritt).

    - - - Aktualisiert - - -



    NICHTS ist peinlich hier im Forum!


    Außer man beginnt zu lesen...
    was ist denn so peinlich ? lese doch mal in einem ösi oder deutschem forum.....ist viel peinlicher.

  5. #45
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.040
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Auch ein Land kann weiblich sein.
    Ja, wie die Türkei und die Schweiz. Serbien ist aber, wenn überhaupt, ein Neutrum.

  6. #46
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.584
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Ja, wie die Türkei und die Schweiz. Serbien ist aber, wenn überhaupt, ein Neutrum.

    Ein Neutrom .... wie schwul.

  7. #47
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.040
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Ein Neutrom .... wie schwul.
    Aha.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Ein Neutrom .... wie schwul.
    http://de.wiktionary.org/wiki/Kroatien Auch ein Neutrum.

  8. #48
    Avatar von Shelby

    Registriert seit
    17.03.2014
    Beiträge
    1.183
    Albanien. Auch ein Neutrum. :P

  9. #49
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.040
    Zitat Zitat von Shelby Beitrag anzeigen
    Albanien. Auch ein Neutrum. :P
    Wie die meisten Staaten.

  10. #50
    Jezersko
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    was ist denn so peinlich ? lese doch mal in einem ösi oder deutschem forum.....ist viel peinlicher.
    Ein paar Postings über mir hast Du promte Antwort erhalten.

    Wenn es so RICHTIG peinlich werden soll, dann lies Dir das nochmal durch:

    Wie stellt ihr euch die anderen User vor?
    (inklusive der Dankegeber) und die folgenden Postings...

    Ich lese, und vereinzelt schreibe ich auch in österreichischen Foren. Aber wenn ich nur einen Bruchteil des Schwachsinns, der hier z.B. zwischen Griechen und Mazedoniern abgehalten wird, schreiben würde, dann wäre ich nach ca. 10 Sekunden aus dem Forum geflogen und meine IP-Adresse würde einem Gericht mitgeteilt. Das ist Fakt und Gesetz.

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. chelsea latey und ihre meinung über serbien
    Von mustache im Forum Peoples - Stars & Stories
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 13:07
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 12:47
  3. kosovo-serben und ihre probleme....(serbisch),video
    Von drenicaku2 im Forum Politik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 26.08.2006, 21:45
  4. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 12.04.2006, 22:29