BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 25 ErsteErste ... 5111213141516171819 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 246

Serbien sorgt für Eklat in der Uno

Erstellt von skenderbegi, 11.04.2013, 20:12 Uhr · 245 Antworten · 10.524 Aufrufe

  1. #141

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Eigentlich nicht, denn aus der wirtschaftlichen Perspektive betrachtet, ist schuld am Zerfall Jugoslawiens die inkompetente serbische Politik, die es nicht geschafft hat, eine stabile Wirtschaft im eigenen Land aufzubauen und auf Gelder insbesondere aus Slowenien angewiesen war. Klar, dass die Slowenen das nicht mit sich machen lassen wollten. Man muss bedenken, die kleinen Slowenen trugen zu 1/3 zum Haushaltsbudget ganz Jugoslawiens. Welchen Grund hätte Slowenien noch gehabt in der SFRJ zu bleiben? Sie wären auch sehr dumm gewesen, wenn sie das weiter mitgemacht hätten. Selbiges gilt auch für Kroaten, wenn auch in beschränkterem Umfang.
    FloKrass, du nennst tatsächlich wirtschaftliche Aspekte? Nun. Der Schuldenberg der SFRJ betrug ungefähr 22 Milliarden Dolar, die US-Amerikaner lehnten schon nach Titos Td jegliche Kredite an die SFRJ ab, da die SFRJ angeblich hochverschuldet war. Die heutige Republik Serbien hat einen Schuldenberg von 38 Milliarden Dolar, und? Niemand sagt der heutigen R. Serbien, dass man hochverschuldet ist, das gilt für alle ehemaligen Teilrepubliken der SFRJ. Aber nun gut..

  2. #142
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.585
    Zitat Zitat von Jovanović Beitrag anzeigen
    Das 3. Reich hatte 'nen Totalen Krieg angeordnet, Jugoslawien hatte lediglich seine territoriale Integrität beschützt. Darin liegt der Unterschied.

    Blöd nur dass die Mehrheit der "Jugoslawen" nicht mehr integriert leben wollte, du Musterbeispiel eines Jugoslawen.

  3. #143
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.972
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Ganz genau, sie wollten Unabhängigkeit. Krieg kam es aufgrunddessen, dass Serbien sie nicht gehen lassen wollte. Die Herren waren also nicht die Auslöser.
    Tdujman vs Alija gab es nicht? Was hat Serbien da ausgelöst?

  4. #144
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Jovanović Beitrag anzeigen
    FloKrass, du nennst tatsächlich wirtschaftliche Aspekte? Nun. Der Schuldenberg der SFRJ betrug ungefähr 22 Milliarden Dolar, die US-Amerikaner lehnten schon nach Titos Td jegliche Kredite an die SFRJ ab, da die SFRJ angeblich hochverschuldet war. Die heutige Republik Serbien hat einen Schuldenberg von 38 Milliarden Dolar, und? Niemand sagt der heutigen R. Serbien, dass man hochverschuldet ist, das gilt für alle ehemaligen Teilrepubliken der SFRJ. Aber nun gut..
    Der wirtschaftliche Aspekt war auch der einzige Grund der Slowenen, um aus der SFRJ auszuterten. Die Slowenen haben nicht an Paranoia wie seine Nachbarn gelitten, sie haben nur den politisch und wirtschaftlich besseren Weg für sich gesucht. Andereseits ist fraglich, welche Staaten der SFRJ mehr dazu beitrugen, dass den Schuldenberg der SFRJ galopierend anstieg?! Und so kommen wir wieder zu den maroden Wirtschaften in der SFRJ, die wiederum Nährboden für den Nationalimus waren. Das Problem des Zerfalls Jugoslawiens ist ein geschlossener Kreis, man kann weder den wirtschaftlichen noch den nationalistischen Aspekt ausser Betracht lassen, um die damalige Situation zu verstehen.

  5. #145

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Tdujman vs Alija gab es nicht? Was hat Serbien da ausgelöst?
    Ganz genau! Wie ich schon sagte, der Jugoslawien-Krieg ist komplex, der Vergleich mit dem Zweiten Weltkrieg ist da nun mehr als unpassend.

  6. #146
    Esseker
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Tdujman vs Alija gab es nicht? Was hat Serbien da ausgelöst?
    Die Situation während des Krieges ist mal eine ganz andere. Da verfolgte man dann eigene Interessen und der Franjo war kein Heiliger, wirklich nicht, aber ihn genauso schlimm darzustellen wie Milosevic grenzt an Dummheit.

  7. #147
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Tdujman vs Alija gab es nicht? Was hat Serbien da ausgelöst?
    Es gab auch den Russland-Polen Konflikt, ist deswegen Nazi Deutschland freigesprochen?

    Falscher Denkansatz, die einzigen die schon 90 einen Krieg als Lösung ansahen waren die, die alle Macht auf ihrer Seite hatten und das waren die Serben und Serbien.

  8. #148

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Und am 2ten Weltkrieg waren die Deutschen auch schuld, aber die Polen, Franzosen, Engländer oder Russen waren auch nicht ganz unschuldig, hätten ja nicht mitmachen müßen. Stalin hat auch sehr mitgeholfen...
    du bist der apfel und wirst mit er einstellung niemals birne.

    einen vernichtungskrieg der ganz europa überschattete indem ustasas eine große rolle spielten..........solte für zivilisierte kroaten unvergleichbar sein.ihr seid doch EU reif,oder?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Blöd nur dass die Mehrheit der "Jugoslawen" nicht mehr integriert leben wollte, du Musterbeispiel eines Jugoslawen.
    in jugoslawien integriert ja.
    unter neo ustascha sranjo nö.

  9. #149

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Die Situation während des Krieges ist mal eine ganz andere. Da verfolgte man dann eigene Interessen und der Franjo war kein Heiliger, wirklich nicht, aber ihn genauso schlimm darzustellen wie Milosevic grenzt an Dummheit.
    Ich weiß ganz genau, dass Du auf alle Fälle kein Nationalist bist. Aber Franjo und seine Taten und Aussagen zu relativieren ist wirklich lächerlich. Wieso wurden aus der Vojvodina denn keine Kroaten ethnisch gesäubert?

    Naja.

    Und hier noch ein Video zu Franjo.





  10. #150
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Für Jovan fängt der Krieg wieder mal 1995 an. So lässt es sich diskutieren.^^

Ähnliche Themen

  1. Eklat beim 20-jährigsten GUS Gipfeltreffen
    Von tramvi im Forum Politik
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 02.01.2012, 17:24
  2. Linke sorgt für Eklat in der Bremischen Bürgerschaft
    Von Vukovarac im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.12.2011, 13:04
  3. Thai Mädchen Eklat!
    Von Arvanitis im Forum Rakija
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 16:54
  4. Serbischer Außenminister sorgt für Eklat?
    Von Hellenic-Pride im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.11.2009, 19:52
  5. Eklat in Tschechien um Kosovo-Entscheid:
    Von Vatrena im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.05.2008, 16:07